Postproduktion allgemein Forum



Digitalisierung ohne PC(!) ins DV-Format



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
CyCroN
Beiträge: 28

Digitalisierung ohne PC(!) ins DV-Format

Beitrag von CyCroN » Do 16 Mai, 2019 20:22

Hallo zusammen,

manchmal hat man doch eine etwas längere DV-Leitung. :-)
Da hat man zahlreiche Gerätschaften herumliegen, die man schon weggeben wollte, weil die Band-bezogene Kameraaufzeichnung und DV eigentlich schon lange Geschichte ist, aber auf die einfachsten Ideen kommt man nicht. Zwar habe ich einen großen Teil meines SVHS-Archives schon vor Jahren digitalisiert und die DV-Bänder überspielt, es kommen im Moment aber ein paar Nachzügler von Freunden hier rein. Zwar existiert mein Digitalisierungs-PC noch, allerdings ist der etwas in die Jahre gekommen und muckt daher. Und da er meist in einer Ecke steht, sucht man doch nach ner Lösung, ob man die Digitalisierung nicht mit dem neuen PC noch bewältigen kann. DV-Karte vorhanden, dummerweise am neuen PC keinen passenden Steckplatz, die Karte passt also nicht mehr. Noch ne Lösung kaufen für wenige Kassetten? Auch nicht so das wahre. Die USB-Lösungen sind ja hinreichend als unbefriedigend bekannt, jedenfalls wenn man ein wenig Rest-Qualität erhalten mag.

Aaaaaaber - da hatte man doch mal nen Andock-Rekorder HVR-MRC1 für die Sony-Kameras, der direkt auf CF-Karte aufzeichnet. Und den Cradle dazu, der über Firewire angebunden wird.
Also NP-F-Akku dran und an den SVHS-Zuspieler mit DV-Ausgang anschließen. Alle Geräte einschalten, Signalweg Richtung CF-Rekorder schalten und Daumen drücken.

Und siehe da - auf die Idee hätte man mal früher kommen können. Funktioniert natürlich einwandfrei. Und man spart sich doch glatt die ganze Pfriemelei und ist völlig PC-unabhängig. Naja, bis man das Material halt weiter aufbereiten mag ;-)
Einziger Nachteil, ich sehe nicht, was ich gerade aufzeichne, falls der Zuspieler nicht selbst noch einen Kontrollmonitor speist oder ein solcher direkt eingebaut ist.
Soo macht das Digitalisieren doch glatt nochmal Spaß!

Grüße,
Cy




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Sa 3:02
» Tischmikrofone - Empfehlung?
von carstenkurz - Sa 1:25
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 1:08
» Blender 2.83 LTS ist fertig - auch neue Videofunktionen
von roki100 - Sa 0:44
» Monitoring fürs Live-Streaming
von Sammy D - Fr 23:22
» Mastervideo erstellen
von Merlin2504 - Fr 23:19
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von rideck - Fr 22:55
» !!BIETE!! LUKI LINK 1 für 40€ neuwertig
von klusterdegenerierung - Fr 22:25
» !!BIETE!! FORMATT Mattebox mit Filterhalter
von klusterdegenerierung - Fr 22:18
» YouTuber (Luftfahrt) sucht verlässliche FCPX Editing-Unterstützung in gelegentlicher Nebentätigkeit
von R S K - Fr 22:08
» !!BIETE!! Slidekamera Steuerung & Motor
von klusterdegenerierung - Fr 22:07
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von roki100 - Fr 22:03
» !! Tausche 3 Objektive gegen Sony 10-18 !!
von klusterdegenerierung - Fr 20:34
» Lavalier "Ohrwurm"
von nicecam - Fr 19:45
» Monitor für Kamera
von pillepalle - Fr 19:26
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Fr 18:40
» Hasselblad Mittelformat-Kameras X1D II 50C und 907X SE können jetzt auch Video (in 2.7K)
von slashCAM - Fr 15:21
» EmberGen realtime Volumetric
von roki100 - Fr 15:14
» Aufrüsten oder Neukauf?
von klusterdegenerierung - Fr 15:03
» Lensrentals: Große Serienstreuung des Auflagemaßes bei vielen Kameras
von andieymi - Fr 14:21
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von klusterdegenerierung - Fr 13:51
» Fehlerbereinigtes Blackmagic Camera Update 6.9.4 ist jetzt online
von slashCAM - Fr 12:15
» Zoom Objektive mit festen Tubus EF-S
von xy-maps - Fr 12:12
» >Der LED Licht Thread<
von Elsalvador - Fr 11:28
» Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör
von Beavis27 - Fr 7:05
» Samsung Odyssey G9 C49G95T: Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit DisplayHDR1000
von patfish - Fr 4:15
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Jörg - Do 23:20
» Wann hat eine Kamera (bei slashCAM) sehr gute Bildqualität?
von Jan - Do 19:36
» Filming in Supermarionation
von klusterdegenerierung - Do 19:03
» The Cold War
von pillepalle - Do 18:03
» Ehrenamtsfilme
von nachtaktiv - Do 17:24
» Mein zweites Immobilienvideo - was haltet ihr davon?
von nachtaktiv - Do 17:19
» Kann jemand Trigger Kabel empfehlen?
von klusterdegenerierung - Do 15:12
» After Effects Alternative: Cavalry.app
von Jörg - Do 12:48
» Gelungener Mavics Vergleich!
von TheGadgetFilms - Do 11:48
 
neuester Artikel
 
Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör

Viele Hersteller bieten zur Zeit Cashback-/Rabatt-Aktionen beim Kauf einer ihrer Kameras an, vielleicht um den Verkauf nach der großen COVID19-bedingten Flaute wieder anzukurbeln. Wir haben für Euch zusammengestellt, was es aktuell an solchen Aktionen gibt - unter anderem von Canon, Fujifilm, Olympus, Sennheiser, und Sony. weiterlesen>>

Beste Bildqualität einer Kamera?

Auch wenn bei der Bildästhetik vieles im Subjektiven liegt: Es gibt objektive Kriterien, die bestimmen ob die Bildqualität einer Kamera gut oder schlecht ist. Wir klären einmal grundsätzlich, wie wir das bei slashCAM sehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.