dave1122
Beiträge: 4

Managen von Sequenzen in Premiere Pro

Beitrag von dave1122 » Sa 27 Jun, 2020 12:38

Hallo. Ich hoffe mir kann jemand in diesem Forum helfen.
Meine Frage betrifft Premiere CC (aktuellste Version). Ich suche nach einer Lösung für folgenden Sachverhalt: Ich habe 20 verschiedene kurze Sequenzen erstellt. Nun möchte ich mit diesen 20 Sequenzen 10 unterschiedliche Filme erstellen.
In jedem Film sollen die 20 Sequenzen unterschiedlich angeordnet sein. Hinzu kommt, dass ich gern möchte, dass sobald sich eine der 20 kurzen Sequenzen ändert, dies auch in den 10 Filmen passiert.

Prinzipiell wäre es ja ganz einfach: Einfach eine neue Sequenz für einen der Filme erstellen und dann die gewünschten Sequenzen anordnen. Ich habe aber festgestellt, dass sobald ich dann z.B. eine der 20 Originalsequenzen durch eine Ergänzung an Videomaterial verlängere, dies dann nicht korrekt in die Filmsequenz übernommen wird. Ich würde mir wünschen, dass folgende Sequenzen in der Timeline des Films dann nach rechts rutschen und die verlängerte Sequenz erkennbar wird.
Ich hoffe mein Vorhaben wurde deutlich. Vielleicht gibt es auch ein ganz anderes Vorgehen, welches ich einfach nicht kenne.

Für Hilfe wäre ich wirklich sehr dankbar.

LG - dave1122




Framerate25
Beiträge: 1375

Re: Managen von Sequenzen in Premiere Pro

Beitrag von Framerate25 » Sa 27 Jun, 2020 17:38

Die schnellste und sicherste Lösung mit „0“ Fehler Ziel?

Lösung: 20 Projektdateien mit separaten Projektordern.

(Setzt natürlich vorraus, das ich Dich richtig verstanden habe ;) )

Final packst Du die Projekte in eine (1) neue Projektdatei und verwurstest die in einer Timeline. Ich habs noch nicht probiert, das sollte aber klappen. Wiegesagt, wenn dies Dein Ziel ist. 🥴

Möglicherweise hat aber jemand eine elegantere Lösung. 😉
Grüßle
FR25 👩‍🎨




dave1122
Beiträge: 4

Re: Managen von Sequenzen in Premiere Pro

Beitrag von dave1122 » Di 30 Jun, 2020 10:26

Hallo Framerate25 und danke für deine Antwort.
Ich glaube das macht die Sache zu kompliziert. Ich möchte nicht das ganze Projekt auseinander pflücken.
Ich hätte dann immernoch das Problem, dass aktualisierte Projekte nicht in der Timeline angepasst werden in der sie "verwurstet" wurden. Sprich sie werden nicht länger und die anderen Sequenzen rutschen in der Timeline nicht nach rechts.
Im Endeffekt hätte ich einfach gern die Möglichkeit in Premiere so etwas wie Playlisten (bestehend aus Sequenzen) zu erstellen, die ich dann jeweils als ein Film ausgeben kann. Anscheinend gibt es aber keine Möglichkeit dies zu realisieren.

mfg - dave1122




Bluboy
Beiträge: 728

Re: Managen von Sequenzen in Premiere Pro

Beitrag von Bluboy » Di 30 Jun, 2020 10:48

Du könntest die Sequenzen einzeln ausgeben und sie mit TS_muxer je nach Bedarf zusammenfügen.




dave1122
Beiträge: 4

Re: Managen von Sequenzen in Premiere Pro

Beitrag von dave1122 » Di 30 Jun, 2020 12:19

Danke Bluboy. Das hört sich interessant an.
Gibt es auch ein alternatives Programm für Mac?




dienstag_01
Beiträge: 10560

Re: Managen von Sequenzen in Premiere Pro

Beitrag von dienstag_01 » Di 30 Jun, 2020 12:24

Das kannst du doch gleich innerhalb von Premiere machen. Aber klar, geht auch kompliziert ;)




dave1122
Beiträge: 4

Re: Managen von Sequenzen in Premiere Pro

Beitrag von dave1122 » Di 30 Jun, 2020 12:26

Das war mein ursprünglicher Wunsch es innerhalb von Premiere machen zu können. Leider weiß ich nicht wie ... :(




dienstag_01
Beiträge: 10560

Re: Managen von Sequenzen in Premiere Pro

Beitrag von dienstag_01 » Di 30 Jun, 2020 12:30

dave1122 hat geschrieben:
Di 30 Jun, 2020 12:26
Das war mein ursprünglicher Wunsch es innerhalb von Premiere machen zu können. Leider weiß ich nicht wie ... :(
Was in Premiere nicht gehen wird, ist die automatische Übernahme von Änderungen in alle Sequenzen. Zumindest was die Zeit betrifft.
Ansonsten funktioniert doch der Workflow.




