Mediamind
Beiträge: 681

FCPX verwechselt beim Import Wavefiles

Beitrag von Mediamind » Mo 08 Jul, 2019 12:38

Das Problem ist für mich neu. Beim Import von meinem Zoom F8 möchte ich die Wavefiles der Originalspur und die zusätzlich von mir als Safteytrack erzeugten Spuren in die Mediathek importieren. Ich nehme normalerweise immer eine Spur, die um 10 dB abgesenkt ist, zusätzlich auf. Beim Import fehlen immer wieder Dateien. Mal der Safteytrack, mal die Originalspur. Auch ein erneuter Import scheitert. Die Dateien werden nicht kopiert oder FCPX soll die Originalspur ausschließlich importieren, importiert aber nur den Safteytrack. Kennt jemand dieses Verhalten und noch besser, kennt die Ursache und Abhilfe?




R S K
Beiträge: 1433

Re: FCPX verwechselt beim Import Wavefiles

Beitrag von R S K » Mo 08 Jul, 2019 12:43

VON WO importierst du sie denn? Von der Karte? Aus dem Finder?

- RK
FCP X User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook




Jott
Beiträge: 18054

Re: FCPX verwechselt beim Import Wavefiles

Beitrag von Jott » Mo 08 Jul, 2019 12:44

Hast du die Soundfiles erst mal auf den Finder kopiert?

Wenn fcp da was verwechselt, warum auch immer, könntest du Hauptclips und Safety Clips erst mal in verschiedene Ordner legen vor dem Import.

Die jeweiligen Filenames aus dem F8 unterschieden sich ja hoffentlich? Ich kenne das Gerät nicht.




Mediamind
Beiträge: 681

Re: FCPX verwechselt beim Import Wavefiles

Beitrag von Mediamind » Mo 08 Jul, 2019 14:52

Hallo Jott, die Dateinamen sind unterschiedlich. In der Bezeichnung wird der Buchstabe D in die Bezeichnung eingefügt. Auch das Kopieren in andere Verzeichnisse oder die Umbenennung bringt keine Änderung.
In dem Zusammenhang fällt mir noch auf, dass Plural Eyes 4 diese Dateien ebenfalls merkwürdig behandelt. Eine Stunde Aufzeichung wird in 4 Tracks unterteilt, nicht immer werden Sie dem selben Audiorecorder beim Abgleich zugeordnet. Ggf. liegt die Ursache ja beim F6. Ich werde dies noch einmal recherchieren.

Update:
Das Problem ist bekannt, eine Lösung habe ich noch nicht. In diesem Beitrag wird exakt mein Problem dargestellt. Die Files werden scheinbar nicht korrekt identifiziert. Der Beitrag ist aus 2018: https://forums.creativecow.net/docs/for ... 35&pview=t




Jott
Beiträge: 18054

Re: FCPX verwechselt beim Import Wavefiles

Beitrag von Jott » Mo 08 Jul, 2019 15:31

Seltsam.

Ich würde folgendes tun: noch auf Finder-Ebene in zwei Ordner verteilen: einmal zum Beispiel "Original", einmal "Safety". Dann beide nacheinander einlesen, in zwei verschiedene Ereignisse mit diesen Namen. Wenn's dann immer noch durcheinander ginge, wäre ich ehrlich verblüfft.




Mediamind
Beiträge: 681

Re: FCPX verwechselt beim Import Wavefiles

Beitrag von Mediamind » Mo 08 Jul, 2019 16:02

Mir wird klar, warum es nicht geht. Deine Idee, lieber Jott, hatte ich mit SD Karte und einem weitern Laufwerk bereits umgesetzt. Also nicht nur untzerscchiedlicher Ordner, sondern gleich ein anderes physikalisches Laufwerk. Ohne Erfolg. Ich habe bisher immer links und rechts getrennt aufgenommen. Nun habe ich 1 und 2 als Stereopaar und 3 und 4 als zweites Stereopaar konfiguriert. Somit erhielt ich mit den Safteytracks 4 Dateien. Auf der Karte 2 habe ich ein Polyfile mit den 4 Stereoinhalten. Ich wollte mir mit dem Wave Vocalrider die Sache einfacher in der Post machen und fand die Steropaare übersichtlicher. Bei getrennten Spuren gab es nie Probleme, mit Stereotracks und Saftey hingegen schon. Es wird genau diese Kombination sein, die FCPX nicht mag. Aus meinem Link oben entnommen:

I have gone through some extensive testing scenarios with Apple to narrow down the problem and it appears to only affect stereo files.
If, for example, I record 4 stereo files and import them into FCPX, only one will be imported and it will link to a different one on disk, regardless of whether they are safety tracks.

ich stelle erst einmal wieder auf "Nicht Stereo" Files um.




Jott
Beiträge: 18054

Re: FCPX verwechselt beim Import Wavefiles

Beitrag von Jott » Mo 08 Jul, 2019 16:11

Im Import-Dialog mal "Audio in Mono trennen ..." angeklickt?




dosaris
Beiträge: 1281

Re: FCPX verwechselt beim Import Wavefiles

Beitrag von dosaris » Mo 08 Jul, 2019 16:15

Apple und PCM-Files im *.wav-Format ist seit je her ein gespanntes Verhältnis.

