Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Kurzfilm "VINES" plus Making-of und Drehbericht



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
Soeren
Beiträge: 13

Kurzfilm "VINES" plus Making-of und Drehbericht

Beitrag von Soeren » Mo 25 Jun, 2018 18:49

Hallo,

hier unser sehr kurzer Kurzfilm "Vines". Gedreht haben wir nur einen Tag, dafür hat die VFX-Bearbeitung ein gutes halbes Jahr verschluckt, da wir alles alleine gemacht haben.

Mehr Infos zum Dreh findet ihr in meinem Blog-Post, inklusive kurzes Making-of Video und Testdrehs.

https://www.soerenschulz.com/making-of-vines-teil-1/

Wir freuen uns über Feedback!




Nathanjo
Beiträge: 531

Re: Kurzfilm "VINES" plus Making-of und Drehbericht

Beitrag von Nathanjo » Mo 25 Jun, 2018 21:56

Also erstmal: Optisch mega! Gefällt mir wahnsinnig gut. Tolle Kamerafahrten, Wahnsinns-Licht, super CGI.

Was mir ein wenig gefehlt hat war eine Story. Es gibt zwar einen roten Faden und eine kleine Überraschung mit dem Schmuck, das ist mir persönlich aber zu dünn. So wirkt es auf mich leider trotz allem mehr wie ein Testvideo. Ein etwas größerer "Aha"-Moment hätte die tollen Visuals und den Inhalt besser zusammen gebracht.

Sei's drum, richtig guter Film!

Edit: Wenn man nur den Film schaut, aber das drumherum nicht liest... sehe gerade, dass es spezifisch um die Schmuckkollektion geht. Jetzt macht es für mich mehr Sinn. ;) Ich lass den Kritikpunkt trotzdem mal stehen, weil ich denke, dass man trotzdem noch mehr hätte rausholen können. Aber das ist nur noch Kritik auf extrem hohem Niveau...




7nic
Beiträge: 1551

Re: Kurzfilm "VINES" plus Making-of und Drehbericht

Beitrag von 7nic » Mo 25 Jun, 2018 22:50

Die Storydefizite, die Nathanjo angesprochen hat, sind für mich auch das Problematischste am Film. Die Musik wird epischer und epischer und man sitzt davor und fragt sich: hää? Was tut sie? Warum? Hää?

Denn Schnitt finde ich auch noch nicht ganz präzise auf den Punkt und die Auflösung des Raums und der Bewegung und Achsen hättet ihr auch schon beim Storyboard beachten sollen. Zuerst geht sie von links nach rechts, dann sieht man Beine von rechts nach links. Dann wieder links recht, dann rechts links. Wo geht sie hin? Aber auch wieder: Warum geht sie überhaupt? Es gibt keinen Anhaltspunkt in der Geschichte aber auch keinen visuellen Indikator.
Auch die Location sieht zu sehr nach 'wahlloser Mischwald in Mitteleuropa' aus. Zumindest die finale Location hätte mehr gebraucht als zwei volumetrische CGI-Lichter, um wirklich mystisch zu wirken. Auch das Licht finde ich zu gleichmäßig. Als würdet ihr durchgehend eine Softbox vor ihr herführen. Kein Licht- und Schattenspiel Bäume und Blätter? Es muss ja nicht gleich Gegenlicht im Nebel durch die Bäume sein, aber Ideen fänden sich doch sicher. Einen verwunschenen, magischen Wald stelle ich mir jedenfalls irgendwie anders vor.

Ich hoffe das war die Art Kritik auf die du aus warst.
Nur scheinbar hat ein Ding eine Farbe, nur scheinbar ist es süß oder bitter; in Wirklichkeit gibt es nur Atome im leeren Raum. - Demokrit

neuzeit.tv ll nicolas-geissler.de




Soeren
Beiträge: 13

Re: Kurzfilm "VINES" plus Making-of und Drehbericht

Beitrag von Soeren » Mo 25 Jun, 2018 23:33

Vielen Dank für das Feedback!
Nathanjo hat geschrieben:
Mo 25 Jun, 2018 18:49
sehe gerade, dass es spezifisch um die Schmuckkollektion geht
Ja, das hätte ich oben noch erwähnen sollen. Ursprünglich sollte es nur ein Low/No-Budget Werbespot für die Schmuckkollektion werden, doch dann hat sich daraus dieser 2minütige Kurzfilm ("promotional short film") entwickelt.




Soeren
Beiträge: 13

Re: Kurzfilm "VINES" plus Making-of und Drehbericht

Beitrag von Soeren » Mi 04 Jul, 2018 17:55

Für alle, die es interessiert: Wir haben noch ein Color Grading Breakdown veröffentlicht:



Mehr zum Thema Postproduktion gibt es in einem neuen Blog Post:
https://www.soerenschulz.com/making-of-vines-teil-2/

Viele Grüße,
Sören




GaToR-BN
Beiträge: 24

Re: Kurzfilm "VINES" plus Making-of und Drehbericht

Beitrag von GaToR-BN » Do 05 Jul, 2018 19:10

Hallo Sören,

ich finde den Look und die Emotion im Film klasse umgesetzt. Danke auch für die vielen Making-Of-Filme. Spannend die einzelnen Schritte zu sehen.

