Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips Forum



Was schaust Du gerade?



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
roki100
Beiträge: 1829

Was schaust Du gerade?

Beitrag von roki100 » Sa 13 Jul, 2019 03:15

Das soll ein "Was schaust Du gerade" Thread sein.

Ich schau mir gerade "Überleben in der US-Bankrottstadt Detroit" Doku an und schon verrückt die ganze Veränderung. Mehrheitlich von schwarze bewohnt und ein weißer kommt sich vor "wie ein Dinosaurier, der vom aussterben bedroht ist". Auf jeden Fall eine interessante Doku:



Und was schaust Du gerade?




motiongroup
Beiträge: 2945

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von motiongroup » Sa 13 Jul, 2019 05:15

Tot und Begraben...lief gestern und ich bin hängen geblieben..




roki100
Beiträge: 1829

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von roki100 » So 21 Jul, 2019 07:39

Extreme Engagement
Ein verlobtes Paar reist ein Jahr lang um die Welt, um die Ehetraditionen verschiedener Kulturen zu erkunden. Wird ihre Beziehung die gewonnenen Einsichten überstehen?
https://www.netflix.com/title/80210245

sehr interessant!
Zuletzt geändert von roki100 am So 21 Jul, 2019 16:07, insgesamt 1-mal geändert.




Starshine Pictures
Beiträge: 2350

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Starshine Pictures » So 21 Jul, 2019 10:15

Gestern Abend angeschaut:




Sehr cool
www.stephanlist.com
*Aktuell in Vaterschaftspause*




Frank Glencairn
Beiträge: 9182

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Frank Glencairn » So 21 Jul, 2019 13:35

Wir haben Haus des Geldes, Season 3 gestern durchgebinched :-)




handiro
Beiträge: 3101

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von handiro » So 21 Jul, 2019 15:38

Und ich hab den Tom Selleck als Jesse Stone nochmal gesehen, so unaufgeregt und ruhig ohne Effekthascherei vor allem auch wegen der tollen Musik von Jeff Beal.
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




roki100
Beiträge: 1829

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von roki100 » So 18 Aug, 2019 23:23

La víctima número 8
Ein Terroranschlag in Bilbao tötet sieben Menschen. Das Leben des mutmaßlichen Dschihadisten sowie der Menschen in dessen Umfeld ist vorüber. Niemandem ist zu trauen.
https://www.netflix.com/title/81078331

spannend.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1047

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von rob » Mo 19 Aug, 2019 09:33

"TOP OF THE LAKE"

von

Jane Campion

https://www.arte.tv/de/videos/RC-014427 ... staffel-1/

sehr empfehlenswert.

Viele Grüße

Rob/
slashCAM




ruessel
Beiträge: 5609

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von ruessel » Mo 19 Aug, 2019 10:02

Once Upon a Time in Hollywood

Gestern auf großer Leinwand geschaut. Ist da jemanden seltsame Artefakte aufgefallen? Es gibt mehrere Szenen wo die Kamera auf Schienen durch Zäune filmt. Bei einer Szene fängt der Hintergrund seltsam das ruckeln an - entweder eine optische Täuschung oder ein technischer Fehler.
16mm Filmmaterial aus der Bolex sah recht gut aus, etwas körnig, das Super 8 Material mit dem neuen Ektachrome dagegen war unterirdisch matschig.
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




roki100
Beiträge: 1829

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von roki100 » Di 20 Aug, 2019 10:50



zum Teufel mit dem Rassismus!

Ganz aktuell:
Für den Tod von Eric Garner mitverantwortlicher Polizist entlassen
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitge ... department




rush
Beiträge: 9336

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von rush » Di 20 Aug, 2019 15:06

Durch Zufall gestern auf Prime über " Mid 90's " gestolpert...
...das Regie-Debut von Jonah Hill. Inspiriert u.a. von "This Is England" (ebenfalls sehenswert, falls noch nicht geschehen).

Klassisch an den Protagonisten erzählte Story - ohne Effekthascherei und viel Gedöns.

Gedreht auf 16mm im passenden Retro 4:3 Format. Zeigt mal wieder: Die Diskussion über 6K und den "neuesten Shit" ist sowas von irrelevant.
Zudem 'nen sehr sympathischer Soundtrack.



