playmen
Beiträge: 211

MTS Dateien auf FCPX Importieren und Bearbeiten

Beitrag von playmen » Mo 08 Jul, 2019 08:42

Hallo Leute,
Ich habe von einem kollegen eine Aufnahme bekommen. Di Dateien sind MTS Dateien von einer Sony Z150.
Ich habe beim Importieren der Dateien auf FCPX probleme. Habt die da eine Lösung?




rainermann
Beiträge: 1680

Re: MTS Dateien auf FCPX Importieren und Bearbeiten

Beitrag von rainermann » Mo 08 Jul, 2019 10:21

FCPX braucht die Original-Karten-Datenstruktur mit allen auf den ersten Blick unwichtig erscheinenden Dateien. Dann klappt's auch prima. Hier wurde wahrscheinlich wieder in der Karte selbst herumgepfuscht und herauskopiert... kommt leider öfters vor... Falls er auch FCPX hat, kann er die Karte problemlos importieren und Dir dann z.B. die dadurch erzeugten mov-Dateien schicken.




playmen
Beiträge: 211

Re: MTS Dateien auf FCPX Importieren und Bearbeiten

Beitrag von playmen » Mo 08 Jul, 2019 10:37

Das glaube ich auch, wie gesagt ich habe die Karte von meinem Kollegen so bekommen. Was kann ich jetzt tun?




fmgraphix
Beiträge: 139

Re: MTS Dateien auf FCPX Importieren und Bearbeiten

Beitrag von fmgraphix » Mo 08 Jul, 2019 11:31

playmen hat geschrieben:
Mo 08 Jul, 2019 10:37
Das glaube ich auch, wie gesagt ich habe die Karte von meinem Kollegen so bekommen. Was kann ich jetzt tun?
wenn du die Karte hast ist doch alles gut!




rainermann
Beiträge: 1680

Re: MTS Dateien auf FCPX Importieren und Bearbeiten

Beitrag von rainermann » Mo 08 Jul, 2019 11:42

Hast Du jetzt die Original-Karte, so wie sie von der Kamera beschrieben wurde mit der kompletten Datenstruktur oder eine Karte nur mit mts files? Wie importierst Du? Normalerweise sieht man auf der Karte erst mal gar nix von mts files, wenn man nicht drin rumsucht. Drum machte mich die Überschrift "mts Dateien importieren" ein wenig stutzig. Man steckt die Karte in den Computer und erst FCPX erzeugt dann die einzelnen Filmdateien aus den ganzen mts, xml und wasweissich Dateien. Vielleicht hat Dein Kollege direkt auf der Kamerakarte herumgesucht und zB Sachen gelöscht, bevor er sie Dir weitergab.. dann wäre die Dateistruktur auf der Karte auch "kaputt" und müsste evtl. wiederhergestellt werden (wie auch immer).

Evtl. ist das hier eine Hilfe? (bin unterwegs, konnte es nicht ganz anschauen..)




Jott
Beiträge: 18118

Re: MTS Dateien auf FCPX Importieren und Bearbeiten

Beitrag von Jott » Mo 08 Jul, 2019 12:08

Das Video ist von 2011 (!), viel zu alt, bitte ignorieren.




Zur Sicherheit: nicht über den Finder einlesen oder so was in der Richtung.

Sondern: Mediathek anlegen, Projekt anlegen (falls beides noch nicht erledigt), Karte einstecken.

Der Karteninhalt fluppt automatisch auf, alles importieren anklicken, fertig.

Geht nicht? Dann stimmt was nicht.


Z150 und mts passt übrigens nicht zusammen. Man kann mit der Kamera zwar sich noch uraltes AVCHD aufnehmen (das hätte dann die Endung mts), aber wer macht denn so was? Seltsam. Frag mal bei deinem Kollegen zurück, was er dir da eigentlich geschickt hat.




playmen
Beiträge: 211

Re: MTS Dateien auf FCPX Importieren und Bearbeiten

Beitrag von playmen » Mo 08 Jul, 2019 12:33

Ich mach mal heute Abend ein Bild von dem Inhalt der Karte!! Wie es aussieht im Finder




playmen
Beiträge: 211

Re: MTS Dateien auf FCPX Importieren und Bearbeiten

Beitrag von playmen » Mo 08 Jul, 2019 12:35

Ich versuche heut Mittag mit Vondershare die Dateien in proress 422 in eine externe Platte umzuformatieren.




