Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Matte Box PolarPro Basecamp



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
roki100
Beiträge: 2842

Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von roki100 » Sa 30 Nov, 2019 13:33

Ich habe letztens nach Matte Box gesucht und zwar muss es kompakt sein (ich mag diese große Dinger nicht). Und was habe ich gefunden? Alles unverschämt überteuert, sogar gebrauchte und ohne Filter, sind m.M. viel zu teuer.

Hier ein sehr gutes Angebot: https://www.polarprofilters.com/collect ... 7093978196



Vielleicht gibt es noch preiswertiger, kompakter/kleiner...falls ja, bitte bescheid geben. :)




Darth Schneider
Beiträge: 4144

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von Darth Schneider » Sa 30 Nov, 2019 13:46

Sieht gut aus, aber zwei zusätzliche schwarze Blenden oder wie die heissen an den Seiten, würden den Hersteller genau mal 5€ mehr kosten und die ungewünschten Licht Stahlen wohl viel effektiver abhalten....
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




roki100
Beiträge: 2842

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von roki100 » Sa 30 Nov, 2019 13:57

genau das ist der einzige Grund was mich davon abhält es zu kaufen. Das andere ist ja, dass die Filter nicht gerade günstig sind...

Es gibt noch "Kamerar MAX-1 Matte Box" oder Fotga DP500 ...doch alles ein bisschen zu groß.


Hier Kamerar MAX-1, endet in ca. 50 Minuten und steht momentan bei 60 Euro:
https://www.ebay.de/itm/Kamerar-Max-1-M ... SwD~9d1UUC




-paleface-
Beiträge: 2747

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von -paleface- » Sa 30 Nov, 2019 16:19

Hatte sehr lange die Lanparte Mattebox (https://amzn.to/33A0z8z)

...die hat mich allerdings irgendwann genervt, weil viel zu schwer für meine Setups. Jetzt nehme ich die Genus Mattebox.

https://www.nefal.tv/de/genus-matte-box ... wmc-kit-29

Da gibt es auch so Ringe für um die direkt an das Objektiv zu machen ohne Rods.

Ich liebe die Mattebox. Wollte die demnächst mal lackieren oder sowas. Weil der einzige Wermutstropfen, das grau mit dem roten Schriftzug ist nicht so sexy :-D
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




roki100
Beiträge: 2842

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von roki100 » Sa 30 Nov, 2019 16:53

-paleface- hat geschrieben:
Sa 30 Nov, 2019 16:19
Ich liebe die Mattebox. Wollte die demnächst mal lackieren oder sowas. Weil der einzige Wermutstropfen, das grau mit dem roten Schriftzug ist nicht so sexy :-D
rot oder lila mit Glitzer Pünktchen? ;)




Darth Schneider
Beiträge: 4144

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von Darth Schneider » Sa 30 Nov, 2019 16:54


Also gross sind die ja alle...irgendwie, also wenn schon denn schon.
Aber, ich weiss nicht, für mich jetzt...oder für dich...
Die guten Filter sind schon sehr teuer, oder nicht ?
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




roki100
Beiträge: 2842

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von roki100 » Sa 30 Nov, 2019 17:08

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 30 Nov, 2019 16:54

Also gross sind die ja alle...irgendwie, also wenn schon denn schon.
Aber, ich weiss nicht, für mich jetzt...Die guten Filter sind schon sehr teuer, oder nicht ?
Gruss Boris
hier https://www.ebay.de/itm/Kamerar-Max-1-M ... SwD~9d1UUC das selbe für 77,54
Euro vorhin verkauft.

Kleiner ist daher besser, weil Du die Kamera auch in den Händen halten kannst (Handheld Setup).

