Postproduktion allgemein Forum



Konstante Störgeräusche entfernen Hilfe



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
Dr.Schmerz
Beiträge: 11

Konstante Störgeräusche entfernen Hilfe

Beitrag von Dr.Schmerz » Fr 10 Jul, 2015 13:08

Hallo Leute,
ich habe da mal ein kleines Problem, ich habe ein paar Videos bei deren Aufnahme etwas mit dem Mikrofon schiefgelaufen ist und jetzt ein durchgehendes zummen oder ähnliches ist.
gibt es da gute Möglichkeiten so etwas rauszufiltern? Wenn ja wie würdet ihr vorgehen?

Vielen dank im Voraus. =)

https://soundcloud.com/atsharim/mutter-audio


PS: habe es paar mal probiert mit Audition, jedoch ohne Erfolg da die Geräusche noch da waren oder die Stimme zu sehr Verzerrt wurde.




handiro
Beiträge: 3139

Re: Konstante Störgeräusche entfernen Hilfe

Beitrag von handiro » Fr 10 Jul, 2015 13:21

puhh da ist aber kaum was zu retten! Es gibt von Waves und anderen, sogenannte "denoiser" plugins mit denen man solches 50 Hz Brummen wegbekommt aber hier ist wohl nix mehr zu machen. Der Brumm ist 10x lauter als die Stimme. Untertiteln das ganze...
happy birthday ;-)
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




mati108
Beiträge: 25

Re: Konstante Störgeräusche entfernen Hilfe

Beitrag von mati108 » Fr 10 Jul, 2015 13:25

Also ich hab schon gute Ergebnisse mit iZotope RX 3 erziehlt. Gibt es jetzt auch schon in Version 4, einfach mal mit einer Tryversion probieren. Da nimmt man eine kurze Sequenz vom Störton auf und kann dann mit verschiedenen Parametern filtern.




Dr.Schmerz
Beiträge: 11

Re: Konstante Störgeräusche entfernen Hilfe

Beitrag von Dr.Schmerz » Fr 10 Jul, 2015 14:02

Ok vielen dank für die schnelle Hilfe Jungs, hab jetzt eines der Videos mit iZotope probiert, und ist jetzt immerhin etwas zu verstehen. Schönen Tag noch =)




Goldwingfahrer
Beiträge: 1420

Re: Konstante Störgeräusche entfernen Hilfe

Beitrag von Goldwingfahrer » Fr 10 Jul, 2015 14:46

Hallo
In der Regel sollte das File in Wave vorliegen und nicht komprimiert und dann noch in MP3 mit sehr tiefer Bitrate.

Es sieht aber ganz und gar nicht aus als ob das eine Kamera so aufgenommen hat,sondern beim Überspielen auf den PC passiert ist.

Egal ob ich in Wavelab.Siehe Screen den mittleren Filter 50 / 60 Hz einschalte oder ausschalte,am Endergebnis ändert sich da nix.

Nimmt man sich etwas mehr Zeit,wäre da noch mehr rauszuholen,leider verteilt sich das Störgeräusch auf das ganze Spektrum.

Ein kleines Beispiel
www.ww-consulting.ch/DL/Test_2.rar
Digitalisierungen Normwandlungen Datenrettungen Restaurierungen

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Dr.Schmerz
Beiträge: 11

Re: Konstante Störgeräusche entfernen Hilfe

Beitrag von Dr.Schmerz » Mo 13 Jul, 2015 13:18

Goldwingfahrer hat geschrieben:Hallo
In der Regel sollte das File in Wave vorliegen und nicht komprimiert und dann noch in MP3 mit sehr tiefer Bitrate.

Es sieht aber ganz und gar nicht aus als ob das eine Kamera so aufgenommen hat,sondern beim Überspielen auf den PC passiert ist.

Egal ob ich in Wavelab.Siehe Screen den mittleren Filter 50 / 60 Hz einschalte oder ausschalte,am Endergebnis ändert sich da nix.

Nimmt man sich etwas mehr Zeit,wäre da noch mehr rauszuholen,leider verteilt sich das Störgeräusch auf das ganze Spektrum.

Ein kleines Beispiel
www.ww-consulting.ch/DL/Test_2.rar

Wow, vielen dank für deine Mühen, ich probiere es noch ein bisschen plus Fahrstuhl Musik drüber dann wird das schon.
Vielen dank euch allen =)


EDIT:
Noch eine Frage, ich habe es jetzt einigermaßen gefiltert, das Problem ist jetzt, dass es auf schlechteren Lautsprechern (z.B. Handy) sich furchtbar anhört. Gibt es da eine Möglichkeit den Sound zu "glätten" oder ähnliches?

https://soundcloud.com/atsharim/mvi-0278-audio-02




Goldwingfahrer
Beiträge: 1420

Re: Konstante Störgeräusche entfernen Hilfe

Beitrag von Goldwingfahrer » Mo 13 Jul, 2015 14:30

Gibt es da eine Möglichkeit den Sound zu "glätten" oder ähnliches?
Naja...möglich ist vieles.
Da müsste ich aber das gleiche Equipment haben und sowas habe ich nicht,sprich habe kein Handy.
Schau doch mal im Handbuch was da über die Audioausgabe geschrieben wird...und lade dann Dein jetziges File hoch,aber bitte schön nicht in MP3 wenns nicht so vorliegt.
Digitalisierungen Normwandlungen Datenrettungen Restaurierungen




Dr.Schmerz
Beiträge: 11

Re: Konstante Störgeräusche entfernen Hilfe

Beitrag von Dr.Schmerz » Di 14 Jul, 2015 00:03

Habe noch ein bisschen rumprobiert und raus gefunden, dass es wohl an den Mono-Sound auf Mobilen Geräten liegt.