Um sich vom Wettbewerb abzugrenzen wurde die Bit-Interpretation in einigen Unterformaten umgekehrt.
Dies kulminiert in den beiden Formaten
- big endian
- little endian

obwohl es ansonsten gleichwertige PCM-Formate sind, je nach Kanalaufteilung.

Du brauchst ggf einen AudioEditor, der die Import-Auswahl anbietet.
Das lässt sich aber verlustfrei konvertieren.

Das Problem hätte sich lösen lasen können, indem beim Umstieg von MACOS auf den
LinuxKernel (IIRC nach Rel 9) die UNIX-konforme innere Datei-Info übernommen worden
wäre. Aber aus Kompatibilitäts-Gründen zu den alten Dateien hat man's wohl gelassen.




Mediamind
Beiträge: 681

Re: FCPX verwechselt beim Import Wavefiles

Beitrag von Mediamind » Di 09 Jul, 2019 09:43

Danke für die Hintergründe, es ist offensichtlich etwas im Argen. Ich werde es einmal mit Polywavfiles probieren. Oder einfach wieder die Kanäle trennen. Wave Agent wäre auch ein Ansatz. Ich will keine Workflows, die mir solch einen Ärger bescheren




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Die Sony A7S III hat keine Hitzeprobleme -- oder möglicherweise doch?
von balkanesel - Di 16:23
» Feelworld F5 Pro: Billiger 5.5" Kameramonitor mit Touchscreen
von rush - Di 16:23
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Kamerafreund - Di 16:13
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Di 16:04
» Habt ihr mich schon vermisst?
von roki100 - Di 16:00
» From North to South - Dreherfahrungen mit der Sony A7S II entlang eines Längengrades
von Kamerafreund - Di 15:55
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von cantsin - Di 15:33
» Welcher Adapter bei SONY CX900 für ext. Mikro?
von Kleelu666 - Di 15:26
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von kling - Di 13:56
» After Effects CS 6 > Kantenschärfung
von Herbie - Di 13:40
» Blackmagic ATEM Mini Pro: In 10 Schritten zum erfolgreichen Livestreaming
von jjpoelli - Di 12:19
» Z-Axis Stabilisator für Einhand Gimbals
von nicecam - Di 11:56
» 4th Axis Stabilizer for DJI Osmo Pocket
von nicecam - Di 11:48
» Ohrwurm 2020
von ruessel - Di 9:18
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von ruessel - Di 8:33
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von iasi - Di 8:20
» Zubehör für DIY Slider
von DAF - Di 7:21
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von DAF - Di 7:02
» Häuschen auf Homepage soll sich 360 ° drehen.
von lowaz - Di 0:15
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von freezer - Mo 23:32
» Zeapon hat einen neuen Slider
von klusterdegenerierung - Mo 22:42
» 4K DCI vs. 4K UHD?
von -paleface- - Mo 22:22
» Kann RAW eigentlich besser werden?
von micha2305 - Mo 21:22
» Suche Filmtitel
von klusterdegenerierung - Mo 19:36
» Pilotfly Matrix: Kleines Bi-Color RGB LED Panel mit Steuerung per App
von slashCAM - Mo 16:33
» Blackmagic RAW im CPU / GPU Vergleich -- Resolve Performance-Verhalten auf verschiedenen Systemen
von CyCroN - Mo 15:38
» C-Mount Objektiv 200/300mm
von cantsin - Mo 14:10
» FAST DVMaster Treiber
von Cyberstormer - Mo 14:00
» Unkenntlich von Gesichtern machen mit Pinnacle 23
von Ahnungslos3 - Mo 12:56
» 0,6 Volt Überspannung bei Video Cam riskant?
von McPitty - Mo 10:26
» Teradek Ranger: Erste Funkstrecke für unkomprimiertes 4K Video ohne Latenz
von SixFo - Mo 9:18
» SmallHD kündigt vier neue mobile 4K HDR Produktionsmonitore an
von slashCAM - Mo 9:18
» Neue Kamera und keinen Plan Sony A7 III
von musikseele - Mo 6:30
» Ultrabreiter 49" 5K Monitor Philips 498P9 kommt im August
von Jost - So 22:54
» "Shin Godzilla" vom 3.5 - 7.5. im Kino
von Axel - So 20:40
 
neuester Artikel
 
From North to South - Dreherfahrungen mit der Sony A7S II entlang eines Längengrades

Zwar dreht sich bei slashCAM vieles um die Filmtechnik, doch noch spannender ist ja eigentlich, was man damit anstellen kann. Diesmal sprechen wir mit Alessandro Rovere, dessen Film From North to South aktuell im Rahmen einer Ausstellung zu sehen ist -- über das Drehen mit der Sony Alpha 7S II, über Drohnenaufnahmen, Software-Abomodelle, Sound Design, und vieles mehr. weiterlesen>>

Blackmagic RAW in DaVinci Resolve im CPU/GPU Vergleich

Der Blackmagic RAW Speed Test läuft auf Prozessoren (CPUs) und Grafikkarten (GPUs) unter Windows, MacOS und Linux. Wir haben einmal ein paar Datenpunkte zum Vergleich zusammengetragen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...