Es gibt ja auch Quadrat "Lens Hoods", nur habe ich nichts mit Filter gefunden. Beispiel: https://www.ebay.de/i/323838924501?chn= ... TFEALw_wcB




roki100
Beiträge: 2842

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von roki100 » So 01 Dez, 2019 22:18




roki100
Beiträge: 2842

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von roki100 » Sa 14 Dez, 2019 14:22

es kommt was cooles von Tilta: https://tiltaing.tilta.com/info/mini-matte-box-mbt-15

Bildschirmfoto 2019-12-14 um 15.37.09.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




roki100
Beiträge: 2842

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von roki100 » Mo 23 Dez, 2019 04:02





Kostet ca. 99 Euro.




-paleface-
Beiträge: 2747

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von -paleface- » Mo 23 Dez, 2019 08:20

Die Tilta Mattebox wirkt wie ein Spielzeug.
Ich sehe da direkt soviele Dinge die mich nerven würden.

Ist eine MB wo ich sage... Die ist für 1 Setup und gut ist. Zum Beispiel auf einem Event wo einer mit einer Linse 5 Stunden mit dem Gimbal rumrennt. Aber alles wo man in der Stunde 5x die Linse oder Filter wechselt oder gar Stabilität brauch, falscher Ansatz.
Und warum machen die so eine kleine MB, welche aber keine kleinen 4x4 Filter nutzen kann?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Darth Schneider
Beiträge: 4144

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von Darth Schneider » Mo 23 Dez, 2019 08:40

Mir gefällt das Teil auch, ist doch toll, aber warum keine Seideflaggs ? Warum denn nicht, verstehe ich nicht.
Das Teil wird weder grösser noch viel schwerer, aber wenn schon denn schon denke ich...die Sonne steht schliesslich nicht immer nur oben am Himmel ;) Aber bestellen wird ich mir eins..zu dem Preis.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




-paleface-
Beiträge: 2747

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von -paleface- » Mo 23 Dez, 2019 09:44

Die machen keine Sideflags dran weil du in der Theorie ja einfach die Mattebox drehen kannst und so das obere auch seitlich nutzen kannst. Wenn du Licht rechts und links Licht hast geht das natürlich nicht.

Mann muss aber auch einfach sagen das man mit den kleinen Foto-Linsen viel weniger Stress mit Lichteinfall hat sobald man ihnen auch nur "etwas" Sonnenschutz gibt.

Ich nutze bei meiner Mattebox sehr selten überhaupt ein Flag...egal ob oben oder an den Seiten.
Ist für mich meist ein reiner Filter-Halter und da bin ich froh 2 Einschübe zu haben.
Aber kommt halt immer aufs Projekt an.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Darth Schneider
Beiträge: 4144

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von Darth Schneider » Mo 23 Dez, 2019 09:56

Ich habe wirklich überhaupt nicht gewusst das man die Teile drehen kann, obwohl es ja irgendwie logisch erscheint...;) idiotisch...meinerseits.
Was ich besonders interessant finde das man hinten und vorne, wahlweise runde, und rechteckige Filter anbringen kann, und der Tilta ist halt überhaupt nicht teuer.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




roki100
Beiträge: 2842

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von roki100 » Mo 23 Dez, 2019 10:01

es wird ja genug Karton mitgeliefert, man kann es passend ausschneiden und mit Sekundenkleber links und recht festkleben und fertig aus ist die tilta maus.


;)




Darth Schneider
Beiträge: 4144

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von Darth Schneider » Mo 23 Dez, 2019 10:10

Ehrlich gesagt sowas habe ich auch gedacht, eine Aufgabe für Karton, Schere und Gaffatape.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




pillepalle
Beiträge: 1373

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von pillepalle » Di 24 Dez, 2019 00:32

Gibt doch die French Flags von Dinkum. Die kosten nicht die Welt und kann man sich hinbiegen wo man möchte.

http://www.dinkumsystems.com/compact-lens-shade/

Die gibt's auch etwas größer in der Pro Version. Einziger Nachteil ist, das die Dinger quietschen, wenn man sie verstellt.

