Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



DJI Ronin (alle Modelle) - Frage an andere User



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Roland Schulz
Beiträge: 3565

DJI Ronin (alle Modelle) - Frage an andere User

Beitrag von Roland Schulz » Do 13 Sep, 2018 23:09

Mal ne Frage an die DJI Ronin User, Modell beliebig.

Wenn ihr Autotune ausführt, kommen da bei den Advanced Motorsettings unter "Strength/Pan" auch kleinere Werte raus als für "Strength/Tilt"??

Beim Ronin-S FW1.04 scheint das grundsätzlich so zu sein, also unabhängig von der Kamera und Optik.

Wenn die gleiche Skalierung ohne Kompensation hinter den Werten steht müsste ein kleinerer Wert für Pan aber doch falsch sein, weil der Pan Motor neben der balancierten Kameramasse auch noch die drei Gimbalarme (Pan/Roll/Tilt) bewegen müsste. Der Tilt Motor hätte dagegen neben der gleichen balancierten Kameramasse aber nur den (Tilt-)Arm mitzubewegen.

Mag sein dass ich falsch liege, aber mein Ronin S läuft mit manuell erhöhter Pan Strength deutlich (!!) besser.
Vorher hatte ich bei langsamen Schwenks immer Geschwindigkeitsschwankungen und beim Auslaufen nen Nachschwinger drin.
Mit erhöhtem Pan Strength Wert läuft das Ding nahezu perfekt!

Wie sieht das bei Euch aus?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Walimex Pro 14mm T3,1 VDSLR Canon EF
von blacksaltfilming - Mo 12:55
» Biete: GL Optics 18-35mm 1.8 PL/EF Mount
von SKYLIKE - Mo 11:16
» Problem mit Orbitalen in After Effects CS6
von SiKo - Mo 11:15
» Dell XPS 15 i7 - als Schnitt-Laptop?
von dienstag_01 - Mo 11:05
» Baut Adobe bald eigene, spezialisierte Computer Chips?
von Jalue - Mo 9:29
» Visual Effect Society Awards 2019: "Avengers" und "Spider-Verse" räumen ab
von CameraRick - Mo 9:18
» Handbrake beste Qualität
von Frank Glencairn - Mo 8:59
» Panasonic NV-GS280 Videoaufnahmen in Stereo
von Merlin2504 - Mo 8:52
» Sony a7rii Low-Light Einstellungen
von der.bruce - Mo 7:04
» Fujifilm XT-20 Body schwarz, neue Belederung, Garantie, OVP
von thsbln - So 20:32
» Kaufberatung für Einsteigerdrohne
von phreak - So 20:02
» Mit Handy Datensicherung auf externe Festplatte?
von Auf Achse - So 18:55
» Alberner positionierungs Effekt
von AndySeeon - So 18:25
» Metabones "Cine" Speedbooster
von Selomanol - So 18:12
» Mit Nikons N-LOG filmen, Panasonics V-Log Lut verwenden?
von Mediamind - So 18:12
» Gerücht: abgespeckte Fujifilm X-T3 soll demnächst vorgestellt werden
von Frank B. - So 13:34
» Es wird eng für MFT
von -paleface- - So 13:27
» Dateien umbenennen
von cantsin - So 11:15
» Berlinale 2019 Tips: Horror auf St. Pauli, PJ Harvey in Afghanistan, Filmer-Workshops uvm.
von iasi - So 11:10
» Fujifilm XT-3: 4K 60p mit 10 Bit LOG intern (!) - die beste APS-C für Video?
von thsbln - So 0:27
» Suche Filmtitel
von klusterdegenerierung - Sa 22:24
» Sony-Stativ Sony VCT-80AV mit CANON Legria GX10 verbinden
von andreas97 - Sa 21:39
» Was ist mit den GPU Preisen bei Amazon los?
von cantsin - Sa 19:17
» GH5 10bit Extern und gleichzeitig 8bit
von Skeptiker - Sa 18:44
» Sound Devices MixPre-3/6: Audio-Recorder, Mixer und USB-Interface in einem // NAB 2017
von TomStg - Sa 18:19
» Sony a7iii vs GH5S
von rush - Sa 18:05
» Sony Alpha 7riii kein HDMI Out während der Aufnahme
von klusterdegenerierung - Sa 17:20
» Focus pumpen rausrechnen
von -paleface- - Sa 15:27
» [Biete]: Kessler Dolly Slider mit Parallax Erweiterung
von Rafolta - Sa 13:01
» Darstellung von Warnkleidung durch A7iii und GH5s
von Pianist - Sa 11:48
» Premiere Pro CC 2019, Quell- Programmmonitor
von Burghart - Sa 10:06
» Schwenken mit ActionCams
von vobe49 - Sa 6:43
» Ein Rechner Davinci Resolve 15 Studio mit AMD Radeon VII
von dienstag_01 - Fr 21:50
» Der Große Pairi Daiza Film
von 3Dvideos - Fr 20:19
» Travelvideo "NAMIBIA" - Feedback herzlich willkommen!
von 3Dvideos - Fr 20:18
 
neuester Artikel
 
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ersten kurzen Hands-On mit dem heute offiziell vorgestellten 5 HDR Monitor SHINOBI von Atomos. Der 1000 Nit-fähige HDR-Kameramonitor wiegt lediglich 200g und bietet alle Monitoring-Funktionen des NinjaV (und noch etwas mehr). Durch das fehlende Aufnahmemodul ergeben sich deutlich längere Akkulaufzeiten im lüfterlosen Betrieb. Hier unsere ersten Eindrücke zum 5 Atomos Shinobi Kameramonitor weiterlesen>>

Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung

Im ersten Teil unseres Tests haben wir uns ja schon mit dem gesamten Drumherum der XF705 befasst, doch nun gehts Buchstäblich ans Eingemachte. Wie schlägt sich der neue 4K-Bolide von Canon in der Bildqualität? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.