Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Musikvideo Was davon ist echt?



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
Heinrich123
Beiträge: 843

Musikvideo Was davon ist echt?

Beitrag von Heinrich123 » Sa 24 Dez, 2022 11:34

Mit viel Herzblut Song und Video erstellt.
Sehe das Leben mit Deinen Augen




7River
Beiträge: 2946

Re: Musikvideo Was davon ist echt?

Beitrag von 7River » Sa 24 Dez, 2022 13:20

Dass da viel Arbeit und Herzblut drinsteckt, kann ich mir vorstellen. Auch das behandelnde Thema trifft wohl zu.

Darf man fragen, wie ihr das in der Innenstadt, mit dem Vogelscheuchen-Kostüm, gedreht habt? Genehmigung? Und die Passanten?
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




Heinrich123
Beiträge: 843

Re: Musikvideo Was davon ist echt?

Beitrag von Heinrich123 » Sa 24 Dez, 2022 14:06

Ja,klar gerne.
Wir haben kurz vor Ladenschluss gedreht.
Da war nicht mehr viel los und haben einen ruhigen Moment abgewartet.
Die Leute waren von uns und teilweise spontane "Kann ich auch mitspielen?" Passanten.
Wart total cool. Mit der Vogelscheuche in der Innenstadt.
Das war auch der hiesigen Presse einen großen Bericht wert.

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inha ... d83f0.html
Sehe das Leben mit Deinen Augen




Darth Schneider
Beiträge: 13881

Re: Musikvideo Was davon ist echt?

Beitrag von Darth Schneider » Sa 24 Dez, 2022 14:50

Also das mit dem Herzblut merkt man dem Video an.
Sehr schön.

Frohe Weihnachten
Gruss Boris




Heinrich123
Beiträge: 843

Re: Musikvideo Was davon ist echt?

Beitrag von Heinrich123 » Sa 24 Dez, 2022 15:32

Hallo Boris.
Vielen Dank und auch Dir wunderschöne Weihnachten. :-)
Sehe das Leben mit Deinen Augen




Heinrich123
Beiträge: 843

Re: Musikvideo Was davon ist echt?

Beitrag von Heinrich123 » So 25 Dez, 2022 10:36

Findet ihr dass es Zuviel verschiedene Ebenen sind?
Ich hatte zuerst den Sänger weg gelassen.Dann war aber irgendwie Musik und Geschichte isoliert.
Was ist eure Meinung?
Sehe das Leben mit Deinen Augen




7River
Beiträge: 2946

Re: Musikvideo Was davon ist echt?

Beitrag von 7River » So 25 Dez, 2022 10:57

Ich finde das passt schon. Der Sänger kommentiert quasi die Szenen. So habe ich das auch verstanden.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




Heinrich123
Beiträge: 843

Re: Musikvideo Was davon ist echt?

Beitrag von Heinrich123 » Mi 28 Dez, 2022 15:04

Prima, dann ist es verständlich :-)
Dachte schon dass es zu verfahren wirkt.

Danke für das Feedback
Sehe das Leben mit Deinen Augen




Heinrich123
Beiträge: 843

Re: Musikvideo Was davon ist echt?

Beitrag von Heinrich123 » Fr 30 Dez, 2022 16:02

EINE GANZ ANDERE FRAGE
Im Frühjahr will ich mit einer Gruppe junger Menschen einen Clip am See und Lagerfeuer drehen.
Wie würdet ihr beleuchten?
Spontan kommt mit hartes gerichtetes Licht in den Sinn mit viel Schatten.
Sollte man dann für eine gewisse Grundhelligkeit sorgen? Oder reicht das Lagerfeuer Licht?
Oder wie bei den alten Western bei Mittagssonne? Aber ich denke das sieht bescheiden aus.
Sehe das Leben mit Deinen Augen




vladi
Beiträge: 168

Re: Musikvideo Was davon ist echt?

Beitrag von vladi » Sa 21 Jan, 2023 18:43

Danke fürs zeigen, nettes Video, tolle Stimme, kluger Text, schöne Bilder, viel Arbeit. Wie ist nur das ganze zu verstehen? Ist es abmeckern unter uns alten Männern, oder ist das eine Botschaft an die Social Media süchtigen? Oder einfaches philosophieren? Wer ist hier der Empfänger der message?
Be Brave Like Ukraine




Heinrich123
Beiträge: 843

Re: Musikvideo Was davon ist echt?

Beitrag von Heinrich123 » Mi 25 Jan, 2023 19:17

Jede Möglichkeit hat seine gute und seine problematischen Aspekte.
In diesem Clip will ich einfach zum Nachdenken anregen.
Der Influenzier steht für mich als der Multiplikator zu einem Leben in einer digitalen Welt.
Und das betrifft alle-nicht nur junge Menschen.
Ein Gang durch die Stadt zeigt deutlich dass die Umwelt sehr oft gar nicht mehr bewußt wahr genommen wird.
Sehr viele sind abgetaucht im Mails checken-Instagram und co stiehlt der Realität den Rang.
Was davon ist wirklich echt was davon ist wirklich wahr.
Wieviel gibt der Influenzier preis?

