Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Neue Objektive von Sigma - Produktvorstellung fünfter Oktober



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Jan
Beiträge: 9988

Neue Objektive von Sigma - Produktvorstellung fünfter Oktober

Beitrag von Jan »

Sigma möchte uns am fünften Oktober um 14 Uhr wohl zwei Objektive vorstellen, einmal ein APS-C 10-18mm F2.8 und ein 70-200mm F 2.8 Vollformat für Spiegellose Kameras.




cantsin
Beiträge: 13496

Re: Neue Objektive von Sigma - Produktvorstellung fünfter Oktober

Beitrag von cantsin »

Ich finde es ja schade, dass bei den Festbrennweiten der "Art"-Serie nichts mehr zu kommen scheint. Z.T. sind die in den Spiegellos-Fassungen (E-Mount und L-Mount) noch alte Spiegelreflexobjektive mit sozusagen fest eingebautem Adapter.



rush
Beiträge: 13776

Re: Neue Objektive von Sigma - Produktvorstellung fünfter Oktober

Beitrag von rush »

Yo - stattdessen kommen jetzt wohl die Chinesen immer häufiger mit AF fähigen Festbrennern auf den Markt wie etwa TTArtisan, die wohl ein 35er und 56er jeweils in schneller f/1.8 Ausführung für diverse spiegellose Mounts in der Pipeline zu haben scheinen...
TT-AF-35 (1).jpg
Bildquelle: SAR

https://www.sonyalpharumors.com/first-i ... nt-lenses/
keep ya head up
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» "Creator"-DP: Digitalkameras haben keinen eigenen Look
von Darth Schneider - Di 17:12
» iPhone 15 Pro Dynamic Range, Rolling Shutter and Exposure Latitude
von iasi - Di 17:11
» Canon C500
von Andromeda - Di 16:36
» Was hörst Du gerade?
von pillepalle - Di 16:30
» Blazar Remus 1.5x - super affordable FF Anamorphic lineup
von stip - Di 16:23
» Was schaust Du gerade?
von TheGadgetFilms - Di 16:21
» Filmic Pro - Team aus dem Rennen, Pferd läuft noch weiter
von vaio - Di 16:04
» Panasonic G9II erhält Blackmagic RAW und ProRes RAW Aufnahme via HDMI
von roki100 - Di 15:37
» Asus PA32 UCR -K HDR Kalibrierung
von coldcase - Di 15:36
» Schreibtischlicht zum Proofen
von miscetc - Di 15:23
» Größere Final Cut Pro Updates für iOS und MacOS verfügbar: Autom. Timelinescrolling, Voice-Over uvm.
von dienstag_01 - Di 14:57
» Digitale Filmpatrone für analoge Spiegelreflexkameras - I’m Back Film
von Alex - Di 14:52
» Oh Canon, wie Kulant du bist...
von MK - Di 14:16
» Blackmagic DaVinci Resolve 18.6.4 Update - RAW SDK 3.6 und erweiterte Scripting API
von j.t.jefferson - Di 12:54
» Godzilla Minus One
von Axel - Di 11:56
» Sennheiser Funkmikro-Kit EW 100 G2 mit ME 4 Ansteckmikrofon
von DLW - Di 11:08
» Multimeter defekt?
von klusterdegenerierung - Mo 22:06
» Nikon Z8/Z9 demnächst mit Open Gate Anamorphoten-Aufnahme. neuem N-Log, 8,3K 120p Burst ...?
von iasi - Mo 20:38
» Bug bei S5ii real-time LUTs?
von Darth Schneider - Mo 19:50
» Final Cut vs. Capcut für "selten-Nutzer"
von Axel - Mo 17:47
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mo 17:19
» Das Kompakteste Gimbal für Sony A7iii
von slashomat - Mo 16:43
» Die beste kleine Lösung fürs Filmen in Innenräumen?
von Jott - Mo 15:27
» Team Group T-CREATE CinemaPr P31 - Externe USB-C SSD mit Mounting-Holes
von MK - Mo 14:23
» - Erfahrungsbericht - DJI Pocket 3
von andieymi - Mo 12:47
» Benutzerdefinierte Gitternetzlinien in Sony Alpha-Kameras - für 149 Dollar!
von MK - Mo 11:36
» PIKA 1.0 angekündigt - Generative KI-Videos mit erstaunlicher Qualität
von Frank Glencairn - Mo 11:11
» ZDF ab 01.06.22 mit neuem Angebot „Klare Sprache“
von TheGadgetFilms - Mo 11:04
» AnimateAnyone - Foto und animierte Pose macht Video
von Frank Glencairn - Mo 9:17
» Weitwinkel identifizieren
von Gloria - Mo 8:50
» Neuer KI-Effekt NVIDIA Eye Contact: Bye bye Teleprompter?
von pillepalle - Mo 8:46
» -SONY FX- Erfahrungsaustausch
von klusterdegenerierung - So 23:18
» AJAs Color Box erhält RED Zertifizierung
von Frank Glencairn - So 17:52
» Ridley Scotts Napoleon: Die Cinematographie von DOP Dariusz Wolski
von Darth Schneider - So 14:49
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von markusG - So 14:08
 
neuester Artikel
 
Apple M3 und M3 Max - Resolve Performance

Auch in der dritten Generation sind Apples Prozessoren eine geeigneter Unterbau für DaVinci Resolve. Doch müssen Besitzer von älteren Macs jetzt neidisch werden? weiterlesen>>

MacBook Pro 16 M3 Max

Das neue Apple MacBook Pro 16" mit M3 Max CPU ist in der slashCAM Redaktion angekommen und wir haben uns die Schnittperformance mit 4K-12K Material von ARRI, Sony, RED, Canon, Panasonic, Nikon und Blackmagic mit erstaunlichen Ergebnissen angeschaut. weiterlesen>>