brendan
Beiträge: 308

Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann

Beitrag von brendan » Di 14 Aug, 2018 21:59

Hallo!

Gibt es eine Kamera, die kompakte Videodateien per WLAN/FTP hochladen kann?
Wir haben das mit einer Sony Z150 getestet, dort kommt das MXF-File mit 27Mbit raus... 8-12Mbit würden reichen, minimum sogar 4.... kennt ihr da eine Kamera, die das ermöglicht?

Optimalerweise Dualslotaufzeichnung mit 2 encodern, auf einer Karte dann die HighRes Files...
Verwendung: News/EB.

Viele Grüße
brendan




mash_gh4
Beiträge: 2703

Re: Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann

Beitrag von mash_gh4 » Mi 15 Aug, 2018 01:06

einige JVC kameras bieten diesbezüglich ziemlich viele übertragungsoptionen an.

normalerweise nutzt man für diese geschichten (=live stream uplinks u.ä.) noch immer hauptsächlich das RTMP-protokoll und zeichnet die übertragung dann dann auf der anderen seite auf od. bereitet den stream dort on the fly für die weiterverbreitung auf...




Jott
Beiträge: 15053

Re: Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann

Beitrag von Jott » Mi 15 Aug, 2018 05:54

Eigentlich können das viele neuere Kameras, auch die FS5 zum Beispiel. Die Z150 kann sowohl parallel mp4-Proxies aufzeichnen (ziemlich klein, vielleicht ein Zehntel der Originale), wählbar zwischen 1280x720 und 640x360) als auch selbige auf einen ftp-Server pumpen. Streamen können sie auch.

„Die PXW-Z150 verfügt über fortschrittliche Netzwerkfunktionen, mit denen Sie mobiler arbeiten können: Legen Sie FTP-Dateien direkt vom Camcorder ab oder streamen Sie ein Event mit den integrierten WLAN-Funktionen live – ganz ohne Zubehör.“ (Website)

Eigentlich wird die Kamera ja genau dafür, was ihr wollt, vermarktet. Ich hab‘s nie gebraucht und ausprobiert, aber im Manual gibt es einen großen Bereich zu Netzwerkfunktionen und Proxies. Was genau ging nicht?




brendan
Beiträge: 308

Re: Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann

Beitrag von brendan » Do 16 Aug, 2018 12:46

anscheinend braucht man bei sony zusatzprodukte-/dienstleistungen.
an kann nicht einfach über die Kamera auf fb oder yt streamen




brendan
Beiträge: 308

Re: Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann

Beitrag von brendan » Di 21 Aug, 2018 10:54

hat jmd noch eine idee für eine (gerne kompakte) news-kamera wie die Z70, welche FTP+WLAN beherrscht?

die canon xa11 kann das offenbar nicht, nur die 4xxx, - die canon xa35 konnte das noch.




mash_gh4
Beiträge: 2703

Re: Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann

Beitrag von mash_gh4 » Di 21 Aug, 2018 11:20

brendan hat geschrieben:
Di 21 Aug, 2018 10:54
hat jmd noch eine idee für eine (gerne kompakte) news-kamera wie die Z70, welche FTP+WLAN beherrscht?
hast dir die JVCs schon angeschaut?

die hier wohl bekannteste ist die GY-LS300, die sowohl das mitaufzeichnen in viel kleineren proxis als auch das live übertragen übers netz ("IP Network Remote Control, Remote Viewing, Metadata editing, FTP clips") beherrscht, aber es gibt auch ein paar billigere interessante modelle von diesem hersteller, die derartige features unterstützen od. für ENG-zwecke evtl. noch besser geeignet sind.




brendan
Beiträge: 308

Re: Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann

Beitrag von brendan » Di 21 Aug, 2018 11:40

jetzt habe ich die gefunden, welche du meinst: GY-HM200




mash_gh4
Beiträge: 2703

Re: Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann

Beitrag von mash_gh4 » Di 21 Aug, 2018 12:18

brendan hat geschrieben:
Di 21 Aug, 2018 11:40
jetzt habe ich die gefunden, welche du meinst: GY-HM200
ja -- das ist eine der günstigeren modell mit kleinerem sensor und fixer optik, aber die entsprechenden features findest du bei diesem hersteller über das ganze angebotsspektrum gestreut. was diese dinge betrifft, sind sie den meisten konkurrenten wirklich weit voraus:




