Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips Forum



Über TV im TV und anderswo...



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
DWUA y
Beiträge: 99

Über TV im TV und anderswo...

Beitrag von DWUA y » Fr 22 Mai, 2020 10:29

Interessant für alle User/Mitleser, für die das etwas Neues ist.
(Betr. Inhalt und Form dieses 43-Minüters):

https://www.3sat.de/wissen/wissenschaft ... e-100.html




Axel
Beiträge: 12923

Re: Über TV im TV und anderswo...

Beitrag von Axel » Fr 22 Mai, 2020 15:56

Vielen Dank für's Teilen. Sehr interessant, und hat mir fast Lust gemacht, mal wieder die Set-Top-Box, die seit Monaten nur noch eine Heiz-Digitaluhr ist, einzuschalten.

Der "Farbe beim Trocknen zuschauen" - Clip und die gefälschte Quote sind aber nach meinem Dafürhalten als Modell anwendbar auf die Feedbackschleife / geistige Rückkopplung bei der Qualitätssicherung durch Quote. Der Zuschauer erzieht durch sein Verhalten die Medienmacher (scheinbar), aber diese erziehen ihn genauso, denn das Angebot regelt auch die Nachfrage. Was dabei herauskommt, ist SOKO Leipzig: da weiß man, was man hat!

Ist es beim Kino anders? Nicht mehr sehr, könnte man sagen.

Quoten mit Messung von Hirnaktivität hinsichtlich der hervorgelockten Emotionen verknüpfen zu wollen (Nielsen in den USA) ist dämlich. Einer dieser Quotenheinis wollte meine Gefühle messen ...
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Frank Glencairn
Beiträge: 11163

Re: Über TV im TV und anderswo...

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 22 Mai, 2020 16:13

Wobei gerade die ÖR, die ja Pay-TV sind, eigentlich auf die Quote genauso pfeifen könnten wie Netflix das tut - bei beiden zählen (und zahlen) ja nur die Abonnenten, und da haben die ÖR ja quasi zwangsweise die Nase vorne, deren Abonnenten können nicht so einfach abspringen.




Funless
Beiträge: 3797

Re: Über TV im TV und anderswo...

Beitrag von Funless » Fr 22 Mai, 2020 16:40

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 22 Mai, 2020 16:13
Wobei gerade die ÖR, die ja Pay-TV sind, eigentlich auf die Quote genauso pfeifen könnten wie Netflix das tut - bei beiden zählen (und zahlen) ja nur die Abonnenten, und da haben die ÖR ja quasi zwangsweise die Nase vorne, deren Abonnenten können nicht so einfach abspringen.
Und wenn man dann noch bedenkt, dass Netflix ungenutze Abos sogar von selbst kündigt ...
heise online hat geschrieben: Wer sein Netflix-Abo lange nicht mehr genutzt hat, bekommt künftig Hilfe bei der Kündigung. Netflix kündigt das Abo im Notfall sogar selbst.
[...]
Das soll Nutzer vor unnötigen, laufenden Kosten schützen, schreibt Netflix. "Wir bei Netflix möchten auf keinen Fall, dass Sie für etwas bezahlen müssen, das Sie gar nicht nutzen."
MfG
Funless

Quentin Tarantino hat geschrieben:Rather than spend $600,000 for film school, spend $6,000 for a movie. That‘s the best film school in the world.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wann hat eine Kamera (bei slashCAM) sehr gute Bildqualität?
von rideck - Mi 8:38
» Aufrüsten oder Neukauf?
von rush - Mi 8:29
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von Frank Glencairn - Mi 7:41
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Mi 6:53
» Was hörst Du gerade?
von motiongroup - Mi 4:51
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Mi 2:15
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 2:08
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Starshine Pictures - Mi 0:52
» Mein zweites Immobilienvideo - was haltet ihr davon?
von klusterdegenerierung - Di 21:49
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von klusterdegenerierung - Di 20:36
» Verkaufe Star Wars Artikel
von klusterdegenerierung - Di 19:52
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von Darth Schneider - Di 18:08
» Arma- oder Rollygeddon - Gucken nach dem "Shut-Lock"
von nicecam - Di 17:48
» Reisedoku - Tajikistan - wildes Abenteuer!
von Xander-Rose - Di 17:20
» 720p oder 1080p für Facebook?
von Fragensteller44 - Di 16:22
» Keying Problem Final Cut Pro X
von yeshead - Di 16:05
» HLG mit der GH5
von blueplanet - Di 15:59
» YouTube führt zur besseren Navigation Kapitel in Videos ein
von JSK - Di 15:56
» Short Horror (Blackmagic Kameras)
von Darth Schneider - Di 15:35
» Sinkt unser Verdienst durch YT Klicks?
von pillepalle - Di 15:16
» Drehlocations ausfindig machen?
von Auf Achse - Di 15:09
» Verkaufe: NINJA INFERNO + Zubehör
von ksingle - Di 15:02
» 10 neue Monitore mit 21.5" bis 34" von AOC
von slashCAM - Di 14:24
» Unser Kinofilm "Marlene" wurde von russischen Raubkopierern nachsynchronisiert
von carstenkurz - Di 13:52
» Wie am besten Ton aufzeichnen von XLR Mikrofonen? (Veranstaltung)
von Franky3000 - Di 13:23
» Einsteigerfrage: 25p - 50p und 24p
von dienstag_01 - Di 12:42
» Remove Focus Breathing
von klusterdegenerierung - Di 11:55
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von iasi - Di 10:31
» Canon 90D gibt komisches Bildformat aus
von ElioAdler - Di 9:43
» Kann mir wer helfen
von Blackbox - Mo 21:10
» Preiswerter Teleprompter?
von cantsin - Mo 20:28
» Zoom Objektive mit festen Tubus EF-S
von rush - Mo 20:04
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von suchor - Mo 19:24
» Sennheiser MKE 600 mit Tascam DR-60D Mkii
von srone - Mo 18:09
» Verkaufe: Vinten Stativ 3819-3 ENG inkl. Vinten Soft Tragetasche
von filmart - Mo 15:50
 
neuester Artikel
 
Beste Bildqualität einer Kamera?

Auch wenn bei der Bildästhetik vieles im Subjektiven liegt: Es gibt objektive Kriterien, die bestimmen ob die Bildqualität einer Kamera gut oder schlecht ist. Wir klären einmal grundsätzlich, wie wir das bei slashCAM sehen... weiterlesen>>

Zehn Jahre ARRI ALEXA

Vor 10 Jahren kam die ARRI ALEXA auf den Markt und definierte damit die professionelle, digitale Kinofilmproduktion. Dynamik statt Auflösung war die Erfolgsformel, die nun zunehmend durch 4K-Anforderungen gefährdet wird... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.