grundy
Beiträge: 23

Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 10:02

Hallo,
habe bei envato ein Template gekauft. Es tritt folgendes Problem auf:
Wenn ich das Projekt starte, erhalte ich viele Warnungen, dass die Effekte namens 'Color Control' auf vielen Ebenen und allen Kompositionen nicht gefunden werden konnten. Und dass die Expressions deaktiviert sind.
Der Autor meinte, ich müsse die Spracheinstellung von AE in en_US wechseln. Aber das geht nicht. (Beim Versuch die betreffende Datei in AMT Languages zu ändern, bekomme ich die Nachricht, dass ich dazu nicht berechtigt bin.) Auch nach einer kompletten Neuinstallation (mit vorheriger Löschung der Voreinstellungen) erhalte ich zwar zu Beginn die Möglichkeit, eine andere Sprache zu wählen, aber in einem weiteren Schritt bleibt nur deutsch.
Weiß jemand, wie
a. die Sprache trotzdem umzustellen ist, oder
b. sich die Expressions und damit die Effekte aktivieren lassen?
c. kann der Autor mir eine andere Version liefern?

Ich fände es ganz super, wenn jemand von euch auch schon mal solche Erfahrungen gemacht hat und das Problem lösen konnte.




Alf_300
Beiträge: 7603

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von Alf_300 » So 17 Jun, 2018 10:07

Vermutlich mußt Du auch Windows auf US-englisch umstellen.




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 10:16

Ich arbeite mit einem mac.
Ich denke, der Fehler muss woanders liegen, weil ich schon mit anderen Templates von intern. Autoren gearbeitet habe.




blickfeld

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von blickfeld » So 17 Jun, 2018 14:40

grundy hat geschrieben:
So 17 Jun, 2018 10:02
Hallo,
habe bei envato ein Template gekauft. Es tritt folgendes Problem auf:
Wenn ich das Projekt starte, erhalte ich viele Warnungen, dass die Effekte namens 'Color Control' auf vielen Ebenen und allen Kompositionen nicht gefunden werden konnten. Und dass die Expressions deaktiviert sind.
Der Autor meinte, ich müsse die Spracheinstellung von AE in en_US wechseln. Aber das geht nicht. (Beim Versuch die betreffende Datei in AMT Languages zu ändern, bekomme ich die Nachricht, dass ich dazu nicht berechtigt bin.) Auch nach einer kompletten Neuinstallation (mit vorheriger Löschung der Voreinstellungen) erhalte ich zwar zu Beginn die Möglichkeit, eine andere Sprache zu wählen, aber in einem weiteren Schritt bleibt nur deutsch.
Weiß jemand, wie
a. die Sprache trotzdem umzustellen ist, oder
b. sich die Expressions und damit die Effekte aktivieren lassen?
c. kann der Autor mir eine andere Version liefern?

Ich fände es ganz super, wenn jemand von euch auch schon mal solche Erfahrungen gemacht hat und das Problem lösen konnte.
wenn du die standalone version gekauft hast, war die damals sprach beschränkt. eine leere ae_force_english.txt im user homeverzeichnis sollte das ganze beheben. alternativ tut es auch manches script:
https://aescripts.com/expressionuniversalizer/
https://aescripts.com/translateexpressions/

google hätte dir diese informationen übrigens auch gegeben, wenn du gesucht hättest...




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 16:17

Danke blickfeld für deinen Hinweis. Ich habe das Bundle Production Premium.

Hast du evtl. eine Idee zu meiner Frage B?




Jörg
Beiträge: 6484

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von Jörg » So 17 Jun, 2018 16:38

Wenn dir der ae_force_english.txt tip nicht gefällt, gehe ins AE Verzeichnis, öffne die AMT languages, benenne de_DE um, es wird die EN Version starten.




blickfeld

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von blickfeld » So 17 Jun, 2018 16:38

grundy hat geschrieben:
So 17 Jun, 2018 16:17
Danke blickfeld für deinen Hinweis. Ich habe das Bundle Production Premium.

Hast du evtl. eine Idee zu meiner Frage B?
liegt dran, dass die expressions länderspezifisch sind. das heißt, in der deutschen version heißt die expresssion anders als in der englischen. deshalb die fehlermeldungen. entweder halt die sprachversion starten, mit der die expressions geschrieben worden sind oder aber z.b. eins der unten genannten scripte nutzen. gibt auch noch andere.




blickfeld

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von blickfeld » So 17 Jun, 2018 16:39

Jörg hat geschrieben:
So 17 Jun, 2018 16:38
Wenn dir der ae_force_english.txt tip nicht gefällt, gehe ins AE Verzeichnis, öffne die AMT languages, benenne de_DE um, es wird die EN Version starten.
geht das auch bei ae? ich dachte immer, dass wäre für pre. man lernt nie aus ;).




