Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips Forum



Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
Funless
Beiträge: 4154

Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von Funless » Di 25 Aug, 2020 08:58

Ab dem 3. September startet in den USA auf HBO Max die von Ridley Scott produzierte Sci-Fi-Serie Raised by Wolves mit nachfolgender Synopsis.
HBO Max hat geschrieben: Two androids are tasked with raising human children on a mysterious virgin planet. As the burgeoning colony of humans threatens to be torn apart by religious differences, the androids learn that controlling the beliefs of humans is a treacherous and difficult task.
Nun hat HBO Max den finalen Trailer veröffentlicht.



Da es wohl noch eine ganze Weile dauern wird, bis es mit der fünften Staffel von The Expanse weitergeht freue ich mich natürlich über augenscheinlich gut umgesetzte Sci-Fi Alternativen und werde bei Raised by Wolves auf jeden Fall reinschauen, denn die Serie wird hierzulande bereits ab dem 16. September auf SKY (genauer: TNT Serie) zu sehen sein.
MfG
Funless

Sabine hat geschrieben:Ihr seid hier bei Frauentausch da kommt sowat schon mal vor!




Steelfox
Beiträge: 350

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von Steelfox » Di 25 Aug, 2020 09:31

Abgefahren!
3 Kreuze im Kalender gemacht.


(Shit, hab ja gar kein SKY)




Funless
Beiträge: 4154

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von Funless » Di 25 Aug, 2020 09:34

Steelfox hat geschrieben:
Di 25 Aug, 2020 09:31
Abgefahren!
3 Kreuze im Kalender gemacht.


(Shit, hab ja gar kein SKY)
Bei SKY Ticket für'n 10'er im Monat wird die Serie bestimmt auch verfügbar sein.
MfG
Funless

Sabine hat geschrieben:Ihr seid hier bei Frauentausch da kommt sowat schon mal vor!




motiongroup
Beiträge: 3274

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von motiongroup » Di 25 Aug, 2020 15:00

Oh Mann das ist lecker Ware




Funless
Beiträge: 4154

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von Funless » Do 17 Sep, 2020 23:47

Seit gestern sind nun die ersten zwei Folgen verfügbar (die übrigens beide von Ridley Scott himself inszeniert wurden), hab‘ sie mir gerade angeschaut und muß anmerken, dass das gebotene noch weitaus besser war als der obige Trailer versprochen hat.

Wegen Spoilergefahr möchte ich hier jetzt auch nix detailliertes verraten. Jedenfalls freue ich mich schon auf die nächsten zwei Folgen die in einer Woche verfügbar sein werden und sollte das auf dem High Level so weitergehen, dann Hut ab. Bin echt begeistert, seit langem keine so gut gemachte Sci-Fi-Serie gesehen.

EDIT:

Sehe gerade, dass der Trailer oben nicht mehr verfügbar ist, na dann hier der neueste:

MfG
Funless

Sabine hat geschrieben:Ihr seid hier bei Frauentausch da kommt sowat schon mal vor!




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1242

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von rob » Fr 18 Sep, 2020 11:49

Cooler Tip.

Danke für´s Posten.

Viele Grüße

Rob/
slashCAM




iasi
Beiträge: 15617

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von iasi » Fr 18 Sep, 2020 11:58

Ich bin verwirrt.
In anderen Foren ist davon die Rede, dass 3 Folgen verfügbar seien - einer will gar schon 5 Folgen gesehen haben (in D).

Ich hingegen weiß noch nicht mal, wie und wo ich die Serie überhaupt zu sehen bekomme.