Mono-> https://soundcloud.com/atsharim/mvi-0278-audio-mono
Stereo-> https://soundcloud.com/atsharim/mvi-0278-audio-02

habe es gerade leider nicht als wav da.




Goldwingfahrer
Beiträge: 1420

Re: Konstante Störgeräusche entfernen Hilfe

Beitrag von Goldwingfahrer » Di 14 Jul, 2015 10:47

Naja...mein Tool zeigt da aber optimistisch "Average" an.Siehe Screen.
Selber bin ich nicht dieser Meinung,aber was solls.

Du hast mich aber nicht richtig verstanden,das Störgeräusch bekommst Du beim Überspielen auf Deinen PC zustande,glaube nämlich nicht dass die Quelle dieses Geräusch besitzt.
Probiers mal direkt am TV oder an einem anderen Sicht/Hörgerät.
Stecker umstecken,an der gleichen Netzdose....Mantelstromfilter usw.kommt mir da in den Sinn.
Digitalisierungen Normwandlungen Datenrettungen Restaurierungen

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Dr.Schmerz
Beiträge: 11

Re: Konstante Störgeräusche entfernen Hilfe

Beitrag von Dr.Schmerz » Di 14 Jul, 2015 12:07

Das waren schon ältere aufnahmen, bei denen wohl die schnurlose Einstellung drin war obwohl Kabel angeschlossen war, wie ich es verstanden habe, was wir erst nach dem Abend bemerkt haben, als es schon zu spät war.

Denke ich habe es jetzt, war wohl ein Phasendreher, wahrscheinlich durch die Filterung irgendwie rein gekommen. Habe jetzt den Rechten Kanal umgekehrt, jetzt passt es soweit.

Vielen dank für die Hilfe =).




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic DaVinci Resolve Editor Keyboard // NAB 2019
von Frank Glencairn - Fr 9:22
» Spezielle Frame.io App für iPads verfügbar
von slashCAM - Fr 9:21
» Der neue Mac Pro kostet zwischen 6.499 und 62.568 Euro -- die Afterburner Karte gibt es für 2.400 Euro
von Frank Glencairn - Fr 9:19
» Shoulder/Brust Rig
von Sammy D - Fr 9:19
» Intel: Neue Kamera verspricht präzise Tiefeninformationen dank Lidar
von ruessel - Fr 9:17
» Zeitraffer mit mehr als 1 Bild/ Sekunde erstellen
von ruessel - Fr 8:59
» Warum mal nicht nur Vertigo :-)
von Jack43 - Fr 8:15
» Bridge: Dateien öffnen mit?
von TomStg - Fr 7:35
» Kameras als Investitionsmodell?
von Darth Schneider - Fr 7:30
» Potato Jet spielt mit Arri Alexa: cooool
von roki100 - Fr 1:43
» Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute
von Borke - Fr 0:45
» Mahlzeit
von 7River - Do 22:42
» Tagessätze für EB-Team
von Ldal - Do 22:39
» GH5(S) - Firmware Update ist da
von eko - Do 21:39
» Drohne mit Drohne filmen?
von klusterdegenerierung - Do 20:56
» WebAssembly als W3C-Standard abgesegnet -- bald schneller Videoschnitt im Browser?
von KallePeng - Do 19:24
» Premiere: Clips anhand Beginnzeit auf Timeline positionieren
von dustdancer - Do 18:51
» Funk-Kamera (Bühnentauglich)?
von freezer - Do 18:35
» Davinci Resolve Text Umbruch
von suchor - Do 18:05
» Nachträgliche Honorarforderung / Klagsdrohung
von pixelschubser2006 - Do 17:27
» Leica R Set - 28 -35 - 50 - 90 - 135 - mit cine conversion
von bitframe - Do 17:09
» Resolve 15 ruckelt bei der Wiedergabe im Schnitteditor
von Bildstabilisator - Do 16:59
» ARRI: Netflix Camera Approval und Production Guide für ALEXA Mini LF - SUPs für ALEXA Mini LF und LF
von iasi - Do 15:21
» Real Footage, Models, Greenscreen und Mattepainting - cooler Ansatz
von Axel - Do 14:23
» Neuer Nvidia Studio Treiber behebt Resolve BRAW Probleme
von Frank Glencairn - Do 14:17
» Neuer AMD Ryzen Threadripper 3970X: Schnellste High End Desktop CPU mit 32 Kernen
von Lorphos - Do 14:06
» slashCAM Highlights 2019: Welche Kameras haben uns besonders begeistert?
von slashCAM - Do 14:06
» DVD was das höchste Qualität möglich um den Standard zu entsprechen?
von aus Buchstaben - Do 13:57
» Zuverlässigkeit über den Tod hinaus?
von rainermann - Do 13:50
» Wie Animationen realistisch wurden: Die Erfindung des Rotoscopings
von Bergspetzl - Do 10:53
» Kleine Drohne für Indoor-Flug gesucht
von ksingle - Do 10:17
» Novum bei ProSieben: Show hat erstmalig Online mehr Zuschauer als im TV
von dosaris - Do 9:40
» Analog Fernsehen per IP streamen
von aus Buchstaben - Do 0:47
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 0:23
» Weiße Linien bei der Digitalisierung von Hi8-Kassetten
von aus Buchstaben - Mi 23:58
 
neuester Artikel
 
slashCAM Highlights 2019

Welche Kameras haben uns überrascht, begeistert oder einfach fasziniert? Kurz vor Jahresende blicken wir auf die Technik zurück, die Eindruck bei uns hinterlassen hat. Im Folgenden unsere persönlichen Highlights des Jahres 2019: weiterlesen>>

SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).