Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
dosaris
Beiträge: 1285

S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von dosaris » Fr 31 Jul, 2020 10:54

hallo,

für ein (mir wichtiges) Micro suche ich einen Adapter, der die 48V Phantomspannung am XLR-Eingang umsetzt
(runter transformiert) auf seinen Eingang für Elektret-Micros (3.5 Klinke Weibchen, ca 1.5V Speisung).
Möglichst keine zusätzliche Stromversg. Ideal wäre ein integrierter/schaltbarer Verstärker 10dB.

Sollte es doch eigentlich geben?! Möglichst nicht teurer als ein übliches Micro.
Aber selbst bei Thomann bin ich bisher nicht fündig geworden.

Hat jemand Erfahrung damit?

Danke für Tipps.




Frank Glencairn
Beiträge: 11632

Re: S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 31 Jul, 2020 11:25





ruessel
Beiträge: 6283

Re: S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von ruessel » Fr 31 Jul, 2020 13:09

Erstklassig im Sound ist der JTS MA500 (4,5V Ausgang)....... nur leider wegen Corona erst wieder im Sept/Okt lieferbar......

http://www.jts.com.tw/english/products/ ... =8&pid=230
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




pillepalle
Beiträge: 2475

Re: S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von pillepalle » Fr 31 Jul, 2020 13:15

Der hier sollte das Richtige für Dich sein:

https://www.thomann.de/de/rode_vxlr_416774.htm

Der von Frank könnte auch passen, haut aber mehr Spannung raus (weniger als 9V)

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




ruessel
Beiträge: 6283

Re: S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von ruessel » Fr 31 Jul, 2020 13:36

Der Rode soll wenig verstärkung haben und nicht so luftig klingen.....
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu

Zuletzt geändert von ruessel am Fr 31 Jul, 2020 13:37, insgesamt 1-mal geändert.




dosaris
Beiträge: 1285

Re: S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von dosaris » Fr 31 Jul, 2020 13:36

pillepalle hat geschrieben:
Fr 31 Jul, 2020 13:15
Der hier sollte das Richtige für Dich sein:

https://www.thomann.de/de/rode_vxlr_416774.htm


danke,
dies sieht gut aus,
könnte passsen.
Eingangsimpedanz ist zwar nicht genannt, aber wird wohl für die üblichen 1...2 kOhm sein.
dto Elektret-Anschluss.

ich hatte bisher nur die (hier oben genannten) Adapter gefunden, die aber Micro-seitig nur MiniXLR-Eingang haben.
(also fehlender Balun)




pillepalle
Beiträge: 2475

Re: S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von pillepalle » Fr 31 Jul, 2020 13:40

Ich verwende den Rode Adapter wenn ich z.B. ein Lavaliermikro direkt an die XLR Eingänge des Zoom F4 anschließen möchte. Hab jetzt keinen Klangvergleich gemacht, aber für mich war der OK.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




ruessel
Beiträge: 6283

Re: S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von ruessel » Fr 31 Jul, 2020 13:54

Die Adapter gibt es 1- und zweistufig verstärkt. bei einstufig musst Du ca. 12 dB weiter aufdrehen, damit rauscht es mehr..... Wenn man aufschraubt, sieht man entweder 2 oder 3 Transistoren. Der eine mehr auf der Seite des Mikrofoneingang ist für diese Pegelanhebung zuständig. Die kosten meist einen Zehner mehr.

Achso, GAAAANNNNNZZZZZZZZ Wichtig: Nicht den Speisewiderstand vergessen (den die Kapsel braucht), sonst ist es ganz leise und stark verrauscht.....

Das Teil auf dem Foto ist vor eine Stunde vom Chinamann angekommen, kann noch nicht sagen ob es klanglich was taugt. Für mich ist die Referenz immer der MA500, das Teil hat im Hörtest selbst 100 EUR Adapter hinter sich gelassen. Die ganz teuren haben eine Eisenstufe drin, also einen Übertrager für die Symmetrie..... verzerren bei hohen Pegel und auch die Höhen waren Mist.


