Postproduktion allgemein Forum



UltraStudio Mini - Treiber für Bildwiedergabe



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
ksingle
Beiträge: 1357

UltraStudio Mini - Treiber für Bildwiedergabe

Beitrag von ksingle » Mi 06 Nov, 2019 17:30

Hallo,
ich möchte hin und wieder mal eine Druckdatei (TIF oder JPG) auf dem RGB-Monitor betrachten, der am UltraStudio Mini Monitor-Adapter hängt. Habe gelesen, dass es einen Treiber für Photoshop geben soll. Bei Blackmagic bin ich jedoch nicht fündig geworden.

Natürlich könnte ich die Kabel austauschen und den Monitor direkt an den MAC hängen. Will ich aber nicht.
Wer hat einen Tipp, wie man solche Dateien über den Mini Monitor ausgibt?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




suchor
Beiträge: 274

Re: UltraStudio Mini - Treiber für Bildwiedergabe

Beitrag von suchor » Mi 06 Nov, 2019 19:36

Hallo,
Ich habe das gerade mal bei mir versucht, weil ich bis dato noch gar nicht wusste dass das geht.
Die Treiber werden mit der Blamagic Video Desktop Software installiert.
Sind dann im Plugin-Ordner von Adobe.
Bei mir werden aber nur eine Größe von 480 i angezeigt. ( Eizo CG279x) Keine Ahnung wo und wie ich da was verstellen kann.
VLt. Hilft es ja ein bischen weiter.
lG Stefan




ksingle
Beiträge: 1357

Re: UltraStudio Mini - Treiber für Bildwiedergabe

Beitrag von ksingle » Mi 06 Nov, 2019 19:47

Hallo Stefan,
erst mal klasse, dass Du mir da Mut machst, dass es klappen könnte.
Habe aber im PlugIn Ordner von Photoshop (ein Unterordner vom PS-Verzeichnis ) nichts von Blackmagic finden können.

Sei doch bitte so gut und gib mir mal den genauen Pfad zum PlugIn an. Und nenne doch auch den Namen des Plugs. So kann ich alles finden, was ich benötige.

PS: Du hast doch hoffentlich einen Rechner von Apple, oder?

Danke für deine Mühe, Jürgen




suchor
Beiträge: 274

Re: UltraStudio Mini - Treiber für Bildwiedergabe

Beitrag von suchor » Mi 06 Nov, 2019 20:27

ksingle hat geschrieben:
Mi 06 Nov, 2019 19:47
Hallo Stefan,
erst mal klasse, dass Du mir da Mut machst, dass es klappen könnte.
Habe aber im PlugIn Ordner von Photoshop (ein Unterordner vom PS-Verzeichnis ) nichts von Blackmagic finden können.

Sei doch bitte so gut und gib mir mal den genauen Pfad zum PlugIn an. Und nenne doch auch den Namen des Plugs. So kann ich alles finden, was ich benötige.

PS: Du hast doch hoffentlich einen Rechner von Apple, oder?

Danke für deine Mühe, Jürgen
Ja habe einen Mac
OS-X 10.15
Das Plugin heist

DeckLinkImportExport.plugin

und ist im Blackmagic Ordner unter

/Library/Application Support/Blackmagic Design/Blackmagic DeckLink/CS7

in PS CC unter

/Library/Application Support/Adobe/Plug-Ins/CC

hoffe es hilft weiter :)
LG




ksingle
Beiträge: 1357

Re: UltraStudio Mini - Treiber für Bildwiedergabe

Beitrag von ksingle » Do 07 Nov, 2019 09:51

Alles korrekt installiert bei mir. Treiber sind alle da, wo sie sein sollen.
Beim Import innerhalb von Photoshop gibt der Rechner jedoch die Fehlermeldung aus, es sei keine BM Hardware present. Blackmagic schreibt eindeutig, dass es mit einer Ultrastudio-Hardware funktionieren soll. Ich habe zwar kein Deck Link, sondern nur eine Mini Monitor-Lösung - aber auch dieser Adapter trägt den Namen "UltraStudio".

Ich danke dir noch mal und werde mit BM korrespondieren.

Grüße aus Köln, Jürgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




suchor
Beiträge: 274

Re: UltraStudio Mini - Treiber für Bildwiedergabe

Beitrag von suchor » Do 07 Nov, 2019 10:02

Moin,
ich habe auch den UltraStudio Mini Monitor.
Aber in den Systemeinstellungen taucht die/das Desktop Video Setup schon auf, oder?
Bei mir ist es die Version 10.11.4
LG




ksingle
Beiträge: 1357

Re: UltraStudio Mini - Treiber für Bildwiedergabe

Beitrag von ksingle » Do 07 Nov, 2019 11:04

Ja, in den Systemeinstellungen ist das Setup aktiv. Aktuelle Software natürlich installiert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




suchor
Beiträge: 274

Re: UltraStudio Mini - Treiber für Bildwiedergabe

Beitrag von suchor » Do 07 Nov, 2019 11:08

okay, dann halt uns mal auf dem laufendem :)
ist manchmal schon ein Kreuz mit der Technik !
LG Stefan




