Postproduktion allgemein Forum



Farbdarstellung



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
msteini3
Beiträge: 34

Farbdarstellung

Beitrag von msteini3 » Mi 27 Mai, 2020 09:58

Ich habe im letzten Herbst meinen Rechner mit Win 10 neu aufgesetzt. Um die Farbdarstellung der beiden Monitore anzugleichen und zu optimieren, habe ich mit Spyder Elite 4 Studio Match beide Geräte kalibriert. Nun habe ich eine eigenartige Situation: in Photoshop sehen alle Fotos ganz natürlich aus, genau so wie gewollt. Öffne ich ein jpeg dagegen in irgendeiner anderen Application z.B. Ifanview, Windows Foto Anzeige, … oder auch in Edius, so sind die Farben - insbesondere die Rottöne - viel zu stark gesättigt.

Eigentlich glaube ich nicht, dass das Problem mit der Kalibrierung der Monitore zusammen hängt. Diese wirkt sich nämlich auch, so wie gewünscht, auf Photoshop aus: die Anzeige der beiden Monitore ist nun eben auch in PS deutlich angeglichen. Ohne Kalibrierung sehen die in den Grundeinstellung ziemlich unterschiedlich aus, ob wohl es das gleiche Modell ist! Wenn ich in der Farbverwaltung das Häkchen bei "eigene Einstellungen für das Gerät" wegnehme, also die Farbkalibrierung ausschalte, wird der Unterschied zwischen PS und allen anderen Programmen geringer, ist aber immer noch da. Es scheint, als wirkt sich das Kalibrierungstool von Datacolor viel stärker auf PS als auf alle anderen Programme aus. Warum das so ist entzieht sich meiner Kenntnis!

Das Problem tritt weder auf meinem Notebook noch auf meinem Office-PC (=alter Video-PC) auf. Auch andere Personen, denen ich die Dateien schickte, konnten den Unterschied auf ihrem System nicht nachvollziehen.

Ich habe auch zwei ältere Images zurückgespielt. Auf einem davon ist PS noch gar nicht installiert, da es aus der Setup Phase des PCs stammt. In allen Fällen erscheinen die Fotos in sämtlichen Anzeigetools (ausgenommen PS) zu bunt.

Alle Fotos wurden kameraseitig mit sRGB gemacht, die Systemeinstellung steht auf sRGB und die von PS ebenfalls.

Wo könnte das Problem liegen? So kann ich in Edius mich nämlich überhaupt nicht auf die Farben verlassen!

Markus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




dienstag_01
Beiträge: 10575

Re: Farbdarstellung

Beitrag von dienstag_01 » Mi 27 Mai, 2020 12:09

Alles in sRGB?




msteini3
Beiträge: 34

Re: Farbdarstellung

Beitrag von msteini3 » Mi 27 Mai, 2020 12:28

Ja!




dienstag_01
Beiträge: 10575

Re: Farbdarstellung

Beitrag von dienstag_01 » Mi 27 Mai, 2020 12:43

Ich habe einen ähnlichen Unterschied wie bei dir, allerdings umgekehrt. Wenn ich statt der Foto App die alte Windows Fotoanzeige verwende, ist der Unterschied zu PS weg so gut wie).

Verwendest du vielleicht das Monitorprofil in PS?




msteini3
Beiträge: 34

Re: Farbdarstellung

Beitrag von msteini3 » Mi 27 Mai, 2020 12:47

Nein, ich verwende, wie bereits beschrieben in der Kamera, als Systemeinstellung und in PS sRGB.




dienstag_01
Beiträge: 10575

Re: Farbdarstellung

Beitrag von dienstag_01 » Mi 27 Mai, 2020 13:08

Die richtige Darstellung hängt von den Farbmanagmentfähigkeiten der einzelnen Programme ab. Wie das mit den Windows Bordmitteln aussieht, hatte ich schon beschrieben. Irfanview nutze ich nicht.




cantsin
Beiträge: 7406

Re: Farbdarstellung

Beitrag von cantsin » Mi 27 Mai, 2020 13:12

Nach meiner Erfahrung hängt das in der Tat davon ab, ob die jeweiligen Programme Software-Kalibrierung bzw. das betriebssystemeigene Farbmanagement unterstützen oder nicht. Viele tun es leider nicht. Einziger Workaround ist Hardware-Kalibrierung des Monitors.




