Fernsehen Forum



8K Association stärkt Leistungsspezifikation für 8K-Fernseher



Anschluss eines Videorecorders, Fragen zu TV-Karten, DVB-T, einem PC fürs eigene Mediacenter, ...
Antworten
ruessel
Beiträge: 6916

8K Association stärkt Leistungsspezifikation für 8K-Fernseher

Beitrag von ruessel » Di 05 Jan, 2021 10:59

Endlich ;-)
8K Association stärkt Leistungsspezifikation für 8K-Fernseher
5. Januar 2021


Die 8K Association (8KA), die branchenübergreifende Gruppe, die sich der Förderung des Wachstums des 8K-Ökosystems widmet, hat eine aktualisierte Leistungsspezifikation für das 8K Association Certified Mark-Programm veröffentlicht. TV-Käufer, die nach Fernsehgeräten suchen, die die vierfache Auflösung von 4K-Fernsehern bieten und die Hochleistungsstandards des 8K Association Certified-Programms erfüllen, werden von den neu verabschiedeten, umfassenderen Leistungsanforderungen für 8K-Fernsehgeräte profitieren, die ab diesem Jahr auf den Markt kommen.

Zusätzlich zu den bestehenden Anforderungen an Auflösungs-, Luminanz-, Farb- und Konnektivitätsstandards, die eine leistungsstarke Leistung auf großen Bildschirmen gewährleisten, erkennt das 8K Association Certified-Logo-Programm jetzt eine breitere Palette von Videodecodierungsstandards an, die die breitere Verfügbarkeit von 8K-Streaming-Inhalten fördern. Darüber hinaus stellen die aktualisierten Anforderungen sicher, dass 8K-Fernseher den Zugriff auf fortschrittliche mehrdimensionale Surround-Sound-Formate für ein wirklich beeindruckendes Heimkinoerlebnis ermöglichen.

"In dieser schwierigen Zeit, in der ein gemeinsames Kinoerlebnis für viele nicht möglich ist, bietet die Verfügbarkeit von Großbildfernsehern mit superscharfer 8K-Auflösung eine alternative Filmoption zu Hause", sagte Dan Schinasi, Director Product Planning bei Samsung Electronics Amerika. „Mit der Unterstützung der 8K Association bei der Förderung von Standards, die Audio-Video-Leistung und Schnittstellenstandards umfassen, erwarten wir, dass im kommenden Jahr mehr Haushalte 8K-Fernseher wählen und bald mehr 8K-Inhalte in diesen Häusern verfügbar sein werden, was ein außergewöhnliches Heimkinoerlebnis bietet . ”

Zusätzlich zum aktualisierten Leistungsstandard von 8KA für Fernsehgeräte erwartet das Unternehmen, das Wachstum des 8K-Ökosystems zu fördern, wobei der Schwerpunkt darauf liegt, die Ersteller von Videoinhalten über die Vorteile der Erfassung, Produktion und Verteilung von Videos in 8K-Auflösung zu informieren.
Das 8KA wurde erst vor zwei Jahren gegründet und umfasst mittlerweile eine breite Mitgliedergruppe führender Unternehmen, die alle Teile des Ökosystems repräsentieren. Von 8K-Inhaltserstellern und Technologieanbietern, die die Erstellung von 8K-Inhalten ermöglichen, bis hin zu Halbleiterherstellern, Panelherstellern und den weltweit größten TV-Marken - 8KA-Mitgliedsunternehmen sind führend darin, die beeindruckendsten visuellen Bilder vom Objektiv ins Wohnzimmer zu liefern.
https://news.samsung.com/global/8k-asso ... elevisions
Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu




iasi
Beiträge: 16161

Re: 8K Association stärkt Leistungsspezifikation für 8K-Fernseher

Beitrag von iasi » Mi 06 Jan, 2021 12:00




pillepalle
Beiträge: 3212

Re: 8K Association stärkt Leistungsspezifikation für 8K-Fernseher

Beitrag von pillepalle » Mi 06 Jan, 2021 12:03

Gerade noch rechtzeitig 😂 Nicht das Du am Ende noch brauchbares Equipment gefunden hättest 🙃

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




ruessel
Beiträge: 6916

Re: 8K Association stärkt Leistungsspezifikation für 8K-Fernseher

Beitrag von ruessel » Mi 06 Jan, 2021 12:14

So wie ich es erlesen habe, ist die eigentliche Neuerung, die Implementierung des freien Codec AV1 in jeden 8K Flat.
Videocodec AV1: So effizient arbeitet der lizenzkostenfreie HEVC-Herausforderer
https://www.heise.de/hintergrund/Videoc ... 42194.html

Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» LG UltraFine OLED Pro 32" 4K Monitor mit 99% DCI-P3 und AdobeRGB
von Drushba - Fr 18:27
» Von der Sony FS5II zur FX6 wechseln?
von klusterdegenerierung - Fr 18:25
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von iasi - Fr 18:24
» Samsung Galaxy S21 Ultra 5G -- neuer Isocell HM3 108MP Sensor, kein MicroSD
von slashCAM - Fr 18:21
» VESA-Halterung mit Spigot-Mount
von srone - Fr 17:48
» [VHS Grabbing] Bildstörungen bei schnellen Bewegungen (Analog/digital?)
von fubal147 - Fr 17:39
» Neues kompaktes Sony G Master FE 35mm F1.4 Objektiv für Nutzer der A7-Kameras ua.
von Beavis27 - Fr 17:29
» Retrofilmlook von Lana Del Reys 'Chemtrails Over The Country Club'
von Cinemator - Fr 17:25
» Neue Asus ZenBook Pro Duo 15 OLED und Duo Pro 14 mit angewinkeltem Zweitdisplay
von TomWI - Fr 17:15
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 13:38
» Stativ Frage, eher speziell (mal wieder Basteln...)
von TheGadgetFilms - Fr 13:26
» Tokina Cinema Vista 65mm T1.5 ergänzt Large Format Objektivreihe
von iasi - Fr 13:23
» Mattebox als variabler ND-Filter
von ksingle - Fr 13:06
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von micha2305 - Fr 12:45
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Drushba - Fr 11:41
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - Fr 11:19
» Airpeak: Sony stellt Profi-Drohne für seine Alpha Kameras offiziell vor
von roki100 - Fr 11:11
» Spielfilme vor und nach Corona?
von ruessel - Fr 10:22
» Horror/Mystery Kurzfilm Blinder Himmel -- (fast) alles aus einer Hand
von Darth Schneider - Fr 9:44
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 8:49
» Empfohlene PC-Komponenten zum Aufrüsten?
von mash_gh4 - Do 23:21
» Foto einer öffentlichen Veranstaltung im Projektfilm
von Huitzilopochtli - Do 21:37
» VHS PC Import
von srone - Do 20:38
» Firewire auf USB zum Capturen am Mac
von Mediamind - Do 20:18
» Mein allererster Film
von 7River - Do 19:57
» Zerstörung der TV-Ausrüstung vor dem Kapitol am 6.1.21
von roki100 - Do 16:56
» Canon EOS M50 Objektive
von Tscheckoff - Do 16:46
» Kennt jemand eine Webseite, die der Youtube-Musikbibliothek ähnelt?
von Steelfox - Do 15:23
» Cooles Retrozeugs auf BD
von Bluboy - Do 14:49
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Do 13:37
» Kassetten digitalisieren
von eb8 - Do 12:48
» FCP Skalieren 5K auf 4K
von R S K - Do 12:44
» Wo darf ich mit meiner Drohne fliegen? Kostenlose App Droniq gibt die Antwort
von slashCAM - Do 12:18
» Bildbearbeitung
von pillepalle - Do 12:10
» 5 häufige Einsteiger-Fragen und einige Antworten
von adobecut - Do 11:55
 
neuester Artikel
 
Horror/Mystery Kurzfilm Blinder Himmel -- (fast) alles aus einer Hand

In unserer Behind-the-Scenes Reihe nehmen wir diesmal die Enstehung eines Low-Budget Horror/Mystery Kurzfilms unter die Lupe. Wie "Blinder Himmel" quasi im Alleingang entstand, welche Technik verwendet wurde, wie der Dreh mit der lokalen Feuerwehr ablief und vieles mehr erzählt Markus Baumeister. weiterlesen>>

Manfrotto 645 Fast Twin Videostativ - günstig und gut?

Mit dem 645 Fast Twin hat Manfrotto jetzt auch ein Stativ mit einem schnellen Klemmverschluss pro Stativschenkel im Portfolio, das sich in erster Linie an 100mm Stativköpfe richtet - jedoch via Adapter auch mit 75mm Halbschalen betrieben werden kann. Wir hatten sowohl die Aluminium- als auch die Carbonvariante des neuen Manfrotto 645 Fast Twin im Test mit zum Teil überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...