Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Probleme Installation Ronin RSC2 mit Sony Ax700



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
CaptainPicard
Beiträge: 35

Probleme Installation Ronin RSC2 mit Sony Ax700

Beitrag von CaptainPicard » Fr 13 Mai, 2022 17:06

huuhuu :)

Ich schreibe hier, weil ich Probleme habe, meinen neuen Gimbal in Betrieb zu nehmen.

Ich kann ihn 30 Tage lang zurückgeben, davon sind 14 schon verstrichen.

Für den RSC2 entschied ich mich wegen des günstigeren Preises gegenüber des RS2 und weil ich in mehreren Amazon Kundenbewertungen und hier ( https://community.sony.de/t5/camcorder/ ... -p/3742754 ) gelesen habe, dass es mit der AX700 funktionieren soll. Die Amazon Bewertungen finde ich nicht mehr.

Problem 1:

Ich kann die Kamera nicht auf dem Gimbal montieren, weil ich die untere Schnellwechselplatte in der Gimbal-Halterung wegen des Akkus nicht weit genug zurückschieben kann.
Der Akku stöße dann gegen das hintere Gelenk.
Die einzige Möglichkeit, die ich gefunden habe, ist die Schiene verkehrt herum einzusetzen. Also genau umgedreht, wie es in der Anleitung steht.

Die obere Schnellwechselplatte unter der Kamera sitzt dann vorne und nicht hinten.
Die Sicherungssperre funktioniert so nicht, aber wenn man die beiden Hebel verriegelt, scheint es zu halten.
Allerdings lässt sich die Kamera so nicht herausnehmen ohne die untere Schnellwechselplatte wieder vollständig herauszziehen.
Das wäre - - wenn es nicht anders geht - - zu verschmerzen.

Darf man das so machen oder ist es verrückt? Bzw. gibt es eine Möglichkeit diese Kamera korrekt zu montieren?

Problem 2:

Ich habe in Virtualbox ein Android 9 installiert (funktioniert auch) und dort die Ronin App von der Ronin Webseite installiert.
Die Ronin App stürzt beim Starten immer ab.

Ich besitze kein Smartphone/Tablett. Die Smartphones im Bekanntenkreis sind zu alt. Auf deren Geräten lässt sich die App auch nicht installieren.
Die aktuelle Ronin App nimmt nur noch Android 7 oder höher.
Ein neues Smartphone/Tablett möchte ich dafür nicht extra kaufen.

Hat jemand eine Lösung? Wie ich den Ronin - falls ich die Kamera montiert bekomme - freischalten kann?




Darth Schneider
Beiträge: 11481

Re: Probleme Installation Ronin RSC2 mit Sony Ax700

Beitrag von Darth Schneider » Fr 13 Mai, 2022 20:35

Kauf dir für den Gimbal irgend eine kleine gebrauchte Sony Alpha Dslm mit einer anständigen Kitlinse (oder eine gebrauchte RX10/FZ1000/2000) für ein paar Hunderter, und irgend ein Android oder Apple (gebrauchtes) 200€ Smartphone, für dein Software Problem…
Und nutze den Sony Camcorder auf einem Stativ, oder einfach von Hand…
Und du wirst dann glücklich mit deinem Setup.
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




suchor
Beiträge: 370

Re: Probleme Installation Ronin RSC2 mit Sony Ax700

Beitrag von suchor » So 15 Mai, 2022 16:40

CaptainPicard hat geschrieben:
Fr 13 Mai, 2022 17:06
huuhuu :)





Problem 1:

Ich kann die Kamera nicht auf dem Gimbal montieren, weil ich die untere Schnellwechselplatte in der Gimbal-Halterung wegen des Akkus nicht weit genug zurückschieben kann.
Der Akku stöße dann gegen das hintere Gelenk.
Die einzige Möglichkeit, die ich gefunden habe, ist die Schiene verkehrt herum einzusetzen. Also genau umgedreht, wie es in der Anleitung steht.

Die obere Schnellwechselplatte unter der Kamera sitzt dann vorne und nicht hinten.
Die Sicherungssperre funktioniert so nicht, aber wenn man die beiden Hebel verriegelt, scheint es zu halten.
Allerdings lässt sich die Kamera so nicht herausnehmen ohne die untere Schnellwechselplatte wieder vollständig herauszziehen.
Das wäre - - wenn es nicht anders geht - - zu verschmerzen.

Darf man das so machen oder ist es verrückt? Bzw. gibt es eine Möglichkeit diese Kamera korrekt zu montieren?

Hat jemand eine Lösung? Wie ich den Ronin - falls ich die Kamera montiert bekomme - freischalten kann?
https://www.smallrig.com.de/products/s ... mbals-3125
Das könnte helfen denke ich.
LG




CaptainPicard
Beiträge: 35

Re: Probleme Installation Ronin RSC2 mit Sony Ax700

Beitrag von CaptainPicard » Mo 16 Mai, 2022 10:16

Danke für eure Antworten, aber eine neue Kamera zu kaufen, weil der Gimbal nicht passt, ist ja nicht wirklich die Lösung, die ich suche.

