Orban
Beiträge: 6

Multicam Sequenz Qualität

Beitrag von Orban » Mo 14 Jan, 2019 00:07

Hallo!

ich habe folgendes Problem:

Ich habe 4 Kameras mit 1920x1080 und habe diese in einer Sequenz synchron gebracht da immer wieder kleine Speicherpause dazwischen waren. Nun habe ich in Multicam in ner neue Sequenz alles geschnitten und angeglichen und denke mir die gannze Zeit schon warum die Qualität nicht so gut ist...Ich habe in den Sequenzeinstellungen immer HDV 720p aber eben mit 1080p Videos. Hat immer funktioniert nur in der Multicam Sequenz hat jeder Clip plötzlich nur mehr 1280x720 was aber eben in der Sync-Sequenz nicht der Fall ist. kann ich das wieder irgendwie "hochdrehen"? ich brauche den Spielraum von 1080 auf 720 weil ich hineinzoomen will und da ich es auf DVD Brenne ist es eh egal ob 720 oder 1080 weil wenn ich hineinzoome bringt mir das nichts wenn ich dafür eine bessere Auflösung habe wenn ich nicht reinzoome.

Bitte helft mir!


PS: Jedes mal wenn ich Premiere schließe und wieder öffne macht er die gleiche Sequen auf aber nie die in der ich zuletzt gearbeitet habe, woran liegt das bitte?

Mit freunldichen Grüßen

Orban




srone
Beiträge: 7547

Re: Multicam Sequenz Qualität

Beitrag von srone » Di 15 Jan, 2019 18:02

Orban hat geschrieben:
Mo 14 Jan, 2019 00:07
Ich habe in den Sequenzeinstellungen immer HDV 720p aber eben mit 1080p Videos. Hat immer funktioniert nur in der Multicam Sequenz hat jeder Clip plötzlich nur mehr 1280x720 was aber eben in der Sync-Sequenz nicht der Fall ist. kann ich das wieder irgendwie "hochdrehen"?
wenn du die erste sequenz in 1080p anlegst und die zweite wie gehabt, klappts...:-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Orban
Beiträge: 6

Re: Multicam Sequenz Qualität

Beitrag von Orban » Di 15 Jan, 2019 21:10

He dnake für di Antwort, also du meinst damit die Sequenz in der ich alle Clips synchron gebracht habe auf 1920 stellen und dann die in der der eine Multicam Clip ist auf 720 stellen hab ich das richig verstanden?
LG




Orban
Beiträge: 6

Re: Multicam Sequenz Qualität

Beitrag von Orban » Di 15 Jan, 2019 21:28

bekomme ich das irgendwie hin das ich dann die verkrümmungsstabilisierung auch noch drauflegen kann? also sich premiere regt sich ja auf das die grö´ße des clips zu klein oder zu groß ist. Wie bekomme ich das dann hin? Also die Sequenz wo alle auf gleich gebracht wurden habe ich jetzt mal auf 1920 umgestellt in den sequenzeinstelluungen aber wie soll ich jetzt weitermsachen?




Jörg
Beiträge: 7014

Re: Multicam Sequenz Qualität

Beitrag von Jörg » Di 15 Jan, 2019 22:02

also sich premiere regt sich ja auf das die grö´ße des clips zu klein oder zu groß ist.
verschachtel die clips und niemand regt sich mehr auf...




Orban
Beiträge: 6

Re: Multicam Sequenz Qualität

Beitrag von Orban » Di 15 Jan, 2019 22:06

ok kann ich den clip auf in der sequenz wo ich alles synchron gebracht habe die verkrümmungsstabilisierung drauflegen? macht das sinn? weil dann habe ich halt keine effekte auf der multicam sequenz sonden die verkrümmungsstabilisierung auf den "originalclips"
LG




Jörg
Beiträge: 7014

Re: Multicam Sequenz Qualität

Beitrag von Jörg » Di 15 Jan, 2019 22:28

Es macht generell wenig Sinn in Premiere zu stabilisieren, wenn es sich um umfangreiche Mengen handelt,
ist hier im Forum ausführlich besprochen. ( bloating sequence)
Vor allem macht es keinen Sinn, ganze Sequenzen stabilisieren zu wollen.
Bei einzelnen clips ist das OK.
Wenn ich Multicam schneide, wird jede cam als AE comp via Dynamic link stabilisiert,
jeder einzelne clip Schipsel, niemals ganze Takes.
Dauert, wird aber dann sauber.




