Fernsehen Forum



Können DVD- bzw. BluRay-Recorder auch von einem Internetrouter aufnehmen?



Anschluss eines Videorecorders, Fragen zu TV-Karten, DVB-T, einem PC fürs eigene Mediacenter, ...
Antworten
Riki1979
Beiträge: 363

Können DVD- bzw. BluRay-Recorder auch von einem Internetrouter aufnehmen?

Beitrag von Riki1979 » So 30 Sep, 2018 00:06

Liebe Fernsehfreaks,

ich empfange Fernsehen über einen Internetrouter: Dieser ist per LAN-Kabel mit einem Empfänger (https://www.notebooksbilliger.de/teleko ... gK8FPD_BwE) verbunden und DER wiederum per HDMI-Kabel mit dem Fernseher.
Nun würde ich aber auch gerne ab und zu mal etwas vom Fernsehen auf DVD aufzeichnen. Gibt es auch die Möglichkeit, an Stelle des Empfängers einen Recorder mit Router und Fernseher zu verbinden, um mein Vorhaben realisieren zu können? Oder anders gefragt: Gibt es Recorder, die man per LAN-Kabel mit dem Telekom-Router verbinden kann, um Sendungen aufzunehmen?

Wenn ja: Welche Recorder (DVD bzw. BluRay) kämen hierfür in Frage?

Vielen Dank im Voraus!

Ricardo!
Ich bedanke mich im Voraus für Eure Antworten!

Videosoftware: Vegas Pro 15 / DaVinci Resolve 16

Windows 10 Pro 64 bit
Prozessor: AMD Ryzen 5 2600 Six-Core Prozessor
Speicher: 16 GB DDR4-RAM,
Graka: Radeon RX580




Riki1979
Beiträge: 363

Re: Können DVD- bzw. BluRay-Recorder auch von einem Internetrouter aufnehmen?

Beitrag von Riki1979 » So 21 Okt, 2018 18:31

Kann mir denn wirklich niemand hierüber Auskunft geben?
Ich bedanke mich im Voraus für Eure Antworten!

Videosoftware: Vegas Pro 15 / DaVinci Resolve 16

Windows 10 Pro 64 bit
Prozessor: AMD Ryzen 5 2600 Six-Core Prozessor
Speicher: 16 GB DDR4-RAM,
Graka: Radeon RX580




Steelfox
Beiträge: 349

Re: Können DVD- bzw. BluRay-Recorder auch von einem Internetrouter aufnehmen?

Beitrag von Steelfox » Mo 22 Okt, 2018 09:35

Warum nicht direkt das HDMI Signal aufzeichnen? Kann man nachträglich am PC bearbeiten (Werbung entfernen z.B.) und dann archivieren auf DVD/Blu-ray.
Sowas wie der Ezrecorder von AVerMedia. Nur als Beispiel. Gibt noch zig andere Geräte als Alternative.




MK
Beiträge: 1412

Re: Können DVD- bzw. BluRay-Recorder auch von einem Internetrouter aufnehmen?

Beitrag von MK » Mo 22 Okt, 2018 12:53

Steelfox hat geschrieben:
Mo 22 Okt, 2018 09:35
Warum nicht direkt das HDMI Signal aufzeichnen?
Geht beim T-Home Receiver nur mit (grenzwertig legaler) Zusatzhardware da der HDMI-Anschluss bei den meisten privaten Sendern per HDCP verschlüsselt ist. Den T-Home Netzwerkstream der freien (in der Regel öffentlich-rechtlichen Sender) kann man auch per VLC-Player wiedergeben und aufzeichnen. Wenn man eine entsprechende FritzBox hat (z.B. 7490) kriegt man die Links mit den Streams der freien Sender sogar in der Benutzeroberfläche angezeigt und kann die sich in VLC kopieren.

Ansonsten haben doch die meisten Sender heute eh vieles in den Mediatheken, dort kann man sich z.B. mit der Software Mediathekview andocken und die meisten Sachen auch speichern.




Steelfox
Beiträge: 349

Re: Können DVD- bzw. BluRay-Recorder auch von einem Internetrouter aufnehmen?

