Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...
Chromium
Beiträge: 14

Die Andere Seite - ein Kurzfilm (Crime/Drama) - Ein Mann begegnet einer mysteriösen, jungen Frau am Ufer eines Flusses.

Beitrag von Chromium » Mo 30 Mär, 2020 14:17

Würde mich wie immer sehr über Feedback von der SlashCAM-Community freuen :) Unten ist auch der Trailer verlinkt, falls man erstmal wissen will, auf was man sich ungefähr einlassen würde.



Story: Ein einsamer, vom Leben enttäuschter Angler blickt regungslos auf den reißenden Strom des Rheins. Plötzlich begegnet ihm eine mysteriöse, junge Frau direkt am Ufer des Flusses. Sie ist in großen Schwierigkeiten, in die nun auch der Angler ungewollt verwickelt wird. Wird er ihr helfen können?

Eigentlich wollte ich mit dem Release des Films noch etwas länger warten, aber da momentan sowieso keine Filmfestivals stattfinden können und die Menschheit zuhause auf unbestimmte Zeit eingesperrt ist, habe ich nun die Geduld verloren.

Kamera Set Up: Sony RX-10 ll (4K mit 25 frames im Standard Slog 2 Farbprofil). Vor der festen Linse war immer ein Tiffen Black Diffusion 2 Filter geschraubt um das Bild etwas “filmischer” aussehen zu lassen. Einen variablen ND-Filter von Haida habe ich auch die meiste Zeit benutzen müssen.

Ton Set Up: Rode NTG-3 in Verbindung mit dem Zoom H5 Rekorder.

Der Film wurde von mir geschrieben, gefilmt und editiert. Das Team hinter der Kamera bestand während der vier Drehtage nur aus zwei Leuten. Es war extrem anstrengend und nervenaufreibend. Einiges ging schief. Trotzdem bereue ich nichts, habe unglaublich viel gelernt.

Es gibt natürlich wie immer noch eine Menge am Film zu verbessern. Bin zumindest stolz darauf, dass ich es fertig stellen konnte. War eine Menge Arbeit. Ich hoffe es gefällt euch einigermaßen. Wenn ja würde ich mich auch sehr über einen Daumen hoch bei YouTube freuen :)

Hier noch wie oben versprochen der Link zum Trailer:




7River
Beiträge: 1351

Re: Die Andere Seite - ein Kurzfilm (Crime/Drama) - Ein Mann begegnet einer mysteriösen, jungen Frau am Ufer eines Fluss

Beitrag von 7River » Fr 03 Apr, 2020 16:32

Mit nur drei Darstellern, die übrigens ihre Rollen gut gespielt haben, ist Dir ein atmosphärischer Kurzfilm gelungen. Besonders die Rhein-Impressionen hast Du gut eingefangen, sie unterstreichen die triste Welt des Anglers und der Frau. Toll. Hat mir gefallen. Das Ende (Auseinandersetzung) mag ein wenig holprig wirken. Ich sehe das so, dass der Angler im Vorteil ist, weil er sich dort auskennt. Der Bösewicht hat das Nachsehen und gibt frustriert auf. Passt schon.

Danke fürs Zeigen.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




Chromium
Beiträge: 14

Re: Die Andere Seite - ein Kurzfilm (Crime/Drama) - Ein Mann begegnet einer mysteriösen, jungen Frau am Ufer eines Fluss

Beitrag von Chromium » So 05 Apr, 2020 14:27

7River hat geschrieben:
Fr 03 Apr, 2020 16:32
Mit nur drei Darstellern, die übrigens ihre Rollen gut gespielt haben, ist Dir ein atmosphärischer Kurzfilm gelungen. Besonders die Rhein-Impressionen hast Du gut eingefangen, sie unterstreichen die triste Welt des Anglers und der Frau. Toll. Hat mir gefallen. Das Ende (Auseinandersetzung) mag ein wenig holprig wirken. Ich sehe das so, dass der Angler im Vorteil ist, weil er sich dort auskennt. Der Bösewicht hat das Nachsehen und gibt frustriert auf. Passt schon.