Das rumgeschraube mit Filtern ist zwar ziemlich nervig, hat aber für meine Zwecke immer noch ein paar Entscheidende Vorteile zu Matteboxen. Es ist kompakter beim Transport (weniger Kram in der Tasche) und günstiger, selbst wenn man sich 2 bis 3 Filtergrößen kauft. Einfach weil das Glas (wie auch bei den 4"x4" bzw 100x100mm) nur 2mm dick ist, während es bei den Cinefiltern (4"x5.25") immer 4mm Dick ist. Das macht die Cine-Filter immer 2-3 mal teurer als die jeweilige Ausführung Schraubfassung (bis 95mm Durchmesser). Reduzierringe habe ich zwar, nutze ich aber so gut wie nie. Vor allem weil ich dann eben nicht mehr die Gegenlichtblenden der Fotooptiken verwenden könnte, aber auch weil sich die Teile gerne mal festfressen. Vor allem die preiswerten aus Alu (Messing ist diesbezüglich besser). Außerdem stünde eine Mattboxsystem mit ein paar Filtern für 2000-3000 € nicht so wirklich im passenden Verhältnis zur DSLM die ich nutze :)

VG




Frank Glencairn
Beiträge: 10008

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von Frank Glencairn » Di 24 Dez, 2019 05:24

Die Tilta Box sieht nach nem einzigen Konstruktionsfehler aus - so wie das Teil gebaut ist, wird es selbst da flaren, wo mit nackter Linse nix geflared hätte - die Jungs haben den Sinn eine Mattebox überhaupt nicht verstanden.




roki100
Beiträge: 2842

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von roki100 » Di 24 Dez, 2019 06:07

Ja, sieht danach aus als würde es nur um das cinematische aussehen der Kamera gehen und nicht um den eigentlichen sinn von mattebox. ;)

Frohe Weihnachten!




Darth Schneider
Beiträge: 4144

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von Darth Schneider » Di 24 Dez, 2019 07:40

https://www.ebay.de/itm/FOTGA-DP3000-Sw ... 1112142099
Also doch mehr wie sowas ?
Frohe Weinachten
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Framerate25
Beiträge: 1211

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von Framerate25 » Di 24 Dez, 2019 08:04

Tipp: wer Zeit, Möglichkeiten und ein wenig Taschengeld über hat, baut sich seine MB selbst.

Für die Einzelteile würde ich aber nicht in den Baumarkt, eher im „Fachhandel“ nachsehen. Passende Fieberplatten/Kunststoff oder Multiplex, Schrauben, Stellringe und Beschichtungsmaterialien gibts dort.

Vorteil ist klar, bau das Ding wie Du es brauchst. (Filterhalter, Lichtfallengröße etc)

Und nachher kostet es gerade mal einen winzigen Bruchteil von dem was man sonst bekommt.
Das kann nämlich tatsächlich ein Problem sein, günstig ist meist leider auch Müll mit dem man sich dann rumärgert.

Und wer jemanden mit 3D Drucker kennt, mit nem Zeichenprogramm umgehen kann hats nochmal leichter.

Fröhliche Weihnachten 🎄🎁

FR25
Wenn Du den Zusammenhang zwischen einem Bleistift und ner Kassette herleiten kannst, wird’s langsam Zeit für ne Darmspiegelung. /:/




roki100
Beiträge: 2842

Re: Matte Box PolarPro Basecamp

Beitrag von roki100 » Di 24 Dez, 2019 09:23

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 24 Dez, 2019 07:40
https://www.ebay.de/itm/FOTGA-DP3000-Sw ... 1112142099
Also doch mehr wie sowas ?
Frohe Weinachten
Gruss Boris
ich finde das Ding etwas zu groß.

