Forumsregeln
Hinweis: Die im slashCAM-Forum geschriebenen Beiträge stellen nur eine allgemeine Information dar und können eine rechtliche oder fachliche Beratung nicht ersetzen.

Rechtliches Forum



Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?



Fragen zu GEMA, Drehgenehmigungen, Urheberrechte, Aufführungsrechte uä.
Antworten
FrankProductionFilm
Beiträge: 52

Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von FrankProductionFilm » Do 02 Feb, 2012 18:56

Halloo,

ich habe mal wieder eine Frage.... .... ich habe ein neues Projekt vor und brauche dafür ein langes aber ruhiges Klavierpiano. (oder sowas inder art)
Nun suche ich nach einer seite die Gema-Freie Musik verkauft, dies aber günstig und nicht für 40 Euro. (Es sollte sich unter 10 Euro je Stück handeln wenn man die Lizenz für Youtube erwirbt.....)

Kennt jemand von euch da gute Seiten und wo kauft ihr eure Lizenzfreien Musikstücke ein?

Danke

schonmal

Nils
Auf meiner Webseite findet Ihr kleine Video-Filmchen, große Reportagen und Tierfilme

www.frank-production.bplaced.de/wordpress




heffermann0
Beiträge: 44

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von heffermann0 » Do 02 Feb, 2012 21:10

Hallo,
hör doch hier mal rein....

http://www.hartwigmedia.com/Index/

lg

heffermann0
Liebe Grüsse Gert




frm
Beiträge: 1209

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von frm » Do 02 Feb, 2012 21:15

www.soundtaxi.net

Die BEste Seite und echt professionelle Qualität!

Hg
Florian
------------------------
Es genügt nicht, keinen Plan zu haben. Man muss auch unfähig sein, ihn umzusetzen.




olja
Beiträge: 1623

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von olja » Do 02 Feb, 2012 21:24

frm hat geschrieben:www.soundtaxi.net

Die BEste Seite und echt professionelle Qualität!

Hg
Florian
aber günstig und nicht für 40 Euro.
Dazu auch meistens nur steriler, synthetischer Keyboardmist.

Wenn's wirklich kommerziell sein soll, unter 10 euro kenn ich auch nur Hartwigmedia. Zwar auch alles aus der Dose, aber der Preis stimmt.




imfocus
Beiträge: 607

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von imfocus » Do 02 Feb, 2012 21:45

bin gerade auch auf der suche.
wo gibt's den so richtig Hammer professionelle music.
nicht so Keyboard Mist....




Lucas
Beiträge: 175

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von Lucas » Do 02 Feb, 2012 23:01

Mir gefällt premiumbeat.com sehr gut! sensationelle Qualität und wundervolle Musik!

LG
Lucas




Hamburg82
Beiträge: 44

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von Hamburg82 » Do 02 Feb, 2012 23:35

wo gibt's den so richtig Hammer professionelle music.
https://www.extrememusic.com/
find ich ziemlich gut...

auch nett:
http://intervox.de
http://www.sonoton.de

lg




imfocus
Beiträge: 607

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von imfocus » Fr 03 Feb, 2012 10:25

ich zitier mich mal selber :-)


Hallo zusammen,

ich würde gerne wissen, woher ihr eure Music nimmt bzw sucht für eure Videos?
Ich möchte verschiedene Filme Produzieren: Sportclips, Eventclips, messeclips von und für Messen, Image und Werbefilme.

Die Videos werden hauptsächlich im Internet verwertet.

Nun würde ich gerne wissen, welche Adressen ihr mir für professionelle Music empfehlen könnt. Je nach Verwertung sollte die Music natürlich bezahlbar sein..






hier habe ich ml Videos herausgesucht, bei denen mir die Music super gefällt und in welche Richtung ich music suche vom Stil her

Danke mfg imfocus




olja
Beiträge: 1623

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von olja » Fr 03 Feb, 2012 10:35

Dem TO gings eigentlich um für ihn bezahlbare Sachen (schonmal löblich)
(Es sollte sich unter 10 Euro je Stück handeln wenn man die Lizenz für Youtube erwirbt.....)

Außer Hartwigmedia ist das meiner Meinung nach nichts dabei, guckt euch mal die Preise an. (Wobei man die Home-Rate von Intervox mal prüfen sollte, wenn's nicht kommerziell ist).

Davon abgesehen bringt Intervox auch ganz gut gemachte Retros, wie ich finde. Oftmals ist das bei anderen einfach zu clean. THX fürden Tipp ;-)

Verschenken tut aber keiner was...




imfocus
Beiträge: 607

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von imfocus » Fr 03 Feb, 2012 10:48

stimmt hast reckt, dann geb ich mal den link zu meinem Beitrag weiter,
vielleicht kann mir ja auch jemand weiterhelfen.

mfg imfocus

viewtopic.php?p=544400#544400




marty
Beiträge: 140

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von marty » Mo 20 Aug, 2012 11:17

WEiß jemand, wenn ich bei premiumbeat.com einen Song in der Standart Lizenz bestelle, gilt das für ALLE meine Clips auf meinem Namen bei youtube (habe versch. Kanäle) ?

