Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Hohenschönhausen



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
wabu
Beiträge: 159

Hohenschönhausen

Beitrag von wabu » Di 16 Okt, 2018 23:14



Manchmal braucht es eine Weile um Eindrücke in die richtige Form zu bringen.
Die Bilder/Videos hatte ich schon
Die Musik brachte mich dazu diesen Film zu machen.
Es ist eine Interpretation des berühmten Gefangenenchor aus der Verdi Oper "Nabucco"
Als sehr junger Theaterfotograf sah ich die Oper und hörte das erste Mal den Chor. Ich war völlig unbeleckt von Kultur und hatte plötzlich eine Gänsehaut.
Dann machte ich die Tonaufnahme zur CD - kannte die eingespielten Titel nicht - und auf einmal kamen die alten Emotionen hoch
Da passte auf ein mal alles
man lernt nie aus




manfred52
Beiträge: 50

Re: Hohenschönhausen

Beitrag von manfred52 » Mi 17 Okt, 2018 09:11

Beeindruckend und erschüttternd, besonders vor dem aktuellen Hintergrund der scheinbaren Demokratiemüdigkeit in einen Teil unserer Bevölkerung.

Gruß Manfred




3Dvideos
Beiträge: 386

Re: Hohenschönhausen

Beitrag von 3Dvideos » So 28 Okt, 2018 15:32

Inhaltlich anspruchsvolles und künstlerisch ambitioniertes Video. Schöne Verklammerung durch Überblendung.




Frank B.
Beiträge: 8632

Re: Hohenschönhausen

Beitrag von Frank B. » So 28 Okt, 2018 16:09

Und immer noch sitzen viele Verantwortliche in Amt und Würden und diffamieren Andersdenkende.




Giftpilz
Beiträge: 42

Re: Hohenschönhausen

Beitrag von Giftpilz » Mo 29 Okt, 2018 05:25

Schöne Bilder. Aber, was ist die Aussage des Films? Ich hätte auch eine andere Musik genommen, eine, die bedrohlich wirkt, und das Grauen dieser Mauern verdeutlicht hätte.




Steelfox
Beiträge: 296

Re: Hohenschönhausen

Beitrag von Steelfox » Mo 29 Okt, 2018 07:11

In meiner Schul- und Lehrzeit gab es die DDR noch. Muss sagen, man hat als Kind/Jugendlicher von dem perfiden System nichts mitbekommen. Erst viel später, wurde ich und andere mit Berichten und Dokus "aufgeklärt". Ich fande das sehr erschütternd. Auch weil gerade in der Schule immer eine heile Welt vorgegaukelt wurde. Es gab so viel, was die verbrochen haben, da waren die Sachen mit dem Golodkowski noch harmlos. Am Wochenende kam ein Bericht über den Sophienschatz im TV, einfach nur krank, mit welcher Arroganz die vorgegangen sind. Hier stelle ich mir aber auch die Frage, was treibt die aktuelle Elite hinter den Kulissen...

