Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



FollowFokus Laufrichtung



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
-paleface-
Beiträge: 2502

FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von -paleface- » Sa 09 Feb, 2019 15:31

Hallo,
ich hab heute mal meine ganzen Objektive durchgetestet und dabei ist mir aufgefallen das mein Tamron 24-70 (aktuelle Version) eine andere Schärfe-Laufrichtung hat als die anderen.
Alle Objektive sind Canon EF Mount. Ich dachte aber eine andere Richtung bei der schärfe hätte nur was mit dem Nikon Mount zu tun?
Warum springt das Tamron mit EF aus der Reihe?

Aber unabhängig davon, ich finde die Laufrichtung bei Nikon eigentlich sogar besser. Mit Follow-Focus z.B. dreht man, um ein weiter hinten stehendes Objektiv scharf zu stellen, halt von sich weg.
Bei Canon zieht man zu sich hin. Das ist ja eigentlich unintuitiv.

Wie ist das bei großen Cine-Objektiven? In welche Richtung zieht man da?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Frank Glencairn
Beiträge: 8894

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von Frank Glencairn » Sa 09 Feb, 2019 17:09

Du kannst doch den FF umstecken, dann dreht es in die andere Richtung.




rush
Beiträge: 9082

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von rush » Sa 09 Feb, 2019 17:54

Einige FF haben auch ein zusätzliches Gear welches man einschwenken kann um die Laufrichtung je nach Bedarf anzupassen. Umdrehen ist manchmal schwierig je nach Größe des FF...

Und zur allgemeinen Drehrichtung... Nikon spielt da seit Jahrzehnten ein gegenläufigen Spiel... Bei den Drittherstellern schwankt es dagegen - selbst innerhalb eines Herstellers wird dann mal nach links, mal nach rechts auf unendlich gedreht.
Ich bin zwar langjähriger Nikon Nutzer gewesen - bevorzuge zum manuellen fokussieren dennoch die canon style Fokussierungsrichtung weil die auch bei den Broadcast-Optiken und Cine-Linsen eher die Regel bzw. der Standard ist.

Aber kann man bei guten FF problemlos beheben und entsprechend nach Gusto umstellen...
Bei Fokusmotoren an sich ist das ebenfalls ein Standardfeature - dort kann man meist im Menü die Drehrichtung vorwählen.
keep ya head up




-paleface-
Beiträge: 2502

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von -paleface- » Sa 09 Feb, 2019 20:56

Meint ihr mit unstecken auf die andere Kameraseite?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




pillepalle
Beiträge: 762

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von pillepalle » Sa 09 Feb, 2019 22:14

Ja, es gibt eine 'offizielle' Drehrichtung, bin aber gerade zu faul das zu suchen. Spielt für Dich aber eigentlich keine Rolle in welche Richtung 1ACs in Hollywood drehen.

VG




-paleface-
Beiträge: 2502

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von -paleface- » Sa 09 Feb, 2019 22:59

pillepalle hat geschrieben:
Sa 09 Feb, 2019 22:14
Ja, es gibt eine 'offizielle' Drehrichtung, bin aber gerade zu faul das zu suchen. Spielt für Dich aber eigentlich keine Rolle in welche Richtung 1ACs in Hollywood drehen.

VG
Frage da auch rein Interessen halber.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Frank Glencairn
Beiträge: 8894

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von Frank Glencairn » Sa 09 Feb, 2019 23:32

-paleface- hat geschrieben:
Sa 09 Feb, 2019 20:56
Meint ihr mit unstecken auf die andere Kameraseite?
Nein - bei meinen beiden mechanischen FF kann ich das Gear umstecken, das es anders herum läuft, bei den elektrischen kann man sowieso einfach umschalten.




klusterdegenerierung
Beiträge: 12796

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 09 Feb, 2019 23:40

Du meinst das Zanhrad raus ziehen und gegenüber wieder rein stecken?
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Frank Glencairn
Beiträge: 8894

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von Frank Glencairn » So 10 Feb, 2019 00:05

Nein das war ein Denkfehler, das funktioniert nur bei meinem Dual FF, weil ich den ja umdrehen kann.




klusterdegenerierung
Beiträge: 12796

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von klusterdegenerierung » So 10 Feb, 2019 00:53

Nein auch Denkfehler, ich meinte nicht auf der anderen Seite des Objektives, sondern nur das Zahnrad aus der Mechanik schrauben und dort wo die Mutter zu festschrauben war einstecken und wo vorher das Rad war die Mutter zum festdrehen montieren, oder dreht der dann trotzdem gleich rum?
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Sammy D
Beiträge: 1274

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von Sammy D » So 10 Feb, 2019 02:12

Fuer manche mechanischen Modelle gibt es auch Umkehrzahnraeder, die die Drehrichtung aendern.




