RPevent
Beiträge: 15

Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von RPevent » Do 12 Dez, 2019 11:05

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem handlichen Kamerasystem, das im Theater auf der Bühne per Funk ein Livebild übertragen soll.
GoPro per WLAN wäre ja schön, aber die Latenz ist zu groß und WLAN bei Publikumsverkehr wahrscheinlich viel zu störanfällig.

Es kann auch eine Kombination aus einer kleinen Kamera und einem Funksender und -empfänger sein (z.B. mit so einem Set: https://www.teltec.de/hollyland-mars-300.html)
Habt ihr dahingehend Ideen oder sogar Erfahrungen?

(Entfernung zw. Kamera und Empfänger ist maximal 20 Meter)

Vielen Dank und beste Grüße!




ZacFilm
Beiträge: 211

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von ZacFilm » Do 12 Dez, 2019 11:11

Ich nutze einen Iogear Wireless HDMI Sender als wWireless video - Latenz ist echt gut, aber nicht ganz null, Reichweite ohne Wände habe ich nicht getestet, aber mit ist nach 5m Schluss. Ist halt saublillig...




rush
Beiträge: 11182

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von rush » Do 12 Dez, 2019 17:28

Das Mars 300 funzt eigentlich ganz solide und sollte 20m locker überbrücken.

Latenz ist vorhanden - aber nicht riesig lang... Zum Fokus pullen oder darüber zu schwenken wäre es mir nix, aber um ein Bildsignal drahtlos nach irgendwo zu beamen ist es eine bezahlbare Lösung.

Allerdings sind die Anlagen hierzulande nur bedingt offiziell zu betreiben da sie kein automatisches Frequenzhopping aka DFS unterstützen... Muss man sich also gut überlegen und insbesondere bei Großveranstaltungen bzw allgemein öffentlichen "Räumen" sollte man sich dessen bewusst sein am Rande der Regularien zu operieren.
keep ya head up




freezer
Beiträge: 2271

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von freezer » Do 12 Dez, 2019 18:35

Das Teradek Bolt 500 XT SDI/HDMI Set gibt es grad stark vergünstigt in einer Winteraktion für 1.599 netto:
https://www.videodata.de/shop/products/ ... TX1RX.html

Ich hab das im Einsatz und es funktioniert sehr zuverlässig auch in Gebäuden durch mehrere Mauern. Ein Kollege von mir verwendet es ab und zu im Theater auf bewegter Kamera.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




aus Buchstaben
Beiträge: 294

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von aus Buchstaben » Do 16 Jan, 2020 18:52

Bruttopreis: 2.607,53 EUR exkl.Versand bist du deppert...
Ich suche auch was zum Fokus ziehen aber das ist ja mehr als die Cam.




Frank Glencairn
Beiträge: 12594

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von Frank Glencairn » Do 16 Jan, 2020 19:37





aus Buchstaben
Beiträge: 294

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von aus Buchstaben » Do 16 Jan, 2020 19:49

Das sieht für mich nicht Camera tauglich aus.




Frank Glencairn
Beiträge: 12594

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von Frank Glencairn » Do 16 Jan, 2020 19:50

aus Buchstaben hat geschrieben:
Do 16 Jan, 2020 19:49
Das sieht für mich nicht Camera tauglich aus.
Welche Erfahrung hast du denn mit Nyrius Transmittern?




roki100
Beiträge: 5883

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von roki100 » Do 16 Jan, 2020 21:53

aus Buchstaben hat geschrieben:
Do 16 Jan, 2020 18:52
Ich suche auch was zum Fokus ziehen aber das ist ja mehr als die Cam.
Das hier vll.?




aus Buchstaben
Beiträge: 294

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von aus Buchstaben » Do 16 Jan, 2020 21:54

Denen keine aber Ich bin IT Techniker...
It uses 4.9~5.9GHz transmission frequency
Ob das in Europa auch erlaubt ist muss man erst mal noch raus finden. Ich denke das liegt auf der Wifi Freq.
I suppose it will be 30fps.
*hust*...
Das hier vll.?
Ist das nicht das teil das nur mit Apple geht?




roki100
Beiträge: 5883

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von roki100 » Do 16 Jan, 2020 22:02

aus Buchstaben hat geschrieben:
Do 16 Jan, 2020 21:54
Ist das nicht das teil das nur mit Apple geht?
Geht auch mit Android. Zumindest bei mir mit Huawei P30. Manche LUT's lassen sich nicht laden. Der Support ist aber informiert und kümmert sich.
Alles in einem ist aber das CineEye Ding wirklich gut.




aus Buchstaben
Beiträge: 294

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von aus Buchstaben » Fr 17 Jan, 2020 12:23

Nur ist das nicht gerade praktisch wenn man das eigene Gerät auf den Gimbal nutzt oder sogar damit Filmt als 2dt Cam.
Ich habe von denen viel gehört aber keine erfahrungen: https://www.hollyland-tech.com/professional/
Ich suche was womit man den Fokus ziehen kann wen es zb. auf einen Stativ ist.