Ein guter Tipp von Framerate25. Wenn ich mehr zeit habe werde ich das auf jeden Fall versuchen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» 12 Bit ProRes RAW mit der Nikon Z 6 / Z 7 und Atomos Ninja V
von Jott - Fr 12:09
» ARRI ALEXA 65 Showreel 2020 online: State of The Art Momentaufnahme
von klusterdegenerierung - Fr 12:01
» Wie habt ihr eure Webseite gebaut?
von dienstag_01 - Fr 11:59
» Sony FX9 in der Praxis - Teil 3: Ergonomie, Vario ND, Zubehör für die FX9 und finales Fazit
von Asahi - Fr 11:54
» Panasonic Eva1 noch aktuell für 2020?
von Kranich - Fr 11:32
» Making-Of Video: 1917 - der enorme Aufwand für die 119 min. Plansequenz und die Kamera von Roger Deakins
von Funless - Fr 10:37
» Was war Eure erste Digicam?
von motiongroup - Fr 7:04
» BMPCC 4K und 6k - Auflösung Objektive
von Darth Schneider - Fr 5:41
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 4:32
» Werden wir immer lauter?
von freezer - Fr 1:19
» Sony Alpha A7Sii Set
von tmh7d - Fr 0:15
» DeOldify: Schwarz-Weiß Photos und Videos per KI kolorieren
von Jott - Do 22:10
» Sony Alpha A7Sii Set mit viel Zubehör
von tmh7d - Do 21:37
» Fujifilm stellt X-T200 mit 4K-Video vor sowie neue Festbrennweite FUJINON XC35mmF2
von Frank B. - Do 20:12
» K & D sind zurück!
von Darth Schneider - Do 16:14
» Frische Spezifikations-Gerüchte zur Sony Alpha 7 S IV
von cantsin - Do 11:24
» Blackmagic DaVinci Resolve Micro Panel
von MarcusWolschon - Do 10:30
» Biete diverses Kameraequipment
von MarcusWolschon - Do 10:28
» Kurs Südwest: Das Abenteuer meines Lebens - Feedback erwünscht
von Auf Achse - Do 10:02
» Günstiger PC 2020?
von Jost - Do 7:50
» Axel Voss vs. Kompetenz
von sanftmut - Do 6:35
» Kopfhörerkabel kürzen ohne Löten
von pillepalle - Do 4:39
» Eine Stunde Wedding bts, Wechselbad der Gefühle!
von Funless - Mi 23:46
» slashCHECK / Nachgereicht - Günstige SATA-SSDs an der Sigma fp Teil 2
von cantsin - Mi 22:27
» Ich filmte für Millionen
von tom - Mi 18:08
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von roki100 - Mi 17:24
» Mit welche Kameras wurden die beliebtesten Netflix-Serien 2019 gedreht? ARRI war es nicht
von iasi - Mi 17:12
» So war Film früher.....
von roki100 - Mi 14:58
» Sony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar
von andieymi - Mi 14:58
» Zwei unterschiedliche Inszenierungen
von Jörg - Mi 14:44
» The Rise of Skywalker
von Bluboy - Mi 14:42
» Software, um Farbe von Objekten zu ändern
von roki100 - Mi 14:07
» auf mehreren Kanälen übers Internet aufnehmen
von mash_gh4 - Mi 13:12
» Neuer Edelkrone JibONE Mini-Jib-Arm für automatisierte Kamerafahrten und -schwenks
von slashCAM - Mi 11:18
» Kamera zur Schlafüberwachung gesucht
von kultakala - Mi 10:20
 
neuester Artikel
 
DeOldify: Schwarz-Weiß Photos und Videos per KI kolorieren

Ein interessantes Einsatzgebiet für moderne KI/Deep Learning Anwendungen ist die nachträgliche Kolorierung von Schwarz-Weiß Photos. Mussten früher noch mühsam Einzelbilder von Hand koloriert werden, kann heutzutage ein neuronales Netzwerk das relativ zuverlässig erledigen. Das noch junge Open Source Projekt DeOldify macht genau das, in erstaunlich guter Qualität. weiterlesen>>

Sony FX9: Ergonomie, Vario ND, Fazit

Im letzten Teil unseres Sony FX9 Praxistests geht es um Ergonomie und die Bedienung der FX9. Dabei werfen wir auch einen Blick auf einige Zubehör-Lösungen (ARRI, Vocas, Chrosziel). Bevor wir zu unserem finalen Fazit der Sony FX9 kommen, sind ebenfalls die Akkulaufzeit und der elektronische Vario-ND der Sony FX9 Thema. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).