...nach der Logic würde ich mal sagen, JA. Nur wie kontrolliert das premiumbeat? Muss ich dann im Videoclip noch meine E-mail adresse erwähnen (mit der ich dort bestellt habe), damit die das richtig einordnen können?




starmagoo
Beiträge: 1

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von starmagoo » Mi 29 Mai, 2013 19:42

Lucas hat geschrieben:Mir gefällt premiumbeat.com sehr gut! sensationelle Qualität und wundervolle Musik!

LG
Lucas
Hey ich weiß der thread ist schon etwas älter, aber ist premiumbeat.com wirklich GEMA frei?

Mir geht's darum, ich habe ein Werk von denen in einem Imagefilm verwendet den ich für mein Studium anfertigen muss. Dieser Film wird lediglich bei einer Veranstaltung in der Uni gezeigt. Passt das dann noch von der Rechtslage?


Danke.




mtbrene
Beiträge: 6

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von mtbrene » Fr 14 Jun, 2013 13:20

Grüße

check doch http://www.gemafreie-music.de

da gehts ab 1€ los... ;)




bigslasher
Beiträge: 1

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von bigslasher » Di 05 Jul, 2016 12:17

Lizenzfreie Musik gibt es gar nicht, weil man immer die Lizenz (Erlaubnis) des Urhebers brauche, um die Musik zu verwenden. Lies mal hier, da ist es gut erklärt: http://www.musicfox.com/info/lizenzfreie-musik.php )

Aber Du meinst bestimmt gemafreie Musik. Die kannst Du bei http://www.musicfox.com lizenzieren. Es gibt dort auch einen Soundpool mit Geräuschen.

Hoffe das hilft Dir weiter :)




schaukelpirat
Beiträge: 316

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von schaukelpirat » Di 05 Jul, 2016 12:48

Ich bin zufriedener Kunde bei:
https://www.pond5.com/royalty-free-music/

extrem große Auswahl, Preise variieren (manche wirklich schöne Sachen sind auch schon für 15-20 Euro zu haben).

Purple-Planet hat brauchbare Gratisangebote, muss aber genannt werden:
http://www.purple-planet.com/
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?




Jott
Beiträge: 15033

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von Jott » Di 05 Jul, 2016 15:17

Wie immer die Warnung bei US-Quellen wie pond5: royalty free heißt nicht GEMA-frei. Dieser gängige falsche Glaube kann ganz schön teuer werden.




macwalle
Beiträge: 254

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von macwalle » Mi 06 Jul, 2016 05:34

Jungs, das Thema ist steinalt –
ich verweise auf diesen Thread:

http://forum.slashcam.de/zuruck-vt12855 ... c&&start=0

Außerdem habe ich damals rund 9,5 GB an Daten hochgeladen,
die stehen immer noch zum Download bereit – hier der aktuelle Link:

https://drive.google.com/open?id=0B5Ewp ... lBKM08yY0U

Die Auswahl ist etwas veraltet,
aber wer neuere Musik sucht, die GEMA-frei ist,
der möge sich halt selbst bemühen –
das Angebot von mir war für lau und hat mich diverse Nächte gekostet ;-)

PS: In einem Forum speziell für Mac-Schnittsoftware
gab es bisher über 1.000 Zugriffe,
sie scheint also nicht ganz sinnlos zu sein, die Sammlung …
Gruß vom Elbdeich




klusterdegenerierung
Beiträge: 11967

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 07 Jul, 2016 07:50




alvin1978
Beiträge: 4

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von alvin1978 » Do 07 Jul, 2016 17:25

Jamendo, für die meisten dürfte die "persönliche Lizenz" für 4,99 Euro ausreichend sein. Für mich die beste und größte Plattform.




RLX-Devlin

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von RLX-Devlin » Do 07 Jul, 2016 19:35

Es gibt viel Creative Commons-Material da draußen. Leider gibt es auch viel Musik, die ich einfach nicht gut finde. Ich bin gerade dran mir eine kleine Bibliothek aufzubauen mit Musik, die ich auch privat hören würde.

Zu finden hier:
http://jagaland.de/cclibrary/

Momentan ist noch nicht viel Auswahl da, da ich erst angefangen habe. Die Künstler haben natürlich auch nich mehrere Alben. Also Weiterstöbern lohnt.

Achtung: Lizenzen beachten und ggf. den Künstler für Ausnahmen kontaktieren.