Gruß nach Berlin,

Martin




Soeren
Beiträge: 13

Re: Kurzfilm "VINES" plus Making-of und Drehbericht

Beitrag von Soeren » Do 12 Jul, 2018 17:39

Wir haben jetzt auch noch einen VFX Breakdown veröffentlicht und Noah hat einen sehr ausführlichen Bericht über den kompletten VFX Workflow geschrieben:

https://www.soerenschulz.com/making-of-vines-teil-3/


GaToR-BN hat geschrieben:
Do 05 Jul, 2018 19:10
ich finde den Look und die Emotion im Film klasse umgesetzt. Danke auch für die vielen Making-Of-Filme. Spannend die einzelnen Schritte zu sehen.
Danke! Das freut mich sehr.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony produziert Kinofilm mit Sony A7SII und Vantage Hawk 65 Anamorphoten
von -paleface- - Mo 16:39
» Person des öffentlichen Lebens
von pillepalle - Mo 16:37
» Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test
von DV_Chris - Mo 16:10
» Künstliche Intelligenz hilft beim Rotoskopieren - Kognat Rotobot
von CameraRick - Mo 16:02
» Nikon Z6 - die beste 4K Vollformat 10 Bit Spiegellose für Video? Hauttöne, LOG vs LUT, AF, inkl. Canon EOS R Vergleich
von funkytown - Mo 16:00
» iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows
von R S K - Mo 15:47
» YouTube Rewind 2018: Was waren die Top-10 Trending YouTube-Videos in 2018?
von slashCAM - Mo 15:45
» Stativ für O-Töne von großen Menschen
von soundofciao - Mo 15:34
» Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit
von RUKfilms - Mo 15:29
» Flaschenhals bei Premiere Pro ????
von blueplanet - Mo 15:05
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von achtpfund - Mo 14:07
» Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht
von blueplanet - Mo 13:30
» Blackmagic warnt vor gefälschten DaVinci Resolve Studio Dongles
von slashCAM - Mo 13:30
» Wie gut ist der Canon EOS C200 Dual Pixel AF bei komplett offener f2.0 für Lowlight und Action?
von Yournized - Mo 12:32
» 7 Jahre alten Schnittrechner aufrüsten sinnvoll?
von DAF - Mo 12:09
» Gehalt für fest angestellte Mediengestalter?
von caiman - Mo 12:08
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mo 11:12
» korrupte MXF Datei wiederherstellen.
von FNAG - Mo 10:54
» Objektive mit Bildstabilsator für BMPCC4K
von funkytown - Mo 10:42
» Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
von dosaris - Mo 9:59
» "Death Kiss" - Der Beginn einer Bronsonploitation Welle?
von Funless - Mo 9:53
» Welche Software statt Final Cut X? Oder bei FCX bleiben?
von rainermann - Mo 9:48
» Welchen Gimbal für Sony RX100 M4
von Sammy D - Mo 8:38
» Arbeitet jemand mit dem LG 27UK650?
von cantsin - Mo 0:32
» Gimbal Kaufberatung Ronin s oder Crane oder was?
von rush - So 23:47
» Emotionaler Anouk Album Trailer
von klusterdegenerierung - So 22:36
» Biete Metabones Speedbooster Ultra 0,71 EF-E
von christophmichaelis - So 21:44
» Viltrox EF-M2 - Würdige Speedbooster-Alternative zum Sparpreis
von Skeptiker - So 21:44
» Biete Walimex 14, 50, 135
von christophmichaelis - So 21:36
» Suche Sekonic 758 Cine Belichtungsmesser
von DesoxyMo - So 21:33
» Werden die .HDP Files benötigt?
von Aloha - So 21:15
» Woher bekommt man Klemmen / Adapter für Anamorphoten?
von screwer - So 19:53
» Blaue Blume Award "ART"
von 3Dvideos - So 19:37
» Drohnengesetze in Senegal
von Jott - So 14:38
» Varavon Cage Series ARMOR II PRO Samsung NX1
von kabel - So 14:04
 
neuester Artikel
 
Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

Nikon Z6 - die beste 4K Vollformat 10 Bit Spiegellose für Video?

Wir haben uns die Nikon Z6 in der 4K 10 Bit N-LOG-LUT Videopraxis genauer angeschaut und erste Erfahrungen mit der Sensorstabilisierung, der Hauttonwiedergabe (inkl. Farbkorrektur in DaVinci Resolve 12.5), dem Autofokus (Facetracking) dem Handling und der Verarbeitungsqualität gesammelt - inkl. Canon EOS R Vergleich weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.