Silerofilms
Beiträge: 165

nach Windows- und Grafikupdate Fotos in Bridge und Photoshop gelblich

Beitrag von Silerofilms » Do 03 Jan, 2019 16:16

Hallo!

Ich habe Windows 10 und eine GeForce RTX 2070. Habe heute Windows 10 und den Grafikkartentreiber geupdated. Als ich dann Fotos bearbeiten wollte, stellte ich fest, dass Bridge und Photohop plötzlich alle Fotos, egal welches Format, mit einem Gelbstich bzw. warm eingefärbt darstellen. In Camera Raw passt es. Auch, wenn ich die Fotos mit anderen Programmen anschaue. Eine Rückkehr zum älteren Grafikkartentreiber hat auch nichts gebracht. Was kann da sein?
Film ist nicht Perfektion, sondern die Illusion unwirkliches perfekt erscheinen zu lassen.




TheBubble
Beiträge: 1374

Re: nach Windows- und Grafikupdate Fotos in Bridge und Photoshop gelblich

Beitrag von TheBubble » Do 03 Jan, 2019 17:03

Ist eventuell der "Nachtmodus" versehentlich aktiviert worden? Er kann in den Einstellungen oder im Info-/Nachrichten-Bereich ein- und ausgeschaltet werden.




cantsin
Beiträge: 5270

Re: nach Windows- und Grafikupdate Fotos in Bridge und Photoshop gelblich

Beitrag von cantsin » Do 03 Jan, 2019 17:08

Oder da wurde das Display-Farbprofil verstellt. Scheint mit die wahrscheinliche Ursache, zumal Photoshop (im Gegensatz zu anderen Programmen) Bilder color-managed anzeigt.




Silerofilms
Beiträge: 165

Re: nach Windows- und Grafikupdate Fotos in Bridge und Photoshop gelblich

Beitrag von Silerofilms » Do 03 Jan, 2019 17:11

Nein. Das ist es beides nicht. So weit ich jetzt rausgefunden habe, hat es wohl mit den Grafikrenderings zu tun. Wenn der Grafikkartentreiber deinstalliert ist, passt es nämlich. In den Adobeeinstellungen nur das Softwarerendering zu benutzen, hilft aber auch nichts.
Film ist nicht Perfektion, sondern die Illusion unwirkliches perfekt erscheinen zu lassen.




cantsin
Beiträge: 5270

Re: nach Windows- und Grafikupdate Fotos in Bridge und Photoshop gelblich

Beitrag von cantsin » Do 03 Jan, 2019 17:20

Dann würde ich in den Einstellungen ded Grafikkartentreibers nachsehen, ob da irgendwo ein augenschonender oder Nacht-Modus aktiviert ist.

Das haben ja jetzt auch viele Smartphones und TFTs, dass sie die Farbtemperatur optional wärmer machen bzw. den Blauanteil des Hintergrundlichts reduzieren.




Silerofilms
Beiträge: 165

Re: nach Windows- und Grafikupdate Fotos in Bridge und Photoshop gelblich

Beitrag von Silerofilms » Do 03 Jan, 2019 17:57

Ich hab jetzt den PC neu aufgesetzt, nix verändert und Bridge installiert. Hat nichts geholfen.
Film ist nicht Perfektion, sondern die Illusion unwirkliches perfekt erscheinen zu lassen.




TheBubble
Beiträge: 1374

Re: nach Windows- und Grafikupdate Fotos in Bridge und Photoshop gelblich

Beitrag von TheBubble » Do 03 Jan, 2019 18:27

Entferne testweise das unter Windows mit den Display assoziierte Farbprofil oder ersetze es durch ein generisches sRGB Profil. Wenn andere verwendete Programme eine eigene Farbverwaltung mitbringen, dann auch dort.




Silerofilms
Beiträge: 165

Re: nach Windows- und Grafikupdate Fotos in Bridge und Photoshop gelblich

Beitrag von Silerofilms » Do 03 Jan, 2019 18:39

Komisch ist, dass, wenn ich den Cache leere, es ganz kurz wieder passt, bis der Cache wieder erstellt wurde, dann werden alle Fotos wieder so gelblich.
Film ist nicht Perfektion, sondern die Illusion unwirkliches perfekt erscheinen zu lassen.




TheBubble
Beiträge: 1374

Re: nach Windows- und Grafikupdate Fotos in Bridge und Photoshop gelblich

Beitrag von TheBubble » Do 03 Jan, 2019 18:51

Hat das Entfernen des Farbprofils und ein Neustart eine Änderung gebracht?




Silerofilms
Beiträge: 165

Re: nach Windows- und Grafikupdate Fotos in Bridge und Photoshop gelblich

Beitrag von Silerofilms » Do 03 Jan, 2019 19:02

Bin jetzt leider nicht mehr am PC. Kann es erst morgen versuchen. Bin aber noch für weitere Vorschläge dankbar. Morgen werde ich alles probieren.
Film ist nicht Perfektion, sondern die Illusion unwirkliches perfekt erscheinen zu lassen.