Stephan82
Beiträge: 732

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von Stephan82 » Fr 08 Jul, 2016 03:24

Da ich noch nie Musik gekauft habe würde mich interessieren, was man gewöhnlich als Nachweis für den Kauf eines Liedes bekommt? Ist das ne PDF-Datei etc.?




Birdypit
Beiträge: 1

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von Birdypit » Di 09 Aug, 2016 07:08

Gemafreie Musik mit Lizenz gibt es zu Download auch bei

http://www.bigtrax.de

und als CDs bei

http://www.gemafreie-musik.com

Viele Grüße




mtbrene
Beiträge: 6

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von mtbrene » Do 27 Okt, 2016 12:33

gute Übersicht, einfach abspielbar

http://www.gemafreie-musik.info




MatzeXXX
Beiträge: 174

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von MatzeXXX » Do 27 Okt, 2016 13:16

Jott hat geschrieben:Wie immer die Warnung bei US-Quellen wie pond5: royalty free heißt nicht GEMA-frei. Dieser gängige falsche Glaube kann ganz schön teuer werden.
Hallo Jott,

da ich auch gern regelmäßig bei Pond5 kaufe, weil ich dort gute Sachen für recht wenig Geld bekomme, ist meine Frage, ob es konkrete Fälle gibt, bei denen Nutzer GEMA-Probleme bekamen? In den Interwebs finde ich nichts.

Lieben Dank!




Uwe
Beiträge: 1310

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von Uwe » Do 27 Okt, 2016 14:08

"Musicbed" ist wohl derzeit die Bekannteste + Beste, aber leider arschteuer (€49,- für eine private Nutzung)... https://www.musicbed.com/
Gruss Uwe




TerraSound
Beiträge: 10

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von TerraSound » Fr 21 Apr, 2017 09:03

Der Thread ist zwar von 2012 - aber da hier weiterhin gepostet wird und es für den einen oder anderen auch interessant sein dürfte,
hier noch eine Quelle für gute GEMA-freie Musik: https://www.evermusic.de/kostenlose-gem ... oaden.html

Die Auswahl auf der Seite ist für Privatanwender kostenlos nutzbar. Bei kommerzieller Nutzung fallen auch hier Lizenzgebühren an.
GEMA-freie Musik, Auftragskomposition und Sounddesign - www.terrasound.de




toniz
Beiträge: 8

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von toniz » Fr 21 Apr, 2017 09:09

versuch es mal bei noch nicht sehr bekannten beat producern, die freuen sich über aufträge meistens auch nicht teuer sogar oft Gratis wenn das Projekt etwas größter ist (aber davon würde ich nicht ausegehen, habe aber Erfahrungen damit gesammelt ) ;) #support




linorise
Beiträge: 25

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von linorise » Sa 14 Jul, 2018 19:15

Auf jeden Fall reinschauen bei:

https://www.yummy-sounds.com

Die Jungs sind aus Deutschland und haben echt sehr viel hoch qualitative Sounds am Start!

Der Einzel-song ist zwar mit 35€ nicht ganz so günstig aber dann einfach:

Monats-Abo für 19€
Oder
Jahres-abo für 199€

Ist was Qualität der Musik und Preisleistung das Beste was ich finden konnte.

Ich hoffe ich konnte Helfen




Kimmich
Beiträge: 2

Gemafreie Musik

Beitrag von Kimmich » Mi 22 Aug, 2018 15:12

Hi,
ich hole mir meine gemafreie Musik hier https://music2biz.com/gemafreie-musik . Ich habe auch schon einige andre Anbieter ausprobiert, aber dieser gefällt mir im Nachhinein am besten, weil mir die anderen entweder zu teuer waren oder ihre Musikauswahl war schlecht.
Die Auswahl ist dort am vielfältigsten und die Playlists super abwechslungsreich.
Ich bezahle eine Tarife von 10 Euro und das finde ich eigentlich ganz okay. Bis jetzt bin ich ganz zufrieden.
Gruß




Largo
Beiträge: 126

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von Largo » Mo 27 Aug, 2018 09:43

Wenn der Preis nicht wichtig ist, und es auch einiges mehr kosten darf... gibts da einige gute Tipps für bessere Qualität? :-)




Jott
Beiträge: 15033

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von Jott » Mo 27 Aug, 2018 10:59

shockwave-sound.com

Einige der wenigen, die wissen, dass "royalty free" (aus amerikanischen Quellen) nicht GEMA-bedeutet. Korrekt ist: NON-P.R.O.

Und genau das kann man bei der Musiksuche ankreuzen: nicht von einer "Performing Rights Organization" vertreten, so wie GEMA, Suisa und alle anderen weltweit.