Wer zu Dieser Zeit auch "jung" gewesen sein sollte und Skater-Kumpels hatte oder gar selbst auf den Brettern stand die die Welt bedeuteten könnte das Ding durchaus als ganz sehenswert erachten :-)

Hat mir jedenfalls deutlich besser gefallen als die von Freunden und dem Netz gehypte Serie "The Boys" die ich eigentlich gucken wollte - in der ich in der Hälfte der zweiten Folge aber bereits die Lust verloren und entsprechend "umgeschaltet" habe.
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Final Cut Pro X importprobleme VHS Kassetten
von Jott - Fr 3:46
» Blindvergleich: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K versus 4K - Wer erkennt den Unterschied?
von rush - Fr 3:43
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von rush - Fr 3:40
» Nigerianische Teenager produzieren SF-Kurzfilm mit einfachsten Mitteln
von dustdancer - Do 23:52
» Projekt fps vs. Timeline fps
von Jott - Do 22:46
» Ich will auch so aussehen!!!!!!
von Benutzername - Do 22:33
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K mit S35 Sensor und Canon EF Mount vorgestellt
von Saint.Manuel - Do 22:06
» z6 - solls wirklich meine neue cam werden?
von pillepalle - Do 21:10
» VHS auf MPG2, DVD-Recorder o. Capturecard?
von Scour - Do 20:37
» Blackmagic Pocket Cinema 6K - Mehr Pixel, weniger Cinema?
von rush - Do 19:40
» Wem der "4 Experten" sollte ich glauben?
von freezer - Do 19:13
» Frage zu Monitore kalibrieren
von mash_gh4 - Do 18:14
» Monitor "kalibrieren", erschwerte Bedingungen?
von Bergspetzl - Do 17:42
» Mit Resolve und einer GeForce® GTX 1060 Turbo
von Bildstabilisator - Do 17:08
» Shortcut für Fullscreen Viewer on?
von klusterdegenerierung - Do 16:18
» Welche Grafikkarte
von maiurb - Do 16:17
» motorola one action Smartphone -- filmt mit großem Weitwinkel, aber nicht vertikal
von Darth Schneider - Do 15:39
» Adobe After Effects und Nuke jetzt Teil der Netflix Post Technology Alliance
von mash_gh4 - Do 15:36
» Hobbyfilmer verzweifelt
von klusterdegenerierung - Do 14:36
» Zittern im Bild auch mit Ronin SC
von Jehudale - Do 13:10
» Der neue THX-Trailer Deep Note 2019 ist fertig - made by Andrew Kramer!
von R S K - Do 12:42
» DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal - die neue Gimbal-Referenz für spiegellose Systemkameras?
von Funless - Do 12:33
» "Systemsprenger" - na das ist doch mal was
von K.-D. Schmidt - Do 11:51
» SmallRig Top Handle 1720
von wkonrad - Do 11:48
» The 7 Habits of Highly Effective Artists
von slashCAM - Do 11:40
» Sony FE 50mm 1,8f (Vollformat, in Originalverpackung)
von wkonrad - Do 11:29
» Tiffen variabler ND Filter 67mm
von wkonrad - Do 11:23
» Tiffen variabler ND Filter 77mm
von wkonrad - Do 11:20
» Empfehlenswerter Film "BORDER"
von 7River - Do 10:45
» Ruckeln (Zittern) trotz 100fps in der slowmo
von Jehudale - Do 10:44
» Ursa Mini EF Einstellungen und Setup für Greenscreen
von Jott - Do 8:49
» Spionage/ Knopfkamera
von handiro - Mi 23:11
» Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch
von didah - Mi 23:00
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von 3Dvideos - Mi 22:33
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Cinealta 81 - Mi 22:00
 
neuester Artikel
 
Blindvergleich: BMD PCC6K versus 4K

Heute mal ein kleines Quiz: Für den slashCAM Praxistest zur neuen Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K haben wir auch Vergleichsshots mit der Pocket 4K aufgenommen. Vorab hier also mal ein kleines Kamera-Quiz in Form eines Blindvergleichs zwischen der Blackmagic PCC6K und der PCC4K. Wer kann die Pocket 6K von der 4K unterscheiden? Und welches Bild gefällt euch besser? Viel Spaß beim Knobeln! weiterlesen>>

Large Format Preisbrecher? Kinefinity MAVO LF

Eine RAW Kamera mit 6K Vollformat Sensor und hohen Frameraten unter 20.000 Euro ist auch im Jahre 2019 noch keine Selbstverständlichkeit. Von dieser Tatsache will die MAVO LF profitieren, die all dies ab ca. 16.000 Euro bietet. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
The 7 Habits of Highly Effective Artists

Wir hatten den Vortrag von Andrew Price auf der Blender Conference 2016 schon wieder vergessen, finden ihn aber derart gelungen, dass wir ihn an dieser Stelle noch einmal jedem/r ans Herz legen wollen, der/die beim Filmemachen etwas erreichen will.