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» MacOS-Abschied von Intel jetzt offiziell
von cantsin - Sa 22:29
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von klusterdegenerierung - Sa 21:36
» Drohnenvideo aus dem chinesischen Grand Canyon, feat. Musik von Moby
von gammanagel - Sa 21:35
» Video Anzeige drehen
von markus45 - Sa 21:02
» Frage zur Canon xc10 – Zeitlupe
von om - Sa 21:01
» Hilfe: Gradingproblem - irgend etwas fehlt :-(
von 3Dvideos - Sa 20:57
» Mein erstes Kurzfimdrehbuch
von 3Dvideos - Sa 20:47
» Vortrag zu Sensor, Farbe, Colormanagement, und Color Workflow
von 7nic - Sa 20:39
» Stirbt Ultra HD Blu-ray einen langsamen Tod?
von Frank Glencairn - Sa 19:44
» Warum sind US-Serien so viel besser?
von Funless - Sa 18:40
» Internen Ton der Hero 5 & 6 in der Post (PP 2019) verbessern
von srone - Sa 17:26
» Gymkhana DR!FT Spot mit BMPCC4K
von roki100 - Sa 16:54
» Wie professionell Wildtiere filmen?
von walang_sinuman - Sa 16:34
» Cine-Cam bis 2000 €
von roki100 - Sa 16:31
» Redcine-X: 8k@33fps mit einer Nvidia 2080ti
von iasi - Sa 12:32
» Videodreher in Hamburg gesucht
von Schuengal - Sa 12:02
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von Doc Brown - Sa 12:00
» The Drone - Offizieller Trailer
von 7River - Sa 11:32
» Passion für Lost Places
von Onkel Danny - Sa 11:12
» Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
von Onkel Danny - Sa 11:02
» Die Kunst des Geräuschemachens -- vom Theaterdonner zum Film-Foley
von slashCAM - Sa 10:06
» Wie TV Aufnahmen erkennen?
von Hansemann - Sa 9:10
» Xt3 Crop bei 50 FPS
von Selomanol - Sa 8:50
» Panasonic Lumix FZ1000 II und TZ96 vorgestellt
von Darth Schneider - Sa 5:08
» Premiere 2019: Keine 50p Anzeige mehr?
von gutentag3000 - Sa 0:50
» Highspeed Filetransfer per MASV Version 3.0: schneller - und teurer
von Valentino - Fr 23:50
» Sony Betacam BVW-300AP Tapedeck Geräusche
von Magic94 - Fr 23:38
» Komplette Anleitung Davinci Resolve auf Deutsch
von Skeptiker - Fr 22:04
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - Fr 20:25
» Kostenloser Download: Native Instruments verschenkt großes Paket mit Musik-Tools und Sounds
von Steelfox - Fr 16:05
» HANDSY
von slashCAM - Fr 14:40
» Schauspieler - Gagefrage!
von Lapaloma - Fr 14:19
» Neuer MFT-Sensor MST4323 von Fairchild - evtl. für Blackmagic Kameras?
von radneuerfinder - Fr 14:13
» Lichtsetzung in der Postproduktion
von gekkonier - Fr 13:15
» Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??
von Pianist - Fr 12:51
 
neuester Artikel
 
Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran?

Die Panasonic AG-CX350 ist ein universelles 4K-Werkzeug, welches als Allround-Lösung möglichst effektiv zu Werke geht und sich auch in bestehende Workflows (unter anderem bei Sendern) gut einbindet -- wir haben beim Testen viele Stärken und einige Schwächen des Camcorders gefunden, auch im Vergleich mit der Canon XF705. weiterlesen>>

Sound Design und Foley -- wie Töne das Filmbild bereichern (Berlinale Talents)

Über den Ton als ein mächtiges Werkzeug beim filmischen Erzählen ging es bei der Veranstaltung "Steps, Shots and Silence: Sound and Foley in Docs", und zwar sehr konkret: nicht nur wurde live vorgeführt, wie Foley-Geräusche entstehen, sondern dabei auch gleich sehr überzeugend erklärt, weshalb eine Nachvertonung auf Geräuschebene überhaupt so sinnvoll ist -- bei Spielfilmen und auch bei Dokus. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
HANDSY

Das Fensterln ist außer Mode gekommen, ermöglicht in diesem Stoptrick-Film jedoch eine kurze nächtliche Begegnung. Jedoch nur zum Teil...