silent_Bob
Beiträge: 6

Body für vorhandenes Glas (mft, EF-S, EF) gesucht, eventuell auch Log Profile

Beitrag von silent_Bob » So 04 Apr, 2021 15:26

Hallo zusammen

ich möchte mich gerne intensiver mit der Videothematik beschäftigen, und hab von der Fotografie her bereits einiges an Glas liegen, allerdings eigentlich keinen vernünftigen Body mit Video Features:

Dabei habe ich sowohl für mft als auch für EF-S, EF einiges an Glas liegen.

mft:
Lumix 14-140 4.0 - 5.8, Lumix 20mm 1.7, Lumix 42.5 1.7
Olympus 9-18 4.0 - 5.6, Olympus 8mm Fisheye

EF/EF-S
Canon EF-S 10-18 4.5 - 5.6, Canon EF-S 18-135 3.5 - 5.6 IS USM, Canon EF-S 55-250 4.0 - 5.6
Canon EF 40mm 2.8, Canon EF 50mm 1.4, Canon EF 85mm 1.8, Canon EF 100mmm 2.8
Canon EF 17-40 4L, Canon EF 70-200 4L, Canon 18-135 3.5-5.6 IS USM
Sigma Art 35mm 1.4
Canon EF-R 35mm 1.8

An Bodys habe ich bis dato die GX80 für mft sowie eine 5DII bzw eine RP.
Bei der GX80 habe ich immer wieder das Problem, dass der Autofokus pumpt was gerade bei Aufnahmen mit Saugnapf am Auto etc ziemlich unangenehm ist.

Was ich mir wünsche:
Bildstabilisator
sehr guten Autofocus
4k 60p, min 1080p 60p.
Log Profile würde mich generell mal reizen, ob es ein Must have Feature ist vermute ich dann doch eher nicht.

Bislang hätte ich nun an eine Lumix G9 bzw GH5 mich umgeguckt, da mir diese dann auch in der Fotografie einen Mehrwert bringen.
Habt ihr eventuell eine Body Empfehlung für mich noch?

Danke euch




Jörg
Beiträge: 8934

Re: Body für vorhandenes Glas (mft, EF-S, EF) gesucht, eventuell auch Log Profile

Beitrag von Jörg » So 04 Apr, 2021 15:38

Bei der GX80 habe ich immer wieder das Problem, dass der Autofokus pumpt was gerade bei Aufnahmen mit Saugnapf am Auto etc ziemlich unangenehm ist.
naja, die Sorge hast du vermutlich mit jedem Body....
Warum AF bei Fahraufnahmen?
Ich mach das seit vielen Jahren, cam auf MF, fast Unendlich einstellen, Blende auf 5.6/8.
Da ist nix unscharf, jedenfalls nichts, was wichtig ist...
Cam bisher Fuji X-T20, für FHD 100p kommt die Fuji X-T3 zum Einsatz.
Objektiv dann 12 mm Meike, 15-45 Fujinon, wenn es sich wirklich lohnt, Laowa 9 mm.




cantsin
Beiträge: 8968

Re: Body für vorhandenes Glas (mft, EF-S, EF) gesucht, eventuell auch Log Profile

Beitrag von cantsin » So 04 Apr, 2021 16:21

silent_Bob hat geschrieben:
So 04 Apr, 2021 15:26
Bildstabilisator
sehr guten Autofocus
Sehr guter Autofokus und MFT schließt sich schon mal aus, weil es wirklich sehr guten Video-Autofokus nur von Sony und Canon gibt, und Panasonic in dieser Beziehung ausscheidet.

Wahrscheinlich würdest Du daher bei einer Canon-R-Kamera landen, wobei ich nicht weiß, wie gut/zuverlässig der Autofokus Deiner EF-Objektive im AF-C-Videomodus funktioniert, wenn sie an RF adaptiert werden (oder ob es da Abstriche ggü. nativen RF-Mount-Objekitven gibt).

Die Kameras, die Dein Pflichtenheft einigermaßen erfüllen, sind eigentlich nur die Canon R6 und R5, beide nicht ganz billig... Eventuell lohnt es sich noch zu warten, bis Nachfolger der Canon R und RP auf den Markt kommen.




roki100
Beiträge: 6788

Re: Body für vorhandenes Glas (mft, EF-S, EF) gesucht, eventuell auch Log Profile

Beitrag von roki100 » So 04 Apr, 2021 21:21

silent_Bob hat geschrieben:
So 04 Apr, 2021 15:26
Was ich mir wünsche:
Bildstabilisator
sehr guten Autofocus
4k 60p, min 1080p 60p.
Log Profile würde mich generell mal reizen, ob es ein Must have Feature ist vermute ich dann doch eher nicht.
....
Bislang hätte ich nun an eine Lumix G9 bzw GH5 mich umgeguckt, da mir diese dann auch in der Fotografie einen Mehrwert bringen.
Habt ihr eventuell eine Body Empfehlung für mich noch?
Also ich würde dir empfehlen dich mal genauer über G9 zu informieren. Die G9 ist für Fotografie etwas besser und ist fast mit den selben Videofunktionen ausgestattet die von der GH5 bekannt und beliebt sind (VLOG, 10Bit... 4K60P 8Bit geht auch intern, oder 4K60P 10Bit extern, mit Atomos Ninja...das funktioniert einfach prächtig).