Gute bis sehr gute Qualität, faire Preise. Die haben sogar GEMA-freie echte Orchesteraufnahmen, sehr selten.
FrankProductionFilm hat geschrieben:
Do 02 Feb, 2012 18:56
Es sollte sich unter 10 Euro je Stück handeln
Dieser Wunsch ist allerdings arg naiv. Komponisten/Produzenten müssen auch was essen und Miete zahlen ...




final_cut_freak
Beiträge: 123

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von final_cut_freak » Mo 27 Aug, 2018 11:15

Also sorry, Musiklizensen für 5 (in Worten fünf) Euro?? Kann doch eigentlich nur Müll sein!?

Ich denke man sollte für Qualitätsmusik auch was ausgeben, die Musiker müssen schliesslich auch von was leben. Ich kann Minimal-Studio. Herman Beesten aus Berlin empfehlen. Eine Lizens 30,00 Euro und da gibts wirklich sehr gutes Zeug. Aber Musik ist natürlich auch immer Geschmackssache.

Ich gebe auch durchaus 100 - 150 Euro für eine Lizens aus wenn es wirklich gut ist...
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von roki100 - Mo 0:36
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von klusterdegenerierung - Mo 0:13
» Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
von cantsin - So 23:50
» Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor
von rush - So 23:13
» Warum sind US-Serien so viel besser?
von iasi - So 22:17
» Mavic Air SW Fehler?
von klusterdegenerierung - So 21:47
» Dummy Frage: Sony RX100 MK1 vs Huawei P20 Pro Handy
von jenss - So 19:37
» Der Kameramarkt 2018 -- weniger Verkäufe, steigende Preise
von Frank B. - So 19:32
» Mein erstes Kurzfimdrehbuch
von 7River - So 18:46
» Update 6.1 für Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K bringt u.a. Pixel Remapping und bessere Audioaufnahme
von iasi - So 17:43
» VDL: Lookangleichung
von Jott - So 17:08
» FUJI X-T30 kann F-log und 10 Bit 4:2:2 über HDMI
von Jörg - So 13:55
» AOC CQ32G1: Curved 31.5" QHD Monitor mit 124% sRGB
von slashCAM - So 12:00
» Erfahrungen mit 7artisans o.ä. Objektiven?
von Jott - So 11:14
» Video zieht seltsam hinterher nach rendern.
von Flipmode - So 11:09
» Kinopremiere unseres kleinen Spielfilmes
von Heinrich123 - So 11:08
» Nominierungen für den Deutschen Kamerapreis 2019 stehen fest
von Darth Schneider - So 9:20
» Schauspieler - Gagefrage!
von Drushba - Sa 20:12
» mini landscapes - BMPCC4K - Miniaturprojekt
von Cinemator - Sa 18:27
» Kamera Kamerakran aus Carbon / Jib Traveller
von srone - Sa 18:06
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Sa 17:49
» Passion für Lost Places
von klusterdegenerierung - Sa 17:39
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Sa 16:01
» Buchgroßhändler Koch, Neff und Volckmar (KNV) meldet Insolvenz an
von cantsin - Sa 14:44
» WIN10 4K Ansicht, wie macht ihr das?
von klusterdegenerierung - Sa 11:24
» Atomos stellt 5“ HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
von rob - Sa 10:53
» Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
von K.-D. Schmidt - Sa 8:41
» Lumetri Effekt nicht löschbar
von Jogen - Sa 8:38
» Firmwareupdate für Z6 erschienen
von Mediamind - Sa 7:09
» Tukur-Tatort am nä So: "Murot und das Murmeltier"
von klusterdegenerierung - Sa 1:41
» Farbfehler bei Vortragsaufzeichnung mit Hardware Recorder
von freezer - Fr 21:14
» Eazy Dolly Kamera Wagen
von fxk - Fr 19:06
» Atlas 2-Rod Camera Support
von fxk - Fr 19:06
» Lanparte Schulter Support Rig
von fxk - Fr 19:05
» Kamerar Triangle Cinema Skater Kamerawagen - Dolly für Video-DSLR
von fxk - Fr 19:05
 
neuester Artikel
 
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ersten kurzen Hands-On mit dem heute offiziell vorgestellten 5 HDR Monitor SHINOBI von Atomos. Der 1000 Nit-fähige HDR-Kameramonitor wiegt lediglich 200g und bietet alle Monitoring-Funktionen des NinjaV (und noch etwas mehr). Durch das fehlende Aufnahmemodul ergeben sich deutlich längere Akkulaufzeiten im lüfterlosen Betrieb. Hier unsere ersten Eindrücke zum 5 Atomos Shinobi Kameramonitor weiterlesen>>

Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung

Im ersten Teil unseres Tests haben wir uns ja schon mit dem gesamten Drumherum der XF705 befasst, doch nun gehts Buchstäblich ans Eingemachte. Wie schlägt sich der neue 4K-Bolide von Canon in der Bildqualität? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.