martin2
Beiträge: 575

Edius 822 zeigt grünes Vorschaubild - funktioniert nicht mehr

Beitrag von martin2 » Sa 14 Sep, 2019 06:54

Servus mitnander,

gestern noch nen Betrag fertiggeschnitten und hochgeladen. Beim nochmaligen Angucken entdecke ich nen Lautstärkesprung. Ich also nochmals den PC angeschmissen, Edius aufgerufen um das zu nivellieren, aber dann kommt Edius und sagt, kann nicht mehr gestartet werden. Edius Version 8.22.623

Ich glaube zwischen den beiden Neustarts des PC wurde ein Windows Update installiert. Ich kann es aber nicht mit Sicherheit sagen.

Ich weiß nur, wenn ich die Verknüpfung für Edius auf dem Desktop anklicke, beginnt das Laptop zu rödeln und schmeißt den Lüfter lautstark an. Das ist sonst nie der Fall, ist ein MSI Laptop, 4 x 2,8er, W 10, 64 bit. Ist also nicht schwachbrüstig und hat die letzten 100 Beiträge klaglos seinen Dienst verrichtet.

Aktuell: Jetzt startet Edius wieder. Egal welches Projekt ich öffne, stellt sich zunächst alles ganz normal dar. Wenn ich aber mit dem Timelinezeiger hin- und herspringe, kriege ich zügig ein grünes Vorschaubild . Wenn ich weitere Aktionen mache, Clip ins Vorschaufenster ziehen oder irgendwas öffne : Edius funktioniert nicht mehr. Warten oder beenden ?

Habt ihr eine Idee oder ne Lösung oder eine Fehlervermutung ? Bin für jeden Tipp dankbar.

Martin2




rush
Beiträge: 10813

Re: Edius 822 zeigt grünes Vorschaubild - funktioniert nicht mehr

Beitrag von rush » Sa 14 Sep, 2019 07:38

Warum hast Du noch nicht auf 8.5. upgedatet?
keep ya head up




vaio
Beiträge: 645

Re: Edius 822 zeigt grünes Vorschaubild - funktioniert nicht mehr

Beitrag von vaio » Sa 14 Sep, 2019 08:09

martin2 hat geschrieben:
Sa 14 Sep, 2019 06:54
Ich glaube zwischen den beiden Neustarts des PC wurde ein Windows Update installiert. Ich kann es aber nicht mit Sicherheit sagen.
Habt ihr eine Idee oder ne Lösung oder eine Fehlervermutung ? Bin für jeden Tipp dankbar.

Martin2
Das BS mit einem Wiederherstellungspunkt auf einen vorigen Zeitpunkt wiederherstellen?
Ich nutze zwar kein Windows, aber mir ist so, dass bei jedem Update ein Wiederherstellungspunkt automatisch angelegt wird. Diesen dann wählen und zurückspielen.
https://www.heise.de/tipps-tricks/Windo ... 58465.html
Zurück in die Zukunft




martin2
Beiträge: 575

Re: Edius 822 zeigt grünes Vorschaubild - funktioniert nicht mehr

Beitrag von martin2 » So 15 Sep, 2019 03:01

danke vaio.

im fortlaufenden prozess der rücksetzung wird mir dann angekündigt, was alles gelöscht wird: das sind über 20 programme, die ich neu installieren müsste. da deinstalliere ich erstmal nur edius und guck, wie das dann läuft.

und warum habe ich nicht 8.5. ? weil mir 8,2.x bisher genügt hat und 8.5 nix berauschend neues bietet, natürlich mal abgesehen von einem "ändere niemals ein funktionierendes system".

hat sonst noch jemand eine idee ?




rush
Beiträge: 10813

Re: Edius 822 zeigt grünes Vorschaubild - funktioniert nicht mehr

Beitrag von rush » So 15 Sep, 2019 08:10

Verbesserung bei der Qualität und Beschleunigung der h.264 Encodierung, die Bearbeitung von h.265 (nativ) sowie die erweiterte xavc/xdcam Kompatibilität oder auch erweiterte HDR Farbräume etc sind schon Features die man durchaus mitnehmen kann finde ich. Zumal Du Edius jetzt sowieso neu aufsetzt/installierst - schließlich bringen Updates auch immer unzählige Fehlerverbesserungen mit.
keep ya head up




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Edius 822 zeigt grünes Vorschaubild - funktioniert nicht mehr

Beitrag von Frank B. » So 15 Sep, 2019 09:18

martin2 hat geschrieben:
So 15 Sep, 2019 03:01

"ändere niemals ein funktionierendes system".
Ich würde keinesfalls etwas ändern, wenn dein System incl. Schnittprogramm tadellos funktioniert. Wenn es allerdings irgendwas am Schnittprogramm wider Erwarten nicht funktioniert, könntest du die Aufspielung der 8.5 versuchen. Da würde ich rushs Vorschlag unterstützen.




vaio
Beiträge: 645

Re: Edius 822 zeigt grünes Vorschaubild - funktioniert nicht mehr

Beitrag von vaio » So 15 Sep, 2019 12:49

martin2 hat geschrieben:
So 15 Sep, 2019 03:01
danke vaio.