Zumal ich erst vor 5 Monaten den Camcorder gekauft habe.

Ich müsste jetzt anfangen mich gründlich über die Sony αλφας zu informieren und zich Fragen zu stellen.
Und den Camcorder hätte ich dann umsonst gekauft, wobei ich mittlerweile sehr zufrieden mit ihm bin.
Nur dass mir der Weitwinkel nicht ausreicht und der eingebaute Bildstabilisator beim Laufen nutzlos ist.


Die Gegengewichte helfen mir auch nicht weiter, da ich die Kamera ja gar nicht einsetzen kann, weil sie zu lang ist.
Bei korrekter Montage kann ich die untere Schiene nicht festziehen.

Ich habe allerdings eine Lösung gefunden, die ich nun in einem Erfahrungsbericht Thread schildern werde.

Es wird wohl eher auf einen anderen Gimbal hinauslaufen. Wenn überhaupt.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Panasonic GH6 Firmware 2.0 bringt 120 fps ProRes RAW mit Ninja V+ und internes DCI 4K ProRes
von Rick SSon - Do 16:20
» Warum ist Adam Audio so günstig geworden?
von iasi - Do 15:59
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Darth Schneider - Do 15:02
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Do 14:44
» Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1" Sensor und 10bit HDR-Aufnahme in Dolby Vision
von roki100 - Do 14:12
» Anamorphotisches Filmen und das Geheimnis der zwei Brennweiten
von slashCAM - Do 13:39
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Do 13:01
» Go Pro 10 gibt es dazu eine Fernbedienung ?
von Bischofsheimer - Do 12:46
» Broadcast-Trends: Wohin geht die Reise?
von ruessel - Do 12:38
» OWC Thunderbay 4
von Fader8 - Do 11:18
» DaVinci Resolve 18 Beta 6 ist da
von slashCAM - Do 10:39
» Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxistest - inkl. Sennheiser HD 25 Vergleich
von Frank Glencairn - Do 9:57
» Amsterdam - offizieller Trailer
von Frank Glencairn - Do 9:39
» DIY: Sigma DP2 Quattro Zubehör
von ruessel - Do 9:21
» Hollyland Lark M1: Günstiges drahtloses Zweikanal-Ansteckmikrofonsystem
von rush - Do 6:51
» Canon soll eine R7 C in Planung haben (+ EOS C200 Mark II)
von roki100 - Mi 21:13
» DV Minikassetten mit Canopus EZDV Easy auf Festplatte übertragen, wie geht ihr vor?
von Jott - Mi 17:24
» Canon EOS R7 und R10: APS-C-Kameras mit RF-Mount - günstiger S35-Traum für Filmer?
von roki100 - Mi 16:16
» Potato Jet & Michael Bay
von r.p.television - Mi 15:46
» Nikon Z9 Firmwareupdate 2.1
von pillepalle - Mi 12:08
» FUJIFILM X-H2S & NINJA V/V+
von SamSuffy - Mi 11:20
» DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau
von freezer - Mi 9:51
» Wie wählt Netflix seine Kameras aus? Ein Blick hinter die Kulissen des Netflix Messlabors
von teichomad - Mi 8:40
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Mi 2:26
» Was hörst Du gerade?
von pillepalle - Mi 0:18
» Nikons neue Video-Strategie - Remote-Handgriff (MC-N10) für Z-Kameras in Entwicklung
von pillepalle - Di 23:23
» Erste Erfahrungen Sony A1
von Mediamind - Di 20:42
» TEARDOWN / MODDING / REPAIR etc.
von Darth Schneider - Di 18:20
» Suche eine Schnittsoftware für Mac, die 4k in voller Datenrate von 160 Mbps​ der Mavic 3 ausgeben kann
von Jott - Di 17:14
» Speicherplatzaufteilung bei Studio
von Jasper - Di 12:13
» Super 8 scan verbessern
von MOS - Di 11:24
» Panasonic LUMIX DC-GH5 und Olympus Pro, sehr gepflegt!
von videogo - Di 10:18
» Verkaufe Sigma 30/1.4 für MFT
von 123oliver - Di 7:33
» Suche 3D-Camcorder JVC GY-HMZ 1
von Romius - Mo 22:41
» Inspirierende Bücher und Videos zu Storytelling und Editing?
von berlin123 - Mo 21:23
 
neuester Artikel
 
Anamorphotische Grundlagen

Wer die ersten anamorphen Schritte wagt, kommt gerne bei den Brennweitenangaben durcheinander. Besonders weil es - je nach Betrachtungswinkel - eigentlich zwei verschiedene gibt, die gleichzeitig gelten. weiterlesen>>

Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxiste

Mit dem Rode NTH-100 hat Rode seinen ersten professionellen Over-Ear Kopfhörer für Musikproduktion, Mixing / Audio Editing über Podcasting und Streaming bis hin zu Location Recording / Monitoring vorgestellt. Wir haben uns den neuen Content Creation Kopfhörer von Rode angehört und ihn mit dem Sennheiser HD 25 verglichen ... weiterlesen>>