7River
Beiträge: 1526

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von 7River » Fr 18 Sep, 2020 12:28

iasi hat geschrieben:
Fr 18 Sep, 2020 11:58

Ich hingegen weiß noch nicht mal, wie und wo ich die Serie überhaupt zu sehen bekomme.
Die Serie wird bei Sky ausgestrahlt. Glaube auf TNT-Serie.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




hexeric
Beiträge: 128

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von hexeric » Fr 18 Sep, 2020 12:43

ist langweilig und hat zu viele elemente zusammengeschmissen. nur die ersten 2 folgen sind von scott directed...glücklicherweise




Funless
Beiträge: 4154

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von Funless » Fr 18 Sep, 2020 13:22

7River hat geschrieben:
Fr 18 Sep, 2020 12:28
iasi hat geschrieben:
Fr 18 Sep, 2020 11:58

Ich hingegen weiß noch nicht mal, wie und wo ich die Serie überhaupt zu sehen bekomme.
Die Serie wird bei Sky ausgestrahlt. Glaube auf TNT-Serie.
So ist es. Auf dem SKY-Sender "TNT Serie" im regulären Programm jeden Mittwoch ab 20:30 Uhr zwei neue Folgen (Wiederholung am darauffolgenden Donnerstag ab 21:45 Uhr) und zudem auch abrufbar bei SKY on-demand.
MfG
Funless

Sabine hat geschrieben:Ihr seid hier bei Frauentausch da kommt sowat schon mal vor!




7River
Beiträge: 1526

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von 7River » Fr 18 Sep, 2020 18:13

hexeric hat geschrieben:
Fr 18 Sep, 2020 12:43
ist langweilig und hat zu viele elemente zusammengeschmissen. nur die ersten 2 folgen sind von scott directed...glücklicherweise
Also mir haben die zwei Folgen gefallen. Das mit Scott ist eher eine Art Zugpferd, würde ich mal sagen. Ähnlich wie Bryan Singer bei Dr. House.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




Funless
Beiträge: 4154

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von Funless » Fr 18 Sep, 2020 19:51

Naja Scott ist ja auch bei der Serie als Executive Producer tätig daher gehe ich schon davon aus, dass auch die restlichen Folgen ohne seine Regie Arbeit dennoch beim visuellen Stil bleiben werden. Und ich finde das auch recht gut, denn mittlerweile hat man in den Serien mehr kreative Freiheiten als in Spielfilmen. Prometheus bspw. fand ich visuell absolut Klasse aber die Dramaturgie kam mir wie mit angezogener Handbremse vor, was dann bei mir den Film leider als Gesamtes ziemlich runtergezogen hat.

Die zwei Folgen von Raised by Wolves wiederum haben eine unverkennbar starke visuelle Anlehnung an Prometheus, allerdings mit einer geradezu entfesselter Dramaturgie, quasi ein Prometheus Unchained.

Wie ich oben schon schrieb‘, sollte das auf dem Level so weitergehen dann bekommen wir da echt eine äußerst schmackhafte Sci-Fi Perle (für Erwachsene) serviert.
MfG
Funless

Sabine hat geschrieben:Ihr seid hier bei Frauentausch da kommt sowat schon mal vor!




7River
Beiträge: 1526

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von 7River » Do 24 Sep, 2020 20:44

Die Folgen 3 und 4 waren stark, wie ich finde. Werde definitiv die Serie weiterschauen.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




Funless
Beiträge: 4154

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von Funless » Do 24 Sep, 2020 20:59

Ich werde mir die Folgen 3 und 4 heute Abend anschauen. Freu‘ mich schon.
MfG
Funless

Sabine hat geschrieben:Ihr seid hier bei Frauentausch da kommt sowat schon mal vor!




motiongroup
Beiträge: 3274

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von motiongroup » Fr 25 Sep, 2020 08:09

hat mir sehr gut gefallen und ich hoffe das es in dieser Art weiter geht.. was mir weniger gefällt ist die Kostümabteilung...
Die Freunde von SOL mit ihren Gewändern, speziell die Filz Applikationen, vor allem die Schienbeinwickel sind nicht State off the Art..

Soweit aber alles gut..
besser gefällt mir aktuell

DEVs und Preacher




motiongroup
Beiträge: 3274

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von motiongroup » Sa 03 Okt, 2020 05:02

Nun ja nun nach Folge Sechs bin ich immer noch unschlüssig...
Sie gefällt mir eigentlich recht gut aber die Anhänger von SOL kippen das Ganze..

Leider ist mir unter dem Radar American Goods 2 fast durch die Lappen gegangen und bin erst bei der Drei eingestiegen, muss aber sagen extrem gut geworden..

