Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



DJI Ronin (alle Modelle) - Frage an andere User



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Roland Schulz
Beiträge: 3565

DJI Ronin (alle Modelle) - Frage an andere User

Beitrag von Roland Schulz » Do 13 Sep, 2018 23:09

Mal ne Frage an die DJI Ronin User, Modell beliebig.

Wenn ihr Autotune ausführt, kommen da bei den Advanced Motorsettings unter "Strength/Pan" auch kleinere Werte raus als für "Strength/Tilt"??

Beim Ronin-S FW1.04 scheint das grundsätzlich so zu sein, also unabhängig von der Kamera und Optik.

Wenn die gleiche Skalierung ohne Kompensation hinter den Werten steht müsste ein kleinerer Wert für Pan aber doch falsch sein, weil der Pan Motor neben der balancierten Kameramasse auch noch die drei Gimbalarme (Pan/Roll/Tilt) bewegen müsste. Der Tilt Motor hätte dagegen neben der gleichen balancierten Kameramasse aber nur den (Tilt-)Arm mitzubewegen.

Mag sein dass ich falsch liege, aber mein Ronin S läuft mit manuell erhöhter Pan Strength deutlich (!!) besser.
Vorher hatte ich bei langsamen Schwenks immer Geschwindigkeitsschwankungen und beim Auslaufen nen Nachschwinger drin.
Mit erhöhtem Pan Strength Wert läuft das Ding nahezu perfekt!

Wie sieht das bei Euch aus?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Adobe Creative Cloud: keine Installation älterer Software-Versionen mehr möglich
von Henning Bischof - Mo 12:19
» Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200 - Wer hat den besten Video-Autofokus im S35-Sensor Format?
von rob - Mo 10:06
» Optik der Sony hvr s270
von newser1411 - Mo 4:46
» Zehn kostenlose DaVinci Resolve Titel-Templates
von Jörg - So 22:17
» Suche passende Musik für Naturaufnahmen...
von roki100 - So 21:36
» 4k Filmmaterial Schneiden mit Adobe Pro CS6
von dienstag_01 - So 20:55
» Videoschnittrechner gesucht
von Frank Glencairn - So 20:19
» Voking scharf! Saturn verkauft Chinalinsen unter neuem Label
von Frank B. - So 20:15
» Verkaufe Sony PDW700 / 680 XDCAM HD422 mit Canon WW
von camerastilo - So 12:43
» Welche Fernsehzeitung ist die beste?
von speven stielberg - So 12:19
» LiveCap: Echtzeit-Motion Capturing per Webcam // Siggraph 2019
von balkanesel - So 11:32
» Aftereffects Slideshow Hilfe
von Auf Achse - So 10:40
» Lenovo mit neuen leistungsstarken mobilen ThinkPad P Workstations
von Karin75 - Sa 23:17
» Race Drohne, GoPro und gute Nerven
von Framerate25 - Sa 18:34
» Neuer Höhenrekord Quadrokopter 12.5 km
von Frank Glencairn - Sa 16:21
» Suche Schülerpraktikum in Hamburg (Videoediting)
von kxo - Sa 14:00
» Zuverlässige 4k Kamera für Interviews + Vortragsmitschnitte
von leobaby - Sa 11:23
» Welche Kamera?
von Jott - Sa 7:13
» Stephen Kings Doctor Sleep - offizieller Teaser Trailer
von Funless - Fr 22:23
» Akkulaufzeiten eurer Pocket 4K - mit Original LP-E6 (oder Kopien)
von cantsin - Fr 16:43
» [Biete] Panasonic AG-90, Display defekt
von langermann - Fr 16:29
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Fr 16:28
» Panasonic stellt 6K DSLM FullFrame Kamera vor
von pillepalle - Fr 15:59
» GH5 - Flimmern auf Tierfellen
von Bildlauf - Fr 15:37
» Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an
von cantsin - Fr 15:34
» GH5s Einschalthebel
von Mediamind - Fr 13:11
» DeepFakes: Sylvester Stallone als Terminator, Heath Ledger in A Knights Tale
von tom - Fr 12:22
» Die Lichtsetzung von Porträtphotos nachträglich ändern // Siggraph 2019
von slashCAM - Fr 9:40
» YouTube: einige wenige Videos bekommen die überwiegenden Views
von Framerate25 - Fr 8:41
» BMPCC 4K LP-E6 Akkus?
von rush - Do 23:49
» DARK - Staffel 2 ab 21.6. auf Netflix
von Starshine Pictures - Do 19:20
» IKAN: Stratus Complete Cage für Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K inkl. Metabones- und SSD-Support
von bmxstyle - Do 16:46
» Neues von dji
von Frank Glencairn - Do 15:41
» BMP Kameras - Stromverbrauch und Wärmeentwicklung
von Frank Glencairn - Do 15:37
» Nocta - Eine romantische Vampirzombiekiffersplatterundgruselkomödie
von MrHeppot - Do 12:10
 
neuester Artikel
 
Nvidia RTX 2080 Ti - Geschaffen für DaVinci Resolve?

Die AMD Radeon VII kann unter DaVinci Resolve mit viel Leistung für relativ wenig Geld überzeugen. Doch wo steht im direkten Vergleich das aktuelle Consumer Top-Modell von Nvidia? weiterlesen>>

Octopus Camera - Eine Kamera aus Standard-Komponenten

Die Octopus Camera soll eine Kamera aus frei verfügbaren Komponenten werden. Sie verspricht dadurch einfache, zukünftige Erweiterbarkeit im einmal gekauften Gehäuse. Doch zu welchem Preis? Und wer kann eine solche Flexibilität überhaupt gebrauchen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Said The Whale - "Record Shop" [Official Video]

Schon 1833 gab es mit dem Phenakistiskop ein erstes "Animationsgerät" (ähnlich dem bekannteren Zoetrope). Die Idee war, diesen Effekt zu nutzen, um ein komplettes Musikvideo auf einem Plattenspieler mit einer Reihe von sich drehenden Vintage-Platten abzufilmen. Mit 129 runden Aufklebern ist dieses außergewöhnliche Musikvideo dann Wirklichkeit geworden...