Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips Forum



The Instant Magny 35 is an “Instant Film” back for your 35mm SLRs and Rangefinders



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
ruessel
Beiträge: 4932

The Instant Magny 35 is an “Instant Film” back for your 35mm SLRs and Rangefinders

Beitrag von ruessel » Di 12 Jun, 2018 09:07

Startet in wenigen Stunden.




For camera compatibility… Well, there’s a few.

Nikon – FM / FE / FM2 / FE2 / FA / FM3A
Leica – M1/ M2 / M3 / M4 / M4-2 / M4-P / M6¹ / M7¹ / MA / MD / MD-2 / MP¹
Olympus – OM-1 / OM-1n / OM-2 / OM-2n / OM-2sp / OM-3 (Ti) / OM-4 (Ti)
Canon – AE-1 / AE-1 Program / AT-1 / AV-1 / A-1
Pentax – ME / MX / MV / MV-11 / ME Super / MG / ME-F / Super A / Super Program / Program Plus

http://www.ninmlab.com/

Bild
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




cantsin
Beiträge: 4220

Re: The Instant Magny 35 is an “Instant Film” back for your 35mm SLRs and Rangefinders

Beitrag von cantsin » Di 12 Jun, 2018 09:13

Hmm, deute ich das richtig, dass da das Sucherbild [!] via eine Spiegel-/Prismen-Konstruktion auf den Film umgelenkt wird?!?

Wenn das stimmen sollte, wäre das eine qualitativ mehr als fragwürdige Lösung.




ruessel
Beiträge: 4932

Re: The Instant Magny 35 is an “Instant Film” back for your 35mm SLRs and Rangefinders

Beitrag von ruessel » Di 12 Jun, 2018 09:24

Bild
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




domain
Beiträge: 10532

Re: The Instant Magny 35 is an “Instant Film” back for your 35mm SLRs and Rangefinders

Beitrag von domain » Di 12 Jun, 2018 09:35

Hier sieht man etwas besser, wie das funktionieren soll. Mit 5 Linsen wird ein Teil des Vollbildes auf das Fuji Instax Square-Format vergrößert.
Bleibt nur die Frage, wer die Originalrückwand so behandelt, dass hinten ein Loch etc. entsteht, oder wird da gleich eine neue adaptierte Rückwand mitgeliefert.

Bild




cantsin
Beiträge: 4220

Re: The Instant Magny 35 is an “Instant Film” back for your 35mm SLRs and Rangefinders

Beitrag von cantsin » Di 12 Jun, 2018 09:46

Alles klar. Ich tippe auf eine adaptierte Rückwand, was die begrenzte Anzahl unterstützter Kameras erklären würde.

Und die Frage ist noch, wie groß der Lichtverlust durch die Umlenkung und Vergrößerung des Bilds ist. Da der Vergrößerungsfaktor von Kleinbild auf Instax (auf die Fläche bezogen) 5,3 beträgt und die Umlenkungskonstruktion mindestens eine Blende schlucken wird, tippe ich auf einen Verlust von 3,5-4 Blenden Lichtstärke.

Wenn man also mit Blende 2.8 fotografiert, wird man effektiv noch die Lichtstärke von Blende 11 haben. Fujis Instax-Kameras sind zwar auch nicht besser; aber man muss sehen, ob diese Lösung hier als Gesamtsystem noch Vorteile bringt.
Zuletzt geändert von cantsin am Di 12 Jun, 2018 09:54, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 10512

Re: The Instant Magny 35 is an “Instant Film” back for your 35mm SLRs and Rangefinders

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 12 Jun, 2018 09:54

Auf jeden Fall muß man seinen Ausschnitt sorgfältig wählen, damit das ehemals Querformat in das neue Quadrat passt!




cantsin
Beiträge: 4220

Re: The Instant Magny 35 is an “Instant Film” back for your 35mm SLRs and Rangefinders

Beitrag von cantsin » Di 12 Jun, 2018 10:06

Ah, hatte die "enlarging lens aperture f4" überlesen. Also ganze 4 Blenden Lichtverlust durch die Vergrößerung + wahrscheinlich noch eine Blende Verlust durch die Umlenkung, sodass aus F2.8 wahrscheinlich F16 wird (bzw. der 800 ISO-Instax-Film in der Kamera als 25 ISO belichtet werden muss).

