Adobe After Effects Forum



Hilfe für einen Anfänger



Fragen rund ums Compositing mit AE (inkl. Plugins)
Antworten
Jockel_fuchs
Beiträge: 6

Hilfe für einen Anfänger

Beitrag von Jockel_fuchs » Mo 15 Feb, 2021 12:30

Hallo,
ich bin neu hier und abslouter Anfänger in After Effects.
Meine Firma hat mir freundlicherweise das Prgramm zukommen lassen, da ich aus Cinema 4D Animationen unserer Maschinen erstelle.
Installiert und ollte mich gleich an die Einsteiger Tutorials machen.
Aberrrrrrrrr.....
Wenn ich die Trainings-Komposition lade und entsprechend ins Schnittfenster bringe, sollte doch in der Kompositions-Ansiche ne Vorschau zu sehen sein. So beschreibt es das Tutorial.
Leider belibt der Schirm hier schwarz.
Ich hab mich schon seit Tagen dirch das Adobe-Portal gelesen, aber da haben die angesprochenen Lösungsansätze nicht gefruchtet.
Hat hier bei den Experten mal jemand eine Ideee?
Für meine Denke sollte ein Programm doch zumindest mit den Lerntutorials richtig funzen.....

Gruß
Jockel_fuchs




srone
Beiträge: 9729

Re: Hilfe für einen Anfänger

Beitrag von srone » Mo 15 Feb, 2021 14:41

sollte das tutorial in englisch sein hilft es oft ae auf englisch umzustellen.

lg

srone
"x-log is the new raw"




Jockel_fuchs
Beiträge: 6

Re: Hilfe für einen Anfänger

Beitrag von Jockel_fuchs » Mo 15 Feb, 2021 14:57

nein, es ist die deutsche Fassung




Saint.Manuel
Beiträge: 124

Re: Hilfe für einen Anfänger

Beitrag von Saint.Manuel » Mo 15 Feb, 2021 15:13

Passiert was wenn du dich durch die Timeline mit dem Clip clickst oder bleibt das auch schwarz?




Jockel_fuchs
Beiträge: 6

Re: Hilfe für einen Anfänger

Beitrag von Jockel_fuchs » Di 16 Feb, 2021 06:09

Nein, da passiert auch nichts.
Bleibt also auch schwarz.
Wie gesagt, habe schon deinstalliert, neu installiert.
Auch im Adobe Forum rumgesucht.

Kann es sein, der Betrieb mit zwei Monitoren stört das wohlbefinden der Software?




Saint.Manuel
Beiträge: 124

Re: Hilfe für einen Anfänger

Beitrag von Saint.Manuel » Di 16 Feb, 2021 08:12

Welche Grafikkarte nutzt du denn?
Ist der Treiber aktuell?
Hast du schon in den Einstellungen von AE im Bereich Leistung/Performance Anpassungen vorgenommen?
Läd er andere Clips korrekt, also nicht die Trainings-Komposition?




Jockel_fuchs
Beiträge: 6

Re: Hilfe für einen Anfänger

Beitrag von Jockel_fuchs » Di 16 Feb, 2021 08:40

Auch andere clips zeigt ere nicht an.
Ich nutze in meiner Workstation drei Nvida Quadro P2000, Treiber ist aktuell, so wie von Adobe vorgeschrieben.
Auch die Einstellungen, Anpassungen, wie vorgeschrieben, habe ich gemacht.
Alle anderen Programme laufen tadelos, Cinema 4D, Solid Edge, und zum Filme erstellen nutze ich bisher die Freeware Shotcut.
Da geht alles, wie es soll.
Nur eben After Effects zickt rum.
Schon blöd, wenn man als Anfänger mit dem Programm schon gleich beim Training scheitert....




felixll
Beiträge: 3

Re: Hilfe für einen Anfänger

Beitrag von felixll » Di 16 Feb, 2021 09:01

klingt doof, aber es wäre nicht zum ersten Mal die Lösung: ist die Ansicht in der Vorschau aktiviert?
Auf der rechten Seite unter dem Reiter "Vorschau" gibt es die Optionen unter "Einschliessen", hier sollte sowohl das Auge als auch der Lautsprecher angewählt (blau) sein.




Jockel_fuchs
Beiträge: 6

Re: Hilfe für einen Anfänger

Beitrag von Jockel_fuchs » Di 16 Feb, 2021 09:49

Auch das ist gesetzt...
Gerade geprüft.
Ich gebe auch.
Nicht schlimm, da ich demnächst eine neue Workstation, mehr für Arbeiten mit Redshift Render ausgelegt, bekomme.
Vielleicht liegt es ja doch am Rechner selber, oder an seiner Konfiguration.




dienstag_01
Beiträge: 10998

Re: Hilfe für einen Anfänger

Beitrag von dienstag_01 » Di 16 Feb, 2021 10:07

Vielleicht hast du ein falsches Tutorial -> es gibt kein Schnittfenster in AE.

Einfach mal Clip importieren und eine neue Komposition aus dem Clip erstellen/oder den Clip in eine Komposition ziehen, mehr gehört nicht dazu.




TomStg
Beiträge: 2361

Re: Hilfe für einen Anfänger

Beitrag von TomStg » Di 16 Feb, 2021 10:14

felixll hat geschrieben:
Di 16 Feb, 2021 09:01
klingt doof, aber es wäre nicht zum ersten Mal die Lösung: ist die Ansicht in der Vorschau aktiviert?
Auf der rechten Seite unter dem Reiter "Vorschau" gibt es die Optionen unter "Einschliessen", hier sollte sowohl das Auge als auch der Lautsprecher angewählt (blau) sein.
Und vor allem in der Zeitleiste bei der Footage-Ebene ganz links das Auge sichtbar zu haben.




