Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Mal wieder ein Musikvideo. Astrosurfer - Animals



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
jwd96
Beiträge: 967

Mal wieder ein Musikvideo. Astrosurfer - Animals

Beitrag von jwd96 » Mo 02 Dez, 2019 20:01

Das Ganze war eine sehr spontane Aktion, deshalb auch die vielen Wackler. Ich wollte allerdings eh einen gritty / etwas "vintage" look ohne es zu übertrieben, da passt das schon fast ein bisschen.
Mich würde mal interessieren was ihr zu dem Look insgesamt sagt. Ich kann mich irgendwie nie so recht entscheiden ob mir meine Farben so gefallen oder nicht.




Drushba
Beiträge: 2062

Re: Mal wieder ein Musikvideo. Astrosurfer - Animals

Beitrag von Drushba » Mo 02 Dez, 2019 21:36

Schlicht und effektiv. Farben finde ich ansprechend. Musikalisch auch nicht schlecht, hat mir gefallen. Sieht aus wie mit einem alten Diffusion-Filter gedreht.)
Lieber glaub ich Wissenschaftlern, die sich mal irren, als Irren, die glauben, sie seien Wissenschaftler.




jwd96
Beiträge: 967

Re: Mal wieder ein Musikvideo. Astrosurfer - Animals

Beitrag von jwd96 » Di 03 Dez, 2019 06:18

Danke!
Mit Diffusion liegst du richtig :) 1/4 Black Pro Mist + Nebel + etwas chroma Noise Reduction




dosaris
Beiträge: 1372

Re: Mal wieder ein Musikvideo. Astrosurfer - Animals

Beitrag von dosaris » Di 03 Dez, 2019 09:34

ist also playback?!

bei 3:12 sollte doch allmählich mal der drummer in's Bild kommen
(nach klassischem Musik-cut-Schema)




DWUA y
Beiträge: 154

Re: Mal wieder ein Musikvideo. Astrosurfer - Animals

Beitrag von DWUA y » Di 03 Dez, 2019 14:14

jwd96 hat geschrieben:
Mo 02 Dez, 2019 20:01
Das Ganze war eine sehr spontane Aktion, deshalb auch die vielen Wackler. Ich wollte allerdings eh einen gritty / etwas "vintage" look ohne es zu übertrieben, da passt das schon fast ein bisschen.
Mich würde mal interessieren was ihr zu dem Look insgesamt sagt. Ich kann mich irgendwie nie so recht entscheiden ob mir meine Farben so gefallen oder nicht.
Zu dem "Look" sagen wir vorerst mal: "total egal".
Solange die Frage offen bleibt, warum, wozu, für wen ein Clip produziert wird, sind uns Farbe, Helligkeit, Kontrast wurscht.
Die Antwort kommt hier ganz zum Schluss bei ~ 4:33.
Wer keine so lange Geduld hat, schaut sich derweilen an:
www.youtube.com/watch?v=cJNFqhMJ4DA
oder
www.youtube.com/watch?v=uiAWLtInoek

Zuvor hörte man:
"WE MUST BE MORE THAN ANIMALS"
müsste doch eher heißen
"We must be more than HUMANS"
Ne ziemliche Sottise...

Ginge das auch auf Deutsch? Nein!
Wie Atomfried? (Gut gemacht!)
Astrosurfer wird hier zum Windsurfer...

;))




jwd96
Beiträge: 967

Re: Mal wieder ein Musikvideo. Astrosurfer - Animals

Beitrag von jwd96 » Di 03 Dez, 2019 15:15

dosaris hat geschrieben:
Di 03 Dez, 2019 09:34
bei 3:12 sollte doch allmählich mal der drummer in's Bild kommen
(nach klassischem Musik-cut-Schema)
Der steht links :D




jwd96
Beiträge: 967

Re: Mal wieder ein Musikvideo. Astrosurfer - Animals

Beitrag von jwd96 » Di 03 Dez, 2019 15:19

DWUA y hat geschrieben:
Di 03 Dez, 2019 14:14
Zuvor hörte man:
"WE MUST BE MORE THAN ANIMALS"
müsste doch eher heißen
"We must be more than HUMANS"
Ne ziemliche Sottise...
Eh, da kann man viel philosophieren. Ich glaube der Text hat so schon seine Berechtigung, aber darum geht's ja hier auch nicht.




dosaris
Beiträge: 1372

Re: Mal wieder ein Musikvideo. Astrosurfer - Animals

Beitrag von dosaris » Di 03 Dez, 2019 16:07

jwd96 hat geschrieben:
Di 03 Dez, 2019 15:15
dosaris hat geschrieben:
Di 03 Dez, 2019 09:34
bei 3:12 sollte doch allmählich mal der drummer in's Bild kommen
Der steht links :D
kommt nicht so richtig 'rüber
irgendwie hatte ich Drummer agiler in Erinnerung ;-)




DWUA y
Beiträge: 154

Re: Mal wieder ein Musikvideo. Astrosurfer - Animals

Beitrag von DWUA y » Di 03 Dez, 2019 17:30

jwd96 hat geschrieben:
Di 03 Dez, 2019 15:19
Eh, da kann man viel philosophieren. Ich glaube der Text hat so schon seine Berechtigung, aber darum geht's ja hier auch nicht.
Aber es geht doch um Text und um Musik und um DEIN Bewegtbild dazu?
Glaubst du etwa, dass Farbe, Kontrast, Schärfe, Kadrierung, Fokussierung usw. etwas an dieser Aufnahme "verbessern" können?
Nein! Warum auch?
DEIN Bild + Ton transportieren einen Inhalt.
Dieser musikalische Inhalt erweckt nun mal Assoziationen. Soll er ja auch.
"Atomfried" kann jeder Depp verstehen. Das hier nur jeder englische.
Das hat mit Philosophieren rein gar nichts zu tun.

