rush
Beiträge: 9596

MacOS Catalina - Software Kompatibilität?

Beitrag von rush » Do 12 Sep, 2019 21:36

Nabend - bin selbst kaum am Mac unterwegs aber habe jetzt auf MusicRadar über mögliche Probleme beim künftigen Update auf Catalina in Verbindung mit diversen Digital Audio Workstations wie Ableton Live oder auch Plugins von Native Instruments gelesen... Also nicht eben kleinen Player am Markt.
Dort rät man aktuell noch dringend vom künftigen Catalina aka 10.15 Update ab.

https://www.musicradar.com/news/heres-w ... 5-catalina

Gibt es solche Hinweise / möglichen Probleme auch im NLE/Video-Bereich?

Wird sich sicher mit der Zeit legen aber wäre ja für den ein oder anderen vermutlich nicht ganz unwichtig bevor man das Update fährt.
keep ya head up




PowerMac
Beiträge: 7475

Re: MacOS Catalina - Software Kompatibilität?

Beitrag von PowerMac » Do 12 Sep, 2019 22:29

Das praktische ist, dass gar nicht soviele Profis überhaupt die Möglichkeit haben, Catalina zu installieren. Laufe ich so durch die Kunsthochschule und Agenturen in Deutschland, sehe ich viele graue Käsereiben - Mac Pro 4,1 und 5,1. Die kriegen Catalina gar nicht erst. In der Regel läuft Avid erst so sieben bis acht Monate nach jedem Mac OS-Release. FCPX läuft schon in der Betaphase. Und Adobe Premiere funktioniert eh nie. Ob auf einem neuen System oder einem alten:) Audioprogramme sind etwas anders. Die haken echt immer. Logic X wird aber sicher mit Release laufen.




sjk
Beiträge: 38

Re: MacOS Catalina - Software Kompatibilität?

Beitrag von sjk » Do 12 Sep, 2019 22:42

@PowerMac dieses Mal ist es aus Entwicklersicht aber schon ne größere Sache.
32-Bit komplett abgekündigt, Kernel extensions/kexts formell abgekündigt, deutlich striktere Codeverifizierungen etc. pp. Klar geht da den Audio-Frankensteins die Düse.
Vermutlich liegt es bei den meisten an 32-Bit, sie haben verpennt, ihre kexts in das neue Framework zu schieben oder sich nicht um Codeverifizierung gekümmert. Genug Zeit hatten sie ja eigentlich...

Vor allem wenn dein NLE kexts installiert wäre ich mal vorsichtig und würde offizielle Statements abwarten.




Jott
Beiträge: 16322

Re: MacOS Catalina - Software Kompatibilität?

Beitrag von Jott » Do 12 Sep, 2019 22:45

Gemach. Erstens gibt es das noch gar nicht, und zweites wird niemand gezwungen, upzudaten. Die meisten warten sowieso mindestens ein halbes Jahr nach Release ab.




MK
Beiträge: 1323

Re: MacOS Catalina - Software Kompatibilität?

Beitrag von MK » Fr 13 Sep, 2019 09:32

So sieht es bei Datacolor aus, ältere Spyder werden in Zukunft nicht mehr unterstützt:

"Als einer unserer geschätzten Anwender möchten wir Sie darüber informieren, dass wir keine Software-Upgrades mehr für Spyder4 oder frühere Versionen unserer Spyder-Serie (Spyder3, Spyder2 etc.) anbieten werden. Hintergrund ist die in wenigen Wochen stattfindende Einstellung des Supports von 32Bit-Applikationen bei einem der maßgebenden Anbieter von Betriebssystemen. Für Spyder5-Anwender wird in Kürze eine 64Bit-Version verfügbar sein. Sobald der Software-Download verfügbar ist, werden wir Sie darüber in Kenntnis setzen."


