Forumsregeln
Hinweis: Die im slashCAM-Forum geschriebenen Beiträge stellen nur eine allgemeine Information dar und können eine rechtliche oder fachliche Beratung nicht ersetzen.

Rechtliches Forum



Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?



Fragen zu GEMA, Drehgenehmigungen, Urheberrechte, Aufführungsrechte uä.
Antworten
Steelfox
Beiträge: 318

Re: Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?

Beitrag von Steelfox » So 17 Nov, 2019 16:14

dienstag_01 hat geschrieben:
So 17 Nov, 2019 14:11
Ob jemand zur Gema geht oder nicht, überläuft oder nicht, hat erstmal nichts mit den Nutzungsrechten zu tun. Die musst du auch von einem Künstler erwerben, wenn er nicht bei der Gema ist. Und die ändern sich auch nicht durch eine etwaige spätere Gemamitgliedschaft.
Damit wäre ich vorsichtig.
Ausgehend vom TO und dem neuen Rechteinhaber der damals gekauften Musik, hättest du das Problem, dass der neue Rechteinhaber seine eigenen Nutzungsbedingungen/Nutzungsrechte für seine Musik digtieren kann. Die alten wären dann hinfällig. Willst du die Musik weiter nutzen, musst du auch die geänderten Bedingungen aktzeptieren - was wohl auf eine Neulizensierung hinauslaufen würde - auch wenn du Nachteile daraus hättest.
Das is das Eine. Gema das Andere, da haste recht. Auch wenn der neue nette Rechteinhaber der Musik heute alle seine Werke bei der VG anmelden würde, kann die VG keine Beträge rückwirkend fordern. Zumindest in dem Punkt wäre man raus.




dienstag_01
Beiträge: 9770

Re: Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?

Beitrag von dienstag_01 » So 17 Nov, 2019 16:33

Steelfox hat geschrieben:
So 17 Nov, 2019 16:14
dienstag_01 hat geschrieben:
So 17 Nov, 2019 14:11
Ob jemand zur Gema geht oder nicht, überläuft oder nicht, hat erstmal nichts mit den Nutzungsrechten zu tun. Die musst du auch von einem Künstler erwerben, wenn er nicht bei der Gema ist. Und die ändern sich auch nicht durch eine etwaige spätere Gemamitgliedschaft.
Damit wäre ich vorsichtig.
Ausgehend vom TO und dem neuen Rechteinhaber der damals gekauften Musik, hättest du das Problem, dass der neue Rechteinhaber seine eigenen Nutzungsbedingungen/Nutzungsrechte für seine Musik digtieren kann. Die alten wären dann hinfällig. Willst du die Musik weiter nutzen, musst du auch die geänderten Bedingungen aktzeptieren - was wohl auf eine Neulizensierung hinauslaufen würde - auch wenn du Nachteile daraus hättest.
Das is das Eine. Gema das Andere, da haste recht. Auch wenn der neue nette Rechteinhaber der Musik heute alle seine Werke bei der VG anmelden würde, kann die VG keine Beträge rückwirkend fordern. Zumindest in dem Punkt wäre man raus.
Du bist also der Ansicht, dass für einen neuen Eigentümer alte Verträge keinen Bestand haben.
Na gut, wenn das die von dir akzeptierte Rechtslage ist, hast du natürlich recht ;)




handiro
Beiträge: 3139

Re: Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?

Beitrag von handiro » So 17 Nov, 2019 18:28

No-Frills hat geschrieben:
So 17 Nov, 2019 03:35
Mehr als Links, die der Browser auf einer Startseite avisiert können die meisten nicht mehr anklicken und das es Dateien jenseits von User/Documents gibt, ist vermutlich der Mehrheit unbekannt.
Ich habe neulich gesehen wie Jugendliche an ein Informationsschild gingen und ernsthaft versuchten es mit der Handyspreizbewegung grösser zu machen :-)
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




handiro
Beiträge: 3139

Re: Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?

Beitrag von handiro » Mo 18 Nov, 2019 18:22

Hmmmm.....Gemafrei....lecker!
https://torrentfreak.com/royalty-free-m ... ntfreak%29

Soviel zu "royalty-free track supplied by YouTube" und was dann passiert: “SonyATV & Warner Chappell have claimed 24 of my videos because the royalty free song Dreams by Joakim Karud (from the OFFICIAL YOUTUBE AUDIO LIBRARY BTW) uses a sample from Kenny Burrell Quartet’s ‘Weaver of Dream’.”

https://www.whosampled.com/sample/68294 ... of-Dreams/
Der "Komposteur" hat also anscheinend ein sample benutzt und dank fingerprinting gehts jetzt zur Sache mit youtubes 3 strike law.
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




Steelfox
Beiträge: 318

Re: Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?

Beitrag von Steelfox » Mo 18 Nov, 2019 20:47

Hat aber nix mit Gemafrei zutun ;)
Auch ungeübte Ohren können das Sample raushören, wenns hier auch schneller ist. Aber das man aber anhand der 3-4 Noten und dem Strumming hier Urheberrechte anmeldet ist schon schräg. Genauso schräg wie der Prozess gegen Katie Perry und ihrem Dark Horse. Der verwendete/"geklaute" Beat ist so simpel und hundertfach im Umlauf. Aber ja, Katie hat ja Millionen mit dem Lied gemacht. Da lohnt sich eine Anzeige von so'n 0815-Möchtergern-Gängster-Gejaule.
Wenns doch in der Filmerei auch nur so einfach wäre, jeden zu verklagen der einen schönen Sonnenuntergang gefilmt hat wie ich....




handiro
Beiträge: 3139

Re: Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?