Bluboy
Beiträge: 728

Re: Managen von Sequenzen in Premiere Pro

Beitrag von Bluboy » Di 30 Jun, 2020 12:35

Für alle Fälle gibts TS_Muxer auch füe MAC

https://www.videohelp.com/software/tsMuxeR

PS

Zusammemfügen mit Join ;-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» .MP4 Dateien nach Import in CS4 Extended nur noch in der Ton-Spur vorhanden!
von srone - Mo 13:54
» Heißer Herbst 2020 - Neue CPUs,GPUs und Apple Silicon für die Videobearbeitung
von andieymi - Mo 13:07
» Stativ Camcorder
von Asjaman - Mo 12:35
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Mo 12:12
» Wise kündigt 1 TB große CFexpress Speicherkarte an
von tom - Mo 11:33
» handheld B-Roll
von laesic - Mo 10:01
» Rucksack Camcorder
von vobe49 - Mo 7:28
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von Darth Schneider - Mo 7:02
» Log grading in Photoshop
von Axel - So 21:42
» Kaufberatung: Welche Objektive für C300mkIII + EOS R5/R6?
von Paralkar - So 21:08
» Philips 558M1RY: Riesiger 55" 4K HDR Monitor mit DisplayHDR 1000 und 95% DCI-P3
von iasi - So 19:28
» Olympus OM-D Webcam Beta: kostenloses Tool verwandelt Kameras in Webcams
von MarcTGFG - So 18:37
» Verkaufe Canon C200 Inkl CFast Karten
von Crossrocker - So 18:11
» Frage zu Instagram Stories...
von TomWI - So 17:23
» CFast to SSD Adapter
von klusterdegenerierung - So 16:39
» Bestätigt: Sony Alpha 7S II Nachfolger kommt im Sommer
von klusterdegenerierung - So 15:21
» Zoom H8 Handy Recorder vorgestellt mit bis zu 10 XLR-Mikrofon-Eingängen
von DAF - So 14:26
» Alternative zu Sennheiser MKE 600
von TomStg - So 13:08
» Reitkurse aufzeichnen und wiedergeben
von ChristophChristoph - So 12:47
» Meine Brüste und ich
von klusterdegenerierung - So 12:28
» Stop Motion+3D+Film+Cartoon=?
von Medienopfer98 - So 9:46
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Bluboy - Sa 23:21
» Blackmagic ATEM Update 8.2.2 bringt einstellbares Audio Delay
von iMac27_edmedia - Sa 22:47
» Bypass Raw Settings?
von klusterdegenerierung - Sa 22:46
» Sony ZV-1 für Vlogger -- neue 4K-Kompaktkamera mit Webcam-Funktion und Klappdisplay
von Darth Schneider - Sa 20:25
» Vergleich Videostabilisierung: Fujifilm X-T4, Panasonic S1H, Nikon Z6, Canon EOS-1D X Mark III vs GH5
von roki100 - Sa 18:53
» Camcorder oder sonstige Lösung für Urlaubsfilme
von Bruno Peter - Sa 12:36
» Suche das für mich perfekte Authoring Programm
von Paulrich - Sa 12:15
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 11:56
» After Effects Textelement "überrollen"
von Addyk2 - Sa 11:50
» Disney entwickelt hochwertige DeepFakes
von slashCAM - Sa 11:12
» Falsches WB Preset korrigieren?
von klusterdegenerierung - Sa 10:32
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von fritz1 - Fr 23:21
» Unterwassergehäsue für die DJI Osmo Pocket
von Ahnungslos3 - Fr 23:18
» Step up live in New York
von 3Dvideos - Fr 19:37
 
neuester Artikel
 
Neue CPUs,GPUs und Apple Silicon

Diesen Herbst werden so viele Hardware-Neuerscheinungen den PC- und Mac-Markt aufrütteln wie schon lange nicht mehr - manche der kommenden Produkte werden sogar einen einen eher revolutionären Paradigmenwechsel einleiten. Wir wagen einen Ausblick... weiterlesen>>

Vergleich Videostabilisierung

Wir haben aktuelle spiegellose Wechselobjektivkameras, deren Videoperformance derzeit zu den besten am Markt zählt in einem Stabilisierungs-Vergleich gegeneinander antreten lassen. Hierbei durften sich alle mit unserer Stabilisierungs-Referenz - der Panasonic GH5 - messen. Mit überraschendem Ergebnis
weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...