Comatiker
Beiträge: 1

Kaufberatung für Filmen auf Airshows

Beitrag von Comatiker » Fr 14 Jan, 2022 21:28

Hallo und guten Abend zusammen.

Ich bin auf der Suche nach einem Gerät, mit dem man Flugzeuge aller Art, insbesondere auf Airshows, aber auch an Flughäfen (Planespotting) filmen kann. Ich selbst bin bei diesem Hobby eher mit der Fotografie unterwegs, während meine Frau Filmen möchte. Bislang kam für das Filmen eine Sony HDR CX-405 zum Einsatz, welche aber nicht die gewünschte Qualität mit sich bringt. Gerade im Vergleich zu den Videos, die ich mit meiner Spiegelreflex machen könnte, liegen Welten dazwischen, auch bei 1080p. Das Bild der CX405 ist, gerade im Zoombereich, recht detailarm und schlichtweg auch nicht wirklich scharf. Klar ist die CX-405 erstens alt und zweitens unterstes Preissegment, da kann man natürlich nicht das erwarten, was meine Canon EOS 80D so an Videomaterial ausspuckt.

Und genau da setzt der Gedanke an - ideal wäre ein Camcorder, der die Videoqualität meiner EOS bietet. Wenn ich das Wissen über DSLR Kameras mal übertrage, würde dies ja auch nicht zuletzt vom verwendeten Sensor abhängen. Leider fehlt einem da die Erfahrung, weil man hat da ja nicht mal eben solche Geräte rumliegen zum Testen.

Was gefällt an der CX-405 nicht?
- Bildqualität ist generell nicht das Gelbe vom Ei
- Autofokus teilweise grausam (braucht Sekunden, pumpt hin und her etc.)
- Stabi ist so naja

4K ist jetzt keine Pflicht, aber wohl mittlerweile in entsprechenden Preisklassen schon mit drin. Und da kommen wir auch zum Thema - Grenze liegt bei 1000 Euro. Wenn man den Testvideos, die man auf Youtube findet, Vertrauen schenkt, fand ich das Ergebnis der Canon HF G50 gar nicht mal so übel. Sony AX53 schwirrt hier als Name auch hin und wieder durchs Forum.

Wer kann hier vielleicht den ein oder anderen Tipp abgeben bzw. seine Gedanken zum Thema äußern?

Vielen Dank schonmal :)




Jott
Beiträge: 19949

Re: Kaufberatung für Filmen auf Airshows

Beitrag von Jott » Sa 15 Jan, 2022 08:44

Autofokus ist Quatsch, deine Flugzeuge sind ja immer in „unendlicher“ Entfernung. Manuell scharf stellen (einmal) und weg ist das Pumpen.
Deswegen brauchst du keine andere Kamera.

Stabilizer: der ist bei der AX53 hervorragend, setzt aber bei der Entfernung trotzdem eine extrem ruhige Kameraführung voraus. Muss man intensiv üben.




Jan
Beiträge: 9820

Re: Kaufberatung für Filmen auf Airshows

Beitrag von Jan » Sa 15 Jan, 2022 16:51

Das ist in dem Fall nicht schwer, es gibt ja nur drei gute Firmen die in dem Preisbereich, die da was anbieten. In einem Dreiertest egal welches Magazin hat sich eigentlich fast immer die AX53 durchgesetzt. Das Konkurrenzmodell von Pansonic (VXF11) konnte fair gesagt nichts groß besser, aber sehr vieles etwas schlechter. Bei den G-Modellen von Canon kann ich nur den Tipp geben, das Modell unbedingt selbst mal in die Hand zu nehmen. Ich hatte nun schon mehrere Kunden in meinem Leben, die Canon mögen und bei denen eine G30/40/50 als Neuanschaffung im Raum stand und die dann komischerweise im Verkaufsraum einen Rückzieher gemacht haben, weil diese Modelle doch nicht so leicht in der Hand zu halten sind, besonders wenn man es länger macht. Die G-Serie wiegt mit Akku und Geli fast ein Kilo, die Sony knapp unter 600gr!

