Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Kurzfilm "VINES" plus Making-of und Drehbericht



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
Soeren
Beiträge: 13

Kurzfilm "VINES" plus Making-of und Drehbericht

Beitrag von Soeren » Mo 25 Jun, 2018 18:49

Hallo,

hier unser sehr kurzer Kurzfilm "Vines". Gedreht haben wir nur einen Tag, dafür hat die VFX-Bearbeitung ein gutes halbes Jahr verschluckt, da wir alles alleine gemacht haben.

Mehr Infos zum Dreh findet ihr in meinem Blog-Post, inklusive kurzes Making-of Video und Testdrehs.

https://www.soerenschulz.com/making-of-vines-teil-1/

Wir freuen uns über Feedback!




Nathanjo
Beiträge: 531

Re: Kurzfilm "VINES" plus Making-of und Drehbericht

Beitrag von Nathanjo » Mo 25 Jun, 2018 21:56

Also erstmal: Optisch mega! Gefällt mir wahnsinnig gut. Tolle Kamerafahrten, Wahnsinns-Licht, super CGI.

Was mir ein wenig gefehlt hat war eine Story. Es gibt zwar einen roten Faden und eine kleine Überraschung mit dem Schmuck, das ist mir persönlich aber zu dünn. So wirkt es auf mich leider trotz allem mehr wie ein Testvideo. Ein etwas größerer "Aha"-Moment hätte die tollen Visuals und den Inhalt besser zusammen gebracht.

Sei's drum, richtig guter Film!

Edit: Wenn man nur den Film schaut, aber das drumherum nicht liest... sehe gerade, dass es spezifisch um die Schmuckkollektion geht. Jetzt macht es für mich mehr Sinn. ;) Ich lass den Kritikpunkt trotzdem mal stehen, weil ich denke, dass man trotzdem noch mehr hätte rausholen können. Aber das ist nur noch Kritik auf extrem hohem Niveau...




7nic
Beiträge: 1526

Re: Kurzfilm "VINES" plus Making-of und Drehbericht

Beitrag von 7nic » Mo 25 Jun, 2018 22:50

Die Storydefizite, die Nathanjo angesprochen hat, sind für mich auch das Problematischste am Film. Die Musik wird epischer und epischer und man sitzt davor und fragt sich: hää? Was tut sie? Warum? Hää?

Denn Schnitt finde ich auch noch nicht ganz präzise auf den Punkt und die Auflösung des Raums und der Bewegung und Achsen hättet ihr auch schon beim Storyboard beachten sollen. Zuerst geht sie von links nach rechts, dann sieht man Beine von rechts nach links. Dann wieder links recht, dann rechts links. Wo geht sie hin? Aber auch wieder: Warum geht sie überhaupt? Es gibt keinen Anhaltspunkt in der Geschichte aber auch keinen visuellen Indikator.
Auch die Location sieht zu sehr nach 'wahlloser Mischwald in Mitteleuropa' aus. Zumindest die finale Location hätte mehr gebraucht als zwei volumetrische CGI-Lichter, um wirklich mystisch zu wirken. Auch das Licht finde ich zu gleichmäßig. Als würdet ihr durchgehend eine Softbox vor ihr herführen. Kein Licht- und Schattenspiel Bäume und Blätter? Es muss ja nicht gleich Gegenlicht im Nebel durch die Bäume sein, aber Ideen fänden sich doch sicher. Einen verwunschenen, magischen Wald stelle ich mir jedenfalls irgendwie anders vor.

Ich hoffe das war die Art Kritik auf die du aus warst.
Nur scheinbar hat ein Ding eine Farbe, nur scheinbar ist es süß oder bitter; in Wirklichkeit gibt es nur Atome im leeren Raum. - Demokrit

neuzeit.tv ll nicolas-geissler.de




Soeren
Beiträge: 13

Re: Kurzfilm "VINES" plus Making-of und Drehbericht

Beitrag von Soeren » Mo 25 Jun, 2018 23:33

Vielen Dank für das Feedback!
Nathanjo hat geschrieben:
Mo 25 Jun, 2018 18:49
sehe gerade, dass es spezifisch um die Schmuckkollektion geht
Ja, das hätte ich oben noch erwähnen sollen. Ursprünglich sollte es nur ein Low/No-Budget Werbespot für die Schmuckkollektion werden, doch dann hat sich daraus dieser 2minütige Kurzfilm ("promotional short film") entwickelt.




Soeren
Beiträge: 13

Re: Kurzfilm "VINES" plus Making-of und Drehbericht

Beitrag von Soeren » Mi 04 Jul, 2018 17:55

Für alle, die es interessiert: Wir haben noch ein Color Grading Breakdown veröffentlicht:



Mehr zum Thema Postproduktion gibt es in einem neuen Blog Post:
https://www.soerenschulz.com/making-of-vines-teil-2/

Viele Grüße,
Sören




GaToR-BN
Beiträge: 22

Re: Kurzfilm "VINES" plus Making-of und Drehbericht

Beitrag von GaToR-BN » Do 05 Jul, 2018 19:10

Hallo Sören,

ich finde den Look und die Emotion im Film klasse umgesetzt. Danke auch für die vielen Making-Of-Filme. Spannend die einzelnen Schritte zu sehen.

