Postproduktion allgemein Forum



Der Look von Mindhunter



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
Frank Glencairn
Beiträge: 9683

Der Look von Mindhunter

Beitrag von Frank Glencairn » Do 21 Nov, 2019 09:19

Creating the unique look for ’Mindhunter’

In this video, Eric Weidt talks about his collaboration with director David Fincher – from defining the workflow to creating the look and feel of ‘Mindhunter’. Eric will break down scenes and run through colour grading details of the masterful crime thriller.






rideck
Beiträge: 262

Re: Der Look von Mindhunter

Beitrag von rideck » Do 21 Nov, 2019 10:00

Tolle Serie, aber der Look schreit RED, von der ersten Sekunde an :)




Axel
Beiträge: 12672

Re: Der Look von Mindhunter

Beitrag von Axel » Do 21 Nov, 2019 12:42

rideck hat geschrieben:
Do 21 Nov, 2019 10:00
Tolle Serie, aber der Look schreit RED, von der ersten Sekunde an :)
Hm, weiß nicht, ob der Look etwas schreit. Aber wenn, dann am ehesten David Fincher. Wie ich bereits einmal ausführte, hat er in seiner digitalen Periode einen erheblich saubereren, auf Filmlook-Verfremdungen (siehe vor allem Se7en und Fight Club) verzichtenden Stil entwickelt. Die Trennung erfolgt nach Panic Room, auf Film gedreht, zu Zodiac, 1080 444 10-bit mit der Viper, und ist graduell. Social Network (RED 4,5k) wirkt sehr sauber und wenig effekthascherisch. Wir sehen unaufgeregtes, visuell wenig spektakuläres Handwerk, das seinen production value an anderen Dingen festmacht. Dass die Bilder - sogar von einer für's Bingewatchen gedachten Serie - so "nüchtern" aussehen, obwohl der Aufwand sich kaum hinter dem von Marvelserien zu verstecken braucht, ist ein Zeichen dafür, wie bewusst und meisterhaft Fincher vorgeht. Er überlässt wenig dem Zufall, und das teilt sich mit.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Frank Glencairn
Beiträge: 9683

Re: Der Look von Mindhunter

Beitrag von Frank Glencairn » Do 21 Nov, 2019 12:49

Axel hat geschrieben:
Do 21 Nov, 2019 12:42
.... Filmlook-Verfremdungen (siehe vor allem Se7en und Fight Club)
For the record: Se7en und Fight Club wurden auf Film (Vision/EXR) gedreht.




Axel
Beiträge: 12672

Re: Der Look von Mindhunter

Beitrag von Axel » Do 21 Nov, 2019 13:07

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 21 Nov, 2019 12:49
Axel hat geschrieben:
Do 21 Nov, 2019 12:42
.... Filmlook-Verfremdungen (siehe vor allem Se7en und Fight Club)
For the record: Se7en und Fight Club wurden auf Film (Vision/EXR) gedreht.
Ja, das widerspricht scheinbar meinem alten Argument, dass man mit echtem Film Filmlook nicht faken kann (= eine Frau kann keine Dragqueen sein). Trotzdem sehen - zumindest von ferne und in meiner Erinnerung - diese Filme aus, als hätte jemand sie mit tausend Lightleaks und mit Filmconvert bewusst verschmuddelt.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Der neue Mac Pro kostet zwischen 6.499 und 62.568 Euro -- die Afterburner Karte gibt es für 2.400 Euro
von Frank Glencairn - Mi 12:24
» Nachträgliche Honorarforderung / Klagsdrohung
von ceejay - Mi 12:17
» Tutorial-Clip: ARRI Signature Primes von Art Adams erklärt: Hauttöne, Film vs digitaler Look, Bokeh, Flares ...
von filmkamera.ch - Mi 11:52
» Zuverlässigkeit über den Tod hinaus?
von rainermann - Mi 10:43
» Apple Mac Pro im Anflug: Ab 10. Dezember bestellbar - Lieferdatum noch ungewiss
von R S K - Mi 10:42
» "Neu"-Knopf im Forum weg?!
von Framerate25 - Mi 10:35
» SKYWATCH - Hollywoodreifer SciFi-Kurzfilm mit Blender und Kickstarter
von Darth Schneider - Mi 10:12
» Imagefilm stellt sich der Meute!
von Jott - Mi 9:58
» De-Aging: Wie Robert De Niro und Al Pacino in "The Irishman" digital verjüngt wurden
von Darth Schneider - Mi 9:53
» Canon HF G10 Dual-Slot-Aufzeichnung
von Frank Zappa - Mi 8:33
» slashCHECK - Günstige SATA-SSDs an der Sigma fp
von Jost - Mi 8:02
» Interne Speedbooster für die Blackmagic Pocket Cinema 6K -- trotz EF-Mount
von roki100 - Di 23:10
» Mahlzeit
von 7River - Di 23:04
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 22:43
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 22:30
» Weiße Linien bei der Digitalisierung von Hi8-Kassetten
von digital_1 - Di 21:47
» NEC Multisync PA311-D: 31" Profi-Monitor mit USB-C, 100% AdobeRGB und echtem DCI 4K
von tom - Di 19:36
» Colorgrading: wie würdet ihr das stylen?
von rdcl - Di 17:20
» Blue ray Disc brennen
von Jott - Di 15:12
» Premiere Pro. Timeline. automatische Clipauswahl
von teichomad - Di 15:06
» ARRI: Netflix Camera Approval und Production Guide für ALEXA Mini LF - SUPs für ALEXA Mini LF und LF
von SixFo - Di 15:06
» SD Karte in GoPro formatiert und wieder verwendet. Gelöschte Daten noch herstellbar ?
von dosaris - Di 14:47
» Achtung Telefonbetrüger!
von klusterdegenerierung - Di 14:34
» Novum bei ProSieben: Show hat erstmalig Online mehr Zuschauer als im TV
von Cinealta 81 - Di 13:10
» Wie verwaltet ihr eure Videodateien / Clips?
von dosaris - Di 9:28
» Ach, der fehlt mir wohl
von klusterdegenerierung - Di 0:44
» Probe Cine selber bauen?
von roki100 - Mo 23:52
» Fußball in 9:16 ?
von Auf Achse - Mo 22:02
» GHOSTBUSTERS: AFTERLIFE - offizieller Trailer
von Funless - Mo 20:26
» Wonder Woman 1984 - offizieller Trailer
von Framerate25 - Mo 19:47
» David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of
von Framerate25 - Mo 19:34
» Nvidia stoppt CUDA-Support für macOS
von mash_gh4 - Mo 18:37
» Neuer Patch für VPX (Akt.Vers.)
von fubal147 - Mo 17:34
» Sigma fp in der Praxis: Pocket Cinema in Vollformat? 12 Bit 4K-RAW (extern), Hauttöne, Ergonomie, uvm.
von iasi - Mo 17:33
» Zhiyun Crane 2 + Gh5/Sigma 18-35 - Follow Fokus Problem
von SiRpRoHxO - Mo 16:45
 
neuester Artikel
 
SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

DeckLink 4K Extreme 12G

Was kann eine Videoschnittkarte wie die DeckLink 4K Extreme 12G, was eine Grafikkarte nicht kann? Wir haben einmal versucht genau hinzusehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).