Kamera Kaufberatung / Vergleich Forum



Kamera für Filme



Vergleiche, Bewertung von Ausstattungsmerkmalen uä.
Antworten
LipFilms
Beiträge: 3

Kamera für Filme

Beitrag von LipFilms » Mo 03 Jun, 2019 17:40

Hi, ich bin 20 Jahre alt, hab noch nie großartig etwas gefilmt und hab quasi kein Know-How.

Mein langfristiges Ziel lautet: ein Kurzfilm bzw. Einen Spielfilm zu drehen. D.h. Ggf auch Kinoleinwand (Filmfestivals etc.)

Jetzt gehts natürlich um die Frage mit welchem Equipment so ein Projekt möglich wäre. Ist es überhaupt möglich soetwas mit einer Dslr zu filmen oder sollte man eine Profikamera mieten? Wenn ja ist eine Alpha 6300 ausreichend oder sollte man eher in Richtung A7S etc streben. Oder ist eine dslr überhaupt die richtige Entscheidung..

Fragen über Fragen - vielleicht könnt ihr ja etwas Licht ins Dunkel bringen.

Vielen Dank im Vorraus




StanleyK2
Beiträge: 929

Re: Kamera für Filme

Beitrag von StanleyK2 » Mo 03 Jun, 2019 17:53

Technik ist sekundär, Erfahrung und Know-How alles.

Plonk.




LipFilms
Beiträge: 3

Re: Kamera für Filme

Beitrag von LipFilms » Mo 03 Jun, 2019 17:57

Das ist natürlich sowieso klar. Aber grade wenn es mal auf ne Leinwand soll dann ist ja ein gewisser Technischer Stand unerlässlich. Ich will lieber gleich etwas vernünftiges kaufen statt 2 mal




Jott
Beiträge: 15769

Re: Kamera für Filme

Beitrag von Jott » Mo 03 Jun, 2019 18:03

Eine korrekte bediente saugünstige A6300 oder A6400 mit Kitoptik (die kostet gerade auf amazon nur zehn Euro Aufpreis) passt prima und ist durchaus vernünftig. Basislook wie Hollywood (S35-Sensor hier wie dort). Blende, Shutter, ISO bla bla ist da keinen Deut anders als bei einer Kamera für's Hundertfache. Das musst du ja alles erst mal lernen.

Lies dazu mal den aktuellen Slashcam-Artikel.

"Professionell" sein musst du, nicht die Kamera, die macht gar nichts von selber.
Meinst du, das Ausleihen einer Red - kostet mehr pro Tag Miete als der Kauf der genannten kleinen Sonys - macht dich über Nacht zum Könner? Das ist Quatsch. Deine Idee mit der A6300 ist völlig in Ordnung. Solltest du tatsächlich ernsthaft Feuer fangen und große Beträge raushauen wollen, dann wird das immer noch deine B-Cam sein.

Viel Spaß!




Henning Bischof
Beiträge: 51

Re: Kamera für Filme

Beitrag von Henning Bischof » Mo 03 Jun, 2019 18:24

Wenn sie sich vor dem Kauf einer Kamera schon einmal in der Postproduktion umsehen möchten würde sich anbieten Material mit einem Smartphone zu erstellen. Ich gehe mal davon aus das sie die Nachbearbeitung auch erlernen wollen? In jedem Fall würde ich auch eine Kamera mit Wechseloptik empfehlen. Die dort gegebenen Möglichkeiten der Adaptierung von zb älteren manuellen Objektiven sind mMn gerade für ihr Vorhaben lohnenswert.
Eine alpha 6xxx ist eigentlich ein no-Brainer.
Kameras: Sony DCR TRV60e, Canon EOS m3, Canon Ixus 110is, Canon Powershot 210is, Canon EOS 600D, Canon HF G40, Canon EOS 100D
Software: Lightworks, FinalCut X




