Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Edelkrone Dolly Plus



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Rajko5167
Beiträge: 10

Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von Rajko5167 » Mi 18 Nov, 2020 18:26

Hallo in die Runde!

hat hier vielleicht jemand praktische Erfahrung oder Input zum Edelkrone "Dolly Plus" ?

Das Produkt finde ich sehr interessant. Leider gibt es keine Produktvorstellung, Erfahrungen, Pro- und Contra`s "von wirklichen Nutzern" auf YouTube, wie man sie sonst abrufen kann (gerade auch von Edelkrone- Produkten). Das stimmt mich doch etwas nachdenklich. Nur 1 kurzes (externes) YouTube Video habe ich gesehen. Da sah die Performance sehr gut aus. Leider reagiert der Ersteller des Videos (englischsprachiger Bereich) dort nicht auf Fragen.

Es scheint so, als ob den Dolly Plus nicht viele nutzen.
Aber warum ist das so?

Natürlich ist das Teil nur auf ebenen Bodenflächen und damit wohl hauptsächlich im Innenbereich einsetzbar. Genau dafür hätte ich den Dolly Plus aber gern.

Aber wie sieht es z.B. bei Laminat- oder Fliesenfugen aus? Das wäre für mich die alles entscheidende Frage. Was unten an der Dolly Plus- Rolle vielleicht nur ein kleiner unscheinbarer "Holperer" ist, könnte sich oben am Stativende zur Kamera schon ordentlich summieren.....so meine Befürchtung :-/

Bei einem vierstelligen Kaufpreis verlasse ich mich ungern nur allein auf die Werbevideos des Herstellers. Dort sieht ja zunächst immer alles gut und problemlos aus ;-).

Über Erfahrungen, Gedanken und Meinungen würde ich mich freuen. Vielleicht gibt es ja doch irgendwo im Netz den Praxistest eines Nutzers, den ich nicht gefunden habe. Dann wäre ich über einen Link sehr dankbar! ;).

Danke und viele Grüße




cantsin
Beiträge: 8233

Re: Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von cantsin » Mi 18 Nov, 2020 18:43

Rajko5167 hat geschrieben:
Mi 18 Nov, 2020 18:26
Aber wie sieht es z.B. bei Laminat- oder Fliesenfugen aus? Das wäre für mich die alles entscheidende Frage. Was unten an der Dolly Plus- Rolle vielleicht nur ein kleiner unscheinbarer "Holperer" ist, könnte sich oben am Stativende zur Kamera schon ordentlich summieren.....so meine Befürchtung :-/
Das muss IMHO zwangsläufig so sein wegen dieser Konstruktion und den Gesetzen der Physik. Im Prinzip ist das "Dolly Plus" nichts anderes als eine Riesenversion der 40-Euro-chinesischen Mikrodollys für kleine Kameras wie diese hier:

Bild

...und die holpern bereits bei jeder kleinen Unebenheit. Bei der Edelkrone-Konstruktion übertragt sich ja dann das Holpern aufs ganze Stativ und wird demenstprechend verstärkt.




Rajko5167
Beiträge: 10

Re: Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von Rajko5167 » Mi 18 Nov, 2020 18:58

Danke für die rasche Antwort!
Du teilst/bestätigst damit meine Befürchtungen.

Andererseits kann ich mir aber nicht so recht vorstellen, dass ein Hersteller wie Edelkrone dies in der Entwicklung nicht beachtet und dem irgendwie entgegengewirkt hat.
Ich würde das Ding zu gern mal live sehen/testen ;).




cantsin
Beiträge: 8233

Re: Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von cantsin » Mi 18 Nov, 2020 19:10

Rajko5167 hat geschrieben:
Mi 18 Nov, 2020 18:58
Andererseits kann ich mir aber nicht so recht vorstellen, dass ein Hersteller wie Edelkrone dies in der Entwicklung nicht beachtet und dem irgendwie entgegengewirkt hat.
Edelkrone ist, gelinde gesagt, umstritten - Produkte, die auf Werbefotos und in Promovideos toll aussehen und im Alltag oft nicht gut funktionieren. Siehe die Erfahrungsberichte hier im Forum:

viewtopic.php?f=35&t=147719
viewtopic.php?f=2&t=142674#p955781
viewtopic.php?f=5&t=147976#p1026027




Rajko5167
Beiträge: 10

Re: Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von Rajko5167 » Mi 18 Nov, 2020 19:27

Danke für die Links!
Einiges hatte ich mir schon vorab durchgelesen mit dem Suchbegriff "Edelkrone".
Ich selbst habe quasi den Mark1 der Edelkrone Slider mit Action und Target Modul. Wenn ich mich nicht irre 2014 für viel Kohle gekauft.
Funktioniert noch heute. Allerdings kann ich auch einige Kritikpunkte, die man so liest, bestätigen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 18509

Re: Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 18 Nov, 2020 20:59

Rajko5167 hat geschrieben:
Mi 18 Nov, 2020 18:58
Andererseits kann ich mir aber nicht so recht vorstellen, dass ein Hersteller wie Edelkrone dies in der Entwicklung nicht beachtet und dem irgendwie entgegengewirkt hat.
Dies ist mein Lieblingsclip für Edelkrone, besonders der Teil wo er mit ihnen Kontakt aufnimmt.
Ist nicht der kürzeste, zeigt aber äusserst präzise was man von der Firma und den Produkten halten kann.

Ich selbst habe exakt die gleichen Erfahrungen in beiden Bereichen gemacht und mache seit längeren einen großen Bogen um diese Firma!