dienstag_01
Beiträge: 10575

Re: Farbdarstellung

Beitrag von dienstag_01 » Mi 27 Mai, 2020 15:01

cantsin hat geschrieben:
Mi 27 Mai, 2020 13:12
Nach meiner Erfahrung hängt das in der Tat davon ab, ob die jeweiligen Programme Software-Kalibrierung bzw. das betriebssystemeigene Farbmanagement unterstützen oder nicht. Viele tun es leider nicht. Einziger Workaround ist Hardware-Kalibrierung des Monitors.
Das würde mich ja mal wirklich interessieren, ob Hardwarekalibrierung da wirklich was ändert.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony PXW-FS5 ggf mit Kit-Objektiv (Sony SELP18105G)
von MrPoseidon - Mo 22:38
» Wie herausfinden, ob echtes 10-bit video vorliegt o. 8bit Quelle in 10-bit Container?
von TheBubble - Mo 22:10
» Sehr helle Lichter mit der C100 MKII
von jmueti - Mo 21:19
» Fieldmonitor im Videomodus Schwarz
von RedokArt - Mo 21:12
» Kinefinity Terra 4K bekommt ProRes 4444 und 4444XQ Aufnahme
von teichomad - Mo 20:52
» Bildqualitative Einschränkungen von Prosumerkameras
von Jörg - Mo 20:36
» Bestätigt: Sony Alpha 7S II Nachfolger kommt im Sommer
von klusterdegenerierung - Mo 20:17
» Canon EOS R5 und R6 vorgestellt - Stabilisiertes Vollformat bis 8K RAW mit Dual Pixel AF
von MrMeeseeks - Mo 19:37
» .MP4 Dateien nach Import in CS4 Extended nur noch in der Ton-Spur vorhanden!
von Jellocheck - Mo 19:29
» Kein Bild beim Einfügen einer MTS Datei
von pkirschke - Mo 19:08
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von -paleface- - Mo 16:53
» Sony HDR FX1
von Jott - Mo 16:43
» Live Stream Equipment Beginner
von Chiara - Mo 16:03
» Kaufberatung Camcorder 500-800 Euro
von matthy30 - Mo 15:59
» Philips 278M1R: UltraHD 27" Monitor mit 89% Adobe RGB
von slashCAM - Mo 15:02
» Sturm + Drohne + HDR + SW
von klusterdegenerierung - Mo 11:33
» Panorama mit dem Osmo Pocket
von Ahnungslos3 - Mo 11:17
» Sony DCR-SR35 HDD Hybrid - ein paar weiterführende Fragen
von Jott - Mo 9:37
» Atelierkamera, hä?
von ruessel - Mo 8:51
» Ohrwurm Cobra
von ruessel - Mo 8:36
» FeiyuTech Ak4500 + DualHandle
von DAF - Mo 8:19
» Medienorganistion AVCHD und FCPX
von TomWI - Mo 7:37
» Apple ersetzt Intel CPUs in Macs durch eigene ARM Prozessoren
von motiongroup - Mo 4:57
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 2:25
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 0:51
» Kurzer Blick auf die Canon EOS R5 und R6 - Zurück in die Herzen der Filmer?
von Tscheckoff - So 23:23
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von panalone - So 21:48
» Komponist (Filme, Werbung usw)
von unerase - So 16:52
» Kann mir jemand eine HDV-Kassette auf USB-Stick spielen?l
von Siegfried Zenke - So 16:17
» China-Kracher: Pictor S35 Zoom 20-55mm T2.8 und 50-125mm T2.8 von DZOFilm
von iasi - So 12:16
» ZCam F6 vs Amira
von klusterdegenerierung - So 11:28
» Neu: Blackmagic ATEM 2 M/E und ATEM 4 M/E Advanced Panels
von slashCAM - So 10:15
» Kaufberatung: Welche Objektive für C300mkIII + EOS R5/R6?
von Jott - Sa 14:38
» Auflösung div. Kameraequipment z.B. Tascam DR-60, Phantom 4 Pro, Objektive etc.
von Rafolta - Sa 14:02
» Was ist an der "kritischen Blende" so "kritisch"?
von Rolfilein - Sa 13:45
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 und R6 für Filmer?

Schafft es Canon mit den neuen EOS R5 und R6 Modellen verlorene Filmer wieder für sich zu begeistern? Die Chancen stehen nicht schlecht, denn die R5 und R6 sind spannend wie kaum ein anderer Foto-/Video-Hybrid von Canon nach der EOS 5D Mark III. Wir konnten vorab einen (sehr) kurzen Blick auf sie werfen... weiterlesen>>

Richtmikrofon oder Richtrohrmikrofon? Und wann setzt man Richtrohre optimal ein?

Häufig werden die Bezeichnungen Richtmikrofon und Richtrohrmikrofon synonym verwendet. Was allerdings schnell zu Verwirrung führen kann. Zu den Richtmikrofonen gehören viel mehr Mikrofontypen, die teilweise auch andere Richtcharakteristiken mitbringen und damit auch anders eingesetzt werden ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...