pillepalle
Beiträge: 3012

Re: Suche Sony Vollformat Objektiv für hauptsächlich Immobilienvideos

Beitrag von pillepalle » Do 14 Nov, 2019 08:24

Leute... Verzeichnung und die optische Verzerrung sind unterschiedliche Tierchen. Ihr meint die Verzerrung, redet aber die ganze Zeit von Verzeichnung.

Den Unterschied im Bildwinkel kann man in den Specs sehen. Der Betragt bei 14mm 114° diagonal (ca. 104° horizontal) und bei einem 16mm Objektiv 107° diagonal (ca. 97° horizontal). Manche Hersteller nehmen es mit der angegebenen Brennweite auch nicht so genau (runden die) und daher kann es auch mal bei zwei Objektiven mit gleicher nomineller Brennweite zu unterschiedlichen Bildwinkeln kommen.

Das Nikkor 14-24 ist übrigens schon relativ alt (ca. 10Jahre). War seinerzeit ein Hit, aber heute gibt es auch bessere Alternativen. Auf Jotts humoristische Einlagen gehe ich mal besser nicht ein... :)

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...

Zuletzt geändert von pillepalle am Do 14 Nov, 2019 08:45, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 18480

Re: Suche Sony Vollformat Objektiv für hauptsächlich Immobilienvideos

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 14 Nov, 2019 08:35

Dhira hat geschrieben:
Do 14 Nov, 2019 06:30
aber für Innenräume brauch ich ja keine Filter.
Ach?
Und wenn Du mal auf verglaste Flächen zulaufen mußt?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Jott
Beiträge: 18611

Re: Suche Sony Vollformat Objektiv für hauptsächlich Immobilienvideos

Beitrag von Jott » Do 14 Nov, 2019 09:11

pillepalle hat geschrieben:
Do 14 Nov, 2019 08:24
Auf Jotts humoristische Einlagen gehe ich mal besser nicht ein... :)
Ist auch gut so! Gerne zur Abwechslung auf den oben eingestreuten Knipser Parker Walbeck und seine Eierfilme losgehen.




Dhira
Beiträge: 103

Re: Suche Sony Vollformat Objektiv für hauptsächlich Immobilienvideos

Beitrag von Dhira » Do 14 Nov, 2019 09:14

Ja stimmt, mit nem günstigen Glas schauen ob ich 14mm brauch oder nicht wäre auch eine Option.

Ich habe grad noch ein Review gesehen, wo das Sigma mit dem Sony 1635GM verglichen wird und das Sigma ist etwas schärfer und hat bisschen weniger Flares (wens interessiert, der Vergleich beginnt hier: https://youtu.be/xeAD702LIGM?t=527).

Außerdem wurde im Video (https://youtu.be/xeAD702LIGM?t=157) erwähnt, dass man beim Sigma hinten am Objektiv zurechtgeschnittene "Folienfilter" reinschieben kann, er wusste aber nicht wie das funktioniert. Ich hab deshalb grad mal bei Sigma angerufen und es gibt von Calumet die Lee Folienfilter, die man da reinstecken kann. Polfilter gehen zwar nicht so gut, weil man die ja drehen muss, aber z.B. ND oder Verlaufsfilter schon.

Von demher wirds jetzt wohl das Sigma :D

@klusterdegenerierung Stimmt, daran habe ich nicht gedacht, da wäre dann ein ND Filter gut.

@pillepalle achso, also Verzeichnung meint den physikalischen Effekt durch die geringe Brennweite, also das hier:
Bild

Aber was ist Verzerrung und von was ist distortion die Übersetzung (bei Leo kommt nämlich unter distortion sowohl Verzeichnung als auch Verzerrung).

Nochmal vielen lieben Dank für eure Hilfe!!! :)




suchor
Beiträge: 277

Re: Suche Sony Vollformat Objektiv für hauptsächlich Immobilienvideos

Beitrag von suchor » Do 14 Nov, 2019 09:15

Hallo,
nur mal so am Rande. Hast Du denn schon Interessenten/Aufträge für deine Imobilienvideos? Und hast Du schon Erfahrung darin? Weil wenn nein, würde ich mich an deiner Stelle am Anfang mit den Investitionen eher zurückhalten, und eher nach günstigen Objektiven Ausschau halten. Dann mal bischen üben und rumprobieren welche Brennweiten geeignet für Dich sind. Mit dem Material kannst Du dann auch hausieren gehen. Weil, zumindest bei mir auf dem Lande, ist es sehr schwer da Aufträge zu bekommen. Hier gibt es einfach nicht so viele schicke Häuser, und die Imobilienmakler wollen dafür nicht so gerne Geldausgeben, sonder machen sich ihre Filmchen dann lieber selber.
Will dir nicht den Mut nehmen, oder dergleichen....Nur Geld ausgeben geht schnell, das Geld aber wieder zu verdienen, bei mir zumindest, nicht so schnell.
LG Stefan




pillepalle
Beiträge: 3012

Re: Suche Sony Vollformat Objektiv für hauptsächlich Immobilienvideos

Beitrag von pillepalle » Do 14 Nov, 2019 09:22

@ Dirah

Genau. Die Verzeichnung ist ein Bildfehler. Die optische Verzerrung liegt in der Natur der Projektion. Die haben alle Objektive einer bestimmten Brennweite gemein.

