Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Braucht Deutschland so ein Youtube Format?



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
Stefan Cersosimo
Beiträge: 13

Braucht Deutschland so ein Youtube Format?

Beitrag von Stefan Cersosimo » Do 08 Aug, 2019 22:20

So meine Freunde ab heute starte ich ein neues Youtube Format, was ich genau mache? Ich Interviewe interessante Menschen aus der Filmbranche.
Ich möchte gerne wissen was ihr davon haltet und ob deutschland so ein Youtube Format braucht?

Freu mich über Feedback

Gruss Stefan

Hier findet ihr das erste Interview




cantsin
Beiträge: 6081

Re: Braucht Deutschland so ein Youtube Format?

Beitrag von cantsin » Do 08 Aug, 2019 22:24

Da Du das Forum hier mit Parallelthreads zumüllst, ist die Antwort: Nein.




3Dvideos
Beiträge: 422

Re: Braucht Deutschland so ein Youtube Format?

Beitrag von 3Dvideos » Sa 10 Aug, 2019 13:33

Das Forum ist ziemlich intolerant. Da ist es schon mutig, überhaupt etwas vorzustellen.




ffm
Beiträge: 176

Re: Braucht Deutschland so ein Youtube Format?

Beitrag von ffm » Sa 10 Aug, 2019 16:15

Sieben Fehler in knapp zwei Zeilen zu produzieren ist ein guter Einstieg in ein neues YT-Format. Glückwunsch und viel Glück!




Beavis27
Beiträge: 65

Re: Braucht Deutschland so ein Youtube Format?

Beitrag von Beavis27 » Sa 10 Aug, 2019 17:19

Mich interessiert grundsätzlich nicht, was ,,harte Straßenrapper" zu sagen haben!




hellcow
Beiträge: 109

Re: Braucht Deutschland so ein Youtube Format?

Beitrag von hellcow » Mi 21 Aug, 2019 01:41

Clickbait Titel, dann da 1,5 h inhaltloses Gelaber mit tollen ^^ Raumklang.
Denke, das Format wird gut laufen!
- mehr hass -




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Orbiter: ARRI´s bestes LED-Licht - ultraheller LED-Scheinwerfer mit Wechseloptiken uvm. // IBC 2019
von j.t.jefferson - Di 2:49
» BMPCC4K/6K Tilt screen+M.2 SSD _DIY Tutorial
von MrMeeseeks - Di 1:32
» "Green Screen" Eckernförde
von DWUA y - Di 0:49
» SIRUI 50mm/F1.8 1,33x Anamorphot für 500 Euro im Anflug // IFA 2019
von Funless - Mo 23:57
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:33
» Musikalische Untermalung zu einem House Track
von DWUA y - Mo 23:33
» Die visuell besten Musikvideos
von klusterdegenerierung - Mo 23:11
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Erfahrung
von freezer - Mo 22:52
» Die Panasonic Lumix S1H - Erste 6K-FullFrame Kamera unter 4.000 Euro
von Jan - Mo 22:30
» Blackmagic Pocket 6 K, problem with compact flash
von rush - Mo 22:29
» Edius 9.5 bringt erweiterte RAW-Unterstützung, ua. für Blackmagic RAW // IBC 2019
von Axel - Mo 22:15
» RED teasert Komodo: Kommt eine RED Cine Kompaktkamera?
von iasi - Mo 21:13
» Hands On: Sony FX9 - 5.9K Vollformat-Camcorder mit Fast Hybrid-Autofokus und 16 Bit Raw Output // IBC 2019
von klusterdegenerierung - Mo 20:51
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von markusG - Mo 20:20
» Motorisierter Kamera-Slider "DIY"
von DAF - Mo 19:36
» Treffpunkt der gebrochenen Herzen
von Jott - Mo 19:01
» Irix Cine 11mm T4.3 Weitwinkel-Objektiv vorgestellt // IBC 2019
von pillepalle - Mo 18:54
» Neue Profi Farbkalibrierung speziell für HDR/OLED Displays: X-Rite i1Display Pro Plus // IBC 2019
von cantsin - Mo 17:09
» Resolve UHD Material in 1080 Timeline unscharf
von klusterdegenerierung - Mo 17:00
» HitFilm Express 13 -- kostenloses Schnitt- und VFX-Programm aktualisiert
von K.-D. Schmidt - Mo 15:58
» Premiere Projekt überschrieben... gibt es Sicherheitskopien?
von marty_mc - Mo 14:22
» Editpage dauernd ausgegraut?
von klusterdegenerierung - Mo 12:32
» AJA: HDR Image Analyzer 12G, KUMO 6464-12G und mehr // IBC 2019
von slashCAM - Mo 11:24
» VHS Digitalisieren
von Cam234 - Mo 10:53
» Tokina Vista Cinema 135mm T1.5 vorgestellt // IBC 2019
von slashCAM - Mo 9:30
» Gibt es einen finish look?
von klusterdegenerierung - Mo 8:43
» Tradek Bolt 4K MAX: Videofunkstrecke mit 1,5km Reichweite - für 15.000 Dollar // IBC 2019
von rush - Mo 7:25
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - So 23:00
» Das wäre kein Job für mich!
von klusterdegenerierung - So 21:25
» Was ist Euer Ziel dB?
von Blackbox - So 20:39
» Avid Media Composer bekommt ProRes RAW Unterstützung // IBC 2019
von Jott - So 20:34
» CLONE YOURSELF USING A GIMBAL
von klusterdegenerierung - So 20:07
» Kichikus Welt 2.0
von Jott - So 19:58
» [Biete] DJI Mavic Air mit extrem viel Zubehör und Polfilter Set
von Bildstabilisator - So 18:59
» Blackmagic RAW 1.5 bringt kostenlose Plugins für Adobe Premiere Pro und Avid Media Composer // IBC 2019
von Gerald73 - So 16:50
 
neuester Artikel
 
Die neue 5.9K Sony FX9 im ersten Hands On

Wir hatten bei einem Sony PRE-IBC Event Gelegenheit zu einem ersten Hands On mit der neuen Vollformat Sony FX9, die über einen 5.9 K Sensor (15+ Stops) verfügt und den aus der Sony Alpha Serie bekannten Fast Hybrid Autofokus erhalten hat. Hier alles zum Thema FX9 Sensorauslesung, Formate, Autofokus, Frameraten, elektronischer Vario ND-Filter, 16 Bit RAW-Optionen... weiterlesen>>

Orbiter: ARRIs bestes LED-Licht - ultraheller LED-Scheinwerfer mit Wechseloptiken uvm. // IBC 2019

Nach der erfolgreichen Einführung der Skypanel Flächenleuchten hat ARRI jetzt einen gerichteten, hellen LED-Scheinwerfer namens Orbiter vorgestellt der Dank neuem Quick Lighting Mount im Verbund mit Projektionsoptiken/Lichtformern und diversen Vorsätzen sehr unterschiedliche Lichtformungen zulässt. Und dies mit der besten Licht- und Farbqualität aller bisheriger ARRI Lichtengines weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).