Neue Modelle sind nicht zu erwarten, selbst die beliebte AX53 ist jetzt schon sechs Jahre alt. Autofokus aus ist genau wie bei Feuerwerk eine sinnvolle Einstellung. Mit dem 20-Fach Zoom (Pana 24x) wirst du leben müssen, nur die kleinen schlechten Modelle mit kleinen Sensoren (1/5,8 Zoll) haben die hohen Zoomwerte, aber auch viel Matsch in Verbindung mit einem schlechten Bildstabilisator.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sicherheit auf Reisen?
von Bluboy - Do 13:02
» Canon EOS C70 filmt bald auch in Cinema RAW Light
von andieymi - Do 12:52
» Magix veröffentlicht neuen Patch für VPX und VDL
von fubal147 - Do 12:49
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Do 12:43
» Canon EOS R5 versus R5 C versus C70 versus R3 - welche Kamera wofür?
von slashCAM - Do 12:36
» Canon R5 C - 8K Cinema EOS Kamera mit Vollformat-Sensor ist offiziell
von Frank Glencairn - Do 12:14
» Mein erster Langfilm als Kameramann
von Frank Glencairn - Do 12:02
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Do 11:02
» Ein paar FCP / MacOS - Tricks
von Funless - Do 10:18
» Sachtler stellt aktiv10T, aktiv12T und aktiv14T Fluidköpfe für schwere Kamera-Setups vor
von slashCAM - Do 9:54
» Zoom F3 - professioneller Mini Field Recorder mit XLR und 32-Bit-Float
von ChristianG - Do 9:20
» Was lernst Du gerade?
von Darth Schneider - Do 8:19
» DJI Ronin-S (gebraucht) jetzt kaufen?
von aus Buchstaben - Mi 23:43
» ARTE: Das Seil. 3 teilige Miniserie.
von Axel - Mi 22:09
» Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht (The Lord of the Rings: The Rings of Power) — Patrick McKay/John D. Payne
von Map die Karte - Mi 21:02
» Mehr Freiheiten für Drohnenpiloten ? - Der NEUE BMVI Erlass
von Frank Glencairn - Mi 20:05
» Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung
von klusterdegenerierung - Mi 20:04
» Leica M11 mit 60 MP Sensor vorgestellt: Ohne Video besser?
von fth - Mi 19:40
» BRAW vs ProresRAW - welches hierfür Vorteilhafter
von Frank Glencairn - Mi 18:15
» Neonschwarz "Features" Musikvideo
von Darth Schneider - Mi 18:13
» Verkaufe Canon EOS C100 in sehr gutem Zustand
von galloscar - Mi 17:37
» Sony A7 IV Sensor-Test - heimlicher S35-Spezialist?
von Magnetic - Mi 17:28
» Biete: Scheinwerfer - Weeylite Ninja 400 mit 150W, BiColor
von ksingle - Mi 15:19
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von aus Buchstaben - Mi 14:56
» Aputure Light Storm 300x Bi-Color LED Leuchte
von IvanRoblesM - Mi 14:28
» Blackmagic URSA Broadcast G2 - Bildqualität, Debayering und Rolling Shutter
von slashCAM - Mi 14:12
» Canon stellt am 19. Januar neue Cinema EOS Kamera vor - kommt die EOS R5C?
von Starshine Pictures - Mi 13:44
» Sony FS700 + Sony sel 18 105 G
von klusterdegenerierung - Mi 12:54
» Zoom F2 Field Recorder - Audio-Zwerg mit 32-Bit-Float-Technologie
von Frank Glencairn - Mi 12:02
» SONY FDR AX 700-fotographieren u.flmen gleichzeitig
von Jott - Mi 11:38
» Nikkor Z 400mm f2.8 TC VR S
von pillepalle - Mi 11:37
» Adobe übernimmt die Kollaborations-Plattform Frame.io
von antonknoblach - Mi 9:18
» ARTE: The Movies – Die Geschichte Hollywoods - 9 Stunden Fassung!!
von ruessel - Mi 9:03
» Die Wannseekonferenz - ZDF/Mediathek
von iasi - Mi 8:28
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 22:19
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 vs R5 C vs C70 vs R3


Noch nie gab es so viele hochwertige Bewegtbild-Werkzeuge für videoafine User/ Filmer im aktuellen Canon RF-Portfolio. Alle haben 12 Bit Cinema RAW-Aufnahmen sowie LOG im Angebot und verfügen über Canons Dual Pixel AF. Doch was sind die wichtigsten Unterschiede und für wen macht welche EOS am meisten Sinn? Hier ein Beitrag zur Klärung ... weiterlesen>>

Blackmagic URSA Broadcast G2 Sensor Test

Wir hatten ja bereits in einem Artikel die unterschiedlichen Gesichter der Blackmagic URSA Broadcast G2 näher betrachtet, jedoch steht noch eine grundsätzliche Frage zur Klärung im Raum: Wie verhält sich der Sensor - auch im Vergleich zu den anderen URSA-Modellen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...