Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Paradise Bali



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
benyi
Beiträge: 20

Paradise Bali

Beitrag von benyi » Di 09 Okt, 2018 18:56

Hallo Leute,

da mein letztes Video naja so lala war hoffe ich das dieses euch ein wenig besser gefällt.

Würde mich über eure Kritik sehr freuen und was ich ändern sollte.



Gruß Ben




Jack43
Beiträge: 930

Re: Paradise Bali

Beitrag von Jack43 » Di 09 Okt, 2018 19:13

Hallo Ben,
also mir hat das Video sehr gut gefallen! Die Musik passt. Den Mix zwischen Boden/Luftaufnahmen finde ich auch sehr gut, und die sanften Kamerabewegungen tun ein Übriges um den Gesamteindruck des Videos kurzweilig und interessant wirken zu lassen! Auch die tollen Tieraufnahmen werten das Video auf!

Gruß, Paul




MLJ
Beiträge: 1912

Re: Paradise Bali

Beitrag von MLJ » Di 09 Okt, 2018 21:34

Hallo Ben,

sehr gut gemacht und tolle Aufnahmen, bravo und schließe mich den Ausführungen von Paul (Jack43) an. Bitte mehr davon :)

Cheers

Mickey
The little Fox.... May U live 2 C the Dawn




wabu
Beiträge: 108

Re: Paradise Bali

Beitrag von wabu » Di 09 Okt, 2018 23:00

Ja - Paul hat es gesagt....
Ich habe erst ein wenig rein geschaut. Dann habe ich mir ein Bier geholt und alles von vorne bis hinten angesehen. Einfach ein Genuss.
Das paradiesische kommt perfekt rüber. Der Schnitt ist sauber und intelligent
Bei 2:21 kurz die kleine Statue - einfach gut. Bei 2:30 der Schnitt im Schwenk nach oben: erste Sahne
Der Wasserfall zu Anfang und zum Ende hin - gute Rundung der Geschichte und dazu eine Klasse Schlussszene.
Es hat Spass gemacht.
Eine kleine Kritik: einige wenige Szenen wären ohne die seitliche Bewegung vielleicht besser gewesen und hätten den Lauf der Bilder und des Films nicht unterbrochen.
Aber das ist meckern auf hohem Niveau und ich freue mich auf weitere Filme.
P.S.: Ich habe mal kurz in deinem YT Kanal gestöbert und da einen Hochzeitsfilm angesehen: Du hast ein gutes Feeling für Filme und für warme, romantische Stimmungen.
Das ist schon recht professionell !
man lernt nie aus




benyi
Beiträge: 20

Re: Paradise Bali

Beitrag von benyi » Mi 10 Okt, 2018 05:31

Danke euch!

Wie findet ihr den die Länge? Zu lang?

Leider filme ich in Moment viel zu selten, aber bei euch bekommt man direkt wieder Lust das nächste Projekt zu starten :D

PS: Habt gesehen das eine Seekuh mit einem Surfer kollidiert? Habe das Ereignis leider erst auf dem Laptop gesehen :/

Gruß Ben




blueplanet
Beiträge: 874

Re: Paradise Bali

Beitrag von blueplanet » Mi 10 Okt, 2018 08:27

...super gemacht, gibt im Grunde nix zu kritisieren. Und nein - der Film ist nicht zu lang.
Bild- und Musikausauswahl, Schnitt sowie die Mischung aus O-Ton und Musik haben mir sehr gefallen.
Kleiner kreativer Hinweis, ich hätte das Schlussbild (Frau auf Schaukel) in einer angesetzten Zeitlupe und mit der Bewegung nach Hinten enden lassen. ;) Aber das ist natürlich persönlicher Geschmack.
Seekuh und Surfer ist echt blöd bzw. warum muss denn die Kuh auch immer Luft holen ;))

PS.: da ich mit diesem Equipment was Du verwendest ebenfalls unterwegs bin...würdest Du die Einstellungen an deiner GH5 "verraten" (Bildprofil, ggf. Helligkeits- und Schwarzwertkorrekturen etc.)?
Ja, und toller Look für eine GH5 ;))

LG
Jens
Zuletzt geändert von blueplanet am Mi 10 Okt, 2018 10:54, insgesamt 2-mal geändert.




Jott
Beiträge: 14462

Re: Paradise Bali

Beitrag von Jott » Mi 10 Okt, 2018 10:11

Schön.