-paleface-
Beiträge: 2502

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von -paleface- » So 10 Feb, 2019 09:31

Also ich hab den Lanparte FF und hab es gerade getestet. Wenn ich das Zahnrad rüber hole dreht es sich in die selbe Richtung.
Es gibt wie SammyD sagte ein Zusatzteil welches die Richtung ändert. Aber das wäre wieder mehr geraffel an etwas was ja millimeter genau arbeiten muss.

@frank welchen FF hast du denn wo man einfach swichen kann?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




rush
Beiträge: 9082

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von rush » So 10 Feb, 2019 09:47

Es ist doch immer das gleiche... Manche bieten mehr - andere weniger ....

Der Edelkrone FF in der Pro Variante aka Focus one hat bspw. auch das entsprechende Zusatzgear zum einschwenken ..
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 12796

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von klusterdegenerierung » So 10 Feb, 2019 09:50

Wofür war das jetzt überhaupt nochmal wichtig? :-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




-paleface-
Beiträge: 2502

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von -paleface- » So 10 Feb, 2019 17:25

klusterdegenerierung hat geschrieben:
So 10 Feb, 2019 09:50
Wofür war das jetzt überhaupt nochmal wichtig? :-)
Rein Interessen halber. Forbildung und so... ;-)
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Frank Glencairn
Beiträge: 8894

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von Frank Glencairn » So 10 Feb, 2019 20:06

-paleface- hat geschrieben:
So 10 Feb, 2019 09:31


@frank welchen FF hast du denn wo man einfach swichen kann?
Wie ich oben schon geschrieben hab, war das ein Denkfehler. Das funktioniert nur bei meinem DualFF den ich um 180 Grad gedreht montieren kann, dann ist das Gear auf der anderen Seite der Linse.




-paleface-
Beiträge: 2502

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von -paleface- » So 10 Feb, 2019 20:59

Ah ok. Falsch gelesen.

Warum Tamron eine andere Laufrichtung trotz EF hat weiß niemand oder?

Ich meine der AF bei DSLRs muss das ja auch wissen.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




klusterdegenerierung
Beiträge: 12796

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von klusterdegenerierung » So 10 Feb, 2019 21:51

Öh das haben die Sigmas zu den Canon doch auch schon immer, oder ist das nur beim zoomen?
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




pillepalle
Beiträge: 762

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von pillepalle » So 10 Feb, 2019 22:00

Die Sigma Art Objektive drehen alle normal, auch die mit F-Bajonett. Bei Zeiss achten sie auf die Drehrichtung der Hersteller, je nach Bajonett.

VG




-paleface-
Beiträge: 2502

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von -paleface- » Mo 11 Feb, 2019 11:17

Meine Sigmas 18-35 und 50-100 drehen korrekt wie alle anderen.

Auch die Samyangs-Cine drehen korrekt. Nur das aktuelle Tamron 24-70 fällt aus der Bahn.

Dadurch bin ich überhaupt auf die Idee gekommen mal nachzufragen.
Das Tamron nutze ich zu 90% bei Doku, Imagefilme usw. Und das fühte sich beim Focus ziehen immer gut an und wie oben beshrieben auch am logischsten...da man ja für Dinge die weiter weg sind auch von sich weg dreht um sie scharf zu stellen.

Nun hab ich neulich sehr oft zwischen Linsen gewechselt und hab gemerkt das ich mich oft vertan habe weil mein Brain immer in die andere Richtung drehen wollte.