Jockel_fuchs
Beiträge: 6

Re: Hilfe für einen Anfänger

Beitrag von Jockel_fuchs » Di 16 Feb, 2021 10:25

Aber es ist doch das Tutorial direkt aus After Effects heraus.
Da habe ich erst mit den Grundlagen angefangn, dann das mit den ersten Schritten.
Siehr alles genau so aus, wie in meinem Programm, außer eben, im Kompositionsfenster wrd dann die Vorschau nicht angezeigt.
Und auch in der Zeitleiste habe ich alles auf Sichtbar stehen.




felixll
Beiträge: 3

Re: Hilfe für einen Anfänger

Beitrag von felixll » Di 16 Feb, 2021 10:35

lösch doch mal den After-Effects Ordner im AppData-Ordner (Heimverzeichnis)
setzt alle settings zurück, wenn du gerade erst anfängst, sollte es ja nichts ausmachen. Alternativ einfach irgendwo ne Sicherheitskopie vorher anlegen.
manchmal hilft das gegen Zickereien




markusG
Beiträge: 1655

Re: Hilfe für einen Anfänger

Beitrag von markusG » Di 16 Feb, 2021 17:39

Jockel_fuchs hat geschrieben:
Mo 15 Feb, 2021 12:30
Leider belibt der Schirm hier schwarz.
Capslock aktiv? -> unterbindet rendern
Vorschau auf Entwurf? -> gibt nur Drahtgitter wieder
Zeitcursor außerhalb der Compgrenzen? (wurde ja schon angesprochen)
Fehlendes Plugin? -> rotes "Kreuz"

Vielleicht kannst du mal nen Screenshot posten, ist sonst bissl im Trüben fischen...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Gudsen Moza Moin: Neue Gimbal-Actioncam mit 2.45" Touchscreen
von Frank Glencairn - Sa 11:28
» DJI Air 2s Drohne: Großes Upgrade der Mavic Air 2 mit 1
von carstenkurz - Sa 11:04
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Sa 10:58
» RØDE Connect: Kostenloses Podcast- und Streaming-Tool für bis zu vier NT-USB Mini Mikros
von slashCAM - Sa 10:12
» Nvidia bringt neue Profi-Grafikkarten für Workstations: RTX A5000 und RTX A4000
von medienonkel - Sa 9:50
» ARRI unterstützt B-Mount als universelle 24-V-Akkuschnittstelle
von Jörg - Sa 9:31
» Die besten DSLMs für Video: Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic, Fujifilm - welche Kamera wofür?
von dnalor - Sa 9:19
» BMPCC 6K Pro - Akkukompatibilität ❗
von Darth Schneider - Sa 8:33
» MSI Prestige PS341WU 34" 5120x2160 für Schnitt?
von hellcow - Sa 1:36
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Gore - Fr 17:43
» Wie richtet man einen DaVinci Resolve 17 Project Server ein?
von JRfilms - Fr 13:44
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Frank Glencairn - Fr 13:21
» Panasonic NV-MX500 geht nicht an
von MLJ - Fr 13:03
» Preiswerter Einsteiger Kran Walimex oder Dörr!
von pillepalle - Fr 12:33
» dji mavic air 2s
von carstenkurz - Fr 11:12
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Fr 10:04
» >Der LED Licht Thread<
von Frank Glencairn - Fr 8:24
» Verwendung Videoszene durch TV Sender
von K.-D. Schmidt - Fr 7:48
» DeckLink in MacPro2019
von Frank Glencairn - Fr 7:09
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von Jörg - Fr 6:50
» Flying the Tordrillos, FPV style (Shendrones, RED Commodo, Gopro 9)
von StanleyK2 - Do 20:45
» Frischer Video Editor sucht Projekte / Festanstellung
von Gore - Do 20:40
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Do 19:47
» !!BIETE!! DJI Mavic Air 2 Fly More Combo
von klusterdegenerierung - Do 17:15
» Emfehlung Videofunkstrecke
von pillepalle - Do 16:22
» Drei neue Canon RF-Objektive sowie R3 Ankündigung
von TomWI - Do 15:54
» Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V
von Pianist - Do 15:06
» Neu: Core SWX Akkuplatte für Sony FX6
von slashCAM - Do 14:33
» Video digitalisieren in eigene Rubrik?
von MLJ - Do 14:18
» videoeinstellung bei der lumix dmc fz2000eg
von MLJ - Do 13:52
» Biete DJI Zenmuse X5 Kamera
von Remoulade - Do 11:21
» PP - Clip anordnen/ausrichten
von Jörg - Do 10:14
» Verschenke 7 Zoll DVB-T Moni
von klusterdegenerierung - Do 10:01
» AnkerWork PowerConf C300 - Smarte HD-Webcam mit integrierter KI-Unterstützung
von medienonkel - Do 8:55
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Axel - Do 8:54
 
neuester Artikel
 
Die besten DSLMs für Video

Noch nie gab es so viele hochperformante Video-DSLMs wie aktuell - es fällt nicht leicht, den Überblick zu behalten. Hier unser großer Überblick über die unserer Meinung nach besten Video DSLMs 2021 und wofür sich welche Kamera am besten eignet. Mit übersichtlichen Infos zu jeder Kamera ... weiterlesen>>

L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...