Postproduktion allgemein Forum



Video Credits - eine allgemeine Frage



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
trock
Beiträge: 6

Video Credits - eine allgemeine Frage

Beitrag von trock » Mi 05 Jun, 2019 23:25

Hi,

ich filme seit einigen Jahren Theaterstücke in Auftrag.
Und bis heute weiss ich nicht, wer in den Credits des späteren Videos als Regisseur bezeichnet wird :-D

Im Grunde gibt es ja einen Regisseur für das Theaterstück - der arbeitet an dem Bühnenbild, mit den Schauspielern, im Grunde ist das Stück sein Baby.

Ich, der ich das ganze filmt, entscheide aber bereits beim Filmen, aber spätestens mit mehreren Kameras später beim Schnitt, welche Bilder man sieht... und in welchem Timing eventuell (falls es Zusammenschnitte verschiedener Aufführungen sind).

Wer wird aber am Ende in den Credits als Regisseur des Videos angegeben... ich würde natürlich sagen, dass ich das bin - will den Theaterregisseuren aber nicht auf die Füße treten, die ja nunmal auch sehr sehr viel Arbeit mit ihrer Regie hatten...

Gibt es dazu eigentlich eine gängige Lösung ? Ich fühle mich halt nicht als reiner Kameramann, denn der Theaterregisseur arbeitet hier nicht beim Filmschnitt mit mir zusammen, das ist alleine meine Arbeit, und eben auch was ich während der Aufführung filme....




dienstag_01
Beiträge: 9515

Re: Video Credits - eine allgemeine Frage

Beitrag von dienstag_01 » Do 06 Jun, 2019 01:29

Aufzeichnungsregie. Oder vielleicht, wenn du eh alles machst, Aufzeichnung und dein Name.




Henning Bischof
Beiträge: 51

Re: Video Credits - eine allgemeine Frage

Beitrag von Henning Bischof » Do 06 Jun, 2019 07:06

Bearbeitung und Produktion
Kameras: Sony DCR TRV60e, Canon EOS m3, Canon Ixus 110is, Canon Powershot 210is, Canon EOS 600D, Canon HF G40, Canon EOS 100D
Software: Lightworks, FinalCut X




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: Video Credits - eine allgemeine Frage

Beitrag von Alf_300 » Do 06 Jun, 2019 07:29

Aufzeichung----
mit freundlicher Genehmigung von ....

Firma
Kamera
Ton
Schnitt

anschliessend
Theater-Regie und
die wichtigsten Schauzspieler
Maske
ect. (wies auch im Programm steht)




Asjaman
Beiträge: 154

Re: Video Credits - eine allgemeine Frage

Beitrag von Asjaman » Do 06 Jun, 2019 10:33

In der Regel ist der Theater-Regisseur mit dem Begriff "Inszenierung" in den Credits.

Für die Video Abteilung würde ich mit "Bildregie" und "(Video-)Produktion" hantieren.




Pianist
Beiträge: 5838

Re: Video Credits - eine allgemeine Frage

Beitrag von Pianist » Do 06 Jun, 2019 12:09

Asjaman hat geschrieben:
Do 06 Jun, 2019 10:33
In der Regel ist der Theater-Regisseur mit dem Begriff "Inszenierung" in den Credits.

Für die Video Abteilung würde ich mit "Bildregie" und "(Video-)Produktion" hantieren.
Genau so würde ich das auch machen.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neuer NVMe-SSD Geschwindigkeitsrekord mit PCIe 4.0
von schlachtenwasser - Mo 12:29
» Ein sehr kritischer Blick auf RED MINI Mags
von iasi - Mo 12:23
» MFT Lichtstarke Festbrennweiten Objektive für GH5
von Platzer - Mo 12:18
» James Bond war mal sehenswert
von 3Dvideos - Mo 12:17
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von iasi - Mo 12:17
» Meinung zur GoPro TradeUp-Aktion
von wabu - Mo 11:42
» Zieht Avengers: Endgame an Avatar vorbei
von Jott - Mo 11:42
» Fahraufnahmen
von TomStg - Mo 11:29
» P2 MXF Metadaten Problem
von dienstag_01 - Mo 11:08
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von Jott - Mo 10:46
» [BIETE] Professionelles Carbon Video-Stativ mit Fluid Head
von ksingle - Mo 10:45
» Lumix FZ2000 - Problem mit manuellem Fokus
von Fabia - Mo 10:36
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von Androide - Mo 10:29
» Pocket 4K mit LIDAR Autofocus
von Darth Schneider - Mo 9:40
» Tascam dr 100 MK3 Handling beim OneManDreh
von felix24 - Mo 0:37
» LUTS uf V-LOG L sehen in Premiere furchtbar aus.
von ChickenValley - So 23:39
» Was tun bei Regen
von nic - So 22:56
» Biete LG OLED TV: LG 55EF 9509
von K.-D. Schmidt - So 22:16
» Blackmagic Micro Studio Camera 4K - noch (oder überhaupt) empfehlenswert?
von acrossthewire - So 21:17
» verkaufe Rode Stereo VideoMic X
von stiffla123 - So 20:40
» verkaufe Canon MP-E 65 Makroobjektiv
von stiffla123 - So 20:38
» - spielt die Grafikkarte beim Rendern eine entscheidende Rolle?
von Micromann - So 20:31
» Umfrage: Schneidest du Videos mobil am Laptop?
von scrooge - So 18:34
» Kamera für Bremer Raum gesucht
von Darth Schneider - So 18:27
» Watchmen
von rdcl - So 18:21
» Sony FS100 Body GPS-Modul defekt 350,-
von acrossthewire - So 17:59
» Feedback please
von Framerate25 - So 17:37
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von rush - So 16:30
» Zhiyun Crane 2 neue Firmware 1.77 (neue features: vortex mode!)
von roki100 - So 16:28
» Was schaust Du gerade?
von handiro - So 15:38
» Aurora Sport -- Actioncam filmt auch im Dunklen
von schlachtenwasser - So 14:36
» Biete: Blackmagic Cinema Camera MFT + 2x SSD 240GB + Big-Akku
von nuPics - So 14:26
» Objektiv für BMPCC4k um Immobilien zu filmen
von Dhira - So 13:50
» Fragen zur FZ2000
von vobe49 - So 11:39
» Star Trek: Picard - offizieller Teaser Trailer
von Funless - So 10:52
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.