Gruß nach Berlin,

Martin




Soeren
Beiträge: 13

Re: Kurzfilm "VINES" plus Making-of und Drehbericht

Beitrag von Soeren » Do 12 Jul, 2018 17:39

Wir haben jetzt auch noch einen VFX Breakdown veröffentlicht und Noah hat einen sehr ausführlichen Bericht über den kompletten VFX Workflow geschrieben:

https://www.soerenschulz.com/making-of-vines-teil-3/


GaToR-BN hat geschrieben:
Do 05 Jul, 2018 19:10
ich finde den Look und die Emotion im Film klasse umgesetzt. Danke auch für die vielen Making-Of-Filme. Spannend die einzelnen Schritte zu sehen.
Danke! Das freut mich sehr.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Leica S3: Mittelformatkamera nutzt volle Sensorfläche für 4K Video // Photokina 2018
von Beavis27 - Mi 4:05
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von mash_gh4 - Mi 3:00
» Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
von iMac27_edmedia - Mi 1:11
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von cantsin - Mi 0:55
» Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018
von cantsin - Mi 0:45
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von Skeptiker - Di 23:30
» DNxHD SQ oder HQ?
von Jost - Di 23:00
» Objektiv für Panasonic Lumix G6, Für Nachtaufnahmen - Was ist Eure Empfehlung?
von beiti - Di 22:44
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von hellcow - Di 22:33
» GFX 100Megapixels Concept -- auch Fujifilm plant 4K-fähige Mittelformat-Kamera // Photokina 2018
von rush - Di 21:40
» Von Resolve zu Resolve Studio?
von scrooge - Di 21:10
» Import Inspire2 cdng Clips in FCP
von R S K - Di 20:17
» Exklusiv: weitere Fotos der Panasonic Lumix S1(R) von der // Photokina 2018
von pillepalle - Di 17:44
» Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
von Skeptiker - Di 17:29
» Venedig - ein weiterer Film
von Andreas_Kiel - Di 16:28
» Neue Firmware für GH5, Gh5s,... angekündigt
von -paleface- - Di 16:05
» SLR Magic Anamorphot 40 1.33 COMPACT
von andieymi - Di 15:26
» Bildstreifen horizontal und vertikal SONY AVCHD-Handycam (Sony HDR-XR550)
von Jott - Di 14:55
» Ausgabedatei in Davinci Resolve viel zu groß
von cantsin - Di 13:41
» "Camera" für Chromakey
von Sammy D - Di 12:37
» Geht jemand zur NEWI Hausmesse?
von klusterdegenerierung - Di 12:35
» Cinema Grade: Color Grading auf eine völlig neue Art // IBC 2018
von Axel - Di 12:15
» Kaufberatung Videooptik für Canon 5D Mark IV
von cantsin - Di 11:55
» Hilfe! Timelapse 4 B/s in RAW
von Benny92 - Di 11:54
» DOF / Tiefenschärfe
von klusterdegenerierung - Di 11:37
» Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018
von Rick SSon - Di 10:56
» externen Ton in Video einbinden
von Rabattaktion - Di 9:28
» Medien bleiben Offline in Resolve
von bmxstyle - Di 8:35
» HC-X1 Tasche
von gnnyman - Di 8:07
» Anschluss Vorschaumonitor
von Skeptiker - Di 0:09
» [BIETE] Zoom H2 Recorder Aufnahmegerät Digital Recorder
von rush - Mo 23:45
» [BIETE] Tascam DR-40 Digital Recorder VERKAUFT!
von rush - Mo 23:27
» 8 neue Laowa Objektive ua. PL-Mount Laowa OOOM 25-100 t/2.9 Cine Lightweight Zoom // Photokina 2018
von Sammy D - Mo 23:04
» [BIETE] On-Camera Mic Polsen "VM-150" für Camcorder / DSLR / Systemkameras
von rush - Mo 22:42
» [BIETE] Beyerdynamic M58 Dynamisches Reportagemikrofon
von rush - Mo 22:37
 
neuester Artikel
 
Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018

Wir haben die IBC 2018 erneut genutzt, um bei unseren Interviews vor Ort neues Equipment zu testen. Diesmal haben wir den Atomos Ninja V in unser GH5S basiertes Interview-Rig integriert. Hier unsere ersten Erfahrungen in Sachen: 5 Screen, neues Menülayout, Akkulaufzeit, Montage-Optionen, u.a. weiterlesen>>

Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018

Blackmagic RAW (BRAW) sollte in der Qualität eigentlich CinemaDNG in nichts nachstehen. Warum der Vergleich jedoch von Anfang an hinkt, zeigt unsere Kurzanalyse... Denn was heißt hier eigentlich RAW? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Mamoon

Auch ein Weg, mehr Materialität in digitale Filmaufnahmen zu bringen: auf Styroporwürfel projiziert erhält man sowohl eine Art Korn-Look als auch eine zusätzliche Räumlichkeit. Erinnert an sehr frühes Kino. (Behind the scenes)