Postproduktion allgemein Forum



Wer schneidet mit Bogart Casablanca Filme?



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
Peter der Große
Beiträge: 1

Wer schneidet mit Bogart Casablanca Filme?

Beitrag von Peter der Große » Do 08 Nov, 2018 10:08

Suche Videofilmer die mit dem Bogart Casablanca von MacroSystem Filme schneidet zwecks Ideenaustausch; Raum Braunschweig, Hannover, Hildesheim.
Gruß Peter der Große




hannes
Beiträge: 1157

Re: Wer schneidet mit Bogart Casablanca Filme?

Beitrag von hannes » Do 08 Nov, 2018 17:20

ich dachte, die sind längst ausgestorben, :-)
Glückauf aus Essen
hannes




Steelfox
Beiträge: 227

Re: Wer schneidet mit Bogart Casablanca Filme?

Beitrag von Steelfox » Fr 09 Nov, 2018 15:19

Ein älterer Bekannter von mir (jenseits der 70) arbeitet mit diesem System. Mit einem normalen PC und Software wollte er nix zu tun haben.
Nur mit Grundausstattung und Texteditor und ohne weitere "Plugins". Demensprechend einfach - im Sinne von visueller Extravaganz - sind dann die Filme auch. Aber er kommt damit zurecht, und das ist die Hauptsache.

Wer mit diesem System arbeitet und seine Filme etwas aufhübschen möchte, muß dafür die nötigen Plugins kaufen, die bei normaler PC-Software zum Standart gehören. Bei deren Preispolitik konnte ich damals schon nur mit dem Kopf schütteln.
Beispiel:
http://www.macrosystem.de/fileadmin/red ... ste_DE.pdf




hannes
Beiträge: 1157

Re: Wer schneidet mit Bogart Casablanca Filme?

Beitrag von hannes » Fr 09 Nov, 2018 16:50

Bei deren Preispolitik konnte ich damals schon nur mit dem Kopf schütteln.
Hinzu kam noch die diletante Art wie die mit DV-Material umgingen.
Da waren Canopus und ULEAD schon deutlich weiter und als dann noch Cyberlink dazu kam,
ging erst richtig die Post ab. Vor allem kamen die Preise damit auch in den bezahlbaren Bereich.
Glückauf aus Essen
hannes




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wie kann ich diese Störungen in einer Audidatei beseitigen?
von Alf_300 - Mi 3:56
» Roland V-02HD: kleiner Multi-Format Videomixer mit vielen Funktionen
von kling - Mi 3:31
» Gimbal Kaufberatung Ronin s oder Crane oder was?
von pillepalle - Mi 3:25
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von pillepalle - Mi 2:30
» Guter Smartphone-Gimbal?
von Jost - Mi 0:46
» GH5
von jONATAN - Di 23:28
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von markusG - Di 23:06
» Output für DVD Architect Blu-Ray erstellen
von Manuell - Di 19:38
» Versetzt Kamerastative in Bewegung -- Edelkrone DollyPLUS (PRO)
von slashCAM - Di 18:12
» Ende DNX- und Cineform-Unterstützung unter MacOS
von motiongroup - Di 16:00
» eos 70d - shutter?
von prime - Di 15:40
» Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal
von rush - Di 15:05
» Die zwei Gesichter der Canon EOS R - Bildqualität im Videomodus
von rush - Di 14:58
» MAGMOD, wie Cooool!
von Roland Schulz - Di 13:08
» Sehr Alte Video-Dateien werden teilweise nicht erkannt.
von carstenkurz - Di 12:45
» Blackmagic Design: Großes DaVinci Resolve 15.2 Update mit über 30 neuen Funktionen
von Hirni - Di 11:20
» Schreibregel für Spitznamen?
von Alf_300 - Di 10:54
» Stativaufnahmen leichte Bewegungen geben
von Jott - Di 10:20
» Film und der Subtext der Bilder (und was hineingelesen wird)
von ffm - Di 9:44
» Black Friday und Cyber Monday Deals für Videofilmer
von PowerMac - Di 2:41
» Wovon Drohnenpiloten hierzulande nur träumen können ...
von dosaris - Di 0:31
» BMPC4K / Panasonic S1 / Fuji TX3 Hochzeit
von Angry_C - Mo 22:06
» Neuer Patch VPX 16.0.2.301
von fubal147 - Mo 18:26
» Encore CS 5.1 brennt keine DVD mit Menü, nur als *iso ohne Menü
von Sunbank - Mo 18:24
» Threadfeld vergößern?
von klusterdegenerierung - Mo 17:19
» 20 Videotutorials zu Natron, dem freien Compositing Programm
von CameraRick - Mo 15:35
» Canon Legria HF G26 Full-HD: Speicherkarte
von Jan - Mo 14:53
» Erfahrungen mit Litra Pro Licht?
von Auf Achse - Mo 14:45
» Cooke: 35-140mm Anamorphic/I SF Zoom mit noch mehr Special Flare
von slashCAM - Mo 12:48
» Captain Disillusion: World's Greatest Blenderer
von cantsin - Mo 12:11
» blackmagic grafikkarte als 3. Systemmonitor nutzen
von vigorianer - Mo 10:35
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K: Die neuen Features, und welches Zubehör für welchen Dreh?
von funkytown - Mo 10:18
» I made a CAMERA LENS with an ICEBERG
von Darth Schneider - Mo 9:19
» OoK, das ist mal was anderes?
von Darth Schneider - Mo 8:59
» VHSC Camcorder speichert nicht ?
von carstenkurz - Mo 0:14
 
neuester Artikel
 
Black Friday und Cyber Monday Deals für Videofilmer

(UPDATE: 20.11.2018 - 13:30 Neu dazu: beyerdynamic, DJI, CAME-TV, Lowepro, Joby, Universal Audio)
Wie schon letztes Jahr haben wir wieder eine Übersicht attraktiver "Black Friday" bzw. "Cyber Monday" Deals im Bereich Hardware und Software für die Videoproduktion und -bearbeitung für Euch zusammengestellt. weiterlesen>>

Die zwei Gesichter der Canon EOS R - Bildqualität im Videomodus

Die neue Canon EOS R ist für Filmer durchwachsen ausgestattet. Doch abseits der bereits bekannten Features konnte uns die erste spiegellose Vollformatkamera von Canon dann doch überraschen weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Captain Disillusion: World's Greatest Blenderer

Auf der Blender Conference 2018 hielt Captain Disillusion einen außerordentlichen Vortrag, der in vielerlei Hinsicht neue Maßstäbe gesetzt hat. Sehr kurz gesagt: So muss Präsentation! Nicht nur für Blender-Anwender extrem sehenswert.