Jott
Beiträge: 18118

Re: MTS Dateien auf FCPX Importieren und Bearbeiten

Beitrag von Jott » Mo 08 Jul, 2019 12:45

Urks.

Nicht lieber andersrum: erst Screenshot(s) von der Kartenstruktur machen und den entscheidenden Tipp abholen, dann erst wahrscheinlich unnötige Versuche mit diesem halbseidenen Chinakracher?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» AviSynth - QTGMC - Reverse Pulldown
von matze22 - Fr 1:01
» Canon R6 oder doch Pana S1
von Funless - Fr 0:44
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von roki100 - Fr 0:32
» Hab ich ein Problen mit Premiere CC2015
von Bluboy - Do 23:20
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von klusterdegenerierung - Do 23:12
» Sony A7S III Praxistest: Hauttöne, 10 Bit 4:2:2 LOG/LUT und stabilisierter Sensor - Teil 1
von klusterdegenerierung - Do 22:56
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von Jott - Do 21:41
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von Frank Glencairn - Do 21:00
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Do 19:47
» Filmic Pro Speicherproblem
von Bruno Peter - Do 18:59
» Welche Teleprompter Software für den Mac ist besser?
von myUPENDO - Do 18:38
» Sandisk extreme pro 256 im Angebot, dass kann böse teuer werden
von StanleyK2 - Do 18:07
» Zhiyun Quick Setup Kit für Ronin?
von Axel - Do 17:44
» Xiaomi präsentiert Mi 10 Ultra Flagship-Smartphone mit 8K und neuem 48MP Sensor
von -paleface- - Do 17:38
» Asus kündigt weltweit ersten Monitor mit HDMI 2.1 für 4K mit 120Hz an
von Drushba - Do 16:25
» Atomos Shinobi SDI mit Kalibrierung?
von freezer - Do 16:16
» Der Sensor der Canon EOS R6 - Rolling Shutter und Debayering
von Christian Schmitt - Do 15:23
» YouTube in 4K bald auch für Apple User: VP9 Codec Unterstützung in macOS und iOS kommt
von Axel - Do 14:07
» Neues Laowa OOOM 25-100mm T2.9 Cine-Zoom ist erhältlich
von rush - Do 13:20
» Für Zuhausebleiber: Vienna walkthrough
von Sammy D - Do 12:18
» GH5 Display und Sucher gleichzeitig an lassen?
von gutentag3000 - Do 11:42
» Muster im Video entfernen
von CameraRick - Do 11:34
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von micha2305 - Do 11:30
» Motion Tracking für das iPhone / iPad: CamTrackAR App von FXhome
von CameraRick - Do 10:40
» Helles preiswertes Smartphone?
von klusterdegenerierung - Do 8:27
» Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt
von cantsin - Mi 23:48
» Sony Billig Fullframe auf dem Weg!
von klusterdegenerierung - Mi 23:06
» Pocket Cinema Camera 4K / 6K disassembly
von roki100 - Mi 14:49
» Insta360 ONE R - mit VR-Brille?
von kledano - Mi 14:41
» Blackmagic ATEM Mini Pro ISO: Livemixer mit Multirecording-Funktion
von Abercrombie - Mi 14:14
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.3 Beta 2: Jetzt auch Unterstützung für BRAW 12K unter Windows
von klusterdegenerierung - Mi 13:14
» And the Winner is...
von klusterdegenerierung - Mi 9:34
» Die Rolling Shutter Werte der Canon EOS R5
von norbi - Mi 9:15
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Di 23:39
» RED Scarlet W einschalten: LCD Screen schwarz
von Jott - Di 21:24
 
neuester Artikel
 
Sony A7S III Praxistest: Hauttöne

Wir haben unseren ersten Sony A7S III Videoclip für unseren ausführlichen Praxistest fertiggestellt und werfen erstmal einen Blick auf die Hauttonwiedergabe im LOG/LUT Workflow mit DaVinci Resolve 16 sowie auf die Sensorstabilisierung der Sony A7S III. Alle Aufnahmen in 4K 10 Bit 4:2:2
weiterlesen>>

EOS R6: Rolling Shutter + Debayering

Statt 8K eher größere Sensel wie bei der Sony A7S-Serie? Dann ist vielleicht die EOS R6 weitaus spannender als die R5. Diese bietet in vielerlei Hinsicht ein anderes Bild... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...