Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Die Emsigen



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
manfred52
Beiträge: 70

Die Emsigen

Beitrag von manfred52 » Sa 17 Aug, 2019 10:36

Hallo,

wer kennt sie nicht, die emsigen Ameisen. Aber auch in ihrem Umfeld lässt sich so manche sehenswerte Beobachtung machen.

Gruß Manfred

https://youtu.be/70eGAqA4BQ0




7River
Beiträge: 1369

Re: Die Emsigen

Beitrag von 7River » Sa 17 Aug, 2019 12:36

Ein sehr gelungenes Filmchen. Ist von professioneller Qualität. Da passt alles, von den Macro-Aufnahmen über den Kommentar bis hin zur Musikuntermalung. Daumen hoch. Könnte so im Fernsehen laufen.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




klusterdegenerierung
Beiträge: 16367

Re: Die Emsigen

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 17 Aug, 2019 13:05

OMG Manfred!!
Super! Spitze, TV reif, bitte richte einen donate button ein, Du hast es verdient!!
Weiter so, so viel Arbeit muß anerkannt werden, starke Leistung, hab nicht 1 mal geseppt, würde ich nie hinbekommen.

Top Qualität!! DANKE! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Funless
Beiträge: 3860

Re: Die Emsigen

Beitrag von Funless » Sa 17 Aug, 2019 14:03

Ich kann da nur meinen Vorrednern uneingeschränkt zustimmen. Ein sehr schöner, hervorragender und äußerst sehenswerter Naturfilm.
MfG
Funless

Joker hat geschrieben:You're not speaking anything any human could understand! I don't even know if this was a question or declarative statement.




Abercrombie
Beiträge: 441

Re: Die Emsigen

Beitrag von Abercrombie » Sa 17 Aug, 2019 16:56

Auch von mir ein großes Lob! Sehr gut gemachte Bilder mit beindruckenden Timbre in der Stimme.
Nur den YouTube-Titel würde ich etwas umfangreicher gestalten. Per se hätte ich bei "Die Emsigen" nicht reingeschaut. Und es wäre schade, wenn der Film übersehen wird.

Viele Grüße
Cromb




migebonn
Beiträge: 109

Re: Die Emsigen

Beitrag von migebonn » Sa 17 Aug, 2019 20:33

Schule. 9. Klasse, Bio-Unterricht. FWU - Film! Wirklich sehenswert, tolle Arbeit!! Wie bereits gesagt, der Titel wäre änderungswürdig, ansonsten Erstklassig!
Eine Auftragsarbeit, Dein täglich Brot oder just for fun...?
90% aller Computerfehler sitzen 30 cm vor dem Bildschirm
Youtube Kanal: Studio Bonn
Homepage: https://www.studiobonn.com




manfred52
Beiträge: 70

Re: Die Emsigen

Beitrag von manfred52 » So 18 Aug, 2019 09:06

migebonn hat geschrieben:
Sa 17 Aug, 2019 20:33
Eine Auftragsarbeit, Dein täglich Brot oder just for fun...?
Für mich als Hobbyfilmer immer nur "just for fun" .




manfred52
Beiträge: 70

Re: Die Emsigen

Beitrag von manfred52 » Mo 19 Aug, 2019 07:58

Hallo,

vielen Dank an alle denen der Film einen Kommentar wert war, und an alle Anderen, die sich den Film "nur" angesehen haben.

Gruß Manfred




speven stielberg
Beiträge: 307

Re: Die Emsigen

Beitrag von speven stielberg » Mo 19 Aug, 2019 09:37

Sehr schöne Arbeit! Und ein exzellentes Beispiel für das, was ich immer sage: bei Bewegtbildern, in denen es genug wuselt, ist eine zusätzliche Bewegung der Kamera unnötig!
Auch war ich zunächst neidisch: ein Filmer mit solch einer professionellen Stimme. Neid! Als ich dann Im Abstand erfuhr, dass der Sprecher gar nicht Du warst, war ich wieder beruhigt. :-)

Eine Frage zu den Tschaikowskis im Hintergrund: klar, für Privat kannst Du das machen, aber ist Youtube nicht quasi eine öffentliche Aufführung? Da wär ich vielleicht etwas vorsichtiger ...

Verrätst Du uns was über die Produktion? Kamera/Objektive?




manfred52
Beiträge: 70

Re: Die Emsigen

Beitrag von manfred52 » Mo 19 Aug, 2019 12:34

speven stielberg hat geschrieben:
Mo 19 Aug, 2019 09:37
A) Eine Frage zu den Tschaikowskis im Hintergrund: klar, für Privat kannst Du das machen, aber ist Youtube nicht quasi eine öffentliche Aufführung? Da wär ich vielleicht etwas vorsichtiger ...

B) Verrätst Du uns was über die Produktion? Kamera/Objektive?
Hallo,

zu A)
Bei der Musik handelt es sich um Gemafreie Musik vom Kayser Medienverlag.

zu B)
Als Kameras kamen die Sony A6300 und der NX80 zum Einsatz.
Bei der A6300 habe ich hauptsächlich das Canon-Lupenmakro mit einem ABM von 1:1 bis 5:1 verwendet.
Bei dem NX80 wurden Achromaten +5 und +3 einzeln oder zusammen eingesetzt. Für einige Aufnahmen auch ein 50mm Objektiv in Retrostellung (ABM, ohne Digitalzoom, max. ca. 2:1).