Beitrag von Steelfox » Mo 22 Okt, 2018 14:49

Die Kirschen in Nachbars Garten schmecken aber nun mal besser.
;-)

Ich dachte mein Hinweis wäre selbsterklärend. Steht ja nun auch nicht ohne Grund so auf der Homepage. Es ist machbar.
Ja, per VCL geht auch und Mediatheken.
In meinen 4 Wänden ist alles was aus T-Netbox raus kommt, mein Problem. Solange ich es nicht öffentlich zugänglich mache.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Mischung verschiedener Formate und schwarzer Rahmen
von erikafuchs - Mo 22:42
» Neues von Brandon Li
von klusterdegenerierung - Mo 20:14
» Fujifilm Webcam Tool für neue Kameras und bald auch für Macs
von markusG - Mo 19:25
» LaCie: 1big Dock SSD Pro und 1big Dock Thunderbolt 3 Speicher plus Dockingstatiion
von slashCAM - Mo 16:18
» Bis zu 300 Euro sparen mit neuer DJI Rabattaktion
von klusterdegenerierung - Mo 12:56
» Passenden externen Bildschirm für Canon-Legria GX 10
von Paulo1990 - Mo 12:11
» Therme Erding und Corona
von TheGadgetFilms - Mo 10:20
» Maximiale Cliplänge bei Magix2015
von Bluboy - Mo 4:43
» Sachtler FSB 6T Fluidkopf Stativkopf
von xaver - So 23:45
» Biete Stativ Gitzo GT3543XLS mit Halbschale - super lang, super flach
von xaver - So 23:27
» Vorname, Name, Bezeichnung
von klusterdegenerierung - So 16:16
» Geschichte: Cinemascope und Croppingverbot
von frankx - So 14:40
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von Videoheld81 - So 12:27
» AJA: Neue 12G-SDI Mini-Converter
von slashCAM - So 12:09
» Vimeo - Videos laden in Zeitlupe
von Videoheld81 - So 11:50
» !! SONY A7 + 28-70 NEU 555€ !!
von rush - So 11:24
» Drei neue ultraweitwinklige Cine-Objektive von Laowa vorgestellt
von Jörg - So 11:20
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von klusterdegenerierung - So 10:38
» Matinée mit Oona (K)
von DWUA y - So 8:04
» TENET-Start erneut verschoben
von iasi - So 0:09
» UFC / Boxing
von roki100 - Sa 22:39
» MXF Export ... aus Stereo wird Mehrkanal
von Framerate25 - Sa 21:35
» Canon Legria GX 10 und externer Bildschirm Lilliput 969
von Asjaman - Sa 21:28
» Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör
von Framerate25 - Sa 18:44
» Meine Erfahrungen mit Fiverr
von Framerate25 - Sa 10:54
» Video zu 5 MB reduzieren
von dienstag_01 - Sa 10:49
» Acer bringt neue leistungsstarke Predator Helios Notebooks
von slashCAM - Sa 10:27
» Die kleine Sigma
von iasi - Sa 10:12
» Monitor: Wackelkontakt an SmallHD BNC Buchse (SDI in)
von mr.Zapatero - Sa 8:57
» Vorschau für RAW Video Dateien
von ganzanders - Fr 19:47
» Resolve - Media Offline Thumbnail - obwohl "online"
von Framerate25 - Fr 18:20
» Final Cut erkennt Slow Motion Dateien nicht
von Chiara - Fr 17:29
» 14 Stundenfilm auf BD: LA FLOR
von ruessel - Fr 15:07
» Gibt es eine Größenformel für Gelis?
von klusterdegenerierung - Fr 14:39
» Western Digital Gold: erste 18 TB Festplatte ist bald erhältlich
von slashCAM - Fr 14:00
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 und R6 für Filmer?

Schafft es Canon mit den neuen EOS R5 und R6 Modellen verlorene Filmer wieder für sich zu begeistern? Die Chancen stehen nicht schlecht, denn die R5 und R6 sind spannend wie kaum ein anderer Foto-/Video-Hybrid von Canon nach der EOS 5D Mark III. Wir konnten vorab einen (sehr) kurzen Blick auf sie werfen... weiterlesen>>

Richtmikrofon oder Richtrohrmikrofon? Und wann setzt man Richtrohre optimal ein?

Häufig werden die Bezeichnungen Richtmikrofon und Richtrohrmikrofon synonym verwendet. Was allerdings schnell zu Verwirrung führen kann. Zu den Richtmikrofonen gehören viel mehr Mikrofontypen, die teilweise auch andere Richtcharakteristiken mitbringen und damit auch anders eingesetzt werden ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...