im fortlaufenden prozess der rücksetzung wird mir dann angekündigt, was alles gelöscht wird: das sind über 20 programme, die ich neu installieren müsste. da deinstalliere ich erstmal nur edius und guck, wie das dann läuft.

und warum habe ich nicht 8.5. ? weil mir 8,2.x bisher genügt hat und 8.5 nix berauschend neues bietet, natürlich mal abgesehen von einem "ändere niemals ein funktionierendes system".

hat sonst noch jemand eine idee ?
Von wann ist denn der letzte Wiederherstellungspunkt?
Immerhin werden diese mit Datum und Uhrzeit angezeigt. Ich bin von einer kurzfristigen Phase ausgegangen ("gestern noch nen Betrag fertiggeschnitten und hochgeladen. Beim nochmaligen Angucken entdecke ich nen Lautstärkesprung... Ich glaube zwischen den beiden Neustarts des PC wurde ein Windows Update installiert").
Ansonsten ist eine Neuinstallation von Edius eine sinnvolle Alternative, zumal dann gleich die aktuelle Version aufgespielt wird.
Zurück in die Zukunft




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony FS700 + Shogun Inferno diverse Fragen
von Jott - Do 5:32
» Neuer Wunder-Sensor von Canon?
von dosaris - Mi 23:25
» ZCam - Zlog2 in Resolve (Luts etc)
von micha2305 - Mi 22:28
» Neuer ARRI EF-Mount (LBUS) für Large-Format-und Super-35-Kameras
von iasi - Mi 21:55
» Min Spannung bei NP-F970
von klusterdegenerierung - Mi 21:39
» schlechte Qualität beim Transkodieren mit Adobe Media Encoder
von floii - Mi 21:30
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von MuffinOne - Mi 21:03
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von AndySeeon - Mi 20:46
» Adobe CC Update: Audio Transkription per KI und neue GPU-Beschleunigung für Premiere Pro
von pixler - Mi 20:17
» Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 1, 0 bis 250 Euro)
von Jörg - Mi 20:01
» yourcamera.de
von Jott - Mi 19:59
» Intensity Pro 4K - kein Bild
von klusterdegenerierung - Mi 19:54
» Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V
von MrMeeseeks - Mi 19:47
» Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G1 inkl. Zubehör
von rawk. - Mi 19:33
» DJI Pocket 2: Größerer Sensor mit 64 MP, mehr Weitwinkel und 240 fps Zeitlupe
von Cinealta 81 - Mi 18:32
» Spielfilme vor und nach Corona?
von ruessel - Mi 17:23
» Ursa Mini Pro 4.6k EF G1
von rawk. - Mi 17:08
» TATI
von Darth Schneider - Mi 16:31
» A Million Ways to die in the West.
von 7River - Mi 15:37
» Freue mich über Kritik zu meinem Immobilienvideo
von klusterdegenerierung - Mi 15:09
» RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar
von iasi - Mi 14:39
» Davinci Resolve 4K Multikameraschnitt
von Manuell - Mi 14:25
» Clip im Schnittfenster beim Ziehen überlagern - gleichzeitig auch Tonspur überlagern – klappt nicht
von HubertusausBerlin - Mi 13:52
» gopro hero 9 black
von xk3zk3 - Mi 13:50
» Fujifilm: Firmware Update für X-T3 verbessert u.a. Autofokusperformance und Face Tracking
von xk3zk3 - Mi 13:48
» BIETE ZHIYUN WEEBILL LAB 3 axis Handheld Gimbal Stabilizer
von xk3zk3 - Mi 13:46
» Ursa Mini + Sigma 50-100
von srone - Mi 12:31
» UV-C-Boxer für Geräte-Desinfektion am Set
von ruessel - Mi 9:52
» Sony bestätigt eine FX6 Cinema-Kamera für diesen Herbst
von ruessel - Mi 8:51
» Alternative Remote App für Sony Kameras - Camoodoo
von klusterdegenerierung - Mi 8:33
» Ford Bronco (2021) - Preview
von RUKfilms - Mi 7:30
» Schriftzug von Wand entfernen - aber im RGB Flackerlicht?
von klusterdegenerierung - Mi 0:55
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 0:44
» „Deutschland im Winter“/Uwe Boll/Comeback
von cantsin - Di 23:17
» Sony Memnon Dars.Media: Neuer Marktplatz für Stock Videos
von AndySeeon - Di 20:02
 
neuester Artikel
 
Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Wir haben uns die topaktuellen Mikros Sennheiser MKE 200, Rode VideoMic NTG, Rode NTG5 sowie als Referenz unser Sennheiser MKH-416 angehört und wollten wissen, welche Tonqualität man in den Preisklassen 0, 100, 250, 500 und 1.000 Euro erhält, wenn man die Mikros an hochwertigen DSLM-Setups betreibt. weiterlesen>>

Lieferschwierigkeiten bei Nvidia

Nvidias neue RTX30X0 Grafikkarten klingen auf dem Papier sehr gut und sind sogar relativ vernünftig bepreist. Allerdings sind sie auch fast nicht zu bekommen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...