Und alles steht und fällt mit der optischen Qualität von Umlenkung und Vergrößerungsobjektiv, inkl. geringer Toleranzen der mechanischen Konstruktion. Habe da meine Zweifel beim anvisierten Preis und würde da lieber erste Tests abwarten.

Ein Instax-Back für Mittelformatkameras wäre technisch sinnvoller, aber wohl kaum massenmarkttauglich.




domain
Beiträge: 10532

Re: The Instant Magny 35 is an “Instant Film” back for your 35mm SLRs and Rangefinders

Beitrag von domain » Di 12 Jun, 2018 16:39

Angegeben werden 3 Blenden Lichtverlust, somit wird aus dem ISO 800 Instax-Film ein ISO 100 Film, damit lässt sich leben. Die maximal erreichbare Lichtstärke ist f4, auch wenn das Kameraobjektiv lichtstärker sein sollte.
Den Preis von ca. $ 150.- finde ich angemessen.
Lustig, dass für das erste fotografierte Muster noch die abgestoßene Originalrückwand verwendet wurde.




ruessel
Beiträge: 4932

Re: The Instant Magny 35 is an “Instant Film” back for your 35mm SLRs and Rangefinders

Beitrag von ruessel » Di 12 Jun, 2018 17:08



Bild
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




ruessel
Beiträge: 4932

Re: The Instant Magny 35 is an “Instant Film” back for your 35mm SLRs and Rangefinders

Beitrag von ruessel » Mi 13 Jun, 2018 08:23

Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




domain
Beiträge: 10532

Re: The Instant Magny 35 is an “Instant Film” back for your 35mm SLRs and Rangefinders

Beitrag von domain » Mi 13 Jun, 2018 19:57

Nicht dass mich dieses Projekt wirklich interessieren würde, aber die Rückwand meiner Nikon FM2 ließe sich nach dem Lösen einer extrem kleinen Fixierschraube zur Achsarretierung tatsächlich leicht entfernen.
Aber was ist mit dem Sucher? Das Sucherokular müßte man eigentlich direkt vor das Auge halten können und das ist mit diesem klobigen und nach hinten stehenden Anbau ja gar nicht mehr möglich.
Aus 4cm Entfernung sieht man aber nicht mehr viel und vor allem nicht einen exakt quadratischen Ausschnitt zur Bildgestaltung.




ruessel
Beiträge: 4932

Re: The Instant Magny 35 is an “Instant Film” back for your 35mm SLRs and Rangefinders

Beitrag von ruessel » Fr 15 Jun, 2018 08:53

Bild

"the enlarging optic in Instant Magny 35 (...) is 5 elements 2 groups multi-coated glass elements with front surface mirror. No plastic or PMMA optic element is used."

Bild
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




cantsin
Beiträge: 4220

Re: The Instant Magny 35 is an “Instant Film” back for your 35mm SLRs and Rangefinders