Mir war halt die Richtung von Nikon und EF bewusst. Nur nicht das auch innerhab dieser Linie manche noch andere Richtungen wählen.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




klusterdegenerierung
Beiträge: 12796

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 11 Feb, 2019 14:13

Ich nehme mal an es ist das neue Tamron oder?
Ich hab mir ein altes 28-75 gekauft, hat einen sehr mäßigen AF, aber ist ja auch schon alt.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




-paleface-
Beiträge: 2502

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von -paleface- » Mo 11 Feb, 2019 14:28

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 11 Feb, 2019 14:13
Ich nehme mal an es ist das neue Tamron oder?
Ich hab mir ein altes 28-75 gekauft, hat einen sehr mäßigen AF, aber ist ja auch schon alt.
Ja ist das neue. Hatte das vorherige (mit dem Gold Ring) auch. Da fand ich gut das man Nahtlose Follow-Focus Gears drumspannen konnte. Bei dem neuen ist eine art wölbung, dadurch geht das nicht mehr.

Ich nutze die Linsen hauptsächlich fürs filmen, daher keine Ahnung wie gut der Af ist.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




rush
Beiträge: 9082

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von rush » Mo 11 Feb, 2019 16:32

Das "neue" 28-75er von Tamron ist echt ganz gut und auch der AF ist treffsicher... Sobald das Licht weniger wird liegt er aber manchmal daneben - da ist das GM aber auch kaum besser (zumindest nicht an einer a7rII)

Manuell fokussieren würde ich damit aber ungern wollen... Geht - ist aber dafür natürlich nicht gedacht und ohne Endanschläge auch immer so eine Sache. Mit elektronischen FF kann man den Weg zwar "gefühlt" etwas erweitern aber es ist natürlich trotzdem kein Cine-Glas.

Ist aber mit den beiden Sigmas auch nicht wirklich anders... Dennoch tolle Gläser für die S35 Filmerei
keep ya head up




-paleface-
Beiträge: 2502

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von -paleface- » Mo 11 Feb, 2019 16:48

rush hat geschrieben:
Mo 11 Feb, 2019 16:32
Manuell fokussieren würde ich damit aber ungern wollen... Geht - ist aber dafür natürlich nicht gedacht und ohne Endanschläge auch immer so eine Sache. Mit elektronischen FF kann man den Weg zwar "gefühlt" etwas erweitern aber es ist natürlich trotzdem kein Cine-Glas.

Ist aber mit den beiden Sigmas auch nicht wirklich anders... Dennoch tolle Gläser für die S35 Filmerei
Alles Gewhönungssache. Dafür spart man Zeit beim Objektiv wechsel (plus Filter), als wenn ich Cine-Glas nehme, da ich halt zoomen kann. Hab mehrere Kurzfilme mit der Linse gemacht und hat immer super geklappt.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




klusterdegenerierung
Beiträge: 12796

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 11 Feb, 2019 16:56

Ich hatte es mir als gebrauchte FF Linse schnell für die A7III gekauft, da ich all meine alten Canon FF Gläser nach dem Umstieg von FF auf S35 verkauft habe.

Aber als Alternative für meine Eventfotografie ist es mir am Ende dann doch einen ticken zu langsam und greife dann doch wieder auf die 1.8er Arts zurück, auch wenn ich mir damit etwas Vignette einfange.

Ein wirkliches wohlfühl Zoom für FF ist mir für die Sony noch nicht untergekommen,
oder schlichtweg zu teuer.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




-paleface-
Beiträge: 2502

Re: FollowFokus Laufrichtung

Beitrag von -paleface- » Fr 07 Jun, 2019 13:26

Mal den alten Beitrag neu rausgeholt...

Hatte mir das Lanparte Umkehrzahnrad geholt und mit dem FF getestet.

https://shop.equiprent.de/Lanparte-FFRG ... ::794.html

Last die Finger davon...ist Schrott.

Man bekommt das gar nicht 100% fest. Löst sich andauernd und dann "ruppelt" es.
Auch ist das Zahnrad aus anderem Material...eher rau als der FF. Wirkt dadurch sehr billig und fasst gar nicht ganz in den FF rein.