Bei X-Rite wird es hingegen Updates für 64 Bit geben.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon EOS C500 Mark II - 6K Vollbild ohne Schwächen?
von Kamerafreund - Mi 9:46
» Frame.io plant Cloud-basierte Echtzeit-Workflows von der Kamera bis zum Schnitt
von Jott - Mi 8:37
» Razer Blade 15 Studio: Mobile Workstation mit Quadro RTX 5000 GPU und 16 GB VRAM
von Fader8 - Mi 8:36
» Welcher Objektiv zum Filmen??
von cantsin - Mi 7:58
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von markusG - Mi 7:57
» [STELLENANGEBOT] Mitarbeiter(in) in der Videoproduktion
von Pianist - Mi 7:54
» All-I (GH5) in FCPX: Originaldateien löschen?
von Jott - Mi 7:14
» Welcher Monitor für Premiere Pro + Photoshop?
von Tobetebot - Mi 6:58
» The Rise of Skywalker
von Frank Glencairn - Mi 4:56
» Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2
von Jörg - Mi 0:37
» Manfrotto MVTTWINMC Karbon-Stativ (75er / 100er Schale) - NEU aus Nitrotech Kit (inkl. Tasche)
von Tscheckoff - Di 22:29
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Di 20:34
» Lavaliermikros leiser machen?
von dosaris - Di 16:22
» Die echten Fake-Kameras und -Objektive in Toy Story 4
von canti - Di 16:10
» Reicht RTX 2060 Super + Ryzen 5 3600 für die nächsten Jahre?
von JanHe - Di 15:40
» Die Panasonic S1H in der Praxis: Autofokus, Ergonomie, Akkuleistung, Lüfter und Fazit - Teil 2
von Mediamind - Di 15:35
» RED halbiert den Preis des Hydrogen One 3D-Smartphones
von Jott - Di 15:30
» Aufnahmedatum (Medium erstellt) bei MOV-Dateien
von carstenkurz - Di 15:23
» FS5: Shutter bleibt nicht auf 180° Angle!
von CrankCrack - Di 13:41
» Tutorial Clip: Wes Anderson Shotanalyse -- von Reißschwenks bis zu Slowmotion
von slashCAM - Di 13:30
» Alte Premiere Pro und After Effects-Versionen?
von JanHe - Di 13:11
» Olympus OM-D E-M5 Mark III MFT-Kamera -- jetzt mit Cinema4K-Video
von Wolfgang Leitner - Di 12:52
» Philips 346B1: Curved 34" Monitor mit integrierter USB-C Dockingstation
von slashCAM - Di 12:24
» Patch für VPX 11
von fubal147 - Di 11:55
» VideoPad Video Editor Übergänge funktionieren nicht
von domain - Di 11:18
» Panasonic AVCCAM: Geteilte Aufnahmen als eine Datei importieren
von BerndL - Di 10:26
» GH5 10bit 4:2:2 Export
von shellbeach - Di 10:19
» Bessere Fotos mit der Gopro
von Frank B. - Di 7:31
» Resolve 16.1 unter WIN8 Erfahrung
von Frank Glencairn - Di 7:20
» Software zum generieren von Live-Einblendungen, Logos usw via Chroma Key gesucht
von gNNY - Di 7:02
» Aldi: Medion Erazer P17815: 17,3" Notebook mit Intel i7-9750H 6-Kern CPU und GTX 1660 Ti
von Kamerafreund - Di 6:52
» Zhiyun Crane M2 mit BMPCC
von Sammy D - Mo 23:35
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 21:33
» Hier muß mal wieder Spaß rein!
von klusterdegenerierung - Mo 20:31
» Umzug mit Corel VS X3 von einem PC zu anderem
von Fizbi - Mo 20:09
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C500 Mark II

Canons neuer Vollformat-Wurf klingt wie eine eierlegende Wollmilchsau: 10 Bit XF-AVC plus interne 6K RAW Aufzeichnung in einem kompakten ASIC Design mit professionellen Bedienelementen, ND-Filter sowie Dual-Pixel Autofokus. Da will man natürlich erst recht wissen, wie es um die Qualität der Sensorauslesung bestellt ist... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).