;))




jwd96
Beiträge: 967

Re: Mal wieder ein Musikvideo. Astrosurfer - Animals

Beitrag von jwd96 » Di 03 Dez, 2019 19:04

Ja klar, die Sache ist nur... es ist nicht MEIN Ton. Ich habe mit der Musikproduktion absolut nichts zu tun.
Ich habe mir das Video nicht ausgedacht. Ich habe es umgesetzt.
Und so finde ich es auch absolut legitim, mal nur über die technische Seite zu diskutieren.




DWUA y
Beiträge: 154

Re: Mal wieder ein Musikvideo. Astrosurfer - Animals

Beitrag von DWUA y » Di 03 Dez, 2019 19:36

jwd96 hat geschrieben:
Di 03 Dez, 2019 19:04
...Und so finde ich es auch absolut legitim, mal nur über die technische Seite zu diskutieren...
Das ist aber doch völlig o.k. so!
Ja, hättest du denn die Möglichkeit, alles vom Statv, in anderem Licht, an einem anderen Ort,
zu einer anderen Tageszeit zu wiederholen?
Unser Prinzip:
Wenn wir das nicht bekommen können, was wir uns wünschen,
sollten wir uns das wünschen, was wir bekommen können.

;)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Fujifilm GFX100S -- 102MP 4K-Mittelformatkamera für 5.999 Dollar vorgestellt
von Jörg - Do 9:14
» Sony stellt Alpha 1 Flaggschiff DSLM mit 50 MP bei 30 fps und 8K 10 Bit Video vor
von rush - Do 8:56
» Color Management in Resolve
von pillepalle - Do 7:41
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Do 0:46
» Raubvögel & Co. - Die Show
von 7River - Do 0:19
» Gerücht: günstigere Mittelformat-Kamera Fujifilm GFX100S in der Startlöchern?
von Clemens Schiesko - Mi 23:55
» Sony Xperia Pro mit 5G und HDMI Input -- Smartphone und streamender Vorschaumonitor
von roki100 - Mi 23:49
» Reden aus größerer Entfernung aufnehmen
von gammanagel - Mi 23:00
» Investitionen und Steuern für selbständige / freiberufliche Filmer
von Mantas - Mi 21:36
» >Der LED Licht Thread<
von srone - Mi 20:48
» Davinci Resolve 16 und 17 stürtzt bei color grading ab
von Frank Glencairn - Mi 20:40
» "The 800": Erfolgreichster Kinofilm 2020 kommt nach Deutschland
von Sammy D - Mi 20:35
» Verkrümmungsstabilisierung bei 2 Clips mit Weicher Blende
von blueplanet - Mi 20:14
» Panasonic AG-UX180 / Licht / Remote Controll / Fokus Tracking
von StanleyK2 - Mi 19:08
» Panasonic S5 + Speedbooster?
von andieymi - Mi 17:23
» Morgen: Fujifilm X Summit 14Uhr
von pillepalle - Mi 14:46
» BMPCC 4K von Zhiyun Crane2S auslösen
von ludivine - Mi 14:18
» #biete# angenieux 12-120mm c-mount für 16mm
von srone - Mi 14:02
» Neu: Walimex pro Rainbow LED-RGBWW 50W, 100W und Pocket Soft Panels
von klusterdegenerierung - Mi 12:49
» Comic Look?
von Daffytroll - Mi 12:13
» Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung
von christophmichaelis - Mi 11:38
» Insta360 Pro 2 Beratung
von ksingle - Mi 10:14
» HC-X 1500 / 2000: schnell Super-Slow aktivieren?
von rix111 - Mi 10:13
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von derderimmermuedeist - Mi 10:12
» Videokameras für kleine Profibühne
von carstenkurz - Mi 9:54
» Generalist oder Spezialist – Wie erfolgreich als Filmer positionieren?
von Pianist - Mi 9:52
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 9:08
» Anfrage Avid Media Composer 5.3 oder 5.5
von Valentino - Di 22:56
» Blackmagic Cinema Camera BMCC 2,5k mFT
von acrossthewire - Di 21:45
» Fokus-Atmen bei Auszugsfokussierung/Frage
von acrossthewire - Di 21:29
» Cowboys - Trailer
von 7River - Di 21:01
» Praxistest: Blackmagic Speed Editor
von elephantastic - Di 20:42
» Schäden an SDI Equipment vermeiden
von Pianist - Di 19:05
» Welche Kopfhörer?
von Jan - Di 19:04
» Morgen: Neue Sony Alpha Kamera-Ankündigung im Live-Stream
von cantsin - Di 15:54
 
neuester Artikel
 
Investitionen und Steuern

Steuern und Finanzen sind durchaus für viele Filmemacher relevant. Darum wollten wir auch mal ein paar grundlegende Worte dazu verlieren... weiterlesen>>

Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf und nehmen die neuen Mobil-CPUs von AMD Ryzen 5000U/5000H(X) und Intel- TigerLake H35/H45 sowie Nvidias Mobile GPU Ampere RTX3000 unter die Lupe. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...