acrossthewire
Beiträge: 688

Re: UltraStudio Mini - Treiber für Bildwiedergabe

Beitrag von acrossthewire » Do 07 Nov, 2019 19:17

Falls du FCPX hast ziehe die Datei doch einfach in eine 1080p Timeline und schau sie dir über die FCPX Ausgabe an.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




srone
Beiträge: 9346

Re: UltraStudio Mini - Treiber für Bildwiedergabe

Beitrag von srone » Do 07 Nov, 2019 19:30

ksingle hat geschrieben:
Do 07 Nov, 2019 11:04
Ja, in den Systemeinstellungen ist das Setup aktiv. Aktuelle Software natürlich installiert.
yuv in photoshop?
aber geht die einstellung vielleicht auch in rgb?
(ich denke cmyk geht damit garantiert nicht...:-)

mal so als denkansatz und versuch..

lg

srone
"x-log is the new raw"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von iasi - So 17:58
» proDAD VitaScene V4 PRO: über 1.400 Übergangseffekten und Videofiltern
von Bruno Peter - So 17:53
» [Verkaufe] Fujinon MK18-55 T2.9 Sony E-Mount Cine Zoom
von jansi - So 17:41
» Samyang Xeen Classic vs. CF Serie
von Rwalther - So 17:34
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 17:01
» Objektiv- und Displayschutz Osmo Pocket
von nicecam - So 16:29
» Neue Firmware für DJI RS 2 und RSC 2 Gimbals bringt Unterstützung für neue Kameras
von norbi - So 16:24
» Gibt es doppel ArcaSwiss Platten?
von klusterdegenerierung - So 16:15
» Actioncam und Proberaummitschnitt: Video und Audio asynchron
von michi333 - So 14:40
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von AndySeeon - So 14:23
» "Komm und sieh" - auf BD
von 7River - So 13:10
» KI ersetzt den Himmel in Videos und macht den Tag zur Nacht
von CandyNinjas - So 12:15
» Zeitdauer aller existierenden Filmclips von Projekt addieren (mit Prelude möglich?)
von Asjaman - So 11:05
» Blender 2.91 online
von motiongroup - So 9:55
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 1:47
» Osmo Pocket - Präzise Steuerung in der Mimo App
von suchor - Sa 19:31
» Osmo Pocket Verlängerungsstab - Will nicht mit mir spielen :-(
von nicecam - Sa 18:53
» Streaming-Hardware, was jetzt kaufen?
von prime - Sa 17:55
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von klusterdegenerierung - Sa 16:55
» RØDE Vlogger Kits für Smartphone-Filmemacher
von Sammy D - Sa 16:43
» Brand in ChipFabrik: Keine HighEnd Audio Geräte mehr?
von ruessel - Sa 15:07
» instagram zickt beim video upload.
von Cinemator - Sa 14:12
» Arte: Dokumentarfilm über Islam
von roki100 - Sa 14:01
» 1080 HDMI to 2K SDI ?
von prime - Sa 13:18
» ND Filter Look
von Jörg - Sa 12:58
» Vorher gefilmte leere Szene von Szene mit Handlung abziehen?
von MichaelQuack - Sa 12:39
» Standarddauer für Standbilder verlängern
von Jott - Sa 12:07
» Photokina 2022 auch abgesagt - ohne weiteren Termin
von ruessel - Sa 11:05
» Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Angebote für Filmer 2020
von Axel - Sa 9:24
» HD Schnittlaptop bis 500 Euro
von 3Dvideos - Sa 9:24
» Corona Luftreiniger, Maskenreiniger DIY
von Darth Schneider - Sa 4:57
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von iasi - Fr 21:57
» Wie wichtig ist Quicksync?
von TheBubble - Fr 21:56
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Fr 20:58
» Klassische VJ-Kamera (Sony) oder Blackmagic Pocket Cinema Camera 4k?
von Darth Schneider - Fr 20:24
 
neuester Artikel
 
MacBook Pro 13

Wir erkunden weiter das neue Apple MacBook Pro 13 mit Apple-Silicon in der größeren Ausbauvariante mit 16GB geteiltem Speicher. Diesmal schauen wir uns die Schnittperformance von Videomaterial in Auflösungen zwischen 4K-12K in FCP, DaVinci Resolve und Premiere Pro an. Hier unsere aktuelle Macbook Pro M1 Bestandsaufnahme mit teilweise überraschenden Ergebnissen... weiterlesen>>

Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Deals

Jetzt ist wieder die Zeit der Schnäppchen in Tradition des amerikanischen "Black Fridays" gestartet, die auch schon Wochen davor und danach um das eigentliche Datum - dieses Mal der 27.11.2020 - andauert. Deswegen haben wir - wie schon wie die letzten Jahre - wieder unsere Übersicht attraktiver "Black Friday" bzw "Cyber Monday" Deals plus aktuelle andere Rabatt- bzw. Cashback-Aktionen für Euch zusammengestellt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...