Aber all das ist nichts gegenüber dem was die Stasi den Leuten angetan hat. Das gehört genauso ans Licht, wie alle anderen Verbrechen aus der Vergangenheit und Gegenwart. Ich war im Frühjahr 2017 in Hohenschönhausen. Mit einer Führung eines ehemaligen Insassen. Hatte damals leider keine Kamera dabei, hab nur Fotos gemacht. Es gab da am Anfang des Rundgangs im Freien ein Modell, was die Außmaße des Areals verdeutlichte. Hättest das ruhig mit zeigen können.
Ansonsten gute Bilder. Beim Anschauen kommen die Erinnerungen wieder, war sehr bedrückend.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Intel 660p NVME SSD bzw. QLC Zellen
von MK - Do 16:55
» Video Credits - eine allgemeine Frage
von Pianist - Do 12:09
» Beta 4 von Backmagics DaVinci Resolve 16 zum Download freigegeben
von Gerald73 - Do 11:18
» Weltweit erster Anamorphot für Micro Four Thirds: VZ VAZEN 40mm T/2 1.8x
von Cinemator - Do 9:53
» Magix Video Pro X - Juni 2019 Update - Mehr Geschwindigkeit durch INFUSION Engine
von slashCAM - Do 8:02
» Neat Video 5 erschienen
von Framerate25 - Mi 19:43
» ich auch mal...
von Sammy D - Mi 19:03
» Gibt es graue Bäume?
von Frank B. - Mi 18:06
» Ich biete Filmmusik [Orchester]
von Pianist - Mi 18:05
» Apple Pro Display XDR - 10 Bit-HDR 6K-Display mit konstanten 1.000 Nits ab 5.000 Dollar
von dienstag_01 - Mi 17:26
» Sony PMW 400 mit Canon HJ40-fach Zoom Power Problem
von andivideo - Mi 16:21
» Bringt Grafikkartenkauf deutliche Performancesteigerung für Resolve 14/15?
von dienstag_01 - Mi 13:23
» Das ultimative Star-Foto
von Skeptiker - Mi 12:28
» so armselig kann doch keiner sein
von Benutzername - Mi 11:44
» Man muß nur wissen wie!
von Framerate25 - Mi 10:56
» Panasonic Varicam LT Preissenkung - 9.995,-U$
von nic - Mi 9:34
» Sony AX700 vollmanuell betreiben?
von pixelschubser2006 - Mi 8:45
» Neue 8k Canon Cinema EOS - C300 mkIII?
von Jott - Mi 7:40
» Aufnahmen werden bei Davnci mit Schlieren abgespielt
von Jott - Mi 5:55
» Suche A7RIII Kabel Klemme
von klusterdegenerierung - Mi 0:13
» Erste kleine Projekte!
von Framerate25 - Di 19:51
» Hochkant Video: Lena Meyer-Landrut Dont Lie to Me - clever selbstreferentiell und mit perfekter Zielgruppenadressierung
von Framerate25 - Di 17:10
» Upgrade: 8K-Aufnahmemodul für Atomos Neon Monitor-Recorder angekündigt
von ruessel - Di 15:56
» Vergiss das Aussteuern: Zoom F6 Recorder mit 32 Bit FP RAW-Dynamik // NAB 2019
von Mediamind - Di 13:21
» Blackmagic: Teranex Mini SDI to DisplayPort 8K HDR fürs 8K Monitoring
von slashCAM - Di 13:21
» Miniaturen-Fotografie - Landschaften und Szenerien aus Lebensmitteln
von Skeptiker - Di 12:52
» Sony Venice: Firmware v5.0 wird Framerates bis zu 90fps in 6K ermöglichen
von Rick SSon - Di 11:36
» Kamera für Filme
von ruessel - Di 8:54
» Panasonic: Weltweit lichtstärkstes, videoafines Leica DG Vario-Summilux F1.7 / 10-25mm für MFT - 10 Bit V-Log Update ink
von rush - Mo 23:21
» Z-Cam E2
von TheGadgetFilms - Mo 23:19
» Irgendwelche last minute Prophezeihungen zur WWDC?
von Funless - Mo 22:46
» Panasonic kündigt S1H an - weltweit erste spiegellose 6K Cine Vollformat Systemkamera
von Rick SSon - Mo 20:05
» Die Sony Alpha 6400 im (Mess-)Test - Gute Bildqualität, starker Rolling Shutter
von speven stielberg - Mo 18:23
» kaufberatung: Ein altes Richtmikrofon für Dialoge geeignet?
von Jurones - Mo 17:14
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von ruessel - Mo 16:41
 
neuester Artikel
 
Märchen statt Realismus - Interview zur Entstehung von O Beautiful Night (Regie / Kamera)

In Kürze kommt mit "O Beautiful Night" ein Debütfilm mit Seltenheitswert in die Kinos: eine deutsche Produktion, die beispielsweise Witz hat, ohne albern zu sein. Wir haben uns mit dem Regisseur Xaver Böhm und der Kamerafrau Jieun Yi über sehr neonlastige Bilder unterhalten, darüber wie man eine märchenhafte Stimmung erzeugt, wie sich die Produktion eines echt gedrehten Films von animierten Filmprojekten unterscheidet u.v.m. weiterlesen>>

AMD Radeon VII - der DaVinci Resolve Afterburner

Mit der AMD Radeon VII ist AMD im Februar eine echte Überraschung geglückt. Als leicht abgespeckte Profikarte für den Gaming- und Content-Creator Markt gibt es unerwartet viel Leistung zum Kampfpreis von 700 Euro... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.