Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
DAF
Beiträge: 615

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von DAF » Di 22 Okt, 2019 10:31

Digital Dre hat geschrieben:
Mo 21 Okt, 2019 19:51
... sowie wunderschöne Polarlichter.
...
Filmlänge:
5:45 Minuten
Schöne Bilder - aber bis zu den Polarlichtern bin ich offen gestanden garnicht gekommen.
Überleg dir/euch beim Schneiden zu jeder Einstellung: Wo ist jetzt der Mehrwert, der den Zusehern in Aussicht gestellt wird, warum sie weiter hinschauen sollen.

Anders gesagt: IHR kennt den Clip, IHR habt zu jeder Einstellung einen Bezug/Erinnerungen usw. usf. Das haben Zuseher nicht! Die müsst ihr einfangen/abholen. Durchgehend...

Zeig/t den Clip mal kommentarlos in offener, größerer Runde auf nem TV (als nicht gemeinsam mit nem Kumpel der eh nicht weg kann auf den Monitor schauen). Ab dem Moment wo die Leute das Quatschen anfangen, ist der Clip nebensächlich geworden... 😎
Grüße DAF

Konfuzius sagt:
Du sollst deine Kamera immer in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen wie du sie auseinander genommen hast.




Jörg
Beiträge: 8546

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von Jörg » Di 22 Okt, 2019 12:37

Frank schreibt
Es fehlt auch irgendwie, ich weiß nicht genau, wie ich das ausdrücken soll, die Ehrfurcht vor dieser Natur. Es sieht so aus, als kommt diese Gruppe dahin und tut im Grunde die Dinge, die sie auch woanders tun würde,
Das ist auch meine Meinung dazu.
Und wenn Jott schreibt, "dass man in der Instagramwelt" dann mag das ja so sein.
Nur da bewege ich mich nicht, insofern geht der clip an mir als Zielgruppe komplett vorbei.-
Und da hier nicht Instagram ist, haben einige es gewagt, den clip negativ zu sehen.
Wie immer hier, so schlimm?




klusterdegenerierung
Beiträge: 18464

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 22 Okt, 2019 12:50

Ich fände es schön wenn Jörg uns mal eines seiner Arbeiten hier vorführt und wir uns dann auch so sehr wie er um einen diplomatischen Ton bemühen.
Kritisieren kann man immer besonders gut aus der Deckung, wenn man dann aber mit dem Kopf aus dem Dickicht muß, wird es wohlmöglich unangenehm.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von Frank B. » Di 22 Okt, 2019 13:17

Ich persönlich habe noch nie so einen Film hinbekommen, mit Drohnenaufnahmen, aufwendig geplanten Szenen und genauso viel Aufmerksamkeit auf den Ton, wie auf das Bild. Irgendwie fehlt mir da auch die Muße und ich scheue den Aufwand, weil ich immer sowas von platt bin, wenn ich in den Urlaub fahre, dass ich meist zwar viel fotografiere und filme, von den wenigsten Reisen dann aber einen ansprechenden Film zusammen kriege. Ein paar mal ists mir allerdings gelungen, dann wird es aber so ne Art Bildertagebuch, was sich dann vielleicht meine Familie mal mit mir ansieht oder im höchsten Fall auch mal paar Freunde zu nem gemütlichen Abend. Meine Söhne sind meine größten Kritiker, die machen sich über jedes Ding lustig, was nicht so gelingt. Trotzdem geb ich nicht auf und versuche besser zu werden, hoffe aber sehr darauf, dass mich irgendwann mal meine normale Arbeit nicht mehr so in Beschlag nimmt, wie bisher und dass irgendwann Zeit, Muße und Kreativität zurück kehren. Langweilig wirds mir wohl nie.
Im Moment bin ich ein bisschen stärker in die Fotografie eingestiegen. Da kann ich mich auf einzelne Bilder konzentrieren und es reicht, wenn ich eine Auswahl davon noch etwas nachbearbeite. Es ist für mich etwas entspannter als einen Videofilm zu machen. Ich betrachte das auch als eine Art Fortbildung in Bildkomposition, denn irgendwie konzentriert man sich bei einem Foto stärker auf diese als bei einem Video. Geht mir jedenfalls so.