Silerofilms
Beiträge: 165

Re: nach Windows- und Grafikupdate Fotos in Bridge und Photoshop gelblich

Beitrag von Silerofilms » Fr 04 Jan, 2019 12:48

Das wars. Unter Windows war das Profil meines Monitors eingebettet. Nach dem Entfernen passt alles wieder. Super. Dankeschön!
Film ist nicht Perfektion, sondern die Illusion unwirkliches perfekt erscheinen zu lassen.




cantsin
Beiträge: 5270

Re: nach Windows- und Grafikupdate Fotos in Bridge und Photoshop gelblich

Beitrag von cantsin » Fr 04 Jan, 2019 13:03

Tja, da freut man sich, wenn man Dir weiter oben den richtigen Hinweis gibt und als Antwort ein kategorisches Nein erhält.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Mein erstes Kurzfimdrehbuch
von 3Dvideos - Mi 14:02
» Wooden Camera: Leichte Zip Box Pro Mattbox mit Swing Away und Clamp-On Option
von Frank Glencairn - Mi 14:02
» Schauspieler - Gagefrage!
von sottofellini - Mi 13:24
» Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran?
von Mediamind - Mi 13:03
» Sound Design und Foley -- wie Töne das Filmbild bereichern (Berlinale Talents)
von SixFo - Mi 12:36
» Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)
von Mayk - Mi 12:34
» Warum sind US-Serien so viel besser?
von cantsin - Mi 12:30
» Passion für Lost Places
von r.p.television - Mi 12:07
» Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
von rudi - Mi 12:01
» Nikon D850 oder Fujifilm X-T3 oder Sony
von Frank B. - Mi 11:57
» Wetterfeste Leica Q2 Vollformat DSLM mit 4K Video und 47 MP Sensor im Anflug?
von slashCAM - Mi 11:54
» Grüne Bilder in Adobe Premiere / Softwarefehler auf iMac?
von dhendrik - Mi 11:11
» Stirbt UltraHD Blu-ray?
von Alf_300 - Mi 10:55
» Manfrotto 504HD Fluidkopf
von christophmichaelis - Mi 10:09
» Hobbes House
von rob - Mi 9:59
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mi 9:36
» ...2,5K, 3K, 4K? Die Canon EOS M als Mini RAW RebelCAM mit Magic Lantern
von Darth Schneider - Mi 6:33
» Keylight und After Effects
von EvilBockwurscht - Mi 1:56
» Professionelles Zoom-Objektiv NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 S für Nikon Z Vollformat-Serie angekündigt
von rush - Mi 0:50
» Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
von rush - Mi 0:42
» Tonaussetzer beim Überspielen von Mini-DV Bändern
von Skeptiker - Di 23:36
» Dummy Frage: Sony RX100 MK1 vs Huawei P20 Pro Handy
von Angry_C - Di 23:03
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von Skeptiker - Di 22:53
» Tukur-Tatort am nä So: "Murot und das Murmeltier"
von klusterdegenerierung - Di 22:48
» Lichtsetzung in der Postproduktion
von srone - Di 21:00
» Gesucht: Induro LFB75S Tripod Set
von ksingle - Di 20:53
» Mehr Saft für 4K in Davinci, neue GraKa oder neuer PC
von dennisnrw - Di 20:07
» Wie professionell Wildtiere filmen?
von walang_sinuman - Di 19:52
» Panasonic Lumix FZ1000 II und TZ96 vorgestellt
von slashCAM - Di 19:48
» Welche 4k Videokamera für Urlaub & Co ?
von Jott - Di 19:20
» Farbfehler bei Vortragsaufzeichnung mit Hardware Recorder
von elb - Di 16:24
» RX10 II in Topzustand mit Hack
von jbuzz - Di 15:50
» Neues (U)WW für Sony FE von TAMRON am Horizont - 17-28mm f/2.8
von rush - Di 15:03
» Kamera Kamerakran aus Carbon / Jib Traveller
von fxk - Di 12:30
» Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
von macaw - Di 10:37
 
neuester Artikel
 
Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran?

Die Panasonic AG-CX350 ist ein universelles 4K-Werkzeug, welches als Allround-Lösung möglichst effektiv zu Werke geht und sich auch in bestehende Workflows (unter anderem bei Sendern) gut einbindet -- wir haben beim Testen viele Stärken und einige Schwächen des Camcorders gefunden, auch im Vergleich mit der Canon XF705. weiterlesen>>

Sound Design und Foley -- wie Töne das Filmbild bereichern (Berlinale Talents)

Über den Ton als ein mächtiges Werkzeug beim filmischen Erzählen ging es bei der Veranstaltung "Steps, Shots and Silence: Sound and Foley in Docs", und zwar sehr konkret: nicht nur wurde live vorgeführt, wie Foley-Geräusche entstehen, sondern dabei auch gleich sehr überzeugend erklärt, weshalb eine Nachvertonung auf Geräuschebene überhaupt so sinnvoll ist -- bei Spielfilmen und auch bei Dokus. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.