Danke fürs Zeigen.
Vielen Dank für die netten Worte. Der Film wurde weitestgehend chronologisch abgedreht. Für die letzten Szenen war dann leider nicht mehr ganz so viel Zeit übrig, wie ich es gerne gewollt hätte. Im Skript war die Endszene etwas klarer dargestellt, besonders die Überlegenheit des Anglers. Danke für deinen Kommentar :)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Einsteigerfrage: 25p - 50p und 24p
von Bluboy - Di 6:19
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von Banolo - Di 4:35
» Unser Kinofilm "Marlene" wurde von russischen Raubkopierern nachsynchronisiert
von freezer - Di 0:01
» Was schaust Du gerade?
von nicecam - Mo 23:41
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von mash_gh4 - Mo 21:41
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 21:33
» Kann mir wer helfen
von Blackbox - Mo 21:10
» Wie am besten Ton aufzeichnen von XLR Mikrofonen? (Veranstaltung)
von Blackbox - Mo 21:05
» Short Horror (Blackmagic Kameras)
von roki100 - Mo 20:40
» Preiswerter Teleprompter?
von cantsin - Mo 20:28
» HLG mit der GH5
von roki100 - Mo 20:06
» Zoom Objektive mit festen Tubus EF-S
von rush - Mo 20:04
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von suchor - Mo 19:24
» Canon 90D gibt komisches Bildformat aus
von ElioAdler - Mo 19:06
» Sennheiser MKE 600 mit Tascam DR-60D Mkii
von srone - Mo 18:09
» Verkaufe: Vinten Stativ 3819-3 ENG inkl. Vinten Soft Tragetasche
von filmart - Mo 15:50
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Drushba - Mo 14:02
» Neuer variabler ND-Filter: Schneider-Kreuznach True-Match Vari-ND MKII
von Funless - Mo 13:57
» FUJIFILM X Webcam -- GFX- und X-Serie Kameras jetzt für Videokonferenzen nutzbar
von cantsin - Mo 12:59
» Zoom H6 oder Tascam DR-60D Mkii?
von cantsin - Mo 12:54
» Metabones Smart-Adapter T
von fritz1 - Mo 11:43
» Warum man Camcorder/Kameras nicht einfach als Webcams nutzen kann
von Rusco - Mo 10:51
» Wo liegt der Fehler, BenQ PD3220U
von Jott - Mo 10:17
» Mein zweites Immobilienvideo - was haltet ihr davon?
von Darth Schneider - Mo 9:44
» AJA Ki Pro Ultra 12G: 12G 4K-UltraHD ProRes Multikanal Recorder und Player
von slashCAM - Mo 9:21
» Sony ZV-1 für Vlogger -- neue 4K-Kompaktkamera mit Webcam-Funktion und Klappdisplay
von rush - Mo 9:12
» Keying Problem Final Cut Pro X
von Jott - Mo 6:32
» 20 Fotografie Missverständnisse
von klusterdegenerierung - So 22:02
» Mac Pro: Adobe Premiere Pro demnächst mit ProRes Beschleunigung per Afterburner
von R S K - So 21:44
» Suche Testvideo Art 50-100 + 2x Konverter
von klusterdegenerierung - So 21:25
» Remove Focus Breathing
von klusterdegenerierung - So 21:21
» Die Bürde - ein Krampus Kurzfilm
von Kanaloa - So 20:34
» Fazit: 1 Jahr Osmo Pocket
von Auf Achse - So 19:51
» Verbesserte Kolorierung mit künstlicher Intelligenz
von tom - So 19:28
» Hautfarben NLog mit Resolve
von pillepalle - So 18:45
 
neuester Artikel
 
Zehn Jahre ARRI ALEXA

Vor 10 Jahren kam die ARRI ALEXA auf den Markt und definierte damit die professionelle, digitale Kinofilmproduktion. Dynamik statt Auflösung war die Erfolgsformel, die nun zunehmend durch 4K-Anforderungen gefährdet wird... weiterlesen>>

Blackmagic ATEM Mini Pro: Livestreaming erklärt

Nachdem wir den Blackmagic Atem Mini Pro bereits als hochwertige Video-Konferenz-Lösung via Skype vorgestellt hatten, wollen wir uns diesmal seine Livestreaming Fähigkeiten anschauen. Im Folgenden der schnellste Weg in 10 Schritten zum einfachen Livestreaming Setup mit dem Atem Mini Pro ohne zusätzliche Streaming-Software. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.