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




elephantastic
Beiträge: 37

Re: Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von elephantastic » Mi 18 Nov, 2020 23:46

Rajko5167 hat geschrieben:
Mi 18 Nov, 2020 18:26

Bei einem vierstelligen Kaufpreis verlasse ich mich ungern nur allein auf die Werbevideos des Herstellers. Dort sieht ja zunächst immer alles gut und problemlos aus ;-).

Danke und viele Grüße
Gibts die Teile nicht im Fachhandel vor Ort? Da ggf. einfach mal nachfragen/testen. Sonst halt online bestellen und ausprobieren. 14 Tage gesetzliches Rückgaberecht (EU, Privatkäufer) bzw. das Freiwillige Rückgaberecht bei manchen Onlinehändlern. Da zahlste maximal 10€ Versand für Nüsse.




cantsin
Beiträge: 8233

Re: Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von cantsin » Do 19 Nov, 2020 00:47

elephantastic hat geschrieben:
Mi 18 Nov, 2020 23:46
Gibts die Teile nicht im Fachhandel vor Ort? Da ggf. einfach mal nachfragen/testen. Sonst halt online bestellen und ausprobieren. 14 Tage gesetzliches Rückgaberecht (EU, Privatkäufer) bzw. das Freiwillige Rückgaberecht bei manchen Onlinehändlern. Da zahlste maximal 10€ Versand für Nüsse.
Edelkrone sitzt in der Türkei. Wenn man direkt bei denen bestellt, greift EU-Recht nicht - das nur zur Warnung.




Rajko5167
Beiträge: 10

Re: Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von Rajko5167 » Do 19 Nov, 2020 07:24

Na dann werde ich besser die Finger davon lassen ;).

Vielen Dank euch beiden!!!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Das waren doch mal Perspektiven!
von klusterdegenerierung - Sa 23:23
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 23:17
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 23:10
» Kann mir jemand was Drucken?
von TheBubble - Sa 22:40
» Mank - Langweiler?
von iasi - Sa 21:44
» m4v-Datei und wav-Date zu einer avi-Datei verbinden
von Bluboy - Sa 21:38
» THE BOND - James Bond Fan-Film mit professionellen Actionszenen
von Hayos - Sa 21:25
» ND Filter Look
von Ely - Sa 21:12
» Carl Zeiss Contax - C/Y - M42 gesucht
von cantsin - Sa 21:11
» AdobePremiere - Clipgröße ändern in Maske
von JensSawula - Sa 20:14
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von suchor - Sa 19:37
» Canon M50 - Filmen in Full-HD?
von scrooge - Sa 19:33
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von rush - Sa 17:00
» Warner Bros: 2021 starten alle Filme gleichzeitig online auf HBO und im Kino
von iasi - Sa 16:33
» Sony A73 mit IPhone 12 per Kabel nutzen?
von Borrelloproduction - Sa 15:03
» Kaufberatung: 2.1 Boxen
von markusG - Sa 14:02
» Wie albern ist das denn
von Darth Schneider - Sa 12:20
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von Sammy D - Sa 11:44
» Deep Fake mit EbSynth
von AndySeeon - Sa 10:48
» The Batman - Teaser Trailer
von Darth Schneider - Sa 10:04
» KI ermöglicht automatisches Layering von bewegten Video-Objekten
von AndySeeon - Sa 9:46
» Streaming Studio einrichten
von ElioAdler - Sa 9:42
» Erfahrungen mit Viltrox-Objektiven an Fuji X?
von rush - Fr 23:45
» Premiere CC Vorschau ruckelt bei 4K/60 h.265
von bigben24 - Fr 22:55
» Tamron kündigt 17-70mm 2.8 VC für APS-C an
von rush - Fr 20:24
» Camarada App -- macht aus zwei Smartphones eine simple s3D-Kamera
von roki100 - Fr 19:41
» Was denken sie über Matrix 4?
von rush - Fr 19:20
» Beeindruckend: Canon R5 mit RF85/1.2
von iasi - Fr 19:12
» Ein Licht für Straßenkinder
von 7River - Fr 18:21
» Premiere Pro 2020 friert ständig ein während Premiere 2019 funktioniert?
von TheGadgetFilms - Fr 15:27
» 8mm für die gute Laune.......
von dienstag_01 - Fr 13:39
» Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM: Profi-Praxis + Sony A7SIII zu gewinnen
von TheGadgetFilms - Fr 12:43
» Atomos: Firmwareupdate für Ninja V bringt ProRes RAW für Olympus OM-D E-M1X und E-M1 Mark III
von slashCAM - Fr 12:40
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von patfish - Fr 12:36
» Jürgen Thormann - Interview mit der Stimme von Michael Caine
von ruessel - Fr 11:13
 
neuester Artikel
 
THE BOND - Fan-Film mit Profi-Action

Der James Bond Fan-Kurzfilm "The Bond" wurde an einem Tag und mit geringem Budget abgedreht, doch der zentralen Kampfszene sieht man dies nicht an -- wie es gelang, die Action so gekonnt umzusetzen, hat uns das Camcore-Team verraten, neben weiteren Einzelheiten von der Produktion (shot on Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2 + Hawk Anamorphoten). weiterlesen>>

Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM

Wir freuen uns, am 10. Dezember 2020 die Sony Creative Pro Night ab 19:00 auf slashCAM zu Gast zu haben. Bei dem live gestreamten Event steht die Erfahrung von professionellen Filmern aus der Praxis mit Kameras der Sony Cinema Line -- FX6 und FX9 sowie Alpha 7S III -- im Mittelpunkt. Außerdem gibt es eine Sony A7SIII inkl. Objektiv zu gewinnen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...