roki100
Beiträge: 5883

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von roki100 » Fr 17 Jan, 2020 12:38

aus Buchstaben hat geschrieben:
Fr 17 Jan, 2020 12:23
Nur ist das nicht gerade praktisch wenn man das eigene Gerät auf den Gimbal nutzt oder sogar damit Filmt als 2dt Cam.
ich nutze das Ding auch mit Crane 2 Gimbal. Man muss es nicht oben auf die Kamera drauf schrauben.




aus Buchstaben
Beiträge: 294

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von aus Buchstaben » Fr 17 Jan, 2020 12:44

Nein Ich mein 2 sachen:
1) wenn man es am Gimbal hat und das Smartphone für Tracking nutzt
2) wenn man das Handy einfach nur als 2te Cam nutzt

Deswegen will Ich einfach gerne ein externes System haben.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» SUCHE Walimex/Samyang VDSLR Objektive
von iasi - Mi 4:32
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von iasi - Mi 4:31
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mi 1:13
» Bildfehler in Videos (Moiree?) / Panasonic G9 + Leica 12-60mm
von roki100 - Mi 0:33
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von roki100 - Mi 0:15
» Extrem langsamer Export mit HEVC
von mash_gh4 - Di 23:58
» Ton Rückkoppulung im webinar vermeiden
von elephantastic - Di 23:37
» Alle Z CAM E2 erhalten ProRes 4:2:2 Recording mit 0.98.0 Firmware Update
von Clemens Schiesko - Di 23:36
» Welche Kopfhörer?
von Pianist - Di 23:26
» Manfrotto 645 Fast Twin Alu und Carbon Videostativ – günstig, modular und mit schnellem Fast Lever Lock
von SonyTony - Di 22:53
» Empfehlung: The Serpent (neue BBC-Serie)
von roki100 - Di 22:36
» Filmscanner für Super und normal 8
von Merlin2504 - Di 22:29
» GPS für Sound?
von mash_gh4 - Di 21:32
» Renderzeiten
von Aviator80 - Di 21:24
» Wie finde ich diesen Lut?
von roki100 - Di 21:01
» Verärgert: SD Klassifizierungen, speed & Preise
von klusterdegenerierung - Di 20:50
» Wie gut ist Canons Speedbooster EF-EOS R 0.71x an der EOS C70?
von Huitzilopochtli - Di 17:45
» Neu!! Walimex pro LED Studiolicht Daylight 200W (Foto/ Video)
von SmartyMarty - Di 16:32
» "Offline" arbeiten
von markusG - Di 16:23
» Mattebox als variabler ND-Filter
von pillepalle - Di 16:02
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Di 13:12
» Neue Drohnenregeln ab 2021: wer Kameradrohnen fliegen möchte, muss sich registrieren
von carstenkurz - Di 12:51
» Adobe Premiere Pro Update 14.8 bringt Timecode Support für Non-Standard Frameraten
von slashCAM - Di 12:48
» XAVC-I vs ProResHQ
von leobaby - Di 12:43
» Sony Alpha 6600 - hat schon jemand Langzeiterfahrungen
von Tscheckoff - Di 11:39
» Hackintosh vs Virtualisierung (unter Linux)
von markusG - Di 11:16
» Weitwinkel Cine-Objektiv Samyang MF 14mm T3,1 erscheint in der VDSLR MK2 Serie
von klusterdegenerierung - Di 11:10
» 8Bit Ronin SC oder 10Bit RS2?
von klusterdegenerierung - Di 9:21
» Modellberatung Semi-Pro
von Tscheckoff - Mo 22:33
» 160 Mio.$ für „Red Notice“, 200 Mio.$ für "The Gray Man" - dennoch schafft es Netflix nicht
von iasi - Mo 22:16
» Monitore mit DisplayPort 2.0 verspäten sich stark
von tom - Mo 17:53
» Von der Sony FS5II zur FX6 wechseln?
von klusterdegenerierung - Mo 13:15
» VESA-Halterung mit Spigot-Mount
von Abercrombie - Mo 12:19
» Samsung Galaxy S21 Ultra 5G -- neuer Isocell HM3 108MP Sensor, kein MicroSD
von teichomad - Mo 10:27
» LG UltraFine OLED Pro 32" 4K Monitor mit 99% DCI-P3 und AdobeRGB
von rideck - Mo 8:46
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C70 und EF-EOS R 0.71x

Mit dem hauseigenen Speedbooster der auf den Namen Bayonettadapter EF-EOS R 0.71x hört, hat Canon eine sehr spannende Erweiterung für die EOS C70 im Programm: Schließlich lassen sich mit dem 0,71-fach Canon Focal Reducer EF-Vollformatoptiken unter Beibehaltung des Vollformat-Bildwinkels am S35-Sensor der C70 betreiben. Wie gut dies funktioniert, haben wir in unserem Praxistest geklärt (inkl. Videoclip) weiterlesen>>

Horror/Mystery Kurzfilm Blinder Himmel -- (fast) alles aus einer Hand

In unserer Behind-the-Scenes Reihe nehmen wir diesmal die Enstehung eines Low-Budget Horror/Mystery Kurzfilms unter die Lupe. Wie "Blinder Himmel" quasi im Alleingang entstand, welche Technik verwendet wurde, wie der Dreh mit der lokalen Feuerwehr ablief und vieles mehr erzählt Markus Baumeister. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...