Magix Video Deluxe Forum



Clips und Bilder chronologisch ordnen



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
Aloha
Beiträge: 137

Clips und Bilder chronologisch ordnen

Beitrag von Aloha » Mo 23 Aug, 2021 10:00

Hallo,
gibt es die Möglichkeit, in Video deluxe Premium Version 20.0.1.80 eine Reihe Aufnahmen (Clips und Bilder) zu importieren und sie dann in der Timeline chronologisch zu ordnen?
Ich habe es manuell versucht, aber das hat sich als sehr kompliziert und fehleranfällig herausgestellt.
Mit freundlichen Grüßen
Aloha




fubal147
Beiträge: 363

Re: Clips und Bilder chronologisch ordnen

Beitrag von fubal147 » Di 24 Aug, 2021 18:28

Schau mal ins Handbuch.
Zeit ist ein geringes Gut




wabu
Beiträge: 223

Re: Clips und Bilder chronologisch ordnen

Beitrag von wabu » Di 24 Aug, 2021 20:56

Du kannst die im Explorer oder im mediapool sortieren und das dann als Serie importieren
Voraussetzung: die Metadaten sind korrekt
man lernt nie aus




Aloha
Beiträge: 137

Re: Clips und Bilder chronologisch ordnen

Beitrag von Aloha » Fr 03 Sep, 2021 09:12

Leider sind die Metadaten der entwickelten RAW Bilder nicht korrekt: die nehmen alle das Datum der Konvertierung an!
Vielleicht gibt es aber Konvertierungsprogramme die sie erhalten.
Mit Explorer meinst Du den Windows Explorer?




wabu
Beiträge: 223

Re: Clips und Bilder chronologisch ordnen

Beitrag von wabu » Fr 03 Sep, 2021 10:14

Ich meine den Windows Explorer.
Leider ist die Metadatenlage bei den verschiedenen Formaten sehr unterschiedlich.
man lernt nie aus




Aloha
Beiträge: 137

Re: Clips und Bilder chronologisch ordnen

Beitrag von Aloha » Fr 03 Sep, 2021 10:19

Ich habe es hingekriegt, die Dateien alle, JPG und MP4 resp. MTS vermischt, chronologisch anzuordnen, und aus dem Windows Explorer lassen sie sich in die Timeline ziehen, aber, ich stelle fest, dass nicht alle, die ich auswähle, eingesetzt werden. Kann es sein, dass die Anzahl der in einem Rutsch einzusetzenden Dateien begrenzt ist?

Eine andere Frage: wie die Länge wo die Bilder angezeigt werden für alle einstellen?




soulbrother
Beiträge: 57

Re: Clips und Bilder chronologisch ordnen

Beitrag von soulbrother » Fr 03 Sep, 2021 10:42

ich kenne keinen RAW Konverter, der das Aufnahmadatum überschreibt.
Und das soll gleichzeitig eine Aufforderung sein, dass Du auch mit mehr Infos rausrückst 😉




Aloha
Beiträge: 137

Re: Clips und Bilder chronologisch ordnen

Beitrag von Aloha » Fr 03 Sep, 2021 10:55

ich kenne keinen RAW Konverter, der das Aufnahmadatum überschreibt.
Ich nehme diese Behauptung zurück! Ich konnte sie korrekt konvertieren.
mehr Infos
Was willst du wissen?

Aus dem Windows Explorer einsetzen funktioniert nicht richtig: die chronologische Reihenfolge wird nicht eingehalten und ich habe bisher nicht herausgefunden, nach welchem System eingesetzt wird.




pillepalle
Beiträge: 4206

Re: Clips und Bilder chronologisch ordnen

Beitrag von pillepalle » Fr 03 Sep, 2021 11:17

Weil die Software vielleicht nach dem falschen Datum sortiert? Im Windows Explorer kannst Du mit einem rechten Mausklick in der Leiste anzeigen lassen, welche Metadaten angezeigt werden sollen und wonach Du die Dateien sortieren möchtest. Mit dem Aufnahmedatum, dem Änderungsdatum, dem Erstellungsdatum usw. Das Erstellungsdatum ist in meinem Beispiel z.B. bei allen Dateien gleich, weil ich sie alle am gleichen Tag auf die Platte gezogen habe.

Bild]

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




Aloha
Beiträge: 137

Re: Clips und Bilder chronologisch ordnen

Beitrag von Aloha » Fr 03 Sep, 2021 11:27

Im Windows Explorer sind sie richtig sortiert, aber wenn ich dann eine Reihe auswähle und sie in die Timeline ziehen, werden sie nach keinem erkennbaren Muster eingesetzt.

Ich habe es im Media Pool versucht (was ja eigentlich näher liegen müsste als der Explorer) und siehe da, der respektiert die richtige Reihenfolge beim Importieren.