Jörg
Beiträge: 8546

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von Jörg » Di 22 Okt, 2019 13:44

wenn Jörg uns mal eines seiner Arbeiten hier vorführt
hier gehts nicht um Bessermachen, somdern um gefallen, oder nicht gefallen.
Wenns Essen versalzen ist, sage ich das, ohne Michelinsterne zu besitzen!




klusterdegenerierung
Beiträge: 18464

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 22 Okt, 2019 16:23

Jörg hat geschrieben:
Di 22 Okt, 2019 13:44
wenn Jörg uns mal eines seiner Arbeiten hier vorführt
hier gehts nicht um Bessermachen, somdern um gefallen, oder nicht gefallen.
Wenns Essen versalzen ist, sage ich das, ohne Michelinsterne zu besitzen!
Und warum beehrst Du uns nicht trotzdem mit Deinen Werken, wäre doch schön und für Dich eine gute Erfahrung?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Auf Achse
Beiträge: 3994

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von Auf Achse » Di 22 Okt, 2019 20:41

Ist schon ziemlich selbstverliebt das ganze, Selfie - Generation eben.

Für den Außenstehenden zusammenhangslos zusammengehackt.

Ein paar Aufnahmen haben mir gefallen, auf die sensationellen Polarlichter vergeblich gewartet ... SENSATIONELL geht ANDERS! Aber für Insta - Tauglichkeit muß die Verpackung vielversprechend sein.

Hauptsache das Video wurde überhaupt gemacht, von Bedeutung ist ausschließlich daß es den Beteiligten gefällt, auch wenn es reiner Selbstzweck ist. Ist nicht mei Stil, aber mir muß es nicht gefallen.

Auf Achse




Jörg
Beiträge: 8546

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von Jörg » Di 22 Okt, 2019 22:03

und für Dich eine gute Erfahrung?
ach kluster, welche Erfahrung soll ich denn ausgerechnet hier machen, die ich woanders
nicht schon xmal hatte??
ganz exklusiv für dich, wenn du dann aufhörst zu nerven, alle anderen konnten es schon hier sehen,

(viewtopic.php?f=17&t=142993&p=959851&hi ... ft#p959851)

8Jahre her,720 50p!!!,kein RAW, schnöde 8bit, keine luts, kein HDR, ETTR
oder sonst welche aktuellen must haves.
Vielleicht animiert es den Einen oder Anderen die gerade wieder hier stattfindende
Veranstaltung zu besuchen





Jan
Beiträge: 9636

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von Jan » Di 22 Okt, 2019 23:07

Wie schon geschrieben geht es bei dem Video klar um die junge Generation nach dem Motto, schau wo ich war. Es ist die typische Facebook-Like-Generation. Wenn die Landschaft im Vordergrund steht, gibt es viele andere Videos. Wie das aktuelle Video einer bekannten Metal-Band aus Finnland, die Aufnahmen sind in Finnland und Norwegen gemacht worden. Hier sieht man gleich, was der Filmer ausdrücken möchte. Wer kein Metal mag, kann den Ton leiser oder stumm schalten. Teilweise unfassbar schöne Aufnahmen und Stimmungen.




Jörg
Beiträge: 8546

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von Jörg » Di 22 Okt, 2019 23:40

phantastisch.




Funless
Beiträge: 4200

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von Funless » Mi 23 Okt, 2019 00:14

Jörg hat geschrieben:
Di 22 Okt, 2019 22:03
8Jahre her,720 50p!!!,kein RAW, schnöde 8bit, keine luts, kein HDR, ETTR
oder sonst welche aktuellen must haves.
Vielleicht animiert es den Einen oder Anderen die gerade wieder hier stattfindende
Veranstaltung zu besuchen


What a nice coincidence! Vom 2012‘er Festival of Lights hab‘ ich seinerzeit auch ein Filmchen (ca. 15 Min.) gemacht und schlummert jetzt auf meiner Archivfestplatte. Damals mit der GH2 aufgenommen und vele Motive aus deinem Video kommen auch in meinem vor.

Ich stell‘s immer wieder gerne fest: Berlin ist doch ein Dorf.
MfG
Funless

Sabine hat geschrieben:Ihr seid hier bei Frauentausch da kommt sowat schon mal vor!