Der interne Stabi ist TOP!

Mit Viltrox EF-M2 kannst Du EF Linsen nutzen, nur manche EF-S Linsen lassen sich damit nicht nutzen, einige lassen sich aber modifizieren...
Autofokus funktioniert bei der G9 etwas besser als wie bei GH5, ist aber von der Linse abhängig. Siehe z.B.:



Ich habe auch die selbe Linse wie die im Video, AF funktioniert aber nicht mit jede Blende zuverlässig, so ab f4 ist es in Ordnung. Besser, oder zuverlässiger, funktioniert bei mir Olympus Linse, k.A. warum.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Ein CORONA UNKOMFORMER Film
von Mantas - Di 16:52
» Sony 14mm f1.8 GM
von Axel - Di 16:36
» Warum man Camcorder/Kameras nicht einfach als Webcams nutzen kann
von markusG - Di 16:04
» Junge Generation meidet Fernsehen und Kino
von markusG - Di 15:59
» Hollyland veröffentlicht Solo-Kit der Lark 150 Audio-Funkstrecke für Vlogger
von slashCAM - Di 15:45
» Mit 30 fps auf 25 fps Timeline umgehen
von cantsin - Di 14:54
» Epic Games MetaHuman Creator: Realisitsche 3D-Modelle von Menschen per Klick
von chackl - Di 14:48
» Blackmagic RAW für Nikon Z6 II und Panasonic S1H mit dem Video Assist 12G HDR
von iasi - Di 13:23
» Fujifilm stellt lichtstarkes Fujinon XF 18mm F1.4 R LM WR für 999,- Euro vor
von funkytown - Di 11:32
» Die besten DSLMs für Video: Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic, Fujifilm - welche Kamera wofür?
von TheGadgetFilms - Di 10:58
» MSI Optix MAG342CQ: Gekrümmter 34" Monitor mit 3.440 x 1.440 und 90% DCI-P3
von Frank Glencairn - Di 10:26
» DJI Air 2s Drohne: Großes Upgrade der Mavic Air 2 mit 1
von Frank Glencairn - Di 10:22
» LANC Adapter für nicht LANC fähige Kameras
von prime - Di 9:29
» Biete https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/wooden-camera-uvf-mount-sony-fx9-fs7-fs7-mkii-panasonic-eva1-/17400044
von rideck - Di 9:14
» Sony A6100 Strom via USB
von Tscheckoff - Di 7:17
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von roki100 - Di 2:55
» Ist Canon C200 eine gute Wahl für narratives Filmmalking?
von Tscheckoff - Mo 21:04
» Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...
von hexeric - Mo 19:16
» Video ohne Audio
von Bluboy - Mo 19:06
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Mo 18:48
» Wie Atmo-Aufzeichnung bei Interviews vermeiden?
von pillepalle - Mo 17:19
» SRT-Untertitel
von VanessaundMarkus - Mo 16:21
» DIY Trekpak Pelican Case Divider System
von Sammy D - Mo 13:03
» Bildfehler bei Digitalisierung von VHS-C
von MLJ - Mo 12:50
» Wie richtet man einen DaVinci Resolve 17 Project Server ein?
von KunstKnecht - Mo 11:30
» Dynascore Musik-Engine -- KI passt Musikstücke an Videoprojekte an
von slashCAM - Mo 11:30
» Wenn du als Regisseur not amused bist.
von iasi - Mo 10:41
» Verkauf Sony EX 3
von Pianist - Mo 9:48
» Was hörst Du gerade?
von 7River - Mo 9:17
» Sennheiser MD 21 N
von Monty_13 - Mo 8:07
» Sennheiser K6 System, ME 64,ME66,ME67,Speiseadapter,Zubehör
von Monty_13 - Mo 7:52
» BMPCC 4K Metabones Speedbooster
von cantsin - Mo 0:18
» ARRI unterstützt B-Mount als universelle 24-V-Akkuschnittstelle
von medienonkel - So 23:53
» RØDE Connect: Kostenloses Podcast- und Streaming-Tool für bis zu vier NT-USB Mini Mikros
von funkytown - So 22:22
» LG UltraFine OLED Pro 32" 4K Monitor mit 99% DCI-P3 und AdobeRGB
von Axel - So 19:24
 
neuester Artikel
 
BRAW für Z6 II und S1H

Mit dem Blackmagic Video Assist 12G HDR können geeignete Kameras neuerdings (B)RAW über HDMI aufzeichnen. Wir haben das Zusammenspiel mit Nikons Z6 II sowie mit Panasonics S1H ausprobiert... weiterlesen>>

Die besten DSLMs für Video

Noch nie gab es so viele hochperformante Video-DSLMs wie aktuell - es fällt nicht leicht, den Überblick zu behalten. Hier unser großer Überblick über die unserer Meinung nach besten Video DSLMs 2021 und wofür sich welche Kamera am besten eignet. Mit übersichtlichen Infos zu jeder Kamera ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...