Orban
Beiträge: 6

Re: Multicam Sequenz Qualität

Beitrag von Orban » Di 15 Jan, 2019 22:34

ok dann werde ich das mit ae mal probieren aber das habe ich vergessen zu erwähnen das es sich eigentlich nur um einzelne clips handelt von unterschiedlicher länge sorry wenn ich das problem mit der qualität gelöst habe schau ich bei der stabilisierung weiter und wo du recht hast das es dumm ist eine ganze sequenz zu stabilisieren stimmt, außerdem viel spaß beim schneiden wenn du jedes mal analysieren musst 😂




srone
Beiträge: 7547

Re: Multicam Sequenz Qualität

Beitrag von srone » Mi 16 Jan, 2019 12:29

Orban hat geschrieben:
Di 15 Jan, 2019 21:10
He dnake für di Antwort, also du meinst damit die Sequenz in der ich alle Clips synchron gebracht habe auf 1920 stellen und dann die in der der eine Multicam Clip ist auf 720 stellen hab ich das richig verstanden?
LG
ja.

und mal nur so als idee, vielleicht solltest du deine daten via media browser importieren, dann gibts auch keine lücken...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Objektiv für BMPCC4k um Immobilien zu filmen
von Dhira - Sa 3:52
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Sa 1:54
» Neu: Weltweit schnellster USB-C Hub Sony MRW-S3 und robuste Sony SF-M TOUGH SD-Karten
von Fader8 - Fr 23:46
» Umfrage: Schneidest du Videos mobil am Laptop?
von rdcl - Fr 23:28
» ARRI: Kostenlose Lichtsteuerungs App Stellar 1.5 bringt u.a. Echtzeit Kollaboration
von tom - Fr 22:50
» Ein sehr kritischer Blick auf RED MINI Mags
von kling - Fr 22:20
» Pocket 4K mit LIDAR Autofocus
von roki100 - Fr 22:15
» Neues Cine-Makro-Objektiv IRIX 150mm T 3.0 1:1 angekündigt
von thsbln - Fr 22:12
» Mountain of Hell
von StanleyK2 - Fr 21:11
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von Konsument - Fr 19:36
» P2 MXF Metadaten Problem
von RianLing - Fr 18:48
» Feedback please
von roki100 - Fr 18:11
» Zacuto Z-Drive + Tornado
von jenssage - Fr 16:50
» Blackmagic Ursa Mini 4,6K Paket
von jenssage - Fr 16:46
» Kamerawagen (Track)
von Framerate25 - Fr 16:04
» DJI teasert neuen Gimbal als leichter und smarter - für spiegellose Systemkameras?
von Rick SSon - Fr 15:01
» Meinung zur GoPro TradeUp-Aktion
von vobe49 - Fr 14:02
» SmallHD Ultrabright 503 + Sony L-Kit
von rideck - Fr 13:16
» Zacuto VCT Universal Baseplate + Arri Rosette + Stativplatte
von martin8425 - Fr 12:55
» Zacuto Axis Mini neuwertig
von martin8425 - Fr 12:55
» AI simuliert menschliche Stimmen täuschend echt
von Frank B. - Fr 11:47
» Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?
von rob - Fr 11:44
» Welche Einstellungen verwenden? Cine1 etc.. (Sony A7II)
von Jott - Fr 10:34
» Top Gun: Maverick (2020) - offizieller Trailer
von Framerate25 - Fr 6:59
» Fujinon XF 16-80mm F4 R OIS WR von Fujifilm ab September für 849,- Euro UVP. verfügbar
von Jörg - Do 22:45
» Steadycam Neewer
von hellcow - Do 22:15
» Dokumentarfilmer ergreifen Verfassungsbeschwerde gegen DSGVO
von Alf302 - Do 21:35
» IT - Chapter Two - offizieller Teaser Trailer
von Funless - Do 20:00
» warum ist meine curve rot?
von roki100 - Do 17:28
» Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?
von roki100 - Do 16:25
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von mash_gh4 - Do 14:56
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von Axel - Do 14:39
» Verkaufe Miktek ProCast SST USB Mikrofon/Audio Interface
von hock jürgen - Do 10:29
» Sony stellt Sony Alpha 7R IV mit 61 MP, Eye-AF für Video und 4K 8 Bit Video vor
von Kamerafreund - Do 9:55
» [BIETE] ANDYCINE Kontrollmonitor A6 PLUS
von ksingle - Do 9:40
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.