Die Schärfe ist bei den wenigsten Objektiven ein Problem und in der Bildmitte sind fast alle gut. Am Bildrand trennt sich die Spreu vom Weizen. Wichtiger ist also der Gesamteindruck über das gesamte Bildfeld.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




Dhira
Beiträge: 103

Re: Suche Sony Vollformat Objektiv für hauptsächlich Immobilienvideos

Beitrag von Dhira » Do 14 Nov, 2019 10:07

Danke pillepalle!

@Stefan: Ich hatte bisher erst einen Auftrag (der Kunde kam auf mich zu), aktiv habe ich mich nicht um Aufträge gekümmert. Ich bin aber zuversichtlich, dass das klappt mit den Immobilienvideos. Zusätzlich kann ich noch Produktvideos, Portrait- und Boudoirsachen machen oder meine Yogavideos drehen oder falls ich noch Zeit habe Stockfotos/-videos in den Alpen etc. Nebenher werd ich auch noch Yoga unterrichten. Daher lohnt sich das denke ich, aber ich geb zu, ich investier gerne viel Geld xD

Wenn hier jemand aus Baden-Württemberg oder der Schweiz Interesse hat mal zusammen ein Projekt zu machen kann er sich gerne melden, ich könnte z.B. mit meiner Phantom 4 Pro Drohne und dem Edelkrone HeadPlus + Slider sehr gut als zusätzlicher Filmer bei Hochzeiten oder Events fungieren. Mit der Drohne hab ich auch schon viel Erfahrung.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Warner veröffentlicht alle Kinofilme des Jahres 2021 zeitgleich direkt bei HBO Max
von Axel - Fr 10:21
» Camarada App -- macht aus zwei Smartphones eine simple s3D-Kamera
von Frank Glencairn - Fr 10:16
» 50zig Jahre Tatort - Für die Tonne (1)
von K.-D. Schmidt - Fr 9:19
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von Mediamind - Fr 9:18
» Beeindruckend: Canon R5 mit RF85/1.2
von Frank Glencairn - Fr 8:36
» Was denken sie über Matrix 4?
von Darth Schneider - Fr 8:29
» Tamron kündigt 17-70mm 2.8 VC für APS-C an
von rush - Fr 7:59
» i5 2500k PC aufrüstbar?
von MrMeeseeks - Fr 2:23
» Wie viele Subpixel haben die Pixel auf dieser Darstellung?
von Phkor - Fr 0:10
» Sigma: Drei neue 24, 35 und 65mm Vollformat-Objektive der I-Serie für DSLMs
von iasi - Do 23:44
» Zhiyun Crane 2 geht nicht mehr an
von klusterdegenerierung - Do 22:53
» Dual Funk-Lavalier Set von Hollyland - LARK 150
von rush - Do 22:11
» Digitalisierung von VHS-C Kassetten
von Bruno Peter - Do 22:01
» Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM: Profi-Praxis + Sony A7SIII zu gewinnen
von srone - Do 20:58
» Probleme mit RCM vs. CST
von AndySeeon - Do 20:49
» GoPro 6 oder 7 Zeitraffer und Stromversorgung
von Mantas - Do 20:12
» Premiere nutzt nur einen Teil der Perfomance und ist überlastet.
von srone - Do 19:59
» The Batman - Teaser Trailer
von Ziggy Tomcat - Do 18:06
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Do 17:20
» Premiere Pro 2020 friert ständig ein während Premiere 2019 funktioniert?
von klusterdegenerierung - Do 16:43
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von motiongroup - Do 16:40
» Was hörst Du gerade?
von 7River - Do 16:39
» Video "smoother" gestalten
von benniAT - Do 16:11
» The Boys - Season 2 - Teaser Trailer
von neo-the-one - Do 15:43
» Lumix S5 Footage flackert
von s.holmes - Do 14:57
» Philips 326P1H und Philips 329P1H: Neue 31.5" Monitore mit integrierter USB-C Dockingstation
von slashCAM - Do 13:42
» "Komm und sieh" - auf BD
von neo-the-one - Do 12:23
» Welchen Fernseher habt ihr?
von klusterdegenerierung - Do 12:22
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Do 12:06
» Panasonic S5 in der Praxis: Hauttöne, 10 Bit 50p intern, Gimbal-Betrieb, AF, LOG/LUT … Teil 1
von marcszeglat - Do 11:57
» 50fps Footage in 25fps Timeline
von Jott - Do 11:55
» Mini DV Abspielgerät
von Jott - Do 11:50
» KI ermöglicht automatisches Layering von bewegten Video-Objekten
von Darth Schneider - Do 11:43
» 2x Ricoh 800Z Super 8 Schmalfilmkamera und 1x SANKYO Super-CM 300 Super 8 Film Video Kamera
von Jamiel - Do 9:07
» Ich brauche mal Hilfe.
von Kevin Reimann - Do 8:56
 
neuester Artikel
 
Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM

Wir freuen uns, am 10. Dezember 2020 die Sony Creative Pro Night ab 19:00 auf slashCAM zu Gast zu haben. Bei dem live gestreamten Event steht die Erfahrung von professionellen Filmern aus der Praxis mit Kameras der Sony Cinema Line -- FX6 und FX9 sowie Alpha 7S III -- im Mittelpunkt. Außerdem gibt es eine Sony A7SIII zu gewinnen. weiterlesen>>

Apple iPhone 12 Pro Max Videoqualität

Das neue iPhone 12 Pro Max von Apple will ein weiteres mal mit verbesserter Videoqualität aufwarten - unter anderem durch 10 Bit Aufzeichnung mit besonders hoher Dynamik... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...