Beitrag von handiro » Mo 18 Nov, 2019 21:30

Wieso hat das nix mit Gemafrei zu tun? Das ist doch genau der Punkt vom Ausgangsposting: angebliche Gemafreie ( das gleiche wie copyright free in der engl.spr. Welt) Musik gekauft und plötzlich angeschüsselt....auch bei der mittlerweile verstorbenen Dame waren ja wohl Zitate/Plagiate im Spiel und plötzlich kommt so ein Fliesenverleger daher und sagt:"ist meins".
Es gibt für diese benutzten samples eine Firma, http://www.sampleclearance.com/. DIe haben mir vor Jahren schon Geld überwiesen weil jemand was von mir benutzen wollte (und dann natürlich durfte). Geht also auch anders als bei Ice Ice Baby ;-)
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




Fizbi
Beiträge: 77

Re: Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?

Beitrag von Fizbi » Di 19 Nov, 2019 11:04

YouTubes lizenzfreie Musik wird jetzt Video-Anbietern zum Verhängnis

https://winfuture.de/news,112484.html




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Animaionic Dockingstation macht Mac Mini zur Workstation
von Darth Schneider - Sa 5:48
» Nvidia stoppt CUDA-Support für macOS
von motiongroup - Sa 4:48
» Wenn das mal nicht unser neuer George Michael ist
von Darth Schneider - Sa 4:45
» Tagessätze für EB-Team
von iMac27_edmedia - Sa 1:10
» ASMR Quatsch
von carstenkurz - Sa 0:52
» Bridge: Dateien öffnen mit?
von klusterdegenerierung - Sa 0:25
» Shoulder/Brust Rig
von roki100 - Fr 23:48
» Problem bei roten Flächen/Gegenständen in h265 mit Handbrake
von Jott - Fr 21:23
» Biete: Grass Valley HD Spark (Ausgabe-Karte für Edius)
von eko - Fr 20:36
» Premiere: Clips anhand Beginnzeit auf Timeline positionieren
von teichomad - Fr 19:23
» Der neue Mac Pro kostet zwischen 6.499 und 62.568 Euro -- die Afterburner Karte gibt es für 2.400 Euro
von Jörg - Fr 16:36
» Kameras als Investitionsmodell?
von rainermann - Fr 16:33
» Warum mal nicht nur Vertigo :-)
von Jack43 - Fr 15:56
» Biete: MOZA AIR iFocus
von ksingle - Fr 15:41
» Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden
von GaToR-BN - Fr 12:13
» Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute
von CameraRick - Fr 11:03
» Zeitraffer mit mehr als 1 Bild/ Sekunde erstellen
von ruessel - Fr 10:16
» RED EPIX-X Paket
von bitframe - Fr 10:08
» Blackmagic DaVinci Resolve Editor Keyboard // NAB 2019
von Frank Glencairn - Fr 9:22
» Spezielle Frame.io App für iPads verfügbar
von slashCAM - Fr 9:21
» Intel: Neue Kamera verspricht präzise Tiefeninformationen dank Lidar
von ruessel - Fr 9:17
» Potato Jet spielt mit Arri Alexa: cooool
von roki100 - Fr 1:43
» Mahlzeit
von 7River - Do 22:42
» GH5(S) - Firmware Update ist da
von eko - Do 21:39
» Drohne mit Drohne filmen?
von klusterdegenerierung - Do 20:56
» WebAssembly als W3C-Standard abgesegnet -- bald schneller Videoschnitt im Browser?
von KallePeng - Do 19:24
» Funk-Kamera (Bühnentauglich)?
von freezer - Do 18:35
» Davinci Resolve Text Umbruch
von suchor - Do 18:05
» Nachträgliche Honorarforderung / Klagsdrohung
von pixelschubser2006 - Do 17:27
» Leica R Set - 28 -35 - 50 - 90 - 135 - mit cine conversion
von bitframe - Do 17:09
» Resolve 15 ruckelt bei der Wiedergabe im Schnitteditor
von Bildstabilisator - Do 16:59
» ARRI: Netflix Camera Approval und Production Guide für ALEXA Mini LF - SUPs für ALEXA Mini LF und LF
von iasi - Do 15:21
» Real Footage, Models, Greenscreen und Mattepainting - cooler Ansatz
von Axel - Do 14:23
» Neuer Nvidia Studio Treiber behebt Resolve BRAW Probleme
von Frank Glencairn - Do 14:17
» Neuer AMD Ryzen Threadripper 3970X: Schnellste High End Desktop CPU mit 32 Kernen
von Lorphos - Do 14:06
 
neuester Artikel
 
slashCAM Highlights 2019

Welche Kameras haben uns überrascht, begeistert oder einfach fasziniert? Kurz vor Jahresende blicken wir auf die Technik zurück, die Eindruck bei uns hinterlassen hat. Im Folgenden unsere persönlichen Highlights des Jahres 2019: weiterlesen>>

SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).