DSC_2360.jpg
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




ruessel
Beiträge: 6283

Re: S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von ruessel » Fr 31 Jul, 2020 14:02

öh...
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» YouTube in 4K bald auch für Apple User: VP9 Codec Unterstützung in macOS und iOS kommt
von Jott - Do 6:25
» Atomos Shinobi SDI mit Kalibrierung?
von Jost - Do 4:18
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von hellcow - Do 1:34
» Neues Laowa OOOM 25-100mm T2.9 Cine-Zoom ist erhältlich
von Rick SSon - Do 0:50
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Do 0:43
» GH5 Display und Sucher gleichzeitig an lassen?
von roki100 - Do 0:34
» Helles preiswertes Smartphone?
von Jost - Do 0:01
» Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt
von cantsin - Mi 23:48
» Sony Billig Fullframe auf dem Weg!
von klusterdegenerierung - Mi 23:06
» Muster im Video entfernen
von matze22 - Mi 20:26
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von ffm - Mi 19:26
» Für Zuhausebleiber: Vienna walkthrough
von klusterdegenerierung - Mi 19:13
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Axel - Mi 19:03
» Motion Tracking für das iPhone / iPad: CamTrackAR App von FXhome
von SteveScout - Mi 18:24
» Pocket Cinema Camera 4K / 6K disassembly
von roki100 - Mi 14:49
» Insta360 ONE R - mit VR-Brille?
von kledano - Mi 14:41
» Blackmagic ATEM Mini Pro ISO: Livemixer mit Multirecording-Funktion
von Abercrombie - Mi 14:14
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.3 Beta 2: Jetzt auch Unterstützung für BRAW 12K unter Windows
von klusterdegenerierung - Mi 13:14
» And the Winner is...
von klusterdegenerierung - Mi 9:34
» Die Rolling Shutter Werte der Canon EOS R5
von norbi - Mi 9:15
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Di 23:39
» RED Scarlet W einschalten: LCD Screen schwarz
von Jott - Di 21:24
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von Jott - Di 21:18
» Air2 update - Gimbal justage
von klusterdegenerierung - Di 19:04
» Blackmagic RAW 2.0 Beta 2 bringt BRAW 12K für Adobe Premiere und Avid Media Composer unter Windows
von Hans-Jürgen - Di 15:57
» Adobe Audition Scripts Stapelverarbeitung
von KiesslingDieter - Di 15:14
» Der Sensor der Canon EOS R6 - Rolling Shutter und Debayering
von rudi - Di 12:54
» Tascam DR-60D Mk II Audiorekorder
von Kanucki - Di 8:47
» Probleme mit Moza Air 2
von Tscheckoff - Mo 22:39
» Ronin-s Steadimate-S Steadicam Weste + Aero 30 Arm
von sebastian71 - Mo 22:07
» Video Material Mini Dv trotz Drop Out archevieren
von kellyamk - Mo 22:02
» Blackmagic RAW 2.0 Beta 2 Update
von Hans-Jürgen - Mo 21:30
» Neues GoPro Spielzeug!
von Auf Achse - Mo 20:32
» Hitfilm 15 Pro und Express verfügbar mit einigen neuen Tools
von Drushba - Mo 19:01
» DPA 4097 Miniatur Richtrohr Mikrofon
von pillepalle - Mo 15:26
 
neuester Artikel
 
EOS R6: Rolling Shutter + Debayering

Statt 8K eher größere Sensel wie bei der Sony A7S-Serie? Dann ist vielleicht die EOS R6 weitaus spannender als die R5. Diese bietet in vielerlei Hinsicht ein anderes Bild... weiterlesen>>

Canon EOS R5 Rolling Shutter

Es gibt aktuell bei uns viel zu testen und wir fangen einfach mal häppchenweise an: Hier das Rolling Shutter Verhalten der neuen Canon EOS R5, das bereits Interessantes über den neuen 8K-Sensor verrät. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...