Jörg
Beiträge: 8546

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von Jörg » Mi 23 Okt, 2019 00:37

Ich stell‘s immer wieder gerne fest: Berlin ist doch ein Dorf.
schon wahr.
Ich treffe immer ne Menge Bekannte, meine Frau hat schon komisch geschaut:
die kennst du doch nicht wirklich alle?




Jan
Beiträge: 9636

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von Jan » Mi 23 Okt, 2019 19:05

Ich möchte noch sagen, dass das Werk des Threadstarters gut ist. Egal ob die Wackler und die schnellen Schnitte gewollt sind, oder nicht. Beim Video vom Threadstarter und meinem geposteten Video sieht man, wie unterschiedlich Werke wirken können einer grob ähnlichen Region. Wie Stabilisierung oder langsame Schnitte ein Werk beeinflussen, oder schnelle Schnitte und Dynamik und ein gewisses Maß an Gewackel.




Auf Achse
Beiträge: 3994

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von Auf Achse » Mi 23 Okt, 2019 19:46

Ist mMn in erster Linie ein Film für die Dabei - gewesenen, aber gut daß die Geschmäcker so verschieden sind.

Was ich völlig übertrieben finde sind die vollmundigen Ankündigungen in Thread-Überschrift und Text die in keiner Weise gehalten werden.

Ist wohl bloß die Hascherei nach Klicks. Dies läßt auch die Veröffentlichung hier im Forum vermuten, denn um Kritiken dürfte es ihm nicht gehen. Der erste Thread vom TO und bisher keinerlei weitere Reaktionen.


Auf Achse




klusterdegenerierung
Beiträge: 18464

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 24 Okt, 2019 09:48

Der einzig professionelle in dem ganzen hier ist der TS mit dem unprofessionellem Video der sich wohlwissend nicht mehr meldet, der sitzt kopfschüttelnd vorm Moni und kann es nicht fassen.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Darth Schneider
Beiträge: 5913

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von Darth Schneider » Do 24 Okt, 2019 12:04

Das ist doch voll normal wenn jemand der einen Film veröffentlicht möglichst viele Klicks und Likes haben will. Zudem, der Titel verspricht doch jetzt nichts besonders, auf Deutsch übersetzt: „Norwegen, wie sie es noch nie gesehen haben“. Stimmt doch, ich war noch nie in Norwegen und habe das Land so noch nie gesehen....und kein Wunder das keine Reaktion vom TO kommt....
Was sollte er dann schreiben ?
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Auf Achse
Beiträge: 3994

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von Auf Achse » Fr 25 Okt, 2019 08:45

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 24 Okt, 2019 12:04
Zudem, der Titel verspricht doch jetzt nichts besonders, auf Deutsch übersetzt: „Norwegen, wie sie es noch nie gesehen haben“.

Boris, bitte alles lesen! Weiters in der Beschreibung des TO: "Hier erwarten dich die unglaublichsten Sonnen auf und Untergänge, sowie wunderschöne Polarlichter."

Sorry, die waren echt schwach und verdienen diese Bezeichnung nicht.
Aber wen du / ihr damit zufrieden seid, bitte gerne :-)

Auf Achse




Jörg
Beiträge: 8546

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von Jörg » Fr 25 Okt, 2019 10:18

Aber wen du / ihr damit zufrieden seid, bitte gerne :-)

genau das war mein Kritikpunkt.
Diese bombastische Ankündigung, und dann das dürftige Ergebnis.
Genau das hab ich damit gemeint
Unambitioniert, wohl dem yt Zeitgeist geschuldet, Norwegen wird dies nicht gerecht,
aber das wird nur jemand verstehen, der hier Jahrzehnte lang die Natur genossen hat.
wobei die Jahrzehnte natürlich nicht nötig sind um begeistert zu sein.
und Auf Achse hat Recht, wems denn reicht...




3Dvideos
Beiträge: 601

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von 3Dvideos » Fr 25 Okt, 2019 10:22

Ein 6-Minuten-Trailer. Mit echten und eingebauten Störungen. Musik-Video. Wird seine Zielgruppe finden.