Trotzdem bin ich aktuell für mich selbst bei DEVs geblieben vom Ranking her.. fast schon eine wenig Oversized ...




Funless
Beiträge: 4154

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von Funless » Sa 03 Okt, 2020 11:11

DEVs will ich mir noch anschauen.
MfG
Funless

Sabine hat geschrieben:Ihr seid hier bei Frauentausch da kommt sowat schon mal vor!




7River
Beiträge: 1526

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von 7River » Sa 03 Okt, 2020 12:25

motiongroup hat geschrieben:
Sa 03 Okt, 2020 05:02
Nun ja nun nach Folge Sechs bin ich immer noch unschlüssig...
Sie gefällt mir eigentlich recht gut aber die Anhänger von SOL kippen das Ganze..
Ich fand‘s richtig gut. Sehr dramatisch. Gute Wendungen. Bin schon gespannt auf die nächsten Folgen.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




Funless
Beiträge: 4154

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von Funless » Mi 14 Okt, 2020 11:35

motiongroup hat geschrieben:
Sa 03 Okt, 2020 05:02
Trotzdem bin ich aktuell für mich selbst bei DEVs geblieben vom Ranking her.. fast schon eine wenig Oversized ...
Hab' mir gestern Abend die ersten drei Episoden von DEVs angeschaut und das ist ja der Hammer! Ich wusste gar nicht, dass das eine Alex Garland Produktion ist, dann hätte ich's mir wohl auch schon früher angeschaut.

Anyway, heute Abend geht's weiter, muss nur aufpassen, dass von mir die restlichen fünf Folgen nicht am Stück durch gebinged werden, weil muss ja morgen auch wieder arbeiten.

Oh je, aber heute Abend gibt's ja aber auch das Season Finale von Raised by Wolves .... Zwickmühle! Hatte ich schon lange nicht mehr.
MfG
Funless

Sabine hat geschrieben:Ihr seid hier bei Frauentausch da kommt sowat schon mal vor!




motiongroup
Beiträge: 3274

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von motiongroup » Mi 14 Okt, 2020 11:41

ich habe schon alle durch und bin wirklich angetan und vor allem das Staffel-ende war extrem... ich hoffe das es weiter geht mit der Serie..

heute geht es erst mal mit Raised by Wolves weiter...ob mich Kostümbildner von SOL noch besänftigen können.. ich glaube nicht ..




motiongroup
Beiträge: 3274

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von motiongroup » Do 15 Okt, 2020 08:28

uiijee nun hat der Necro einen Uroberos geboren...hmmm nun wirds eher Alienlastig ggg:)




hexeric
Beiträge: 128

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von hexeric » Do 15 Okt, 2020 08:52

doofer mainstream auf aktuellem scott-niveau...und dann auch noch ein alien am ende...er kanns nicht lassen :D die serie will zu viel, pseudo lore und pseudo originell. ohne mother's fähigkeiten wäre es wesentlich spannender

"monsterland" auf HBO finde ich da viel tiefsinniger und wertvoller (dieses wort mag deutschland ja so gerne). klar ist das meckern auf hohem niveau, gibt ja hier nicht mal annähernd gutes (nein, dark ist maximal "gut" in letzteren staffeln) – aber ich gucke nur US zeug und scott hat in den vergangen jahren nichts gutes geliefert. ist aber egal, gibt für alles ein publikum. viele wollen ja auch eifnach nur horn ausschalten :D




iasi
Beiträge: 15617

Re: Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer

Beitrag von iasi » Do 15 Okt, 2020 10:31

hexeric hat geschrieben:
Do 15 Okt, 2020 08:52
doofer mainstream auf aktuellem scott-niveau...und dann auch noch ein alien am ende...er kanns nicht lassen :D die serie will zu viel, pseudo lore und pseudo originell. ohne mother's fähigkeiten wäre es wesentlich spannender

