slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Cyberpunk 2077 Phoenix Program -- Actionkamera ist eine Kunst für sich

Beitrag von slashCAM » Mo 22 Feb, 2021 16:39


40 Minuten Hongkong- und Hollywood-reife Action als non-profit Fanfilm? Wie so etwas möglich ist, wollten wir unbedingt wissen und haben uns mit Vi-Dan Tran und seinen Kollegen von T7production über die Herausforderungen, wirklich gute Action zu drehen ausgetauscht. (In Jackie Chans Stunt-Team zu sein, schadet schon mal nicht...)



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Fokus Indie-Film: Cyberpunk 2077 Phoenix Program -- Actionkamera ist eine Kunst für sich




teichomad
Beiträge: 130

Re: Cyberpunk 2077 Phoenix Program -- Actionkamera ist eine Kunst für sich

Beitrag von teichomad » Di 23 Feb, 2021 13:28

Bischen unrund hier und da aber ganz ok.




lensoperator
Beiträge: 55

Re: Cyberpunk 2077 Phoenix Program -- Actionkamera ist eine Kunst für sich

Beitrag von lensoperator » Do 25 Feb, 2021 09:55

Hab es jetzt auch geschafft den Film mal zu schauen.

Auf jedenfall schon mal Respekt an das Team für die Leistung. Einen 30min Film ohne nennenswertes Budget und mit sovielen Leuten zu machen ist schon ne Ansage.

Dennoch muss ich sagen, vielleicht etwas zu viel des Guten. Das ist mir schon bei diesem Assasins Creed Film aufgefallen. Drückt man bei den Filmen auf Pause sieht alles sehr hochwertig aus. Sobald man aber auf PLAY geht kommen schnell einige Dinge zum Vorschein die mich etwas raus reißen.

Story: Es gibt keine... Mag bei nem 3min Clip (wie diesem BOND Film) gehen. Aber bei 30min. Möchte ich schon Inhalt.

Kamera: Trotz hochwertiger Kamera und Linsen und Licht und Kostüm und Location...warum sieht es nicht nach "Film" Film aus? Ich weiß es nicht. Es sieht für mich nach wie vor nach einem YouTube Clip aus. Wenn mir das jemand erklären kann wäre ich Dankbar.

Sound: Der Sound ist mir zum Teil wirklich am negativsten Aufgefallen. Manche Dialoge wirken wie sehr weit weg.

VFX: Naja. Geht schon klar. Aber gerade die Blut Shots sind alle wie Video Copilot von vor 8 Jahren.

Musik: Fand ich passend.

Stunts und Action: Ja wohl das wichtigste bei so einem Projekt. Ich finde es ist ein TOP Demoband für den Macher. Der sowas ja auch anscheinend täglich macht. Ich hatte nur ab und an das Gefühl das Personen oft nicht and er Position im Raum sind wo ich sie erwartet hätte. Vielleicht braucht es eine Art STUNT-CONTINUITY?
Dennoch viele Kreative Sachen dabei gewesen.

Allgemein hat mich der Film unterhalten. Wenngleich es auch Ermüdung Situationen gab.

Übrigens das Product Placement war mir etwas stark zu plumb. Hat mich total raus gerissen und ging auch viel zu lang. Ich weiß ihr seit Dankbar Geld bekommen zu haben. Aber es hat den Film leider auch Tempo genommen. Gerade das Placement im Schlusskampf.

Dennoch ein cooles Projekt was bestimmt auch Spaß gemacht hat zu drehen. Weiter so :-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» LANC Adapter für nicht LANC fähige Kameras
von prime - Di 9:29
» Biete https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/wooden-camera-uvf-mount-sony-fx9-fs7-fs7-mkii-panasonic-eva1-/17400044
von rideck - Di 9:14
» Mit 30 fps auf 25 fps Timeline umgehen
von Dhira - Di 9:08
» Warum man Camcorder/Kameras nicht einfach als Webcams nutzen kann
von prime - Di 8:42
» DJI Air 2s Drohne: Großes Upgrade der Mavic Air 2 mit 1
von Frank Glencairn - Di 7:20
» Sony A6100 Strom via USB
von Tscheckoff - Di 7:17
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von roki100 - Di 2:55
» Epic Games MetaHuman Creator: Realisitsche 3D-Modelle von Menschen per Klick
von MarcusG - Di 2:13
» Ist Canon C200 eine gute Wahl für narratives Filmmalking?
von Tscheckoff - Mo 21:04
» Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...
von hexeric - Mo 19:16
» Video ohne Audio
von Bluboy - Mo 19:06
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Mo 18:48
» Wie Atmo-Aufzeichnung bei Interviews vermeiden?
von pillepalle - Mo 17:19
» SRT-Untertitel
von VanessaundMarkus - Mo 16:21
» DIY Trekpak Pelican Case Divider System
von Sammy D - Mo 13:03
» Bildfehler bei Digitalisierung von VHS-C
von MLJ - Mo 12:50
» Wie richtet man einen DaVinci Resolve 17 Project Server ein?
von KunstKnecht - Mo 11:30
» Dynascore Musik-Engine -- KI passt Musikstücke an Videoprojekte an
von slashCAM - Mo 11:30
» Wenn du als Regisseur not amused bist.
von iasi - Mo 10:41
» Verkauf Sony EX 3
von Pianist - Mo 9:48
» Was hörst Du gerade?
von 7River - Mo 9:17
» Sennheiser MD 21 N
von Monty_13 - Mo 8:07
» Sennheiser K6 System, ME 64,ME66,ME67,Speiseadapter,Zubehör
von Monty_13 - Mo 7:52
» Fujifilm stellt lichtstarkes Fujinon XF 18mm F1.4 R LM WR für 999,- Euro vor
von Darth Schneider - Mo 6:51
» BMPCC 4K Metabones Speedbooster
von cantsin - Mo 0:18
» ARRI unterstützt B-Mount als universelle 24-V-Akkuschnittstelle
von medienonkel - So 23:53
» RØDE Connect: Kostenloses Podcast- und Streaming-Tool für bis zu vier NT-USB Mini Mikros
von funkytown - So 22:22
» LG UltraFine OLED Pro 32" 4K Monitor mit 99% DCI-P3 und AdobeRGB
von Axel - So 19:24
» Resolve 17 delete optimized media
von Jörg - So 18:41
» Überlegt Ihr schon vor der Reise, wie Ihr die Filme gestalten werdet?
von cantsin - So 16:47
» ASUS PRIME Z390-P schaltet nicht zum Windows Auto-Start durch
von Bruno Peter - So 16:24
» Frank's Slider
von Frank Glencairn - So 15:48
» Die besten DSLMs für Video: Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic, Fujifilm - welche Kamera wofür?
von cantsin - So 15:12
» S1 mit neuer Firmware: Probleme mit dem AF mit Sigma Optiken
von funkytown - So 15:09
» SUCHE Kameramann & FCPX Cutter Köln.
von Thomas100 - So 15:02
 
neuester Artikel
 
Die besten DSLMs für Video

Noch nie gab es so viele hochperformante Video-DSLMs wie aktuell - es fällt nicht leicht, den Überblick zu behalten. Hier unser großer Überblick über die unserer Meinung nach besten Video DSLMs 2021 und wofür sich welche Kamera am besten eignet. Mit übersichtlichen Infos zu jeder Kamera ... weiterlesen>>

L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...