Auf Achse
Beiträge: 3994

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von Auf Achse » Fr 25 Okt, 2019 10:53

Wie oben geschrieben stört mich der Stil gar nicht sehr, auch wenn ich persönliche Kritikpunkte aufgelistet hab, es steht zum Glück jedem frei es gut zu finden.

Am meisten stört mich diese Mogelpackung. Wenn "sensationell" draufsteht, dann will ich auch sensationelles sehen!

Was lernt man daraus: Wenn wer so derart die Eier raushängt, dann wird wohl nur lauwarme Luft drinnen sein. Wahrhaft sensationelle Dinge muß man nicht aufblasen, die fahren eh von selbst wie Sau :-)

Auf Achse




Jan
Beiträge: 9636

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von Jan » Fr 25 Okt, 2019 15:19

Der User hat sich in einem anderen Forum zu Wort gemeldet, ich hoffe er nimmt mir das nicht übel. Ich verstehe ja auch den Sinn darin, warum er das so gemacht hat.

PS: Die meisten User sind in mehreren Videoforen anwesend, egal ob Slashcam, Videotreffpunkt oder bei Videoaktiv.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Danke erstmal für die vielen Kommentare!

Ich habe mich persönlich bewusst für das handheld schießen der videos mit Wacklern entschlossen, weil ich das Gefühl habe, immer wenn ein gimbal dabei war, war es nicht die "echte" Erfahrung die ich eingefangen habe, sondern es wirkte immer wie " ein professionell produzierter Werbefilm". Ein Gimbal oder Steadycam zerstört mir zu sehr die "Authentizität".

Auch wenn man mit gimbal und Kamera unterwegs ist entwickelt sich der gesamte zu einem gestellten video set und das wollte ich vermeiden. Dieses Video soll ja nur das wilde Abenteuer widerspiegeln




Digital Dre
Beiträge: 8

Re: Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2

Beitrag von Digital Dre » Fr 25 Okt, 2019 15:28

Hi Leute, vielen Dank für die Kommentare erstmal!

Ja wir Stadtkinder stehen nunmal im Vordergrund, weil ich auch die Reisefilme drehe damit ich wenn ich alt und senil bin es wieder und wieder ansehen kann und mich dran erinnern kann was für eine schöne Zeit wir hatten.

Natürlich ist der Schnitt Stil Youtube angepasst, ich weiß dass er sehr schnell ist. Wäre es ein Video für eine andere Plattform würde ich es auch anders schneiden.
Ich könnte auch 20min Drohnen Flüge durch die Atemberaubende Landschaft zeigen, aber zum einen will ich nicht 20min sehen wie die Drohne mit gefühlt 2kmh 400m über dem Meeresgrund fliegt, noch fängt das die Emotion, das Lachen und staunen ein was wir empfunden hatten als wir da waren.

Das eine Kommentar mit den DJI Presets hat mich hart getroffen. Ich fliege ausschließlich mit manueller Steuerung.

Für die Generation die ein Problem mit den schnellen Schnitten hat werde ich bald auch den zweiten Teil hochladen, da ging es nach Senja, da liegt noch mehr Fokus auf die Landschaft selber, natürlich sind wir und unser Abenteuer auch im Vordergrund, aber es wird deutlich "angenehmer" geschnitten sein.

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 21 Okt, 2019 23:45
pillepalle hat geschrieben:
Mo 21 Okt, 2019 23:18
Jeder der schon mal in Norwegen war weiß, das dieser Film der atemberaubenden Landschaft dort in keinster Weise gerecht wird.
Öh, wo steht da in der Beschreibung was von Landschaftsfilm, nichts oder?
Wahnsinn wie man hier doch immer wieder die selben Schubladen triggern kann.

Kaum schreibt jemand Norwegen in seinen Titel und schon läuft allen Landschaftspornografen der Sabber aus dem Mund, klasse!
Das da sogar noch der Zusatz "wie Du es noch nie gesehen hast" steht, scheinen jene auch völlig auszublenden.

