Avid Forum



verlinktes Originalmaterial ausspielen



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
sowas
Beiträge: 94

verlinktes Originalmaterial ausspielen

Beitrag von sowas » Fr 22 Mär, 2019 00:19

Hallo,

ich arbeite mit Avid MC 8 und möchte Originalmaterial schenieden und in der gleilchen Qualität ausspielen. Das heißt, cih habe ein file, das ich verlinke, daraus eine Sequenz (einen trailer) schneide und nun möchte ich die Sequenz ausspielen, am liebsten natürlcih same as source, aber das ist ja nciht möglich da nur verlinkt. Wenn ich das file aber importiere, wird es ja im gleichen Zuge umgewandelt,was ich nicht will.

Wie macht man das im Avid? Man muss doch dort auch Originalmaterial bearbeten und so ausspielen können?

DAnke und gruß




dienstag_01
Beiträge: 9271

Re: verlinktes Originalmaterial ausspielen

Beitrag von dienstag_01 » Fr 22 Mär, 2019 00:56

Der Export richtet sich nach den Anforderungen für das finale Video (für das Encoding braucht man ein separates Programm). Originalcodec ist eher nicht so die Option.




sowas
Beiträge: 94

Re: verlinktes Originalmaterial ausspielen

Beitrag von sowas » Fr 22 Mär, 2019 08:50

.. das heißt, ich kann immer nur die Dateien transcodieren und hinterher wieder mit dem Originalmaterial in einem anderen Programm (z.B. DaVinvi) verlinken?
Um das transcodieren zu vermeisden, habe ich versucht eine aaf von der Sequenz mit dem verlinkten Material auszuspielen. Das Ausspielen hat geklappt, aber das anschließende importieren der aaf hat nicht geklappt, d.h. mit der aaf stimmte was nicht.
Gibt es keine Möglichkeit im Avid auf Originalmaterial zuzugreifen, das zu schneiden und diese Sequenz als Referenz (auf das Originalmaterial) auszuspielen?




dienstag_01
Beiträge: 9271

Re: verlinktes Originalmaterial ausspielen

Beitrag von dienstag_01 » Fr 22 Mär, 2019 09:24

Schau mal hier: http://obsessive-coffee-disorder.com/av ... roundtrip/
Das ist nur als Beispiel gedacht, ich weiss nicht, ob es der einzige und beste Weg ist, ich benutze den nicht.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Erste Schritte mit der Pocket 4k - sinnvolle Settings/Workarounds etc
von freezer - Do 11:14
» Reflecta Super 8 scanner
von ruessel - Do 11:10
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von ruessel - Do 10:38
» 24. April (heute) auf ARTE: 'Bildbuch' von Jean-Luc Godard
von dosaris - Do 9:42
» Messevideo: Tips & Tricks zu Content Aware Fill in Adobe After Effects CC // NAB 2019
von Alf_300 - Do 9:39
» verkaufe Sigma Sport 150-600
von stiffla123 - Do 9:19
» verkaufe Canon EF 100mmf/2.8L Macro IS USM
von stiffla123 - Do 9:19
» verkaufe Sony A7sii, SmallRig Cage
von stiffla123 - Do 9:18
» verkaufe Sigma MC 11 Adapter
von stiffla123 - Do 9:16
» Die größte IMAX-Leinwand der Welt kommt nach... Leonberg
von MK - Do 7:26
» Pocket 4k - noch immer ...
von iasi - Do 7:23
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von Jott - Do 5:26
» [WIEN] SUCHE jemanden der eine DSLR bedienen kann für Musikvideo
von thsbln - Mi 22:39
» slider Tarion TR-SD80 - 20 Euro
von blacktopfieber - Mi 22:20
» Zoom H6 Schwierigkeiten beim Import
von soundofciao - Mi 22:03
» ++ Verkaufe 2 Fujinon Cine Objektive (MKX18-55 / MKX55 - 135)
von panalone - Mi 21:42
» Blackmagic Design: Neue URSA Mini Pro 4.6K G2 mit neuem S35 Sensor, 300 fps und USB-C Recording
von -paleface- - Mi 21:10
» KFZ Ladegerät für Mavic 2 / abgestellter Motor
von Auf Achse - Mi 20:44
» Nur noch Bombast?
von iasi - Mi 20:39
» Wie bekommt man das hin?
von klusterdegenerierung - Mi 20:07
» Entweder man hats drauf, oder man hats drauf :-)
von klusterdegenerierung - Mi 19:49
» Neuer Patch für VDL Akt.Version 18.0.3.261
von fubal147 - Mi 19:43
» Sony Hi8 Kaufempfehlung
von gunman - Mi 17:51
» Entscheidung bei Plan wegen Leben und Karriere
von GaToR-BN - Mi 17:49
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von ruessel - Mi 17:11
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von Frank Glencairn - Mi 16:52
» Avengers: Endgame ab heute im Kino - über 3 Stunden Powerplay von MCU - 1 Mrd Dollar am ersten Wochenende?
von -paleface- - Mi 15:45
» ATEM Television Studio - 1080i/50 und 1080p/50
von schroedingerskatze - Mi 15:42
» Luft aus die Reifen lassen
von MK - Mi 15:15
» Sechs kurze Colorgrading Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene
von speven stielberg - Mi 15:12
» Interview-Inhalt in Davinci Resolve organisieren
von GaToR-BN - Mi 14:03
» einfaches Video-Interview - Probleme mit Anordnung
von GaToR-BN - Mi 13:53
» Programm zur Umwandlung eines Kommentars in eine Textdatei
von Frank Glencairn - Mi 13:01
» Sigma Objektive - Fokus plötzlich unscharf
von Hesse - Mi 11:54
» Canopus ADVC 500
von Merlin2504 - Mi 9:52
 
neuester Artikel
 
Sechs kurze Colorgrading Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene

Die Kenntnis der Funktionen eines Farbkorrektur-Tools garantiert noch keine brauchbaren Ergebnisse. Hier einmal sechs wichtige Tricks für die ersten Schritte im kalten Grading-Wasser... weiterlesen>>

NAB 2019: Tschüß VR & Drohnen - Hallo Super 35 und 8K! // NAB 2019

Wir sind zwar immer noch fleissig am NAB News aufbereiten aber trotzdem oder gerade deshalb der perfekte Zeitpunkt, um ein Fazit unter die NAB 2019 zu ziehen. Welche Trends lassen sich im Bewegtbildbereich ausmachen - und nicht weniger spannend - welche Hypes sind wieder in der Versenkung verschwunden? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.