Zusätzlich der übliche Kleinkram, wie Einstellschlitten oder Spiegel zum Umlenken des Sonnenlichts auf die Schattenseite, bzw. Blattunterseite.

Hier mal ein Foto:
Stativ 360VR.jpg
Gruß Manfred
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




speven stielberg
Beiträge: 307

Re: Die Emsigen

Beitrag von speven stielberg » Mo 19 Aug, 2019 12:58

Super! Vielen Dank für die Infos. Dem Kayser-Verlag werd ich mal schreiben. Ohne Dich wär ich nie auf die Idee gekommen, dort Musik zu kaufen, denn die Mucke auf der Homepage klingt ja mehr als grauenhaft ... Dank Dir hat Kayser jetzt nen neuen Kunden! :-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Apple ersetzt Intel CPUs in Macs durch eigene ARM Prozessoren
von markusG - Mi 15:46
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Cinealta 81 - Mi 15:31
» >Der LED Licht Thread<
von Jott - Mi 15:27
» Billig 8K vs highend 2K
von klusterdegenerierung - Mi 15:24
» Wie ein Video viral einschlägt…
von Peppermintpost - Mi 15:19
» Wer Wind sät, wird Sturm ernten: Ganze Welt berichtet über Austro-Furzer
von Benutzername - Mi 15:13
» Sonys 4,8K-FullFrame-Sensor IMX521 wirft Kamera-Schatten voraus…
von Rick SSon - Mi 15:07
» Ersatz für Sony HDR XR500
von triplequak - Mi 14:38
» Neuer Patch für Magix VPX (12)
von fubal147 - Mi 13:17
» Sony HVR Z1E, top-Zustand, komplettes Zubehör
von Nomonaut - Mi 12:52
» Heißer Herbst 2020 - Neue CPUs,GPUs und Apple Silicon für die Videobearbeitung
von motiongroup - Mi 12:14
» Blackmagic Europatour 2020: kostenlose Lernkurse für DaVinci Resolve online statt vor Ort
von peamgt - Mi 11:53
» Neues Zoomobjektiv Sony FE 12-24 Millimeter F2.8 GM vorgestellt
von slashCAM - Mi 11:09
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 10:21
» CFast to SSD Adapter
von klusterdegenerierung - Mi 9:46
» Auflösung div. Kameraequipment z.B. GH5, Phantom 4 Pro, Objektive etc.
von Rafolta - Mi 9:25
» Günstige Cammera um LED Beleuchtungen zu Filmen
von beiti - Mi 8:57
» Spekulationen zur Z6s und Z7s
von fritz1 - Mi 7:03
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von Drushba - Mi 2:52
» JVC Professional SR-HD2500 EU Blu-ray + HDD Recorder
von cdigital - Di 23:10
» AX53 Wackelstabi macht handheld Teleaufnahmen unmöglich
von Jott - Di 21:35
» Jump Zoom oder Schneiden?
von klusterdegenerierung - Di 19:11
» handheld B-Roll
von klusterdegenerierung - Di 19:02
» Stop Motion+3D+Film+Cartoon=?
von Medienopfer98 - Di 18:58
» Neuer Videocodec VVC ist fertig: 50% effizienter als H.265
von Bluboy - Di 17:56
» RE:Vision Effects: DEFlicker V2 minimiert Flackern inZeitlupen- und Zeitraffervideos
von ganzanders - Di 16:48
» .MP4 Dateien nach Import in CS4 Extended nur noch in der Ton-Spur vorhanden!
von dienstag_01 - Di 16:39
» Ist Video RAW mit Foto RAW vergleichbar?
von mash_gh4 - Di 16:15
» Auch die Canon C300 Mark III besteht die Netflix-Prüfung
von Jott - Di 16:13
» Richtmikrofon oder Richtrohrmikrofon? Und wann setzt man Richtrohre optimal ein?
von kayos123 - Di 14:59
» Videopanorama erstellen
von Peppermintpost - Di 14:52
» Adobe Cloud: Mit und ohne Internetverbindung kein öffnen der Apps
von rush - Di 14:46
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von panalone - Di 12:33
» Neuling im Bereich SDI Output, welches Kabel?
von Karuso - Di 12:07
» Teradek Serv Pro: kabelloses Kamera-Monitoring per App - und jetzt auch übers Netz
von slashCAM - Di 11:03
 
neuester Artikel
 
Richtmikrofon oder Richtrohrmikrofon? Und wann setzt man Richtrohre optimal ein?

Häufig werden die Bezeichnungen Richtmikrofon und Richtrohrmikrofon synonym verwendet. Was allerdings schnell zu Verwirrung führen kann. Zu den Richtmikrofonen gehören viel mehr Mikrofontypen, die teilweise auch andere Richtcharakteristiken mitbringen und damit auch anders eingesetzt werden ... weiterlesen>>

Neue CPUs,GPUs und Apple Silicon

Diesen Herbst werden so viele Hardware-Neuerscheinungen den PC- und Mac-Markt aufrütteln wie schon lange nicht mehr - manche der kommenden Produkte werden sogar einen einen eher revolutionären Paradigmenwechsel einleiten. Wir wagen einen Ausblick... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...