Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Alternativen zu Atomos Shinobi & Co



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
rush
Beiträge: 9313

Re: Alternativen zu Atomos Shinobi & Co

Beitrag von rush » Do 11 Jul, 2019 18:58

Jupp die Sony NP F Akkus gibt es in 3-4 Energiedichten - entsprechend dicker&schwerer sind sie dann.

Los gehts glaube mit den 330ern gefolgt vom 550/570er, 750/770 und 9xxer... Teils noch leicht abweichende Bezeichnungen. Passen alle und auch die Dritthersteller bieten entsprechende Pendents an.

Ich habe diverse aus der 700er Reihe rumliegen und finde sie als guten Kompromiss aus Größe/Leistung - aber das kann man ja immer individuell abwägen. Wenn man den Feelworld nicht dauerhaft auf voller Power laufen lässt sollten auch kleinere Varianten recht tapfer durchhalten
keep ya head up




Jörg
Beiträge: 7136

Re: Alternativen zu Atomos Shinobi & Co

Beitrag von Jörg » Do 11 Jul, 2019 19:20

danke, das werde ich überlegen.
Für kurze Sessions dürften leichtere Akkus reichen.




Jörg
Beiträge: 7136

Re: Alternativen zu Atomos Shinobi & Co

Beitrag von Jörg » Di 23 Jul, 2019 10:33

Nochmal zur Akkufrage, rush hat es ja bereits angesprochen, es gibt kleinere als meine NP F970.
Ich habe zusätzlich jetzt NP F 550 am Monitor, ergibt eine Reduzierung der Dicke auf ein Drittel , des Gewichtes sogar
auf ein Viertel der großen Akkus.
Sehr angenehm für die Bedienung, wenn 2 Stunden Laufzeit reichen...




DAF
Beiträge: 304

Re: Alternativen zu Atomos Shinobi & Co

Beitrag von DAF » Di 23 Jul, 2019 11:50

Jörg hat geschrieben:
Di 23 Jul, 2019 10:33
...
Ich habe zusätzlich jetzt NP F 550 am Monitor,...
Wenn du´s nicht eh schon weißt:
Die BAXXTAR haben bei gleicher Baugröße spürbar mehr Leistung. Ich nutze die bei mobilen Setups auch am Monitor aber auch für mobiles Licht. Habe mal einen der NP-F550 äquivalenten Größe (also die Kleinen) nachgemessen = 2900 mAh (werden mit 3000 mAh angegeben). Billigakku gleicher Baugröße < 2000 mAh
Grüße DAF




Jörg
Beiträge: 7136

Re: Alternativen zu Atomos Shinobi & Co

Beitrag von Jörg » Di 23 Jul, 2019 11:59

danke für den tip; ich nutze seit Jahren Patona als 3rd parties, hochzufrieden, die Nennleistung wird hier
auch mit 2000mAh angegeben.
Real gemessen habe ich es nicht.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nigerianische Teenager produzieren SF-Kurzfilm mit einfachsten Mitteln
von ChillClip - Di 14:28
» Prof. Kamera für Veranstaltungen/Events/Seminare gesucht
von wolfgang - Di 14:22
» Kamera zum Filmen gesucht
von Gabriel_Natas - Di 14:16
» Cartoni RED LOCK Stativ mit wechselbarer 75, 100 mm Aufnahme und 60 kg(!) Traglast // IBC 2019
von rob - Di 14:15
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K mit S35 Sensor und Canon EF Mount vorgestellt
von prime - Di 14:11
» VHS auf MPG2, DVD-Recorder o. Capturecard?
von Scour - Di 14:11
» Spionage/ Knopfkamera
von TheGadgetFilms - Di 13:46
» Ist die Zukunft der Filmproduktion virtuell?
von -paleface- - Di 13:36
» Hochzeitsfilm - Feedback erwünscht!
von BOYWF - Di 12:50
» Welche Einstellungen verwenden? Cine1 etc.. (Sony A7II)
von BOYWF - Di 12:46
» Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch
von rainermann - Di 12:41
» Hobbyfilmer verzweifelt
von BOYWF - Di 12:39
» Neues "Do-it-yourself (DIY) und Bastelprojekte"-Unterforum
von tom - Di 12:28
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 10:50
» Gimbals Stand 01.2019
von Huitzilopochtli - Di 10:41
» Material ausliefern: (Wie) berechnet ihr den Aufwand?
von Jalue - Di 10:23
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von 3Dvideos - Di 9:44
» Wo ist Arri?
von iasi - Di 9:44
» Standardwerk für Filmemachen
von 3Dvideos - Di 9:34
» Ronin SC an Rig befestigen
von klusterdegenerierung - Di 8:19
» Adobe Creative Cloud: keine Installation älterer Software-Versionen mehr möglich
von Alf302 - Di 2:57
» Passende GH5 Objektive bei Innenaufnahmen
von mash_gh4 - Di 0:28
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 0:28
» Und RED teasert weiter: Komodo Cine-Kamera kommt mit SDI und Canon RF-Mount
von iasi - Mo 20:56
» Blackmagic Pocket Cinema 6K - Mehr Pixel, weniger Cinema?
von iasi - Mo 20:41
» Panasonic HC-VXF11 (und HC-VX11) - Es lebe der Camcorder im Jahr 2018
von Jan - Mo 19:21
» B: Voigtländer Nokton 25mm/f0.95 MFT
von cantsin - Mo 17:57
» Sony FDR-AX33 Unterdrückung Windgeräusche/ Mikrofon
von Mediamind - Mo 14:31
» Wenn Cloud-Dienste plötzlich kosten: 360° Wurfkamera Panono verlangt Geld pro Photo
von rainermann - Mo 13:11
» Die Emsigen
von speven stielberg - Mo 12:58
» Speicherplatzschwund bei Festplatten
von speven stielberg - Mo 12:42
» Gerüchte verdichten sich: wann kommt die DJI Mavic Mini?
von rush - Mo 12:03
» Z CAM E2 jetzt auch mit interner RAW-Aufzeichnung via Firmware Update
von rob - Mo 10:10
» Schneiden auf Musik plötzlich anders
von rainermann - Mo 9:50
» Sigma fp - technische Daten (?)
von iasi - Mo 7:50
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Pocket Cinema 6K

Ziemlich überraschend hat Blackmagic eine neue Pocket Cinema Camera nachgeschoben, die auf dem Papier mit S35-Sensor und 6K-Auflösung auffällt. Wir haben schon erste Eindrücke mit dem neuen Modell sammeln können. weiterlesen>>

DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal

Wir haben den DJI Ronin SC Pro Gimbal im Praxis-Test mit unterschiedlichen spiegellosen Kameras ausprobiert: Wie funktioniert der neue Ronin SC Pro zusammen mit der Panasonic S1 und der GH5S im 4K 10 Bit Log Betrieb? Was gilt es beim Follow Focus des DJI Ronin SC und was beim Active Tracking zu beachten? Hier unsere Eindrücke weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
WEVAL - SOMEDAY

Hier geht es richtig rund. Und vor und zurück, und vor allem schnell -- gerafftes Musikvideo mit teilweise sehr hohem Flimmerfaktor.