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 17:19

Danke für eure tollen Tipps. Leider lässt sich die Sprachänderung nicht durchführen, wie eingangs beschrieben.
Erhalte die Nachricht, dass ich keine Berechtigung hätte. (Hängt aber nicht mit den allgemeinen Administratorenrechten zusammen.)
Der Autor hat geschrieben, er hätte die Expressions universalisiert...
Wer soll das noch verstehen???




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 17:21

@jörg:
was stelle ich mit dem
ae_force_english.txt an?




blickfeld

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von blickfeld » So 17 Jun, 2018 17:54

grundy hat geschrieben:
So 17 Jun, 2018 17:21
@jörg:
was stelle ich mit dem
ae_force_english.txt an?
hast du meinen text überhaupt gelesen? da steht alles drin...




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 18:05

sehe nur, was hier steht. hast du einen link eingefügt?
Wo finde ich denn deinen Text? (Soory, bin nicht sehr oft in Foren.)




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 18:46

habe alles, was hier steht selbstverständlich gelesen.




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 18:49

Habe ebenso auf alle Vorschläge meine Erfahrungen (befor ich das gepostet habe) dargelegt.




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 18:49

natürlich "bevor" ;-)




Jörg
Beiträge: 6484

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von Jörg » So 17 Jun, 2018 19:20

geht das auch bei ae? ich dachte immer, dass wäre für pre. man lernt nie aus ;).
das ging Jahrhunderte so...;-)), klappt heute nicht mehr mit den aktuellen Versionen.

@TO
lege ein leeres Textfile mit dem Editor an, speicher es unter ae_force_english ab.
lege die .txt Datei z.B auf den Desktop
AE startet jetzt IMMER in englisch.
Willst du auf die deutsche Version zurück, benenne das txt um, z.B._ae_force_english.
Das wars.
Alle Expressions werden jetzt laufen...hoffentlich.




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 20:16

@jörg
leider neien :-(
Weißt du zufälligerweise, ob ich eine weitere Version (Trial) parallel zur bestehenden registrierten Version installieren und benutzen kann?




Jörg
Beiträge: 6484

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von Jörg » So 17 Jun, 2018 20:22

leider neien :-(
es funktioniert auf Dutzenden configs die ich im Laufe der Jahrzehnte erstellt habe...
welche win Version nutzt du?
Weißt du zufälligerweise, ob ich eine weitere Version (Trial) parallel zur bestehenden registrierten Version installieren und benutzen kann?
wenn wir tatsächlich von CS6 reden, wird das klappen-sicherer ist vorher ein Image der Platte zu machen, die aktuell die Systemplatte ist.




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » Mo 18 Jun, 2018 07:09

Habe nun nach langer Suche eine der letzten Trialversionen von AE6 gefunden und werde nun zuerst aus dem Premium Production Bundle die AE deinstallieren und danach die Testversion installieren.
Werde berichten, wie es gelaufen ist.
Danke für die bisherige freundliche Unterstützung!




Jörg
Beiträge: 6484

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von Jörg » Mo 18 Jun, 2018 09:10

Habe nun nach langer Suche eine der letzten Trialversionen von AE6 gefunden
naja, nun hast du ja schon das Forum hier gefunden, dann lass dich von der unglaublich guten Suchfunktion hier überraschen...,
es gab hier Zeiten, als noch die Hilfestellungen für andere Forenteilnehmer im Vordergrund standen, nicht die Darstellung
narzisstischer Egomanen.
So eigentlich alles, was Premiere/AE angeht, ist hier bereits besprochen.

download CS6 Produkte
ftp://ftp3.adobe.com/pub/adobe/cs6/downloads




Alf_300
Beiträge: 7603

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von Alf_300 » Mo 18 Jun, 2018 10:19

Ich Glaub nicht dass die Seriennummer von Production Premium. auch bei der AE Einzelversion geht.

Jörg
Der bessere Link ist der

https://helpx.adobe.com/de/x-productkb/ ... loads.html




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern  

Beitrag von grundy » Mo 18 Jun, 2018 13:07

englische Trialversion installiert, aber das Problem bleibt. Das bedeutet für michh, dass das Projekt irgendwie beschädigt ist.
Ich schließe jetzt meinen Post hier und danke allen, die sich so freundlich eingebracht haben.