Was mich immer wieder wundert: wieso kein Watermark? Derart gelungene Sachen werden sonst gerne ungefragt ausgeschlachtet und zum Beispiel für Tourismuswerbung verwurstet.




benyi
Beiträge: 20

Re: Paradise Bali

Beitrag von benyi » Mi 10 Okt, 2018 16:58

blueplanet hat geschrieben:
Mi 10 Okt, 2018 08:27
PS.: da ich mit diesem Equipment was Du verwendest ebenfalls unterwegs bin...würdest Du die Einstellungen an deiner GH5 "verraten" (Bildprofil, ggf. Helligkeits- und Schwarzwertkorrekturen etc.)?
Ja, und toller Look für eine GH5 ;))
Klar :) Bildprofil war Natürlich (0,-5,-5,0,0) - alles andere war Standarteinstellung.

Leider ging bei der letzten Szene keine Zeitlupe :(

Jott hat geschrieben:
Mi 10 Okt, 2018 10:11
Was mich immer wieder wundert: wieso kein Watermark? Derart gelungene Sachen werden sonst gerne ungefragt ausgeschlachtet und zum Beispiel für Tourismuswerbung verwurstet.
Darüber hatte ich bisher nicht nachgedacht :/




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Endlich ist der Sommer vorbei
von Darth Schneider - Mo 13:45
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - Mo 13:29
» Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.
von ruessel - Mo 13:13
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von scrooge - Mo 13:06
» Können DVD- bzw. BluRay-Recorder auch von einem Internetrouter aufnehmen?
von MK - Mo 12:53
» GPU-Mainstream bleibt bis auf weiteres fast unverändert
von cantsin - Mo 12:30
» Meyer Optik Görlitz: erst erfolgreich bei Kickstarter, jetzt insolvent
von Konsument - Mo 12:23
» Lumix GH5 - SanDisk extremePro V30 95MB/s - 4k - welche optimalen Einstellungen?
von Skeptiker - Mo 12:21
» Zeiss ZE 35mm 2,0
von christophmichaelis - Mo 12:21
» Camcorder oder Systemkamera für längere Reise
von Bruno Peter - Mo 11:29
» Lux Noctis: per LED Drohnen dramatisch ausgeleuchtete Nachtlandschaften
von nachtaktiv - Mo 11:28
» Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen
von Borke - Mo 10:29
» DSGVO-Opfer hier?
von Steelfox - Mo 10:25
» Verkaufe FS7 Sony 25H Betrieb in OVP mit 2x64GB + Akkus und Mwst. ausweisbar
von DAF - Mo 9:38
» Flying to Venice - Wer fliegt mit?
von 3Dvideos - Mo 9:19
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von ruessel - Mo 9:18
» Blackmagic Fusion Standalone Version / Plugin-Support?
von Steelfox - Mo 8:42
» Teradek: Neue Videofunkstrecken Bolt XT und LT // NAB 2018
von mediadesign - Mo 8:38
» Zwei Atomos Recorder für mehr Datensicherheit zusammenschalten?
von Roland Schulz - Mo 7:35
» Sony A7 III rauscht unverhältnismäßig
von Roland Schulz - Mo 7:04
» Tonspur in DVD ersetzen
von erikafuchs - So 21:57
» Mitakon Zhongyi Lens Turbo II und Viltrox M2 SB Erfahrungen?
von Skeptiker - So 17:52
» Musikvideo "Gleich der Flamme"
von 7River - So 13:07
» YouTube down - User wählen verzweifelt Notrufnummer
von roki100 - So 12:26
» Dell Ultrasharp U4919DW: Extrabreiter 49" Monitor mit 5.120 x 1.440 Pixeln und 99% sRGB
von slashCAM - So 10:00
» Tilta Nucleus-M - Erfahrungen
von pillepalle - So 9:36
» Project Fastmask
von Jott - So 8:32
» RTW TouchMonitor TM3 Peakmeter / Loudness-Metering
von gueldnerd - So 7:12
» Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?
von AndySeeon - Sa 20:55
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Sa 19:26
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von Jörg - Sa 17:28
» Bis dass der Tod uns scheidet - Unser Kurzfilm
von 7River - Sa 15:21
» scheinbar muss es für RED-RAW wohl in Zukunkt eine Nvidia sein
von iasi - Sa 13:00
» Halbes VR: Insta360 Pro und Pro 2 bekommen 3D-180° Unterstützung
von slashCAM - Sa 10:21
» Camcorder CANON Legria GX 10 (4K/50fps)
von AndreasAC - Sa 8:42
 
neuester Artikel
 
Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen

Die neue, spiegellose Nikon Z-Serie bietet für Filmer einen soliden Mix aus interessanten Features. Doch wie schlägt sich der hochauflösende 45MP Sensor der neuen Nikon Z7 beim Downsampling und lohnt sich für Filmer das Warten auf die Z6? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.