Schade ums Geld... 14 Tage umtasuch sind inzwischen schon weg.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» 10 Bit 420 vs 8Bit 422
von dienstag_01 - Mi 16:28
» Nvidia RTX 2080 Ti - Geschaffen für DaVinci Resolve?
von motiongroup - Mi 16:25
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von iasi - Mi 16:11
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Mi 16:09
» Algorithmus entzerrt Gesichter in Weitwinkel-Porträtphotos automatisch // Siggraph 2019
von slashCAM - Mi 16:03
» Update DJI Phantom
von Gregott - Mi 15:59
» Avid Media Composer 2019 ist da mit neuer Media Engine und Workspaces, 16K Finishing und mehr
von rdcl - Mi 15:21
» Alter Macbook Final Cut Pro
von R S K - Mi 14:46
» DSLM-Doku im TV?
von Frank Glencairn - Mi 14:39
» Kleines XLR Kamera-Richtmikrofon?
von pixelschubser2006 - Mi 12:40
» Firmware 3.0 für Olympus OM-D E-M1 Mark II bringt viele Verbesserungen
von slashCAM - Mi 11:39
» Rohclips kürzen um Datenmenge zu reduzieren
von Easyriderzz - Mi 11:14
» Rundgang bei ARRI Media
von rainermann - Mi 10:37
» Smartphone auf Moza Air 2
von Jack43 - Mi 10:26
» GH5 - diverse Anliegen
von Bildlauf - Mi 9:27
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von MrMeeseeks - Mi 2:48
» Droht DJI auch ein Handelsverbot à la Huawei?
von Frank Glencairn - Di 21:58
» Schnittrechner HP Z440 OK so, oder?
von LIVEPIXEL - Di 19:03
» Sony A7III Video ruckelt
von Jott - Di 18:40
» JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display
von ThomasPeterSn - Di 18:20
» Test: Kopfhörer Monitoring Referenzen: Sennheiser HD 25-1 II & Sony MDR
von speven stielberg - Di 14:37
» Tasche für Hochzeiten, Empfehlungen?
von bkhwlt - Di 13:55
» Verkaufe Canon c300 mit Autofocus Update und viel Zacuto Zubehör
von Pianist - Di 13:00
» Ist HDR10+ eine reine Luftnummer?
von Starshine Pictures - Di 10:56
» Marker suchen
von Sn0west - Di 9:32
» Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?
von roki100 - Di 3:23
» Verzerrung bei schnellen Bewegungen
von cantsin - Di 2:07
» Per Texteditor die Worte eines Sprechers in einem Video verändern // Siggraph 2019
von balkanesel - Mo 21:50
» Octopus Camera - Eine Kamera aus Standard-Komponenten
von roki100 - Mo 20:31
» Atomos Shogun Flame 4K recorder mit Accessory Kit
von schasdn - Mo 20:30
» Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF
von roki100 - Mo 20:17
» Century Precision Optics .7X/.5X Wide Angle Adapter Set
von Frobber - Mo 19:54
» Century Pro Series HD 0.6X Wide Angle Adapter für Sony Ex1/Ex3
von Frobber - Mo 19:40
» Erfahrung mit photospecialist.de?
von Sammy D - Mo 18:56
» Alter Macbook Final Cut Pro
von xoxo - Mo 18:22
 
neuester Artikel
 
Nvidia RTX 2080 Ti - Geschaffen für DaVinci Resolve?

Die AMD Radeon VII kann unter DaVinci Resolve mit viel Leistung für relativ wenig Geld überzeugen. Doch wo steht im direkten Vergleich das aktuelle Consumer Top-Modell von Nvidia? weiterlesen>>

Octopus Camera - Eine Kamera aus Standard-Komponenten

Die Octopus Camera soll eine Kamera aus frei verfügbaren Komponenten werden. Sie verspricht dadurch einfache, zukünftige Erweiterbarkeit im einmal gekauften Gehäuse. Doch zu welchem Preis? Und wer kann eine solche Flexibilität überhaupt gebrauchen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Said The Whale - "Record Shop" [Official Video]

Schon 1833 gab es mit dem Phenakistiskop ein erstes "Animationsgerät" (ähnlich dem bekannteren Zoetrope). Die Idee war, diesen Effekt zu nutzen, um ein komplettes Musikvideo auf einem Plattenspieler mit einer Reihe von sich drehenden Vintage-Platten abzufilmen. Mit 129 runden Aufklebern ist dieses außergewöhnliche Musikvideo dann Wirklichkeit geworden...