DAF
Beiträge: 262

Re: Kamera für Filme

Beitrag von DAF » Mo 03 Jun, 2019 18:30

LipFilms hat geschrieben:
Mo 03 Jun, 2019 17:57
... wenn es mal auf ne Leinwand soll dann ist ja ein gewisser Technischer Stand unerlässlich. Ich will lieber gleich etwas vernünftiges kaufen statt 2 mal
Du kaufst eh 2 Mal. Einmal jetzt zum Lernen - und wenn das gelungen ist hat sich die Technik soweit fortentwickelt das du was Neues brauchst/willst. Denn bis "zur Leinwand" ist es weit...
Also was Günstiges, dabei erst mal lernen die eigenen Ansprüche selbst definieren zu können - und dann was passendes kaufen.
Grüße DAF




ruessel
Beiträge: 5591

Re: Kamera für Filme

Beitrag von ruessel » Di 04 Jun, 2019 08:54

Bild
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Welche Einstellungen verwenden? Cine1 etc.. (Sony A7II)
von Forchi - Do 12:17
» Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?
von nedag - Do 11:44
» Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?
von nedag - Do 11:15
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von slashCAM - Do 11:12
» Feedback please
von nedag - Do 10:59
» Dokumentarfilmer ergreifen Verfassungsbeschwerde gegen DSGVO
von handiro - Do 10:51
» Fujinon XF 16-80mm F4 R OIS WR von Fujifilm ab September für 849,- Euro UVP. verfügbar
von slashCAM - Do 10:48
» Steadycam Neewer
von LipFilms - Do 10:38
» Verkaufe Miktek ProCast SST USB Mikrofon/Audio Interface
von hock jürgen - Do 10:29
» Sony stellt Sony Alpha 7R IV mit 61 MP, Eye-AF für Video und 4K 8 Bit Video vor
von Kamerafreund - Do 9:55
» [BIETE] ANDYCINE Kontrollmonitor A6 PLUS
von ksingle - Do 9:40
» Fragen zur FZ2000
von Fabia - Do 9:22
» DJI teasert neuen Gimbal als leichter und smarter - für spiegellose Systemkameras?
von R S K - Do 9:04
» Meinung zur GoPro TradeUp-Aktion
von Auf Achse - Do 8:08
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von JanPe - Do 6:45
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von dienstag_01 - Do 0:40
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von Rick SSon - Mi 23:22
» Tilta stellt Gravity G2 und G2X Einhand-Gimbal mit 3,6 kg Traglast vor
von Rick SSon - Mi 23:21
» Premiere Pro ruckelt extrem
von mweitmann - Mi 20:25
» Framerates "nachträglich" ändern
von ChristophMZ - Mi 19:52
» Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher
von R S K - Mi 19:52
» 2 Stunden Gratis Resolve Training
von nedag - Mi 19:29
» Kamerawagen (Track)
von Framerate25 - Mi 19:27
» Vorschaubilder der Videospur flackern
von Framerate25 - Mi 19:21
» Adobe Premiere Pro Update 13.1.3 bringt Verbesserungen und Bugfixes
von Alf302 - Mi 18:59
» Fahraufnahmen
von Auf Achse - Mi 17:09
» Austausch von TV Aufnahmen in DaVinci Resolve 16
von Fassbrause - Mi 16:38
» Ein sehr kritischer Blick auf RED MINI Mags
von nic - Mi 14:02
» Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1
von Tobias Claren - Mi 13:08
» RED reagiert: 20% Preissenkungen auf RED MINI Mags
von slashCAM - Mi 12:54
» Live Stream Workflow via Atomos Shogun Inferno?
von doktech - Mi 11:45
» Race Drohne, GoPro und gute Nerven
von Auf Achse - Mi 11:33
» Zoom H4n Pro Frage
von Mediamind - Mi 9:11
» Suche: SONY AIS Mikrofon Adapter
von mark07_78 - Di 22:27
» DaVinci Resolve V15 gegen Premiere Pro V13 - Vergleich und Bewertung
von Bruno Peter - Di 22:18
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.