Beitrag von cantsin » Fr 15 Jun, 2018 12:50

Da wird man mit dem rechten Auge durch den Sucher gucken müssen...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Story in stop motion: The PEN Story
von ruessel - Di 14:03
» Zeiss wirft Samyang Design-Diebstahl bei Vollformat Serie Batis vor
von slashCAM - Di 13:59
» Grafikkarte mit CPU Unterstützung für mein Adobe Premiere CS 6
von dienstag_01 - Di 13:22
» Suche Monitor
von SebastianSteward - Di 13:21
» Wann ersetzt Nikon RED? Compressed RAW für alle ...!
von -paleface- - Di 13:07
» Störung bei Aufnahme, Farben zu stark
von Onkel Danny - Di 12:52
» Umfrage: Wie oft filmst du mit deinem Smartphone?
von Roland Schulz - Di 12:49
» Kickstarter: Gimbal Arculus ONYX - interessant, aber gescheitert
von Axel - Di 12:00
» Premiere CC 2018 fehlt dolby Audiodecoder
von Onkel Benz - Di 10:54
» On the sad state of Macintosh hardware
von cantsin - Di 10:52
» Samyang bringt 85mm F1.4 EF Autofokus-Objektiv für 699 Euro
von Roland Schulz - Di 10:51
» Micro Nikkor 2.8/55mm
von Jack43 - Di 10:47
» Moderne Optiken reinigen
von ruessel - Di 10:13
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von Jott - Di 9:44
» Veydra-Objektiv - Fokusring-Problem
von Sammy D - Di 8:38
» Walimex 1.5/35mm
von Jack43 - Di 0:05
» Im Hintergrund mit 44khz arbeiten während CS6 mit 48khz rendert
von mash_gh4 - Mo 22:50
» Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6?
von klusterdegenerierung - Mo 22:40
» Neues Weitwinkel-Objektiv für E-Mount -- Samyang AF 24mm F2.8 FE
von klusterdegenerierung - Mo 22:19
» EU beschließt Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Drohnen
von Shiranai - Mo 17:08
» Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern
von Jörg - Mo 16:07
» Verkaufe: Tilta BMCC Shoulder Rig (komplettes Kit, Neu)
von Aerial68 - Mo 16:06
» Beeindruckt!
von klusterdegenerierung - Mo 14:46
» Foren Abonnieren
von Georgius - Mo 14:35
» Clips mit Adobe synchronisieren
von blickfeld - Mo 14:05
» Premiere Titel ruckelt
von dienstag_01 - Mo 12:56
» KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion
von slashCAM - Mo 12:40
» "Speedbooster" für Ursa Mini und andere S35 Blackmagic Kameras von LucAdapters
von klusterdegenerierung - Mo 12:38
» CAME-TV: Neuer Parallax Kamera Slider und magnetischer Kamera Car-Mount
von slashCAM - Mo 12:00
» Verkaufe Canon XC10 mit 256 u. 128 GB CFast 2.0
von wolfried - Mo 11:45
» Marvel vs DC oder ist Action in Super Hero Movies langweilig weil VFX/CGI physikalisch falsch animiert?
von Fader8 - Mo 10:55
» Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil 3: Grafikkarten, GPUs und Videovorschau
von schloerg - Mo 8:38
» Blackmagic DaVinci Resolve 15 Beta 5 verfügbar
von mash_gh4 - Mo 1:03
» Workstation PC in einem anderen Raum nutzen. Geht das?
von mash_gh4 - Mo 0:32
» SUCHE: XDCA-FS7
von Bergspetzl - So 20:27
 
neuester Artikel
 
KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion

Früher ließ ein Greenscreen-Studio das Herz jedes Werbefilm- oder Musikvideo-Produzenten höher schlagen. Heute geht es gerne noch ein paar Nummern größer, z.B. mit "Volumetrischen Videos". Denn die werden gerade als "The Next Big Thing" gehandelt... weiterlesen>>

Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6?

Die Photokina wirft bereits ihren Schatten voraus und in diesem Jahr soll die zweite Namenshälfte -kina (von Foto und Kino-Ausstellung) einen besonderen Schwerpunkt auf der Photokina bilden. Da für die Flaggschiff-GH Serie die Photokina traditionell den Rahmen für die Neuvorstellung stellt, wird es Zeit, sich über mögliche, kommende neue Funktionen einer GH6 Gedanken zu machen - und wie sieht eigentlich unser GH6 Wunschzettel aus? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
TOMMY CASH - LITTLE MOLLY (Official Video)

Face-Swapping ist bekanntlich voll in Mode -- dieses Musikvideo geht allerdings nicht Richtung DeepFake, sondern man sieht eher die alte Malkovich-Variante.