Was ich noch nicht herausgefunden habe: wie wende ich die gleiche Anzeigelänge (3 Sek.) auf alle Bilder an? Die Einstellung habe ich gefunden unter Einstellungen:Programm:Standardbildlänge (wobei ich verwundert war, diese Einstellung unter den Programmeinstellungen zu finden), aber ich sehe keine Auswirkung auf die Bilder, weder auf die schon vorhandenen und ausgewählten, noch auf die nachträglich importierten.




wabu
Beiträge: 223

Re: Clips und Bilder chronologisch ordnen

Beitrag von wabu » Fr 03 Sep, 2021 13:18

Die Standardbildlänge gilt immer für den Import
Was schon in der Timeline ist, ist davon unberührt
Eine Begrenzung der Anzahl der Medien beim Import ist mir nicht bekannt
Es gibt im übrigen ein Forum speziell für Magix Probleme: nennt sich Magix Info
man lernt nie aus




Aloha
Beiträge: 137

Re: Clips und Bilder chronologisch ordnen

Beitrag von Aloha » Fr 03 Sep, 2021 13:45

Ich habe nochmal von vorne begonnen und alle Medien, die in der Kamera auf zwei Verzeichnisse verteilt waren und die ich auch so kopiert hatte, in einem einzigen Ordner untergebracht, sodass ich alle in einem Rutsch importieren konnte, und das hat funktioniert.
Und die Bildanzeiglänge, die ich vor dem Importieren auf 3 Sek eingestellt habe, ist jetzt auch korrekt.
Da es momentan darum geht, alle Medien zu zeigen, ohne schneiden, exportiere ich den Film als MPEG.
Ich habe herausgefunden, dass mein Fernseher dieses Format lesen kann.
Welches ist das beste Format zum Zeigen am Fernseher?




wabu
Beiträge: 223

Re: Clips und Bilder chronologisch ordnen

Beitrag von wabu » Fr 03 Sep, 2021 15:02

Das beste Format zeigt dir die Gebrauchsanweisung des TV-GERÄT
Je nach alter können die begrenzt Filme anzeigen
Bei einem neuen Gerät würde ich schauen ob der HEVC kann
man lernt nie aus




Aloha
Beiträge: 137

Re: Clips und Bilder chronologisch ordnen

Beitrag von Aloha » Fr 03 Sep, 2021 15:03

Ich habe wie gesagt mit MPEG abgespeichert, und es hat funktioniert.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Trauriges Deutschland!
von markusG - Sa 20:39
» 8k-Fernseher mit 8,25m Bilddiagonale
von iasi - Sa 18:56
» ACES in Theorie und Praxis Teil 2: Der ACES Workflow in Blackmagic DaVinci Resolve
von DeeZiD - Sa 18:23
» Agenten sterben einsam
von MrMeeseeks - Sa 17:51
» Dune - in 2 Tagen $8.4 million
von iasi - Sa 17:49
» Ein neuer No-Budget-Kurzfilmwettbewerb!
von Jott - Sa 17:30
» Canon EOS R3: Aufnahmezeiten und Hitzelimits bei 6K 12 Bit 25p/50p RAW und 4K All-I 50p
von pillepalle - Sa 17:10
» Die letzten Sommertage
von nicecam - Sa 16:54
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Sa 15:28
» Verkaufe Samyang AF 35mm f1,4 Vollformat-Objektiv
von Saint.Manuel - Sa 15:23
» Hitzeflimmern im Bild
von prime - Sa 13:02
» Adobe After Effects: Neues Feature zeigt Renderzeiten für jeden Layer an
von klusterdegenerierung - Sa 12:50
» RODE Central nervt!
von klusterdegenerierung - Sa 11:15
» Netflix eröffnet Büro in Berlin und investiert 500 Millionen Euro in deutsche Produktionen
von rush - Sa 9:50
» Gimbal für Tablet???
von DAF - Sa 8:16
» Abgezockt beim Objektivkauf
von ruessel - Sa 8:07
» GoPro Hero10 Black mit neuem Bildprozessor -- schneller, aber auch teurer
von hellcow - Sa 2:02
» Dune - neuer Trailer
von iasi - Fr 22:54
» Insel-Hopping im Lago Maggiore - Teil 2
von 3Dvideos - Fr 18:41
» Die Dark Bay: Größtes Virtual Production Studio Europas in Babelsberg
von slashCAM - Fr 17:21
» Studio Babelsberg wird verkauft
von Bluboy - Fr 13:41
» Externe SSDs in der Videopraxis: SanDisk Extreme Portable SSD V2, Extreme Pro V2 und Samsung T5
von cantsin - Fr 12:36
» Wodurch unterscheiden sich die ganzen Softboxen?
von funkytown - Fr 12:10
» Funkstrecke für den Sony MI Shoe, Hilfestellung
von TomStg - Fr 9:55
» Glidecam Camecrane 200 incl. Manfrotto Stativ
von udostoll - Fr 6:33
» Belichtung "FIXIEREN" WIE?
von hellcow - Fr 1:39
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Fr 0:25
» Grüner Saum um Person durch GreenScreen?
von Jott - Do 22:11
» Taubenkot in Paralaxenflugspiegelung entfernen?
von klusterdegenerierung - Do 22:01
» Verkaufe Xeen 16 und 50 mm E-Mount
von Pianist - Do 19:49
» Tamron kündigt 35-150mm f2-2.8 für Sony E Mount an
von rush - Do 17:40
» Kleine Optik für spiegellose Nikon-Kameras -- NIKKOR Z 40 mm 1:2
von funkytown - Do 14:16
» Automatischer Weissabgleich
von funkytown - Do 12:55
» Apple iPhone 13 Pro ist offiziell mit ProRes-Aufnahme auf bis zu 1 TB Speicher
von teichomad - Do 12:03
» Updates für Maxon One Compositing Tools - ua. Trapcode Suite 17, VFX Suite 2
von slashCAM - Do 11:39
 
neuester Artikel
 
Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

ACES in Resolve

ACES ist für viele nur ein theoretischer Begriff. Wir wollen zeigen, wie man in DaVinci Resolve einen ACES Workflow korrekt einstellen kann... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...