Ich bin da ganz bei srone, lasst sie mal machen, wer will denn die immer gleichen Felsenaufnahmen sehen? ;-)
Das hat mir Hoffnung gegeben, dass dieses Forum doch ein Ort ist um meine Inhalte zu Posten :D




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» 50zig Jahre Tatort - Für die Tonne (1)
von nicecam - Do 10:50
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von R S K - Do 10:26
» Sigma: Drei neue 24, 35 und 65mm Vollformat-Objektive der I-Serie für DSLMs
von Rick SSon - Do 10:24
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Do 10:15
» GoPro 6 oder 7 Zeitraffer und Stromversorgung
von turbok - Do 9:49
» Welchen Fernseher habt ihr?
von ruessel - Do 9:47
» 2x Ricoh 800Z Super 8 Schmalfilmkamera und 1x SANKYO Super-CM 300 Super 8 Film Video Kamera
von Jamiel - Do 9:07
» Ich brauche mal Hilfe.
von Kevin Reimann - Do 8:56
» Was hörst Du gerade?
von motiongroup - Do 8:26
» Biete neuw. Panasonic GH5 V-Log mit Garantie & Zubehör (nur 108 Auslösungen)
von Huitzilopochtli - Do 8:10
» "Komm und sieh" - auf BD
von 7River - Do 7:50
» Was denken sie über Matrix 4?
von Darth Schneider - Do 6:40
» Premiere Fehler: Motion Graphics template currupt?
von StephanEarthling - Do 0:24
» Video "smoother" gestalten
von srone - Mi 22:27
» SONY SELP18200 18 mm - 200 mm f/3.5-6.3 OSS, E-Mount, 22 Monate Restgarantie
von srone - Mi 21:53
» 2x Ricoh super 8 800Z und 1x Sankyo super cm 300
von Jamiel - Mi 21:52
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von motiongroup - Mi 21:10
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von neo-the-one - Mi 21:09
» Sony FX6: Vollformat Nachfolger der FS5 MKII mit 10.2 MP Sensor, 2xXLR , S-Log 3, 120 fps, externem RAW uvm.
von rush - Mi 21:08
» Was schaust Du gerade?
von neo-the-one - Mi 20:41
» Photokina 2022 auch abgesagt - ohne weiteren Termin
von Jan - Mi 18:45
» f0.7 – Ultraschnelle Objektive – Legenden, Preiswertes, Modding, und Tests
von StanleyK2 - Mi 17:38
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen
von iasi - Mi 17:25
» Neuer Apple Mac Mini für Videoschnitt empfehlenswert?
von Jott - Mi 16:53
» Premiere nutzt nur einen Teil der Perfomance und ist überlastet.
von srone - Mi 14:46
» Objektiv- und Displayschutz Osmo Pocket
von nicecam - Mi 14:32
» Mavic 2 Pro: kein Bild...???
von carstenkurz - Mi 13:55
» Apple iPhone 12 Pro Max - Qualität der 10bit 4K Videofunktion inkl. Dynamik und Rolling Shutter
von pillepalle - Mi 4:37
» Synchro Scan / Clear Scan gesucht
von arf - Mi 1:07
» Fujifilm X-S10 mit IBIS und 10bit extern vorgestellt für unter 1000 Euro
von Jörg - Mi 0:26
» Sigmas Mirrorless Lineup
von srone - Mi 0:06
» Kaufberatung Objektiv
von cantsin - Di 22:56
» instagram zickt beim video upload.
von nachtaktiv - Di 22:43
» Texte unleserlich bei Bewegungen
von TheCrow - Di 21:57
» Blackmagic DaVinci Resolve 17.1 Beta 2
von srone - Di 21:47
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 12 Pro Max Videoqualität

Das neue iPhone 12 Pro Max von Apple will ein weiteres mal mit verbesserter Videoqualität aufwarten - unter anderem durch 10 Bit Aufzeichnung mit besonders hoher Dynamik... weiterlesen>>

MacBook Pro 13

Wir erkunden weiter das neue Apple MacBook Pro 13 mit Apple-Silicon in der größeren Ausbauvariante mit 16GB geteiltem Speicher. Diesmal schauen wir uns die Schnittperformance von Videomaterial in Auflösungen zwischen 4K-12K in FCP, DaVinci Resolve und Premiere Pro an. Hier unsere aktuelle Macbook Pro M1 Bestandsaufnahme mit teilweise überraschenden Ergebnissen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...