"monsterland" auf HBO finde ich da viel tiefsinniger und wertvoller (dieses wort mag deutschland ja so gerne). klar ist das meckern auf hohem niveau, gibt ja hier nicht mal annähernd gutes (nein, dark ist maximal "gut" in letzteren staffeln) – aber ich gucke nur US zeug und scott hat in den vergangen jahren nichts gutes geliefert. ist aber egal, gibt für alles ein publikum. viele wollen ja auch eifnach nur horn ausschalten :D
Klingt aber nun eher so wie: Ich mag keine Suppe. Ich will Eis!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von Darth Schneider - Do 19:45
» Nvidia mit brachialem Grafikkarten-Update - Neue Ampere GPU für den Videoschnitt
von patfish - Do 19:29
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Do 18:47
» Mevo Start Livestreaming Kamera wird per neuer App zur Webcam
von tom - Do 18:40
» Fujifilm X-S10 mit IBIS und 10bit extern vorgestellt für unter 1000 Euro
von Darth Schneider - Do 18:19
» Hilfe für Auskunft über eine cleane HDMI-Ausgabe an einer Kamera
von Jan - Do 17:42
» Canon Cashback Aktion EOS 5/C100/XC10
von Jan - Do 17:26
» SAE ja oder nein - Digital Film & VFX Diploma?
von Darth Schneider - Do 17:02
» Sigma FP - Body only - Restgarantie!
von Rawberry - Do 17:01
» A Million Ways to die in the West.
von didah - Do 16:59
» Moonrise Kingdom (Farbe, digital, 16mm Film)
von jogol - Do 16:35
» iMac Audio Kanäle zuordnen
von acrossthewire - Do 16:28
» 10 Millionen Dollar für Blockbuster-Produktion im Smartphone Hochkant-Format
von Jott - Do 16:19
» Adobe MAX 2020: Online Konferenz mit über 350 Events
von ruessel - Do 13:46
» Adobe CC Update: Audio Transkription per KI und neue GPU-Beschleunigung für Premiere Pro
von rdcl - Do 13:45
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von srone - Do 13:35
» Adobe Premiere Elements 2021 verfügbar mit neuen Effekt-Funktionen
von R S K - Do 13:33
» Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 2, 500 bis 1000 Euro)
von slashCAM - Do 9:51
» Neuer Wunder-Sensor von Canon?
von Frank Glencairn - Do 8:42
» Sony FS700 + Shogun Inferno diverse Fragen
von Jott - Do 5:32
» ZCam - Zlog2 in Resolve (Luts etc)
von micha2305 - Mi 22:28
» Neuer ARRI EF-Mount (LBUS) für Large-Format-und Super-35-Kameras
von iasi - Mi 21:55
» Min Spannung bei NP-F970
von klusterdegenerierung - Mi 21:39
» schlechte Qualität beim Transkodieren mit Adobe Media Encoder
von floii - Mi 21:30
» Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 1, 0 bis 250 Euro)
von Jörg - Mi 20:01
» yourcamera.de
von Jott - Mi 19:59
» Intensity Pro 4K - kein Bild
von klusterdegenerierung - Mi 19:54
» Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V
von MrMeeseeks - Mi 19:47
» Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G1 inkl. Zubehör
von rawk. - Mi 19:33
» DJI Pocket 2: Größerer Sensor mit 64 MP, mehr Weitwinkel und 240 fps Zeitlupe
von Cinealta 81 - Mi 18:32
» Spielfilme vor und nach Corona?
von ruessel - Mi 17:23
» Ursa Mini Pro 4.6k EF G1
von rawk. - Mi 17:08
» TATI
von Darth Schneider - Mi 16:31
» Freue mich über Kritik zu meinem Immobilienvideo
von klusterdegenerierung - Mi 15:09
» RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar
von iasi - Mi 14:39
 
neuester Artikel
 
Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Willkommen zu Teil 2 unserer kleinen Mikrofon-Übersicht nach Preisklassen: Weiter geht es mit der 500,- Euro Preisklasse, für die man bereits recht viel für sein Geld bekommt ... weiterlesen>>

Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Wir haben uns die topaktuellen Mikros Sennheiser MKE 200, Rode VideoMic NTG, Rode NTG5 sowie als Referenz unser Sennheiser MKH-416 angehört und wollten wissen, welche Tonqualität man in den Preisklassen 0, 100, 250, 500 und 1.000 Euro erhält, wenn man die Mikros an hochwertigen DSLM-Setups betreibt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...