Ich will nicht bewerten - kein moralischer Zeigefinger.
Nur die Realität verdeutlichen.

Die Vogelscheuche steht im Gegensatz dazu für neugierig und entdecken.

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar
Sehe das Leben mit Deinen Augen




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neue Nikon Vollformat Objektive: Pancake Z 26 mm f/2.8 und Z 85 mm f/1.2 S für Pro-User
von balkanesel - Di 22:38
» Neue Apple Mac mini und MacBook Pro Modelle mit M2, M2 Pro und M2 Max
von markusG - Di 21:53
» Look-Konzept für FX 6
von klusterdegenerierung - Di 21:52
» Airplay-WASAPI-ASIO4ALL-Stress
von klusterdegenerierung - Di 21:46
» Neues Samsung Galaxy S23 Ultra Smartphone: 8K, 200MP-Sensor, KI-Nachtmodus und verbesserter Autofokus
von Jott - Di 21:30
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Di 20:51
» Bezahlbare Mikrofonspinne für XXL Mikrofon?
von atomic - Di 20:23
» Schnelle Schnittsysteme bald zum Schleuderpreis? Günstige PC Marktaussichten für 2023
von TomStg - Di 19:48
» slashcam-culture
von Darth Schneider - Di 19:43
» Fujifilm x-s10 manuellen Fokus einstellen
von lemmisart - Di 16:25
» Vegas beendet sich bei Klick auf Datei
von dokta_ALK - Di 15:33
» Blackmagic DaVinci Resolve für iPad Pro: Ultramobiler Videoschnitt mit Farbkorrektur
von Axel - Di 15:19
» Text-zu-Sprache per KI: Ersetzen synthetische Stimmen bald professionelle Sprecher?
von r.p.television - Di 15:10
» Runway Gen1: Neue Video-KI stilisiert Videos, maskiert Objekte, rendert 3D-Modelle
von ChillClip - Di 14:29
» Gimbal für die Dji Osmo Action 1
von DerDirch - Di 13:08
» Was hörst Du gerade?
von Map die Karte - Di 12:43
» gleiche Kameras, unterschiedlicher Speicherbedarf
von Kilatron - Di 10:50
» Neue Einsteigerdrohne von DJI: Mini 2 SE wird das billigste Modell
von Lorphos - Di 10:09
» Nikon kündigt 1.2/85mm und 2.8/26mm Objektive an
von pillepalle - Di 6:48
» Was macht eigentlich PRR in Resolve?
von pillepalle - Di 5:44
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Di 5:43
» Francis Ford Coppola dreht "Megalopolis" im virtuellen Set von Trilith Studios
von iasi - Mo 21:46
» FiLMiC Pro nur noch im Abo: mobile Kamera-App kostet jetzt mind. 150 Dollar im Jahr
von klusterdegenerierung - Mo 20:23
» Erfahrung mit Zeiss CZ.2 28-80?
von Pianist - Mo 18:26
» Ein paar Resolve-Tricks
von Axel - Mo 16:53
» Zusammenfügen von Videos ohne neu zu Komprimieren
von SamSuffy - Mo 16:52
» Buch: Restoration of Motion Picture Film
von ruessel - Mo 15:49
» Anzeige ruckelt extrem wg. VFR oder doch HEVC?
von Jott - Mo 15:09
» Blackmagic DaVinci Resolve (Studio/Fusion/Free) 18.1.3 Update
von Axel - Mo 14:27
» Discussion Pannel - Should I upgrade my wireless?
von pillepalle - Mo 13:24
» Riesen-Touchbar für PCs - Asus ProArt Display PA147CDV
von Frank Glencairn - Mo 12:18
» Sony A7II
von andieymi - Mo 11:59
» Überkopfstativ
von andieymi - Mo 10:28
» Das ist ja mal ein schickes Mikrophon/Recorder
von ksingle - Mo 10:25
» Actioncam um die 200 eur, günstig nicht Billig, zum Spinnfischen und SUP
von DerDirch - Mo 8:55
 
neuester Artikel
 
Lagerb zu voll: bald günstigere PCs?

AMD und Intel haben derart volle Lager, dass die Preise in den nächsten Monaten stark nachgeben sollten... weiterlesen>>

Ersetzen KI-Stimmen bald professionelle Sprecher?

Nach Bild- und Text-generierenden KIs gibt es noch weiteres Feld, in welchem gerade per künstlicher Intelligenz enorme Fortschritte gemacht werden und zwar bei der Synthese von menschlichen Stimmen per DeepLearning. Die Qualität von per KI generierten Stimmen wird immer besser - sie sind kaum mehr zu unterscheiden von echten Stimmen. Sogar existierende Stimmen können anhand von nur wenig Trainingsmaterial inzwischen nahezu realistisch nachgeahmt werden. weiterlesen>>