Jörg
Beiträge: 6484

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von Jörg » Mo 18 Jun, 2018 16:07

@ Alf
da wirst du recht haben. Ich bin allerdings eh raus, der TO ist auf einem mac unterwegs, das habe ich überlesen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Professionelles Zoom-Objektiv NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 S für Nikon Z Vollformat-Serie angekündigt
von Mediamind - Fr 8:22
» Blackmagic Converter HDMI -> SDI — SDI -> HDMI
von TomStg - Fr 8:03
» MacOS-Abschied von Intel jetzt offiziell
von motiongroup - Fr 7:55
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Frank B. - Fr 7:54
» Wie professionell Wildtiere filmen?
von Frank B. - Fr 7:25
» Nikon D850 oder Fujifilm X-T3 oder Sony
von Heraisto - Fr 6:05
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von Skeptiker - Do 23:29
» Universal Zoomhebel Fokussierhilfe Schärfenzieheinrichtung
von Rolfilein - Do 22:50
» Mein erstes Kurzfimdrehbuch
von iasi - Do 22:37
» Deadcat Wasserfest?
von Doc Brown - Do 22:33
» Wooden Camera: Leichte Zip Box Pro Mattbox mit Swing Away und Clamp-On Option
von klusterdegenerierung - Do 22:15
» Tonaussetzer beim Überspielen von Mini-DV Bändern
von thos-berlin - Do 21:33
» Kleiner Kugelkopf für Kopflicht gesucht... aber ein guter!
von Sammy D - Do 20:51
» Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)
von -paleface- - Do 20:42
» Temperaturfestigkeit der Sony Alpha 6300
von vobe49 - Do 17:34
» Stirbt Ultra HD Blu-ray einen langsamen Tod?
von gekkonier - Do 16:57
» Fragen bzgl selbstständigkeit als Cutter
von Jott - Do 16:35
» Neues Xiaomi Mi 9 erreicht Videobestnote bei DxOMark
von slashCAM - Do 14:54
» FS700+RAW+Shogun Inferno+Zubehör
von hd2010 - Do 13:10
» Vier neue Samsung S10 Smartphones mit bis zu 6 Kamera-Sensoren
von funkytown - Do 13:04
» Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran?
von Jott - Do 13:02
» Sony Betacam BVW-300AP Tapedeck Geräusche
von Magic94 - Do 12:00
» Biete Tangent Element TK, BT & MF
von dnalor - Do 11:17
» Verkaufe Sigma 20/1.4 ART für EF-Mount
von dnalor - Do 10:39
» Verkaufe Zeiss Batis 25/2 für sony
von dnalor - Do 10:36
» Verkaufe Sony RX 100V
von dnalor - Do 10:31
» Verkaufe Panasonic G X Vario 35-100/2.8 II Power OIS
von dnalor - Do 10:24
» Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
von Kamerafreund - Do 1:27
» Warum sind US-Serien so viel besser?
von 3Dvideos - Mi 22:20
» übergänge downloaden?
von P0kerChris - Mi 21:24
» Dummy Frage: Sony RX100 MK1 vs Huawei P20 Pro Handy
von Jan - Mi 19:24
» Hobbes House
von dustdancer - Mi 19:20
» Schauspieler - Gagefrage!
von rotwang - Mi 17:14
» DSGVO-Opfer hier?
von dosaris - Mi 16:54
» Neuer Patch für VPX ist da 16.0.2.317
von fubal147 - Mi 16:17
 
neuester Artikel
 
Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran?

Die Panasonic AG-CX350 ist ein universelles 4K-Werkzeug, welches als Allround-Lösung möglichst effektiv zu Werke geht und sich auch in bestehende Workflows (unter anderem bei Sendern) gut einbindet -- wir haben beim Testen viele Stärken und einige Schwächen des Camcorders gefunden, auch im Vergleich mit der Canon XF705. weiterlesen>>

Sound Design und Foley -- wie Töne das Filmbild bereichern (Berlinale Talents)

Über den Ton als ein mächtiges Werkzeug beim filmischen Erzählen ging es bei der Veranstaltung "Steps, Shots and Silence: Sound and Foley in Docs", und zwar sehr konkret: nicht nur wurde live vorgeführt, wie Foley-Geräusche entstehen, sondern dabei auch gleich sehr überzeugend erklärt, weshalb eine Nachvertonung auf Geräuschebene überhaupt so sinnvoll ist -- bei Spielfilmen und auch bei Dokus. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.